mwm666

User
  • Inhalte

    24
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     34

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über mwm666

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 09.10.1986

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    München
  • Interessen
    Bücher, Sport, Reisen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.271 Profilansichten
  1. Vielleicht solltest du zuerst den ganzen Text lesen, bevor du kommentierst?1
  2. Sehr geehrte Kollegen, Da ich mit dem Thema „Ex-back“ einige Erfahrungen habe, möchte ich diese mit euch teilen und hoffe ich kann dem einen oder anderen etwas weiterhelfen, die Dinge objektiver und vernünftiger zu betrachten! Ich kann euch allen sagen, dass es, bei mir zumindest, bisher in jedem Fall möglich gewesen wäre, mit den Frauen die mich verlassen haben, später wieder etwas anzufangen. Der Haken dabei ist allerdings, dass dies meiner Erfahrung nach immer erst dann möglich war, wenn ich bereits jegliches Interesse verloren hatte - dies hört sich im ersten Moment vielleicht nicht ermutigend an, ist es aber, wenn man genauer darüber nachdenkt. Dies bedeutet nämlich, dass ihr alle (und das garantiere ich euch) das Interesse an euren Exfreundinnen früher oder später verlieren werdet. In eurer momentanen Situation schwer vorstellbar - glaubt mir, ich kenne diese Trennungsschmerzen und Verlustängste mit allem drum und dran! Doch diese Gefühle werden euch nicht ewig begleiten. Haltet euch vor Augen, dass ihr gut seid so wie ihr seid, ihr habt alle bereits einmal eine Freundin gefunden, die ihr für die Richtige gehalten habt und das wird euch wieder so gehen, vielleicht früher als erwartet. Ich habe bei meinen Exfreundinnen immer das Gefühl gehabt, sie merken es irgendwie, wenn man aus ihrem „Bann“ endlich entkommen ist und das Interesse entgültig verloren hat und das ist dann immer der Zeitpunkt wo SIE sich wieder melden und merken, dass die Trennung vielleicht nicht so ganz das Richtige war. Doch in diesem Zeitpunkt denkt ihr anders darüber als jetzt. Meine Gedanken sind zu diesem Zeitpunkt: Warum soll ich jemandem noch eine Chance geben der mich verletzt hat? der mich nicht zu schätzen wusste? Der dachte ohne mir sei er besser dran? Kann das Liebe sein, wenn sie mich verlassen hat? Mein Tipp an euch: Lernt euch selbst zu Schätzen und zu Lieben. Baut euer Selbstwertgefühl wieder auf - dies ist der Beginn wie ihr aus eueren qualvollen Gedanken wieder rauskommt! Macht Dinge, die euch immer schon interessiert haben, für die ihr bisher aber keine Zeit hattet, probiert vor allem neue Sachen aus! Das kann alles mögliche sein (bei mir zum Beispiel: Extremsport, ein zweites Studium usw.) Ich weiß, dies ist nicht leicht, aber für euch alle erreichbar! Noch einen guten Rutsch!
  3. Mein Alter: 33 Ihr Alter: 24 Sehr geehrte Mitglieder, Ich möchte mich mit einem Problem an euch wenden und erhoffe mir zweckmäßige Ratschläge, um meine Situation etwas objektiver betrachten zu können. Ich habe vor ca. 4 Jahren eine Beziehung beendet, welche ca 1 Jahr andauerte. Die Gründe lagen damals nicht an einem direkten Konflikt zwischen uns beiden, sondern daran, dass ich zu dieser Zeit einfach keine Beziehung eingehen wollte, da es einerseits einen Altersunterschied von 9 Jahren gibt und auch mein Familien- Bekanntenkreis nichts von ihr hielt. Damals betrachtete ich die Situation eher als Affäre, nicht als eine Beziehung (sie war allerdings sehr verliebt in mich) Seit dieser Trennung sehen wir uns immer wieder mal, da wir gemeinsam studieren. Wir verstehen uns sehr gut und unterhalten uns immer sehr lange wenn wir uns sehen. Seit bereits längerer Zeit habe ich nun Gefühle für sie entwickelt und möchte nun natürlich auch ihre „alten Gefühle“ für mich wieder erwecken! Der Altersunterschied stört mich nun nicht mehr, da sie mittlerweile auch 24 Jahre alt ist, was die Situation mM nach ändert. Auch meine Beweggründe sind nun andere, da es mir jetzt um Gefühle, nicht um sex geht. Würdet ihr hier eher auf ein direktes, ehrliches Gespräch setzen oder wie bei jeder anderen auch vorgehen und einfach versuchen sie zu verführen? Denkt ihr das hat noch Sinn, wenn ich mich bereits vor so langer Zeit einmal von ihr getrennt habe? Vielen Dank fürs Lesen, ich freue mich über Ratschläge, mfg
  4. mwm666

    Neustart!

    Mein Alter: 33 Ihr Alter: 24 Sehr geehrte Mitglieder, Ich möchte mich mit einem Problem an euch wenden und erhoffe mir zweckmäßige Ratschläge, um meine Situation etwas objektiver betrachten zu können. Ich habe vor ca. 4 Jahren eine Beziehung beendet, welche ca 1 Jahr andauerte. Die Gründe lagen damals nicht an einem direkten Konflikt zwischen uns beiden, sondern daran, dass ich zu dieser Zeit einfach keine Beziehung eingehen wollte, da es einerseits einen Altersunterschied von 9 Jahren gibt und auch mein Familien- Bekanntenkreis nichts von ihr hielt. Damals betrachtete ich die Situation eher als Affäre, nicht als eine Beziehung (sie war allerdings sehr verliebt in mich) Seit dieser Trennung sehen wir uns immer wieder mal, da wir gemeinsam studieren. Wir verstehen uns sehr gut und unterhalten uns immer sehr lange wenn wir uns sehen. Seit bereits längerer Zeit habe ich nun Gefühle für sie entwickelt und möchte nun natürlich auch ihre „alten Gefühle“ für mich wieder erwecken! Der Altersunterschied stört mich nun nicht mehr, da sie mittlerweile auch 24 Jahre alt ist, was die Situation mM nach ändert. Auch meine Beweggründe sind nun andere, da es mir jetzt um Gefühle, nicht um sex geht. Würdet ihr hier eher auf ein direktes, ehrliches Gespräch setzen oder wie bei jeder anderen auch vorgehen und einfach versuchen sie zu verführen? Denkt ihr das hat noch Sinn, wenn ich mich bereits vor so langer Zeit einmal von ihr getrennt habe? Vielen Dank fürs Lesen, ich freue mich über Ratschläge, mfg
  5. Hallo an alle da draußen! Ich möchte mich nach längerer Abwesenheit mit einem neuen Problem an euch wenden und erhoffe mir die ein oder anderen nütlichen Ratschlag. Ich befinde mich seit ca. 6 Monaten in einer Affäre, bei welcher auch etwas an Gefühlen im Spiel ist. Mein Alter: 28 Alter der Affäre: 19 Das Problem: seit etwa 2 Monaten kommen von ihr immer wieder Anspielungen in Richtung Beziehung, sie ist mit der Situation nicht mehr glücklich und denkt dass sie bei mir nur so lange aktuell bleibt bis ich eine neue finde. Ich bin mit der Situation aber zufrieden, mir wäre lieber es würde weiter so dahinlaufen. Wir sehen uns ca. 2,3 mal pro Woche, allerdings nur abends. Sie übernachtet bei mir, ist am nächsten morgen wieder dahin. Nun die Gründe warum ich gegen eine Beziehung bin: Ich denke der Altersunterschied ist viel zu groß. Ich verstehe mich zwar gut mit ihr und merke so nicht viel von den 9 Jahren Unterschied, doch habe ich im Hinterkopf, dass dies einfach nicht funktionieren kann. Wie seht ihr das? Als ich mit meinem Bruder, mit dem ich viel Zeit verbringe, darüber gesprochen habe, bemerkte ich dass er auch komplett dagegen ist. Er hat anscheinend ein Problem mit ihr, will nichts mit ihr zu tun haben. Ich denke das liegt daran dass seine Freundin meine Affäre nicht leiden kann. Das ist für mich ein großes Problem, da sich meine Leute mit meiner Beziehung verstehen sollten. Ich habe aber auch Gefühle für sie entwickelt und bringe es gerade nicht fertig sie abzuschießen. Weiß auch nicht wie ich dies halbwegs schmerzlos über die Bühne bringen könnte?! Ungünstige Situation. Vielleicht ist jemand unter euch, der eine solche Situation kennt und mir etwas weiterhelfen kann!? Schon mal vielen Dank! mwm666
  6. Hallo liebe Community, ich wende mich heute an euch, da ich aus einem HB8 wieder mal nicht ganz schlau werde Folgende Situation: Sie ist seit 5 Jahren in einer Beziehung, ich Single Wir schreiben seit ein paar Tagen auf FB hin und her......... Gestern fragt Sie mich ob ich mit ihr was unternehmen will - sie schlägt Kino oder schwimmen vor!? Was soll ich davon halten? Seit 5 Jahren in einer Beziehung und will mit mir in die Therme fahren? Ich habe auf ein paar Facebook - Fotos gesehen dass Sie anscheinend mit ner Ex von mir befreundet ist, das macht die Sache irgendwie noch komischer.... Mein Plan wäre dass ich mich einfach drauf einlasse und dann würde ich auch einfach voll durcheskalieren! Was meint ihr zu dieser Situation? ist sowas ähnliches vielleicht schon mal jemandem hier passiert? Ist ja alles eigentlich wunderbar - kann nur kaum glauben dass die das wirklich ernst meint unter den Umständen. Bitte um Feedback! Schon mal Vielen Dank, MWM666
  7. Hallo liebe Community, ich wende mich heute an euch, da ich aus einem HB8 wieder mal nicht ganz schlau werde Folgende Situation: Sie ist seit 5 Jahren in einer Beziehung, ich Single Wir schreiben seit ein paar Tagen auf FB hin und her......... Gestern fragt Sie mich ob ich mit ihr was unternehmen will - sie schlägt Kino oder schwimmen vor!? Was soll ich davon halten? Seit 5 Jahren in einer Beziehung und will mit mir in die Therme fahren? Ich habe auf ein paar Facebook - Fotos gesehen dass Sie anscheinend mit ner Ex von mir befreundet ist, das macht die Sache irgendwie noch komischer.... Mein Plan wäre dass ich mich einfach drauf einlasse und dann würde ich auch einfach voll durcheskalieren! Was meint ihr zu dieser Situation? ist sowas ähnliches vielleicht schon mal jemandem hier passiert? Ist ja alles eigentlich wunderbar - kann nur kaum glauben dass die das wirklich ernst meint unter den Umständen. Bitte um Feedback! Schon mal Vielen Dank, MWM666
  8. Also sollte ich eurer Meinung nach erst mal wieder freezen und bei Invest von ihr durcheskalieren? Mein erster Gedanke war Treffen ausmachen, mit etwas C&F arbeiten.... Wenn sich dann von selber nichts ergibt, hätte ich ihr einfach klipp und klar gesagt dass sie mir noch gefällt und ich gern was mit ihr anfangen würde, Freundschaft für mich allerdings nicht drinn ist! Schlechte Idee?
  9. Hallo und gutes neues Jahr liebe Communitiy! Ich möchte mich heute an euch wenden, weil ich mir bei der Einschätzung einer Frau sehr schwer tue! Folgendes ist passiert: Ich hatte mit dieser Frau bereits früher etwas am laufen (schon 2 Jahre her), irgendwann sagte sie mir sie braucht Zeit blablabla ... Ich sagte ihr damals ist ok! Habe ein freeze out durchgezogen und sie nur ab und zu mal gesehen und normal gegrüßt. In der Silversternacht hatte ich mit einem anderen HB etwas am laufen, irgendwann (war schon sehr spät) bin ich mit der in ein Taxi und wir wollten nach hause. Plötzlich springt die Frau in das Taxi und redet auf mich ein ich sollte die neue da vergessen und besser mit ihr mitkommen ... Ich habe mich in meinem Rausch darauf eingelassen und das HB ist alleine weitergefahren. Als wir ausgestiegen sind, sagt sie mir, dass zwischen uns nichts laufen wird, doch sie will nicht mitansehen, dass ich eine andere abschleppe!!! Wir haben noch etwas geplaudert, dann sind wir getrennt nach Hause. Am nächsten Tag ruft sie mich an und wir reden über eine Stunde. Sie lässt immer wieder zwischen den Zeilen durchhören, dass sie gerne Single ist (Sagt sie das, weil es nicht so ist? ). Sie möchte sich in nächster Zeit mal mit mir auf einen Drink treffen und auch mal meine neue Wohnung anschauen usw. Das Problem: Sie benimmt sich einerseits wie ein Mädel, das auf mich abfährt, andererseits macht sie mir aber auch wieder klar, dass sie nichts von mir will. Ich verstehe die Frau nicht! Sie erwähnte bei dem Telefonat auch, dass sie mich schon öfters um ein Treffen fragen wollte, doch Sie hätte ein schlechtes Gewissen, wenn Sie etwas mit mir unternimmt?!? Das schlechte Gewissen konnte sie mir aber nicht erklären als ich kurz nachfragte ... Nun ja, ich will sie wieder rumkriegen, weil ich sie echt heiss finde! Wir sind so verblieben, dass wir uns in nächster Zeit mal zusammenrufen, einen trinken und uns aussprechen. Bitte um Tipps!!! Soll ich ihr einfach sagen was Sache ist? Vielen Dank.
  10. Hallo zusammen, mich würde sehr intressieren wie es bei euch da draussen mit dem Innergame im gesamten aussieht? Ich stelle bei mir immer wieder fest dass ich phasenweise aus meinem guten Innergame rausfalle, doch warum das passiert kann ich mir nicht genau erklären. Ich habe meist eine gute innere Einstellung zu mir selbst, dann durchlaufe ich immer wieder Zeiten, in denen ich einfach von früh bis abends eher depressiv rumlaufe..... Meist ohne jeden Grund, ich wache morgens auf und habe auf nichts Lust. Das Problem ist, dass gerade in diesen Phasen mit Medls garnichts läuft, weil es mich von vorn herein schon nicht intressiert! Plötzlich hört die depressive Phase auch ohne ein bestimmtes Erlebnis wieder auf und ich fühle mich wieder super! Kann irgendjemand diese Erfahrungen mit mir teilen? Ich suche eine Lösung, um in meinem guten inneren Zustand zu bleiben und nicht mehr in die "down" Phasen zu rutschen. Ab und zu habe ich auch das Gefühl das keine Frau so wirklich zu mir passt. ich habe aber kein Problem welche zu finden, nur beende ich alle Affären usw. bereits nach kurzer Zeit wieder - Ich kann also niemanden so wirklich an mich ran lassen. Wie geht ihr mit solchen Problemen um? Ich bedanke mich schon im Voraus für sämtliche Ratschläge, noch einen schönen Tag, mfg
  11. Ich habe momentan das selbe Problem! Seit ca. 2 Monaten habe ich eine neue FB, welche ca. 3mal wöchentlich bei mir übernachtet. Der Sex ist eigentlich richtig gut! Doch meistens komme ich nur noch bei den Blowjobs! Ich dachte mir anfangs auch dass es vielleicht am Alkoholkonsum liegt. Doch damit hat zumindest mein Problem nichts zu tun. Es muss eine Kopfsache sein, ich kann es mir allerdings nicht erklären. Ich hatte diese Problem noch nie zuvor. Gestern hatten wir Analsex,änderte allerdings auch nicht viel. Dieses Problem muss also in meinem Kopf liegen........ Komischerweise komme ich bei anderen HB's doch noch recht schnell.........
  12. Ich kenne sowas! Mein Tipp: LAUF SO SCHNELL DU KANNST!! Das wird niemals aufhören.......
  13. Hehe! Vielen Dank für eure Hilfe! Hät ich eigentlich auch selber drauf komen können!
  14. Hallo zusammen, Ich möchte mich hiermit an erfahrene Mitglieder richten und euch bitten mir einen kleinen Tipp zu geben. Ich habe vor ca. 2 Wochen ein HB8 in einem Klub klargemacht, mitgenommen - super Sex! Während der Woche ein paar SMS geschrieben usw... Letztes Wochenende gleiches Spiel.......... Sie blieb gestern noch bis am Abend bei mir im Bett und erzählte mir, dass Sie über Ihre Freundinnen viel über mich erfragt hätte. Beispiele: Ich sei ein totaler Womanizer, ich hätte ständig andere Frauen und schieße die recht schnell wieder ab usw.. Ich antwortete nur dass ich nicht bei jeder so bin, und dass mich die Mädchen halt mögen! Nun hat mir eine gemeinsame Bekannte erzählt dass "Sie" (also das HB8) mit mir anscheinend den besten Sex gehabt hat, sich aber auf nichts weiter mit mir einlassen will, weil sie eben schon ein gewisses Bild von mir hat, und Sie auch denkt dass ich sowiso nichts festes will. Nun das Problem: Irgendiwe hats mir die kleine schon ziemlich angetan. Ich merke auch dass Sie mir nicht vertraut. Weiss nicht genau warum, merke es einfach. Wenn ich zum Beispiel sage ich finde sie total nett usw. blockt sie immer ab. Also antwortet mit nichts. Gestern sagt ich noch war ne super Nacht, was machst denn nächstes Wochenende? Sie nur: Mal sehen was sich ergibt...... Versteht ihr mein Problem? Ich würde das mit ihr aber gerne alles etwas steigern, weiss allerdings nicht wie ich da weiter vorgehen soll. Was würdet ihr tun? I will als erstes mal irgendwie Vertrauen aufbauen........ Vielen Dank im Voraus,