Drake89

User
  • Inhalte

    48
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     17

Ansehen in der Community

20 Neutral

Über Drake89

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.242 Profilansichten
  1. Hallo SolidSnake64, erst einmal mein Beileid für deinen schweren Verlust. Ich bewundere die Stärke, die in deinen Zeilen mitschwingt und hoffe, dass du weiterhin auf einem gutem Genesungsweg bleibst. Wenn ich so deine Beiträge lese, kommt es mir so vor, als wäre das ein ganzes Stück zum Verarbeiten. Es ist gut, dass du so einen engen wohltuenden Kontakt mit deiner Familie pflegst und ihr euch da gegenseitig Kraft gebt. Wäre es für dich denkbar, mal mit einem Therapeuten über deine Motivationslosigkeit bzw. die wiederkehrenden Gedanken zu sprechen? Zu deiner Thematik bzgl. der Motivationslosigkeit, wäre es sehr hilfreich noch ein paar Informationen zu deiner aktuellen Situation bzw. deinem Befinden zu haben. Abgesehen von deiner Lustlosigkeit; verfolgst du weiterhin Interessen (Sport, Lesen, Freunde treffen)? Hast du Probleme beim Ein- oder Durchschlafen? Bist du gereizter/ängstlicher/nervöser als früher? Drängen sich die Gedanken auf? Versuchst du diese zu verdrängen oder wie gehst du mit ihnen um?
  2. Was meinst du mit dem Lenken? Würde das Betonen der Freundschaft hier doch eher negativ beurteilen.
  3. Deine Ansätze sind doch ideal. Ich finde es aber merkwürdig, dass sie diese Freundes-Schiene immer wieder wiederholt. Solltest du nicht binnen kürzester Zeit Erfolge verzeichnen, würde ich davon ablassen und sie streichen. Ansonsten brauchst du offenbar kaum Hilfe
  4. Liebe für dich mein Schatz <3 ;) Vollkommen wahre Worte und das sage ich nicht der leeren Worte wegen, sondern weil ich es selbst gerade am eigenen Leib erfahre! Natürlich war ich anfangs echt traurig, hatte nur sie im Kopf und konnte an nichts anderes denken. Aber verdammt noch mal, pack dich an den Eiern und lebe weiter! Du willst nicht ewig einer Ex hinterher trauern ... Der Schritt mag nicht einfach sein und möglicherweise auch einiges an Zeit beanspruchen, aber wenn dir dein Leben Spaß macht und du es geil findest, glaub mir, wirst du so schnell erst mal keine Gedanken mehr für sie finden. Irgendwann mag dann der Tag kommen, wo du die erste Nachricht von ihr bekommst "Hey, ich bin wieder Single" oder was auch immer. Wenn sie dich nicht mehr kümmert, jo lass es sein. Wenn du Lust auf ein Abenteuer hast, mach was draus! Zeig ihr wie geil dein Leben einfach ist und das, obwohl ihr nicht mehr zusammen seid, nichts macht dich in dem Moment attraktiver! Du bist jetzt ein anderer Mensch mit anderen Denkansätzen und einem geilem Leben und das lässt du dir nicht nehmen, auch wenn sie versucht, dich zu manipulieren.. Lass dich nicht unterkriegen und lebe das Abenteuer. Gebt Liebe ;) Ich hätte es nicht schöner sagen können. Und schon hat man das Thema "Ex zurückgewinnen?" pauschal und umfassend beantworten. Bitte closen!
  5. Ich glaube es war David Deida, der gesagt hat: "Ein wahrer Mann lässt sich von Nichts davon abhalten, seiner Bestimmung nachzugehen. Egal ob von Geld oder von sonst irgend etwas." Es hat absolut nichts miteinander zu tun wie viel Geld du hast und wie viel Abenteuer in deinem leben steckt. Hier geht es nicht um Dinge wie Fallschirmspringen, Backpacking durch Indien, sondern um die kleinen Dinge im Leben. Das wirkliche Kennenlernen neuer Menschen an jedem Tag. Und zwar nicht auf die gängige Ich-höre-maximal-auf-einem-Ohr-zu-Weise, sondern wirklich lernen Menschen richtig kennenzulernen. Du glaubst gar nicht wie viele wundervolle Abenteuer da draußen in deinem Alltag darauf warten von dir entdeckt zu werden. Und wenn du immer noch denkst, dass du Geld für bestimmte Sachen brauchst (ich brauche es zB, weil ich endlich mit dem Motorradführerschein und Kampfsport angefangen habe, ein Tick für geile Klamotten habe und nächstes Jahr nach Australien reisen will), dann besorg dir das nötige Geld, verdammt nochmal! Jobs für Schüler und Studenten gibts überall. Ich arbeite seit ein paar Wochen als Barkeeper und erlebe dadurch jeden Tag noch mehr geile Sachen und kenne die halbe Stadt. Du siehst, es ist alles ein Kreislauf und wenn du einen Faktor deines Lebens verbesserst, wirkt sich dies auch unmittelbar auf die anderen Faktoren aus. Glaub an dich und leg endlich los. Deine Zeit ist jetzt! ... Wenn es mir an Motivation mangelt, schaue ich mir gerne folgendes an... edit: Ich habe oft das Gefühl, dass jeder hier nach einer Universallösung oder aber nach Symptombehandlung sucht. Klar, es ist cool, wenn du einen Makel an dir entdeckst und die Kraft hast, diesen anzugehen - ehrlich und stark. Aber wenn du dir nur überlegst, wie man das besser machen sollte, kratzt du nur an der Oberfläche. Stell dir noch einfach mal folgende Situation vor: Du sprichst eine Frau auf der Straße an, die dir unheimlich gut gefällt. Du bist selbstbewusst und unbeirrbar, als Mann absolut in deiner Mitte. Ihr lacht und habt Spaß und nach ca. 15 Minuten verschwindest du mit ihrer Nummer und ihrem Versprechen, dass man die Tage auf jeden Fall etwas unternimmt. Jetzt fällt dir auf, dass du gar keine Ahnung hast worüber ihr genau geredet habt oder wir ihr auf diese Themen gekommen seid. Du weißt nur, dass ihr Spaß hattet und gelacht habt. Und ansonsten ist auch nichts wichtig. Außer evtl ihrem Namen. Was ich damit sagen möchte ist, dass du dich nicht damit begnügen solltest, dass du in Themen mit Frauen mehr und besser erzählen kannst. Sondern dass dieses Erzählen einfach unabdingbar ist, weil es aus deiner innersten Persönlichkeit, deinen Erfahrungen und deiner Liebe spriesst. Das ist sicherlich kein Wochendtrip, wie es Tyler Durden (ich meine hier nicht diesen Pick Up-Gollum) sagen würde. Aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass es "einfacher" ist, als konkret an solchen Softskills zu arbeiten - und das eben einfach, weil es in deiner Natur als Mann und als Mensch liegt und es im Endeffekt der einzige richtige Weg mE ist. Kann dir bei Bedarf auch gerne einmal einen Link zu diesem Thema zukommen lassen, was eine zweistündige Seminarrede von Orlando Owen beinhaltet. Dieser Mensch hat eben jene Wahrheit nämlich verwirklicht und ist um Welten erfolgreicher als selbsternannte PUAs, die auf das sog Outer Game schwören.
  6. Mach dir erst einmal keinen Stress mit der ganzen Thematik. Das ist durchaus ein wichtiger Punkt, aber auch an dem kannst du arbeiten. Ich hatte dasselbe Problem wie du und bei mir hat es sich innerhalb weniger Monate nicht nur komplett aufgelöst, sondern auch noch in das wundervolle Gegenteil geändert. Wichtig ist, dass du aufhörst, dir selbst einzureden, dass du Themen suchen musst, um die Frau zu unterhalten. Alles, was sich in deinem Kopf abspielt und wobei du dich selbst unter Druck setzt, führt zu negativen Ergebnissen - eben so etwas wie "Scheisse erzählen". Es gibt einen ganz einfachen Leitsatz: Wer ein interessantes Leben führt, hat immer viel zu erzählen. Denkst du denn von dir selbst bzw weißt du von dir selbst, dass du ein geiles Leben mit geilen Freunden und bunten Abenteuern, Herausforderungen und Liebe führst? Wenn nicht, dann wäre der erste Schritt eben dahin zu kommen. Bis dahin ist es mE nicht verwerflich, wenn du dir ein paar Geschichten evtl auch ausdenkst. "Fake it 'til you make it!" heißt es doch so schön! Und Eloquenz ist durchaus etwas, das du mit der Zeit immer mehr beherrschst und dir zu Eigen machen kannst. Gib nicht auf und achte auf Personen in deinem Umfeld, die Menschen mit Geschichten über Kleinigkeiten in ihrem Leben begeistern und lerne daraus. Siehe Reaktionen auf dein Auftreten und Sprechen und lass dich nicht unterkriege. "Remember the compliments, forget the insults." Nebenher kann ich dir noch diese Website empfehlen: http://www.beyourbest.de/ Dort gibt es uA auch mehrere Artikel über das Storytelling etc. Wenn du noch Fragen hast, nur zu. Ansonsten viel Erfolg, Spaß und va Liebe!
  7. Liebe! Gefällt mir sehr gut, aber ich bin mir sicher, dass du bei deiner "offenen und selbstbewussten" Art kaum noch Routinen brauchst. Viel Spaß und Leidenschaft mit deiner Aphrodite.
  8. Dankeschön. Die französische Dame habe ich eine Woche später wiedergesehen und verbringe seitdem eine wunderschöne Zeit mit ihr. Sie ist ein wunderbarer offener Mensch, mit dem ich gerne meine Zeit teile und es entwickelt sich gerade mehr und mehr eine Affäre daraus.
  9. Keine Angst, deine Posts gehen nicht verloren und werden sicherlich gelesen. Und wenn nicht, dann hast du immer noch deine Aufzeichnungen an dein Zukunfts-Ich. Deine Fortschritte sind zwar klein, aber dennoch erkennbar. Ich war vor einigen Monaten an der gleichen Stelle und deine Ansätze sind gut. Lass dich nicht unterkriegen und genieße das Leben! Zu deiner Oneitis: Ich würde hier schlicht und einfach verfahren. Du hast keine Lust, jedes Mal wieder abnormales Kopfkino zu fahren, wenn sich eine Zusammenkunft nähert und wie du es beschrieben hast, wehren sich Emotionen und Verstand. Daher: Geh aufs Ganze! Wenn ihr Spaß zusammen habt, ist es ideal deine neu erworbenen Kenntnisse und neue Faktoren zu testen und dann wage den Kuss. Entweder es klappt oder eben nicht. Wenn nicht, dann next one. Wenn doch, obergeil!
  10. Wow, klingt nach einer Menge Spaß! Mir scheint es, dass es einfach eine riesige Party war, der Rest ergibt sich dann ja sowieso von selbst - I like! Ich freue mich auf Malle diese Semesterferien...
  11. Sehr geil, kann mir aber gut vorstellen, dass der richtig witzig und vor allem dreist kommt.
  12. Ich kann den Gedankengang durchaus verstehen, da ich selbst mal so gedacht habe. Was ich definitiv nicht verstehe ist, warum so etwas von dem Forum unterstützt wird. Jeder, der sich mit PU befasst und ich meine wirklich PU lebt, der kommt an eine Stelle, an der man merkt, dass PU nichts weiter als ein geniales Tool ist und dass es im Endeffekt unausweichlich darum geht sich als Mann wiederzuentdecken in dieser verweichlichten Emanzipationsgesellschaft, sich weiter zu entwickeln, Liebe zu sein und diese in de Welt zu tragen. Es geht darum die Ex eben die Ex sein zu lassen, dankbar für die schöne Zeit zu sein und dann weiter. Das witzige ist, dass der Rest dann von ganz alleine kommt. Und dann kommt erfahrungsgemäß irgendwann die Ex an und spürt wie selbstsicher, erfüllt und endlos geil man einfach ist und Boom! Da ist sie verliebt und du fragst dich, ob sie überhaupt gut genug für dich ist. Lange Rede, kurzer Sinn: Du bist Liebe. Wirkliche Liebe. Erkenn das und du kannst alles auf der Welt haben.
  13. Bin ich der Einzige, der diesen Thread als mehr als überflüssig und kontraproduktiv erachtet? Ihr seid - Scheisse nochmal! - Männer und lasst euch so leicht von eurer Männlichkeit kastrieren? Ich will hier keineswegs den Proll oder PUA raushängen lassen, denn ihr habt ein Anrecht auf eure Emotionen und eure Bedürfnisse. Aber hinterfragt diese und tut es gründlich und ihr werdet darauf kommen, dass eure Sehnsucht nach "der Einen" darin gründet, dass ihr euch selbst nicht für wundervoll genug haltet, um die nächste Traumfrau kennenzulernen. Ich bin mir sicher, dass viele der hier genannten Techniken ziehen, aber ehrlich; seid ihr das? Wenn ich so etwas lese wie "Gib ihr gute Gefühle und dann setz sie auf Eis" etc. Klar, klappt das, aber habt ihr es nötig euch dermaßen zu erniedrigen, nur um "die Eine" zurückzubekommen? Ihr seid Männer! Natürlich geht sie, wenn sie merkt, dass ihr mehr eine beste Freundin seid als alles andere. Und dann kommt ihr her und macht genauso weiter, indem ihr ihr hinterher hechelt. Tu immer dasselbe und erwarte neue Ergebnisse - seems legit. Verdammte Scheisse, zieht los und kommt erst mal auf euch selbst klar. Lernt eure Qualitäten kennen, merzt eure Fehler aus, wachst, lernt euch selbst abgöttisch zu lieben und diese Liebe zu verkörpern, schafft eure eigene Realität. Also; Eier wieder ausgraben, rausgehen und leben! Ob das nun Sargen, feiern, lernen, lesen, schreiben, trainieren, reflektieren, [füge ein Verb deiner Wahl ein] ist - TU ES und du wirst sie ohnehin fast vergessen, weil du merkst wie geil dein Leben ist und dass du auf niemanden angewiesen bist! So, noch ein Link zur Motivation:
  14. Drake89

    Die Versuchung

    Mir gefällt dein Schreibstil und die Emotionen, die du dabei rüber bringst. Lese hier leider noch zu oft von automatisierten Vorgängen ala iRobot. Eine willkommene Abwechslung, dein FR, der Einblick in sein Leben gewährt. Viel Spaß und Liebe mit deiner neuen Dame!
  15. Ich schule meinen Geist inzwischen darauf, dass ich nur noch im Jetzt lebe und minimiere Gedanken an die Vergangenheit und die Zukunft. Ist anfangs recht schwer, weil sich dein Verstand ständig wehrt mit Gedanken wie "Ja, aber damals..." oder "Wenn du so was Dummes machst, dann...", aber nach einer Weile mache ich einfach, anstatt zu denken und lasse mich von meinem inneren Flow leiten. Wenn du daran Interesse hast, besorg dir das Buch "Jetzt - die Kraft der Gegenwart" und zieh dir das raus, was dich weiterbringt. Vielen Dank und viel Erfolg mit deiner Französin! Du sprichst mir aus dem Herzen! Ich komme inzwischen manchmal auch einfach nur noch in Sets mit einem "Hi, ich bin Drake und du?". Mit dem richtigen Mindset hat man direkt unheimlich viel Attraction und Präsenz und schafft somit schon vorher einige Probleme aus dem Weg.