Astra

Member
  • Inhalte

    398
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     796

Ansehen in der Community

137 Gut

Über Astra

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

2.861 Profilansichten
  1. Oder du flasht ne 26Jährige, für die Kinder noch kein Thema ist. Fieldtested. Ansonsten: Gibt genug gute Frauen jeglichen Alters, die mit Kiddies nix anfangen können. Ist für mich sogar ein Screening-kriterium für ne LTR 😉
  2. Ansonsten ist wohl eher die Unsicherheit vom TE ein Hindernis. Stichwort Inner Game:
  3. Eigene Gefühle und Bedürfnisse wahrnehmen und äussern zu können, hat nichts mit "Unsicherheit" zu tun (und damit mein ich nicht ein Rumgeflenne, wenn mir was nicht passt und/oder unkalibriertes und unreflektiertes Ausleben von Affekten oder ner Dame beim ersten Date erzählen, dass ich mich "in sie verguckt habe" usw.). Ein weiter verbreiteter LB unter Männern. Im Gegenteil, es zeugt von Erfahrung, Reife und Selbstakzeptanz. Oder wie es im PU-Slang heisst: Alpha sein. Ja, ich bin über diese Versimplifizierung/Unreflektiertheit irritiert. Weil ich nicht glauben kann, dass jemand mit ein bisschen Lebens- und LTR-Erfahrung solch vereinfachte Rollenbildern haben kann und anderen Leuten Ratschläge damit erteilen will, im Glauben es würde hilfreich sein.
  4. Hab jetzt schon ein paar deiner Kommentare gelesen hier und muss sagen: Wau, selten jemanden mit einem solchen vereinfachenden, schwarz-weiss Weltbild gesehen hier. Aber hey, steht ja in der PU-Bibel so, dass Frauen nur durch ihre Emotionen gelenkt sind und zu nichts Rationalem fähig sind.... Wie lang ging eigentlich so deine längste LTR?
  5. Zwei erwachsene Personen sollten miteinander auch über Belastendes sprechen können. Vor allem in einer LTR. Nennt man Kommunikation. Wichtig ist unterscheiden zu können, wo macht die Dame unnötiges Drama und wo liegt echt was im Argen. Bei ersterem fährst du mit den üblichen PU-Ratschlägen gut (nicht ernst-, sondern durchnehmen, ins Extreme ziehen/übertreiben und dann (mittels FC oder ähnlichem) auflösen. Bei Letzterem mit dem Äussern von Ich-Botschaften, wie das Mastermind bereits dargelegt hat. Das zu unterscheiden in der geschilderten Situation kann nur der TE. Aber verallgemeinernd zu sagen, dass jegliches Ansprechen meiner eigenen Gefühls(lage) in einer LTR kacke/Beta/unsicher ist, ist einfach Mist und signalisiert mir eher, dass der Betreffende noch nie länger in einer funktionierenden, auf Augenhöhe geführten LTR war. Man muss es auch nicht zerreden und immer wieder darauf zu sprechen kommen, aber meiner Erfahrung nach zeigt man mit ruhigem Ansprechen und dem Äusseren und Erkennen eigener Bedürfnisse und Gefühle eben auch Highvalue. Zumindest bei HSE-Frauen (um mal bei PU-Begriffen zu bleiben). Im weitesten Sinne übernimmst du in dem Moment Verantwortung und Führung und zeigst, dass man mit dir auch über schwierige Themen sprechen kann und darf.
  6. Astra

    Realitätscheck

    Da hast du die Antwort.
  7. Astra

    Realitätscheck

    Liest sich alles ein wenig so, dass du mehr erwartest als sie. Wenn dich eine Frau super findet und sich mehr (sprich LTR) mit dir vorstellen kann, dann passiert meiner Erfahrung nach praktisch immer Folgendes: 1. Es gibt ein "was ist das zwischen uns"-Gespräch. 2. Sie versucht dich zu binden. Nr. 1 weiss ich bei dir nicht, gehe davon aus, es hat nicht stattgefunden. Gegen Nr. 2 spricht ihr Verhalten vom "Fremdflirten" und die klaren Aussagen von wegen "frei bleiben", "ja nicht zusammenziehen". Oder wie bewertest du allgemein ihren Invest?
  8. Die Reaktion die sie zeigte (nämlich keine) als du gegangen bist, spricht Bände. Gut hast du den cut vollzogen. Glaub mir, in ein paar Monaten wirst du dich dafür feiern.
  9. Wie heisst es nochmals so schön: Gleiches zieht Gleiches an. Tut mir leid für dich, klingt extrem frustriert und deprimiert. Liegt das an schlechten Vorerfahrungen? Ich bin im selben Alter wie du und sehe das ganze zu 180° anders: Was wäre ein Leben ohne Frauen? Natürlich, manchmal stressfreier, manchmal lockerer, aber sehr häufig eben auch langweiliger, weniger spannend usw usf. Natürlich gibt es auch diejenigen Frauen, die du da oben beschreibst, aber es gibt eben auch die Frauen, die loyal sind, die dich unterstützen, die im Bett abgehen, die ein eigenes Leben haben, die intelligent sind, gut riechen. Schonmal daran gedacht, dass das was @RyanStecken geschrieben hat zutrifft? Tinder als einzige Option Frauen kennenzulernen....naja, muss man halt auch mit den Konsequenzen leben können. Noch so nebenbei: Habe bei Tinder praktisch nur Dates mit Frauen zwischen 26-31. Ist also durchwegs möglich als Ü30-Mann U30-Frauen auf Tinder zu daten. Im Reallife noch viel mehr, wenn man sich gut gehalten hat.
  10. Weiss nicht, ob ich mit jemand so unempathischem noch weiteren kontakt halten würde, ausser vielleicht fürs vögeln...aka red flag. Ansonsten: Tinder halt. Battlefield of love.