Nelson Muntz

Member
  • Inhalte

    890
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.387

Ansehen in der Community

458 Bereichernd

Über Nelson Muntz

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Bayern

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

5.486 Profilansichten
  1. Da muß aber Badoo in deiner Region gut laufen, da ich nicht glaube daß du Resteficken veranstaltest. 😆 Auf Badoo waren zu der Zeit als ich dort online war max. 1 von 10 attraktiv. Bei Lovoo würde ich derzeit 6 von 10 als attraktiv bewerten, was schon Tinderniveau hat. Problem wie zuvor schon erwähnt, ist bei mir, daß so gut wie alle Frauen die ich attraktiv finde nicht aus meiner Region stammen, also somit uninteressant für mich sind. Mein Fehler ist, bin halt auch nur ein Mann, daß ich diese ab und zu like und sich dadurch sinnlose Matches ergeben. Kann nicht anders, wenn ne Frau mir gefällt, dann gefällt sie mir einfach.
  2. Lovoo ist ganz ok von der Qualität der Frauen her, auch wenn hier meist das Gegenteil behauptet wird. Die Fotos der Frauen sind überwiegend natürlich, so daß man meist das bekommt wie auf den Fotos zu sehen. Die Hochglanzfotos Marke Tinder oder Insta sind fast immer Fakeprofile, von denen es früher massig auf Lovoo gegeben hat. Scheinbar kümmert sich endlich mal einer bei Lovoo um dieses Problem, zumindest werden mir kaum noch Fakeprofile angezeigt. Ohne die Fakeprofile bekommt man allerdings nun viel weniger Likes rein, was in dem Fall aber egal ist. Besonderes Plus auf Lovoo ist, daß man direkt einen Bereich hat, wo alle Frauen aus der Umgebung angezeigt werden. Ein Problem auf Lovoo wie bei Tinder ist es daß sich die App an deine Standorte anpasst, gleichgültig auf was du deinen Entfernungsfilter bzw. den Ort eingestellt hast. Ich meine damit natürlich, daß wenn du zuvor z.b in Berlin warst und dann wieder in deiner Heimat, du nach wie vor Profile aus Berlin angezeigt bekommst, trotz des Standortwechsels. Das ist ziemlich nervig wenn man hunderte Profile durchgehen muß die für einen vollkommen irrelevant sind und irgendwann mal eine Frau angezeigt zu bekommen die tatsächlich aus der gewählten Region kommt. Ich bin beruflich generell hunderte Kilometer von der Heimat entfernt und bekomme daher, ich behaupte mal, zu 99% Profile angezeigt die für mich keine Rolle spielen. Gleiches natürlich mit den Likes und Matches die sich ab und zu ergeben wenn ich auswärts aus Langweile mal nach rechts wische. Wie bereits erwähnt, gibt’s ja den Umgebungsbereich auf Lovoo, so daß ich nicht hunderte nutzlose Profile durchswipen muss. Ein Problem daß ich auf Tinder leider nicht umgehen kann und ich daher diese App nicht mehr nutze. Wenn du vermeintlich tausende Frauen zur Auswahl hast und davon keine einzige aus der Region kommt, ist das fürn Arsch. Badoo ist oder war tatsächlich Resterampe, bin dort nicht mehr dabei, kann es also nicht wirklich beurteilen. Noch dazu waren etliche Profile tot und das teilweise seit Jahren. Alles was ich hier geschrieben habe, kann von Region zu Region unterschiedlich sein!
  3. Männergruppen saufen hauptsächlich und reden ab und zu über Frauen und Sex, wenn auch nicht so ausgiebig und detailliert wie Frauen. Das Kennenlernen von Frauen wird zwar ab und zu thematisiert, jedoch aus der Gruppe heraus wird keiner aktiv auch ich nicht. Wenn irgendwer für einen längeren Zeitraum nicht mehr zu Gruppe zurückkommt, ist er entweder abgehauen, weil zu besoffen oder hat sich ne HB angelacht. Alles was über eine 2er Gruppe Männer geht, blockiert das Kennenlernen massiv. Bei Frauen ist es wohl ähnlich, die stehen sich mit ihrer Gruppenbildung auch nur selbst im Weg. Für mich ist der Weg alleine, nach wie vor der beste Weg um Frauen kennenzulernen. Das letzte Mal als ich im Beisein eines anderen eine Frau angesprochen hatte, tat ich das als dieser total dicht war und ich der Überzeugung daß er in seinem Zustand nicht mehr dazwischenfunken kann. Klingt zwar hart so über seine Freunde zu reden, doch ist es einfach so, daß wenn es um Frauen geht keine männlichen Personen in meiner Gegenwart haben möchte. Männer haben es denke ich aber leichter ihre männlichen Anhängsel loszuwerden als Frauen ihre Freundinnen. Stelle mir das echt blöd vor als Frau wenn man nen interessanten Typen kennenlernen möchte aber die Freundin nicht abhaut bzw. man sie nicht alleine lassen möchte. Männer bringt man leichter los, irgendwelche Saufkumpanen werden die schon finden.
  4. Die habe ich auch, nur allgemein gesehen läuft es halt getrennter ab als zu meiner Jugend, was diese Sache nicht einfacher macht. Das ist denke ich normal ab einem gewissen Alter, sehe ja deutlich den Unterschied wenn ich unterwegs bin und dabei auf jüngere Gruppen blicke. Wie schon gesagt ich muss mich von Männergruppen isolieren, bleibe ich in dieser passiert in Sachen Frauen absolut nichts, man nimmt diese manchmal überhaupt nicht mehr wahr.. Mann ist unter sich und Frauen spielen keine oder nur eine untergeordnete Rolle, was bei den Frauen wahrscheinlich ähnlich abläuft. Die Damen reden zwar sicher in ihren Gruppen über Männer aber mal welche kennenzulernen, ist eher Fehlanzeige. Wie auch wenn die Ü30 Fraktion der Frauen in irgendwelchen Lokalen in einer Gruppe ganze Tische für sich ein Beschlag nehmen, dort nur herumhocken. So lernt man keine Männer kennen, genauso wie Ü30 Männerrunden bei ihren Trinkabenden im Club oder Bar meist auch keine Frauen kennenlernen. So funtioniert das einfach nicht, läuft aber ab dieser Alterklasse mehr und mehr in diese Richtung.
  5. Für mich sind auch die meisten Frauen Luft, denn meist ist es so daß sobald ich ein paar Typen treffe die ich kenne, ich mit diesen abhänge und Frauen überhaupt nicht mehr wahrnehme. In meinem Fall läuft generell nur dann was, wenn ich für mich alleine bin. Kann mich jetzt nicht daran erinnern dass bei mir in den letzten Jahren irgendwas gelaufen ist mit Frauen wenn ich mit Männergruppen unterwegs war. Ich muss weniger die Frauen aus ihren Gruppen isolieren, vielmehr mich selbst aus Männergruppen, ansonsten geht absolut nichts. Hängt wohl auch mit den Alter zusammen, denn zu meiner Jugend war es noch so dass die Gruppen gemischt waren, was so im Laufe der Zeit abgenommen hatte, bis so ab 30 wenn fast nur noch rein weibliche oder männliche Gruppen anzutreffen sind. Frauen in Männergruppen sind in 9 von 10 Fällen die Freundin von jemanden aus der Gruppe. Aus der Gruppe heraus Frauen kennenzulernen hat ab 30 einen Seltenheitswert, zumindest in kleineren Städten ist das der Fall. Dieses gemischte Verhältnis aus der Jugend vermisse ich tatsächlich, egal wie mimimi das nun klingt. Man hatte gemeinsame Treffpunkte, feierte zusammen, redete auch miteinander aus einen freundschaftlichen Verhältnis heraus, allgemein hatte man sich noch mehr zu sagen. Ich weiß nicht ob es hier jemanden ähnlich geht, ich finde es halt schade, daß das Alter diesen Umstand schafft. Bin übrigens Ü40 und diese Trennung zwischen Mann und Frau sticht mir von Jahr zu Jahr mehr ins Auge, so dass ich die Teenys schon beneiden könnte, bei denen noch ein ausgewogeneres Verhältnis herrscht.
  6. Na ja, das kommt darauf an wo du lebt und auf die Altersklasse. Lebe ja in einer Kleinstadt so daß es für mich leicht überschaubar ist wer sich da so in den Clubs aufhält. Mehrheitlich sind die Frauen tatsächlich vergeben so ab Mitte 20, selbst bei größeren Gruppen sind die meisten Frauen vergeben. Besser sieht es in den jüngeren Altersklassen aus, also unter 20 wo der Großteil tatsächlich noch zu haben ist. Diese Sache ist immer wieder ein Thema bei uns, jedes Wochenende aufs Neue. Da stehst im Club schaust so um dich und so gut wie jede auf die man Bock hätte, ist entweder die Ex von nen Kumpel oder ist mit irgendwem zusammen den man kennt. Übrigens waren fast alle Frauen mit denen ich bisher Sex hatte in einer Beziehung und so wird es in Zukunft auch sicherlich bleiben. Ist immer wieder ein Spiel mit dem Feuer gerade in einer Kleinstadt, wo jeder jeden kennt. Möchte ich dem Ärger aus dem Weg gehen muß ich auf die U20 Frauen oder auf Auswärtige setzen. Letztere bevorzuge ich, da man mit diesem am einfachsten seinen Spaß haben kann, der ganze Umgang wesentlich weniger verkrampft ist, man schnell aufs Ganze gehen kann. Frauen unter 20 sind für mich als Ü40 nicht gerade meine Zielgruppe, auch wenn ich vor 3 Wochen bei einer 19 Jährigen punkten konnte, wobei ich aber von mir aus nicht mehr daraus gemacht hatte. Die war mir zu kindlich und vor allem zu besoffen. Meine letzten FB waren auch 20-25, mit älteren Frauen komme ich leider zu selten in Kontakt, wohl auch morgen nicht, wenn ich wieder unterwegs bin. Das eigentliche Thema hier, finde ich recht interessant, da mir die Situation von Frauen in Gruppen auch nicht zusagt, was wohl mit meiner Mentalität zusammenhängt. Extrovertierte Persönlichkeiten sind bei dieser Sache klar im Vorteil.
  7. Das ist alles klar ändert aber nichts an dem was wir Männer im Allgemeinen attraktiv finden. Geschmäcker was Frauen und deren Attraktivität anbelangt sind nicht sonderlich verschieden auf die Allgemeinheit bezogen, nur der Grad in wie weit man bereit ist davon abzuweichen. Mir geht’s halt aufn Zeiger daß Männer ständig für ihre sexuelle Neigung angegangen werden von gewissen Leuten bzw. Medien aber man von uns gleichzeitig verlangt alles andere zu tolerieren oder gar gut zu heißen. So funktioniert das meiner Meinung nach nicht mit der Toleranz. Is aber jetzt ziemlich off topic hier😄 Du weißt daß du keine 5 bist und auch nicht darunter. 😆 Ok, ich sag mal ne 7 ist schon drin. Andere werden sicher sagen ne 6, was an sich keine Rolle spielt ob nun 6 oder 7 Den Bart könntest verbessern. Hab in etwa den selben nur daß bei mir keine Harre abstehen. Bei mir ist alles eben auf einer Linie. Das bekommt man selber hin mit etwas Übung. Kommt aber sicherlich auf die Dichtigkeit des Bartwuchses an, es geradlinig und eben hinzubekommen.
  8. Auch komm, hör auf. 😀 Denke mal zurück, so mit 11 oder 12 Jahren wo du plötzlich von einen auf den anderen Tag auf bestimmte Mädchen der Klasse scharf warst, die du die Jahre zuvor alle doof fandest Das war dann sicher nicht die dicke Anna und keiner hat dir vorher gesagt welche du aufeinmal geil finden sollst. Das war die geile Alte mit dem Knackarsch, die ne Reihe vor dir gesessen ist und du dich bei der scharfen Aussicht kaum noch auf den Unterricht konzentrieren konntest. Das kam alles von alleine, von heut auf morgen ohne die Medien oder der Gesellschaft. Das mit den Rubensfrauen wird immer gerne hervorgekramt hat aber wenig mit Tatsachen zu tun, was tausende Bilder, Schriften, Lieder und Skulpturen der Vergangenheit belegen.
  9. Ne, HB6 ist ja auch attraktiv, also geht's da schon mal vom Kopf her. Ging mir ja darum, daß man heutzutage teilweise von gewissen Leuten schlecht gemacht wird, weil wir UG's eben nicht attraktiv finden. Das ist völliger Schwachsinn, da es einfach unsere sexuelle Neigung ist. Wäre genau so bescheuert einen Homosexuellen davon überzeugen zu wollen es doch mit Frauen zu probieren, wenn wer keinen Typen abbekommt. Er steht halt nicht auf Frauen, genauso so wenig wie Männer im Allgemeinen auf fette Pommespanzer stehen. Nix da mit oberflächlich, frauenfeindlich usw. das ist unsere Sexuelle Neigung und die haben wir uns nicht ausgesucht.
  10. ja, lecker 😆 Poppen ist halt auch Kopfsache und was uns geil macht, was wir geil finden und was nicht ist Teil unserer Sexualität. Frauen und auch so manche Männer die uns dafür verurteilen, es nicht verstehen wollen und uns als oberflächlich bezeichnen sind lächerlich. Die Frauen die sowas sagen sind frustiert und die Männer sind die die keinen Sex haben. Ne HB5 nachhause nehmen hat halt nicht den gleichen Effekt wie ne richtig scharfe HB abzuschleppen und zu poppen. Wir haben uns das auch nicht ausgesucht, is einfach so. Wems nicht passt der soll sich bei Mutter Natur beschweren. Hmm Mutter? Frauen sind schuld 😆
  11. Geht nicht anders, hab's probiert und verstehe daher die Typen nicht nach unten daten. Bei geilen HBs auf die man scharf is schmeckt sogar die Pussy noch, wenn sie die ganze Nacht durch getanzt haben, von unten bis oben durchgeschwitzt sind, denn die Geilheit kaschiert den Ekel. Ist sie unter den gleichen Vorraussetzungen nur ne HB5, bäh geht gar nicht 😅
  12. Die nehme ich auch und ich würde mich sogar wieder beim Poppen anstrengen, also nicht nur rein raus, nur eine Stellung, kein Vorspiel, Erster fertig... dann umdrehen und schlafen so wie bei Frauen unter HB6
  13. Ne 4 ist sie allgemein betrachtet sicher nicht. Schaut ganz gewöhnlich aus, schon attraktiv. Lässt man auch den persönlichen Geschmack außer Acht, ist sie mindestens ne 6. Persönlich würde ich ihr durchaus ne 7 geben. Also bei ihr täte ich mir sogar Mühe geben, nicht so wie in meinen vorherigen Beiträgen beschrieben. 😆
  14. Die haben mich angeschrieben, man kennt sich vom Sehen und wissen wer ich bin. Die Angebote zwecks Sex kamen schon nach den ersten Sätzen und die wohnen auch nur ein paar hundert Meter weg von mir. Was soll ich da üben? Wie man es nicht macht? Schlechter Sex für Anfänger? Leitfaden für den AFC-Lay Style, also sich so blöd anstellen wie es geht dennoch Sex am Ende? Guter Stoff für den schlechtesten Field Report des Forums.
  15. Wenn du nur ab HB6 ein Like vergibts, bekommst am Ende recht wenige Likes. Is klar und war bei mir als ich noch im OG aktiv war auch der Fall. Nach unten geht einfach nicht oder ich kann es nicht. Bei Frauen die ich wenig attraktiv finde, schreibe ich passiv bis gar nicht. Auf einem Treffen schauts dann ähnlich aus, einfach null Invest meinerseits, kein Humor, komplett passiv, keinerlei Ambitionen zu eskalieren. Wie schon zuvor geschrieben hab ich mich mal vor kurzem wieder auf ein Nachuntendaten eingelassen. Katastrophe, da war es prickelnder sich beim MC nen Hamburger zu bestellen. Damit tue ich mir mit solchen Aktionen keinen Gefallen und den Frauen auch nicht. Die Vorletzte hat mich gefragt ob ich immer so schüchtern bin. 😆 Ich schade mir mit solchen Aktionen nur selbst, denn es kann ja sein daß die eine weniger attraktive Dame auch hübsche Frauen kennt, die mich jucken täten und die dann herumerzählt, ich wäre total schüchtern und beim Poppen ne Niete. Diesen Eindruck erwecke ich aber, wenn ich mich auch solche Geschichten einlasse, da ich wie schon gesagt in diesem Fall völlig passiv bin und beim Sex auch nur das nötigste bringe. Alles unter HB6, nein danke