marioeder

User
  • Inhalte

    40
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über marioeder

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

936 Profilansichten
  1. Liebe PU Gemeinde ich brauche mal wieder euren Rat. Sie: fast 22 ich: 25 status: getrennt, inzwischen aber kc, blowjobs, petting, (fastsex- sie war zu betrunken) kurzfassung: ich habe mich im Februar von meiner freundin getrennt, auf Grund von viel Streit & problemen, die für mich jz nicht mehr so wichtig sind. wir hätten dann nie einen wirklichen cut, weil sie mir ewig lang hinterher gelaufen ist & ich sie im Orbit behalten habe/ ob absichtlich oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Sie tat mir leid und ich möchte sie immer noch hab jz in der Zwischenzeit mit 8 andere Mädels geschlafen, dabei wurde mir klar, wie wichtig meine ex für mich ist. Diese hatte in Zwischenzeit einen neuen am Start, der ihr aber laut eigener Aussage nichts bedeutet. Allerdings lies sie sich nicht mehr küssen, woraufhin ich das Gespräch suchte & ihr sagte, dass ich sie nicht aus meinem Leben verlieren will. Ihre Antwort darauf: dann bemüh dich. eine Woche später küssten wir uns am Bierzelt, sie sagte, dass ich noch immer alles für sie sei. Heftige Eskalation am klo, ging hauptsächlich von ihr aus ->blowjob, sex, doch sie fiehl dann um, war zu betrunken. Danach scherzte ich, dass es mir leid tue, dass es nicht so romantisch war, sie begann zu heulen & sagte das es romantisch war & dass sie jemanden damit leider sehr verletzt hat. Ich ging vor und sie rief ihren "Neuen" an. wir sahen uns noch öfter & sie erzählte immer, dass ihr Typ sie nerve & so eifersüchtig auf mich wäre. Da ich das so vom boyfriend destroyer kannte, behielt ich die Fassung. Wir verbrachten den ganzen Tag ohne Eskalation, am Abend Pokémon spielen. Ihr neuer kam auch, wir verstanden uns, doch dann ging sie mit ihm Heim?! Ich angepisst, fuhr zu einer meiner fb und verbrachte die Nacht dort. Sie fragte mich mich auch ob wir gemeinsam fortgehen, also ging ich mit ihr und ihren Freunden, auch ihr neuer fort. Wir begegneten eine ehemalige fb von mir. Sie begann zu weinen und erzählte wie sehr sie mich liebt und immer tun wird. Er hörte das. Im Endeffekt betranken wir uns alle 3 und sie wollte am Schluss mit ihm Heim, doch er blieb bei mir und wir führten einen "männergespräch". Er erzählte mir, dass sie immer nur von mir redet & so weiter. Ich redete sie darauf an & sie meinte, wenn ich kein ernstes gespräch mit ihr führe, stehen wir beide da wie vor 5 Jahren. (Hab damals schon zu viel auf PUA gemacht & habe sie für 2 Jahre verloren). Also fasste ich meinen mit zusammen und schüttete ihr mein Herz aus. Heavy make over -> küssen, petting, Bj, keinen sex, weil ich ihr versprochen hatte, dass ich 2 Monate warten würde. Danach öfter mal kc, manchmal blockte sie komplett ab. Immer wieder, ohne Konstanz, sahen uns aber trotzdem täglich. dieses komische Verhalten irritierte mich natürlich. Im Endeffekt wollte ich sie ein bisschen freuen, damit sie merkt was sie will. Sie total eifersüchtig, glaubte das ich bei anderen Mädels sei. Daraufhin suchte ich das Gespräch. -> Genau an diesem Tag wollte sie angeblich das ganze mit ihren anderen beenden, begann dabei zuweinen & jz wollen sie eine Beziehung probieren. Allerdings trotzdem Kontakt zu mir, da ihr meine Freundschaft so viel Wert ist?! WTF ich sagte ihr, dass ich keine Freundschaft will und wir redeten bis 5 Uhr in der Früh, sie schlief in meine Arme ein & sagte sie überlegt sich noch mal alles. sie schrieb mir dann, dass sie alles so verwirren und warum ich mir so sicher bin. Und sie gar nichts bezweifelt, nur das es gerade nicht der richtige Zeitpunkt ist. Naja ja ging mir dann ziemlich mies und gegen Abend schrieb ich ihr hb, du weißt, dass ich starke Gefühle für dich habe und mein bestes getan habe. Nach unserem gestrigen Gespräch weiß ich jetzt, wo ich bei dir stehe. Unter diesen Umständen kann ich nicht mit dir befreundet sein - das tut mir sehr weh und gibt mir jede Sekunde einen Stich ins Herz. Ich brauche jetzt Abstand. zuerst nur na gut das ich die blöde bin! Danke ich hielt meine Kontaktsperre, am nächsten Tag 10 Anrufe, zick SMS, dass ich nicht so kindisch sein soll & wo ich bin ich hielt Sperre, keine antwort wieder ein anruf Dann sms: ich brauch dich jetzt wirklich - gebrochene Nase. so ich fiel aus meiner rolle, rief sie an. Zuerst total emotional, positiv für mich, dann sagte sie, dass sie echt wütend auf mich sei & ich sie jetzt mal überlegen lassen soll etc. und das sie eh auch mit ihren anderen geredet hat. Und wo ich bin, was ic mache. Beschuldigte mich gleich wieder bei einer anderen Frau zu sein, natürlich sagte ich ihr dann, wo ich bin. Boa ankotz... Jz hat sie wieder die zügeln in der Hand. ja, dass ich alles irrational, dämlich, kindisch. Das ganze nicht wert... ja ich sollte,mich einlesen Blabla, und mit meinen eigenen Problemen klar kommen... ABER ich will diese frau wirklich.. Nein kein Scherz, ich will sie, weil sie mich emotional auf einer anderen Ebene berührt, sie mir seit dem ich sie kenne ni hat aus dem Kopf geht und sie eine verdammte drecksauim Bett ist. greez
  2. So leute, die ganze Geschichte ist nun 5 Monate her. Mir geht es emotional bestens, ich bin raus, hab' mein Leben genossen, hab gefeiert bis in die Morgenstunden & neue Hobbys entdeckt. In diesen 5 Monaten habe ich viele interessante Menschen kennengelernt, unter anderem auch viele hübsche Mädels. Aber.. obwohl ich den totalen kontaktabbruch wollte, schaffte sie es weiterhin in meinem Leben zu bleiben. Sie lernte neue Freunde kennen & unternimmt viel. Des Öfteren fragte sie mich ob ich etwas mit ihr (& ihren Freunden) unternehmen würde, was ich allerdings jedes Mal verneinte. Die Therapie besucht sie auch weiterhin & muss mittlerweile nur alle paar Wochen hin. Schließlich ist sie auch einen Verein beigetreten. Ich würde zu jeder ihrer Veranstaltungen eine Einladung, von denen ich auch 2-3 folgte. Wir fingen an uns wieder zu verstehen. Sie überzeugte mich das ich hin und wieder etwas mit ihr machten. sogar die letzte Staffel Game of Thrones sahen wir gemeinsam, wobei sie jedes Mal bei mir übernachtete. Einmal hatten wir Sex & ja es ist wirklich einfach passiert ^^ Mir war bewusst, ich wollte sie nicht mehr, genoss aber dennoch ihre Nähe, es war schön sie einmal pro Woche zu sehen, ihre Geschichten zu hören. Wenn es um einen Neuanfang ging, verneinte ich. sie lernte jemanden kennen & ich freute mich für sie & auch für mich. Sie blieb nicht mehr über nacht & sie meldete sich weniger. Letztes Wochenende Hatten wir einen kurze Diskussion, weil sie mich mit einer anderen gesehen hat & ich dann sagte sie braucht nicht so blöd tun, weil sie selber jemand anderen hat. Was sie jedoch verneinte. Am nächsten Tag sehe ich ein eindeutiges Foto von den beiden & entschloss mich nicht auf ihr Konzert zu gehen. Sie schien enttäuscht. Sie verneint, dass er ihr Freund ist, aber das er sehr gut zu ihr ist. Und beteuert, dass sie sich 4 Monate angestrengt hätte. wisst ihr was?! Es macht mich nachdenklich.. Ich hatte zwar mit 7 Frauen Sex, aber es fühlte sie nicht so gut an. Ich mochte es nicht, wenn sie mich berührten, der Sex war so lala, grad der geilheit wegen und an meisten hasste ich es wenn sie bei mir übernachteten. Jedes Mal wünschte ich mir meine ex herbei. Da wir uns schon 2-3 Wochen nicht gesehen haben, lud ich sie Dienstag ein, wir tranken Wein, schauten uns eine Sendung an, blödelten, hatten Spaß. Ich wollte sie küssen, sie verneinte. ich sagte ihr, dass ich sie nicht aus meinem Leben verlieren möchte, vllt. ein Fehler, vllt. der wein... wer weiß, es rutschte mir einfach so über die Lippen.. sie: dann bemüh dich.. Sie blieb dann auch noch bis 4 in der Früh, obwohl sie um 6 auf musste. Auf einmal kommen mir die gute Dinge, aber auch die schlechten. Es war kein fehler mich zu trennen, aber zwischendrinnen gab es echt eine Zeit, wo wir uns bestens verstanden, ich hätte ihr eine Chance geben sollen. Ich schaue mir die ganzen Beziehungen an, im Grunde sind die doch alle ein wenig gestört?! xD Das ganze ist jetzt ein großes wirrwarr, aber es ist einfach aus mir rausgesprudelt & es beschäftigt mich. Einerseits genieße ich meine Wochenenden, andererseits vermisse ich sie & kann mir nicht vorstellen, dass sie nun ganz aus meinem Leben verschwindet.. PS: bitte zerfetzt mich nicht in der Luft, ich bin auch nur ein gefühlsgestörter in dieser Generation "beziehungsunfähig"
  3. Erst mal danke Leute Hab Am Montag nun ihren Vater eingeschalten & mich nach einem 4,5 std. Gespräch getrennt. Allerdings hab ich ihr vorerst die Wohnung überlassen, da sie arbeiten muss & von ihren Eltern keinen wirklichen Rückhalt bekommt. Jetzt sitzt sie allein in meiner Wohnung, heult sich die Augen aus, ruft ständig an, erzählt mir das sie nächste woche eine Therapie beginnt.. Hat mir eine bildkollage von unseren schönen Momenten zusammengestellt Natürlich mach ich das nicht absichtlich, aber ich kann keinen Menschen am Boden treten & werd' langsam weich Am Anfang war ich erleichtert sie los zu sein, aber da sie sich immer meldet & ihre Eltern versagen wieder mal total
  4. Ich weiß, dass ich einen Schlussstrich ziehen muss, hab's ja auch schon probiert.. Aus meiner Wohnung verschwindet sie nicht. Aus dem Auto steigt sie nicht aus Oder sie legt sichs vor's auto. Ich hab mich neben ihren Eltern getrennt, die sie dann auf die Straße setzen wollten. Irgendwann ist man einfach kraftlos & kackt sich vor der nächsten abnormalen Reaktion an.
  5. Ihre Mutter hat zu mir gesagt, dass sie sie nicht braucht & auf der Straße bleiben soll... Darauf hin hab ich sie wieder aufgenommen
  6. Ich: 24 Sie: 21 Beziehung seit 1 jahr 3 monate Problem: drama, Streit, schaffe den Schlussstrich nicht Ich befinde mich seit fast 1,5 Jahren in einer Beziehung, die einfach nicht richtig laufen will. Zuerst dachte ich es wäre die richtige Entscheidung, da wir beide bereits ein halbes Jahr eine Affaire hatten, die einfach perfekt war. Wenn ich ehrlich bin, lief schon ab den ersten Monat alles schief, wir feierten Silvester mit meinen Freunden, da ihre Freunde mit ihrem Ex-Freund feierten. Sie führte sich echt auf wie ein Miststück -> zickte nur herum, betrank sich mit andere Männer & begann dann noch einen üblen Streit, wo sie mir etwas auf den Kopf haute, nicht mit ins Hotel wollte & am Ende sogar ihren Ex anrufte, ob er sie nicht holen könne Ich war blind vor Liebe verzieh ihr.. Doch es wurde nicht besser. es gibt immer wieder kleine bzw. großen Krach, außerdem hat die Frau nur Probleme, die es zu lösen gibt. Unter anderem kein richtiges Zuhause, keine richtigen Freunde, Selbstzweifel, ist irre Eifersüchtig, depressive Phasen, schlechtes Verhältnis zu ihren Eltern. Der nächste große Krach fand dann gegen Anfang April statt, ich hatte wenig Zeit da ich eine große Prüfung hatte und wir zur selben Zeit eine Reise nach Köln planten. Sie lag nur mehr im Bett und wenn man mit ihr redete begann sie einen Streit. Ich wollte Köln schon absagen & überlegte Schluss zu machen. Doch dann riss sie sich zusammen & ermöglichte uns einen Köln Reise, wo wir leider einen Tag kürzer blieben, da ich so viel Zeit mit Streit und Überlegen verlor. Die Prüfung schaffte ich dann auch knapp & alles war gerettet. Kurz darauf wollte ich meinen Geburtstag feiern, sie organisierte mir alles, da ich wegen der Uni so wenig Zeit hatte. Es war alles perfekt und wunderschön, dann erfuhr sie von einem Freund, dass mir eine ehemalige Freundin eine Ohrfeige gegeben hat, weil ich mich seit dem ich mit meiner Freundin zusammen bin, mich nicht mehr meldete. Es wurde zur reinsten Katastrophe, sie lies sich voll laufen, bei Fortgehen fing sie an zu schreien, weil 2 Mädchen neben mir standen. Sie beschimpfte mich bis aufs Letzte (ganz ehrlich, so hat noch nie jemand mit mir geredet!!) Gegen 4 löste sich die ganze Party auf, da sie einfach die ganze Stimmung killte. Ich nahm sie mit gab ihr ihren Schlüssel und legte mich hin. Darauf hin, rufte mich ein Freund an, der mich aufforderte sie zu suchen, da sie androhte sich umzubringen. Letzen Endes legte ich sie zu mir ins Bett. Nächster morgen war sie zuerst böse, aber dann absolut einsichtig & wir verstanden uns wieder. Sie war immer schlecht drauf, es gab zwei Wochen, in denen sie nur herum lag. Ich versuchte ständig ihre Probleme zu lösen. Lies sie sogar bei mir einziehen, da sie sich in ihrer eh nicht wohl fühlte & sich so allein fühlte. Doch es wird nie besser, sie findet immer irgendetwas was ihre Laune drübt. Es gab immer wieder kleinere Streitigkeiten, sie wurde immer unerträglicher & es kam sogar dazu, dass ich eine wichtige Prüfung verpatzte. Darauf wurde es noch schlimmer, da ich dadurch Weniger Zeit für sie hatte. Und dann kam es im August zum Knall, nach einer Familienfeier übernachteten wir bei ihrer Oma obwohl ich lernen musste. Sie bekam einen totalen ausraster, weil ich müde war und nicht mehr ausgehen wollte. Ich trennte mich, aber diese Trennung war nicht von langer dauer, da sie nicht zu ihren Eltern konnte & sie mir leid tat. Sie half mir beim lernen & 3 Wochen war alles perfekt. Und wir führen urlaub, doch auf den Weg zum Urlaub hatten wir eine Auseinandersetzung. Sie war den ganzen Tag total genervt, weil ich eine Stunde später wegfahren wollte. Das ganze spielte sich dann so ab, dass sie extra lange brauchte (wir starteten darauf 4 std. später als geplant) während der Autofahrt provozierte sie nur & es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung auf der autobahn, mit 160 sachen. Sie wollte direkt das wir den Flug verpassen, im Flieger dann, war sie der süßeste & allerliebste mensch, der mir je begegnet war. Auch während der 2 Wochen Urlaub hatten wir hin und wieder Streit. Zurück in meiner wohnunh ging setzte sich der Schrecken fort. Einmal schlitzte sie sich den Unterarm auf, weil ich auf die Uni ging. Ein anderes mal wollte ich die polizei rufen, weil sie einfach nur mehr los werden wollte, darauf erpresste sie mich mit einem blauen Fleck, und wollte der Polizei sagen, das ich sie schlagen würde. An einen Tag hatten wir einen streit, an dem sie mir androhte einen Hammer über den Kopf zu ziehen, natürlich war ich auch nicht der feinste, aber es kam erneut zu Handgreiflichkeiten. Man kann nichts mit ihr unternehmen, ohne das sie komplett am Rad dreht & man die Schuld für alles bekommt. So auch kurz vor Weihnachten. Am 24.12 bekam ich eine standpauke, weil ich mich vor dem einkaufen, duschen ging. Hatte 25 Anrufe in Abwesenheit innerhalb von 30 min. Sie begann zu heulen, schreien & mich zu beschimpfen. Zu Silvester Rutsche einem Freund raus, dass ich ihm erzählte, dass wir nur streiten und gleich wie er und seine ex seien. Darauf hin hatte ich wieder eine riesengroße spinnerei. Ich wollte mich trennen, doch sie lies mich nicht fahren. Als das ganze über 3 std. andauerte, ergab ich mich & übernachtete mit ihr bei ihrer oma. Am nächsten Tag schliefen wir getrennt. Doch dann müssten wir doch wieder in die selbe Wohnung, versöhnten uns & nahmen unsere normalen Tätigkeiten wieder auf. Zwei Wochen später schrieb ich auf fb mit einer Studienkollegien über ein gemeinsames Projekt & wurde dafür angesponnen. Einen Tag drauf fuhr ich mit einer anderen studienkollegin zur Uni & hatte ein rießen eifersuchtsdrama. Und die Bombe platzte & ich sagte ihr, dass ich sie nicht mehr liebe. Sie begann zu heulen & ich tröstete sie. Dann hatte ich zwei Tage Ruhe & ging mit ihr zu einem Ball, war ja so ausgemacht. Ich sagte ihr, dass es mir leid tue & wir versöhnte uns. Doch gegen 1-2, drehte sie komplett durch, fing mit mir an zu schreien, weil ihre Füße weh taten & ihre Freundin kurz in eine andere bar schaute. Nach 5 min war alles vorbei, sie küsste mich und war Zucker süß. An diesem Abend wechselte ihre Stimmung noch öfter, bis ich sie ins Bett brachte. Wir übernachteten bei meinen Eltern. Nächsten Tag trennte ich mich, sie blieb trotzdem bei mir & wir mussten wieder in die gemeinsame Wohnung. Stimmung blieb angespannt. Dienstag darauf ging ich mit Studienkollegen einen trinken & dann holte ich sieben ihrem Kurs ab. Sie begann zu schreien & heulen, bis sie schließlich die autotüre aufriss & ich stehen bleiben musste. Dann lief sie davon lief. Sie telefonierte darauf hin mit ihrem Vater & sagte, dass etwas passieren müsse. Ich riet ihr zu einer Therapie und sie willigte ein, wenn ich ihr noch einmal eine Chance gebe. Ich sagte ihr, wenn alles gut werde, können wir es wieder probieren. Da sie nirgendwo hin konnte, blieb sie wieder bei mir, wollte sie auch nicht gleich raushauen, weil sie 4 prüfungen in der nächsten Woche hatte. Natürlich kann man sich in einer 48 quadratmeter wohnung nur schwer aus den Weg gehen, es überkam uns & wir hatten sex. Und das sind nur die Geschichten, die sich wirklich eingeprägt haben, normale Streitigkeiten zählen mittlerweile zu meinen lebensalltag. Selbst ihre Eltern, ihre Schwester, ihre ehemalige Volksschule Lehrerin & ihr ex-Freund haben mir bestätigt, dass sie schon immer so war. Es ist nicht so, als wär alles schlecht, sie kann auch zucker süß sein, aber allein wenn ich den kleinen ausschnitt, den ich mir gemerkt hab', sehe ich wie krank & falsch das alles ist. Ich hab' es satt jeden tag zuhören wie "komisch" ich bin & auf tägliches drama. Wie soll ich den einen Menschen gern haben, der mir quasi selber jeden Tag sagt wie schlecht & hässlich er ist? Der bei jeder Kleinigkeit austickt & du schon drei mal überlegst, was du jz sagst. Ich weiß, dass ich mit diesem Menschen keine glückliche Zukunft habe. Es fällt mir so schwer, da ich der einzige Mensch bin, den sie hat & ich trotzdem irgendwie an ihr hänge. Ich bin ratlos, ich find die Kraft nicht mehr um das nächste trennungsgespräch zu starten, ich fühl mich schwach & fühle mich, als hätte ich die Selbstkontrolle verloren. So Leute haut rein & erzählt mir, was ihr von meiner Geschichte haltet
  7. wieso gamed man auch eine vergebene hb?! das hat man davon..
  8. Danke für dein kommentar, geb dir vollkommen recht, sie braucht konkurrenz Aber eins stimmt nicht, Küsse kommen natürlich auch von meiner seite, hab nur ihre speziel hervorgehoben Aja, derzeit freeze ich sie, sie meldet sich jedoch auch nicht Wie soll ich wieder kontakt aufnehmen, mich mal melden oder warten bis wir uns zufällig treffen?
  9. Nein, wir haben uns auch neben andere geküsst
  10. Ich: 21 Sie: 20 Etappe: sex Hey bros, brauch wieder mal eure Meinung Hab sie schon früher flüchtig gekannt & dann kam der zufall und wir fuhren gemeinsam in den urlaub, da wir den selben freundeskreis haben Hab mich natürlich verhalten & war gar nicht darauf aus, jemanden aus der Gruppe aufzureißen.. jedoch kam es dazu, dass sich die beiden solo mädels sich für mich interessierten Während des urlaubs kam es dazu, dass die hb9 und ich uns näher kamen & Sex hatten Sie hat noch extra gesagt, sie will nicht eine von vielen sein, sondern die eine Danach wirkte sie voll verliebt Nach dem urlaub haben wir uns 2 wochen nicht gesehen, erst bei der videopräsentation unseres urlaubsvideos gab es ein erneutes treffen, wo sie mich küsste, allerdings erst als keiner da war Im oktober ging, dass studium wieder los und wir verbrachten 1 woche jede Nacht zusammen, unternahmen viel, dann kam das wochenende & danach war sie seltsam und zurückhaltend Zuerst dachte ich sie hat ne scheiß woche Dann schlief ich bei ihr & am nächsten abend traffen wir uns zufällig bei einer uni-party und sie drückte mir beinhart ein bussi links und rechts auf die wange So, mir zu blöd, also ab zur nächsten frau, meine hb9 bemerkte es natürlich und als sie mich allein traf flirtete sie mit mir und wir küssten uns Am nächsten Abend trafen wir uns zufällig in einer bar, wieder bussi links und rechts -,- So eure meinung bitte?!
  11. So die gerüchte stammen anscheinend vom eifersüchtigen ex, der das von nem fortgeh kumpel von mir hat, also seh ich das mal nicht so schlimm Ich denke mal 1-2 wochn warten, dann lauf ich ihr sicher mal zufällig über den weg, evtl mit ner anderen frau ;)
  12. hey bros brauch mal wieder eure hilfe ich: 21 sie: 19 hb: 9 es begannt damit, dass sie sich bei mir erkundigte ob ich jetzt single sei.. ca. 2 wochen später hat sie mich zu ihrer geburtstagsparty eingeladen.. schon nach 5 minuten hat sie mir deutliche zeichen gesendet (sich auf meine schoss gesetzt, obwohl platz war, zu mir gekuschelt, 2deutig geredet) ich hab natürlich reagiert und hab nen location wechsel durchgeführt, wir sind uns körperlich näher gekommen, allerdings ohne kc... hab dannach in der disco noch nen kumpel getroffen, mit dem ein paar getrunken... sie hat mir eine sms gesendet wo ich bin... ich hab nur kurz zurück geantwortet, ob sie mich leicht schon vermisst... am ende hab ich jedoch eine andere mit heim genommen... am nächsten tag hat sie sich wieder gemeldet, dass sie mich nicht mehr gefunden hat... bisschen sms geschrieben, das wars.. montag haben wir uns in der bar getroffen wo sie arbeiten, wieder das gleiche spiel, viele berührungen, dirtytalk, händchen halten, langer augenkontakt... jedoch endete alles ohne kc...-,- nächsten tag gingen wir frühstücken, mit nen kumpel von uns beiden... und bisschen shoppen, wieder hatte sie nur augen für mich, wollte mir sogar gewand aussuchen und mit in die umkleide.. dannach hab ich 2 tage gewartet... und wollte mich dann ganz unverbindlich mit ihr treffen... diesesmal wollte ich sie gleich mit einem kuss auf den mund begrüßen, wo sie jedoch eher überrascht und erschreckt war... danach gingen wir kaffee trinken und ich machte so weiter als wär nichts gewesen... zufälliger weise traffen wir meine ex, wir haben sie nett gegrüßen und nichts weiter... anschließend haben wir noch unseren kumpel bei der arbeit besucht, im auto suchte sie wieder deutlich körperkontakt, legte ihren arm zu meinen, streichelte mich sanft und ich dachte es wär alles wieder ok als ich sie heim brachte, wollte sie mir noch ihren hund vorstellen, der war jedoch nicht daheim... so ich dachte, schau ich mit zu ihr, doch das wollte sie überhaupt nicht und schickte mich heim.. selberschuld dann kriegt sie halt nen freeze am abend ging ich mit einer anderen weiblichen bekanntschaft fort, traff ihren besten freund... mit dem ich mich lange zeit unterhielt (ist immer gut, wenn die freunde einen mögen) hab auch neben ihn eine nummer von einer hb 7 gecleart.. dann noch ein paar getränke mit anderen freunden getrunken, war ziemlich breit... meine weibliche bekannte schlief dann bei mir... am nächsten tag erhielt ich von der hb9 eine sms: ob ich herumerzähle, dass wir was am laufen haben hab es mit humor genommen und geantwortet: ja klar und kinder sind auch schon unterwegs.. dannach kam nur eine sms, dass sie durchdreht, wenn jeder fragt mit wem sie nicht aller was am laufen hat und dass man nicht einmal mehr mit leuten reden kann, ohne das man gleich was hat. ich wollte die situation noch mal kippen und hab geschrieben, dass ich gerade eine stelle als brieffreund frei hätte, wenn wir schon nicht mehr reden dürfen... darauf kam nichts mehr zurück und jetzt seit 3 tagen funkstille... tipps und tricks um die situation zu retten?
  13. hm... wenn dir jemand dein lieblingspaar schuhe wegnimmt & du weißt wer und musst den typen immer mit deinen schuhen sehen... würdest du sie nicht zurückholen?! schon klar, wenn du sie nie wieder sehen musst, dann kannst einen auf vergessen machen und dir ein neues paar besorgen ;) naja... würd ich ja probieren, aber kommt das nicht needy, wenn sie nicht mitmacht oder vllt. kommen ja shittests von ihr ich möchte morgen echt richtig handeln... am we ist sie quasi nicht mehr von unserer seite gewichen, obwohl die eine freundin schon heim ist..
  14. hey es gibt neuigkeiten.. war am we mit paar leuten unterwegs... und meine ex is zufällig dazu... weil eine freundin von ihr dabei war... ich hab sie kurz gegrüßt und mich dann wieder mit den anderen unterhalten... mein kumpel hat gemeint, dass sie micht echt oft angesehen hat... wie der zufall es will, brauch ich etwas, das ich noch bei habe.. hab ihr geschrieben, sie hat sich sichtlich gefreut & ich soll es mir morgen holen kommen.... ihr neuer ist auf urlaub und sie ist ganz allein zuhause soll ich weiterhin auf uninteressiert machen oder hat jemand einen besseren vorschlag? ;)