Dr. Who

Member
  • Inhalte

    488
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.449

Ansehen in der Community

146 Gut

4 Abonnenten

Über Dr. Who

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 17.03.1987

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Freiburg im Breisgau
  • Interessen
    Fotografie, Selfdevelopment, Neue Dinge, Gym

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

5.769 Profilansichten
  1. Schön, dass sich auch in deinem Thread was getan hat Wie schon privat geschrieben freue ich mich mega für dich, dass es mit dem Stormtrooper so gut läuft. Ich hoffe, die Couch bleibt für mich trotzdem ne Option wenn ich mal wieder in Berlin sein sollte (die Stadt lässt einen nicht wirklich los ^^ ) Der Tipp mit Spotifi bzgl. Maria Kondo ist klasse. Ich habe beide Bücher daheim und die jetzt auch als HÖrbuch "kostenlos" ist genial für jemanden wie mich. Hoffe es geht auch weiterhin bergauf bei dir Gruß Chris
  2. Sorry, dass erst jetzt die Antwort. Wollte eigentlich wieder regelmäßig schreiben, aber das hat wohl nicht geklappt Naja, ich habe Miss Korea zufällig über Tinder kennen gelernt. Auch wenn andere Jungs das sehr wahrscheinlich anders sehen war Sie für mich schon sehr nahe an der Persönlichen 10+ dran. Ihr Charakter und die für mich wichtigen Dinge (lässt sich Fotografieren/liebt Sex/ist Experimentierfreudig etc.) waren alle gegeben. Dieses Gefühl der Verliebtheit wie bei ihr habe ich noch nie, oder zumindest schon sehr lange nicht mehr so Gespürt. Es ging vom ersten Date relativ fix zu wir sind "zusammen" (seit dem dritten Date) und haben auch schon (beide) viele Ideen für die Zukunft zusammen gesponnen. Ich hatte auch immer das Gefühl, dass Sie extrem in mich verliebt ist, bis Sie dann vor dem letzten geplanten Treffen anruft und sagt, dass ihr das zu schnell geht und Sie nicht weiß ob Sie mich liebt. Außerdem will Sie mich nicht mehr treffen... Klang alles sehr komisch für mich, aber solche Entscheidungen muss ich (so denke ich) respekieren, egal ob ich es toll finde oder nicht. War bei dem ganzen selbst überrascht wie sehr ich mich (und wie schnell ich mich) an die Dame gebunden habe/hätte. Seitdem ist etwas Zeit vergangen. Was ist seitdem passiert? Ich gehe jetzt seit 25 Tagen jeden Tag (4 Ausnahmen gibt es) in den Sport. Das Training ist aktuell noch nach "Lust und Laune" wird aber nach den Tipps die ich im Sport Thread bekommen hatte demnächst wieder strukturiert. Außerdem bin ich dabei meine Ernährungsgewohnheiten umzustellen. Weniger fertig essen. Weniger Fleisch. Dafür mehr Obst. Außerdem sollen die Portionen auf dauer kleiner werden als bisher (ich kann manchmal viel zu viel essen ^^). Stand jetzt habe ich alles an Gewicht wieder drauf, was ich das Jahr runter hatte. Habe aber dafür am Bauch nicht zugenommen, also ggf. Muskelzuwachs Über Tinder hatte ich ein paar Dates. Alle Damen die gesagt haben, Sie wollen Kinder waren gleich raus. Inzwischen Date ich schon einige Wochen Ms. Berlin. Sie ist gebürtige Deutsche mit der Schokofarbe ihres Vaters. Wir verstehen uns sehr gut und ergänzen uns auch gut. Ich war sogar schon kurz davor einer Beziehung zuzustimmen, da kam von ihr die Aussage. "Wenn du ja sagst muss dir klar sein, ich will unbedingt Kinder, und das nicht in erst in 5 Jahren). Dazu muss ich sagen, dass Sie 33 ist und daher auch ihre Biologische Uhr tickt. Ich verstehe also warum Sie das sagt, allerdings schockt mich das ganze und schreckt mich sehr ab. Sonntag wird es eine Antwort geben. Danach bin ich vermutlich wieder ohne Datingpartnerin -.-* Schade, dass immer etwas ist, dass ein K.O. Kriterium ist, oder, dass die Frau nicht will Vielleicht auch das ein Grund warum ich mal wieder hier im Forum auftauche. Auch wenn hier im Forum viel Bullshit steht, sind doch einige Kluge Gedanken dabei und helfen mir manchmal mich zu Sortieren. Gruß Chris
  3. So, war wohl mal wieder viel zu lange nicht hier *lach* Zwischenzeitlich ein paar Tinder Dates gehabt. Nen Monat "Theoretisch" ne Beziehung gehabt (Sie hat Schluss gemacht, weil es Ihr zu schnell ging und Sie sich nicht sicher war ob Sie verliebt ist/war). Außerdem viel gefressen (ja ich merks am Bauch), und bissle anderen Unsinn getrieben. Da ich alles ein wenig schleifen lassen habe, werde ich wieder Versuchen meine Themen zu klären. (Hatten wir das nicht schon mal *kopfkratz*) und werde hier wieder aktiver. Nebenbei habe ich Angefangen zu Bloggen. Bissle mein Gedanklichen Bullshit in Worte verpacken und allen zeigen die es nicht Interessiert. Kurz, ein wenig mehr Spaß ins Leben packen Mal sehen wie sich alles entwickelt. Gruß Chris
  4. Ja, wir hatten zu oft, dass irgendwelche SPAM Bots sich da gemeldet haben. Wer den Link möchte, einfach bei mir melden. Kann zwar mal 2-3 Tage gehen, aber wird zugeschickt.
  5. Naja, habe die ganze Zeit klar Formuliert, dass ich keine Beziehung etc. will. Aktuell Datet Sie auch wieder andere Typen. Ja, hast recht. Hals über Kopf bin ich definitiv nicht verliebt. Okay, hatte schon vermutet, dass es auf Kontaktabbruch hinaus laufen würde. Wollte ich glaube ich irgendwie vermeiden. Ich denke, du hast trotzdem recht.
  6. Hallo ihr lieben, der Doktor ist nicht tod oder fort gelaufen, er war nur sehr beschäftigt. Wenn auch weniger mit Frauen als geplant. Das hier hat sich schon erledigt ^^ Mein Chef redet mit mir sehr offen über PickUp, bin kommende Woche wieder vor Ort und werde ihm dann sogar LDS mitbringen *lach* Was gibt es von meiner Front neues zu erzählen? Thema Mexikanerin: Wir haben uns noch ein paar mal gesehen. Sie ist verliebt und will Monogam, ich definitiv nicht. (Nicht mir ihr? Da bin ich mir selbst nicht ganz sicher). Als Sie im KH war habe ich Sie besucht. Ergebnis, Sie meinte ich will doch ne Beziehung mir ihr. Habe das dann richtig gestellt, schon war ich der böse... Aktuell schreibt Sie vereinzelt über WhatsApp. Da ich Sie gerne habe - wenn auch nicht für ne Beziehung - und die Zeit mit ihr genossen habe zieht es mich teilweise runter. Habe ihr das so Kommuniziert. Keine Ahnung ob ich weiter Kontakt halten möchte oder es komplett Blockieren soll. [Input erwünscht] Thema Arbeit: Sehr sehr krass. Ich fühle mich mega wohl und Arbeite freiwillig länger als ich müsste, einfach weil ich schneller eingearbeitet sein möchte und die Firma besser unterstützen möchte. Ich hatte einen Moment wo ich nen richtigen Bock geschossen habe. Hatte Panick wie der Geschäftsführer reagiert der für mich Zuständig ist (kannte ja zu gut die Reaktion der alten Firma wo ich in solchen Momenten schier den Kopf abgerissen bekommen hätte bevor man gewusst hätte, dass ich Schuld war). Ergebnis, es war die Frage warum das passiert ist, was ich mache, dass es mir nicht noch mal passiert. Ein ernster Blick und das war es. Genausogut hätte er erzählt haben können, das ihm mein Tshirt heute nicht gefällt. Mega cool, dass die so entspannt geblieben sind. Ansonsten ist es viel "Comfort Zonen Erweiterung" was ich da betreibe. Viele Dinge tun, die für mich ungewohnt sind und wo ich mich sonst so nicht rangetraut hätte. Fühlt sich inwzsichen gut an und macht Spaß Nebenbei hat mein Chef (Abteilungsleiter) mich gefragt ob ich in 9-10 Monaten Lust hätte Projektleiter zu werden. Er hat das Gefühl, dass könnte mir Spaß machen und würde mich in die Richtung unterstützen wenn ich Lust hätte. Thema Fotografie: Ich habe mit Wirkung zum 31.12 mein Gewerbe abgemeldet. Ich bin gerade an nem Punkt wo ich kaum noch was Hobby Technisch unternehme außer zocken. Ich will mir ein wenig ruhe gönnen und sehen was ich in meiner Freizeit wirklich tun möchte. Ernährung: Hier war der Monat in Pforzheim niederschmetternt. Hotelessen + Mittags ständig Essen gehen + Abends Restaurant = 7-8KG mehr. Bin zwar schon wieder auf dem Weg nach unten. Allerdings ist das Thema Kontrolliertes essen und Gesünder Essen dadurch deutlich mehr in den Vordergrund gerückt. Mal sehen wie das Jahresergebniss ausfallen wird. Sind ja noch 6 Wochen. Sport: Durch die neuen Arbeitszeiten ist mein Tagesrhytmus noch durcheinander. Da darf ich mich noch dran gewöhnen bevor ich meine Freizeit wieder aufbaue. Finde ich persönlich aber nicht schlimm. Nachdem ich jetzt sehr lange extrem viel von mir gefordert habe genieße ich die Zeit daheim beim "Nichts (Sinnvolles) tun". Wird sich aber - so wie ich mich kenne - auch bald wieder ändern. PU Technisch habe ich aktiv nichts gemacht. Zwar hatte ich Sex mit ein paar Mädels die ich kenne mit dennen auch schon hin und wieder mal was lief. Aber das ist weder was dauerhaftes noch (nach der vorgeschichte jeweils) eine Herausforderung gewesen. Schön war es trotzdem Wohnung: Ich bin aktuell aktiv auf der Suche nach einem passenden Bett. Da mein Motorrad repariert, die Rechnung gezahlt und jetzt 500-600€ "übrig" sind möchte ich in der Preisklasse was holen. Bin aber noch unschlüssig ob es wirklich ein Holzbett wird. Oder wie es denn nun ausfallen wird. So viel erst einmal als Update. Hauptsächlich wollte ich ein "Lebenszeichen" senden, das Projekt "Neustart" ist für mich nach wie vor aktiv. Nur werde ich -wie mir ja auch am Anfang geraten wurde- nicht mehr alles auf einmal mache. Bin gespannt wie es wird Bis dann
  7. Weil ich mein Motorrad das ganze Jahr über angemeldet habe und oft auch im Winter fahre Werde ich drauf achten Danke
  8. Naja, DIY ist für mich zwar Prinzipiell ne Option, aber nur bei "Kleinteilen". Habe weder das Werkzeug noch den Platz für große DIY Arbeiten. Fällt also für mich leider raus. Ich war am überlegen, ein Bett in einer der Vorhandenen Holz Richtungen aufzustellen. Damit liese es sich gut Ergänzen. Schwarz finde ich als Option auch gut. Spricht an der Stelle etwas gegen Schwarzes Holz? Richtig. Paletten möchte ich nicht haben. Bin aber noch nicht sicher in welche Richtung es direkt geht. Ein Balkenbett fände ich cool ^^ Habe aber bisher noch nichts passendes gesehen/gefunden, dass in meinem Preislichen Rahmen ist. Vielen Dank. Finde es auch selbst gemütlicher. Wie gesagt, nächste Punkte sind Bett/Bilder und dann ist (vorerst) fertig. Ist dann zwar noch nicht Perfekt. Aber ich möchte auch die anderen Räume angehen. Und Geld/Zeit sagt mir , dass ich nur eines nach dem anderen machen kann Diesen Monat bin ich mehr oder weniger durchgängig im Hotel unterwegs. Das heißt, ich habe kaum Internet und kaum Zeit was zu tun weil viel am Arbeiten (btw. neue Arbeit ist toll ^^ ). Ende des Monats sollte ich wissen was meine Motorrad Reperatur mich kostet UND wie viel Geld ich für das Schlafzimmer dann übrig habe
  9. Danke für die Empfehlung. Habe ich mir damals gekauft direkt als es raus gekommen ist Wirklich ein tolles Buch Wie meinst du die Frage genau? Verstehe ich gerade nicht wirklich.
  10. IT Dienstleister Firma. Und genau deswegen möchte ich dieses mal keinen Firmen Namen nennen ^^ Muss ja nicht sein, dass der Firmennamen/Ich/PickUp über googel zusammen kommt. (Ganz neu, ich bin mal vorsichtig ) Werd da als Virtualisierungs Expert eingestellt werden bzw. bin eingestellt worden.
  11. Short Update. Die Mexikanerin hat sich jetzt erledigt. Sie hat angefangen Gefühle zu zeigen und hat Massiv die Eifersucht-Schiene gefahren. Wir haben drüber gesprochen und das ganze dann "im gegenseitigen Einvernehmen" beendet. Sie kann/will nicht damit umgehen, dass ich andere kennen lerne. Ich will mich weiterhin nicht binden. Ergo, no more match. War ne coole Zeit mit ihr. Jetzt noch ein paar Tage daheim und ab Montag dann Pforzheim. Bin mega gespannt auf meinen ersten Arbeitstag ❤️
  12. Für Freiburg haben wir ne WA Gruppe --> https://chat.whatsapp.com/24PkiyXTA8kARsNdaRQzWi Falls du Interesse hast.
  13. So ihr lieben, ich glaube es ist Zeit für ein kurzes Update. Zwischenzeitlich war ich durch meine Arbeit mit den Nerven so weit am Boden, dass ich vom Arzt Krank geschrieben worden bin. Er empfiehlt aufgrund dessen was ich ihm erzählt habe einen Besuch beim Psychodoktor (da drücke ich mich noch davor), und hat mir Medikamente gegeben, die meinen Kopf etwas zur Ruhe bringe. Aktuell bin ich diese Woche wieder am Arbeiten und verbringe die letzte Woche damit einen neuen Arbeitskollegen (frisch fertiger IT-Student mit 0 Praxis Erfahrung ^^ ) etwas einzulernen. Persönlich macht es mir etwas sorgen, ihn als alleinigen Admin auf unsere Firmenumgebung los zu lassen (die Kollegin hat sich den Fuß gebrochen und ist länger "Out of Order"). Aber Glücklicherweise nicht länger mein Problem. Ich freue mich aktuell sehr auf meine neue Stelle. Habe mir sogar ein Computerbuch gekauft um meine Scripting Skills mit Powershell auf den aktuellsten Stand zu bringen. Es fängt gerade wieder richtig an Spaß zu machen etwas für die IT zu tun. (Weil ich meine neue Stelle möglichst gut erfüllen möchte). Vermutlich werde ich Ende des Jahres mein Gewerbe als Fotograf aufgeben. Nicht weil ich keine Lust mehr auf Fotografie habe, sondern weil ich mich momentan vom "Zwang" Geld verdienen zu müssen trennen möchte. Ob es in Zukunft wieder kommt weiß ich nicht. Als Hobbie bleibt das ganze definitiv. Dafür liebe ich Fotografie zu sehr als dass ich es aufgeben würde. Außerdem habe ich Angefangen zu schreiben. Ziel ist täglich eine A4 Seite voll zu schreiben. Themen sind aktuell beliebig. Es stellt sich allerdings heraus, dass meine Sexuellen Neigungen bzw. meine aktuellen Emotionen Hauptthema sind. Mir hilft das gerade etwas den Kopf zu sortieren UND ich versuche damit meinen Schreibskill zu verbessern um das Thema "Eigenes Buch" angehen zu können (Punkt auf meiner Löffelliste). Meine Begegnungen mit Katze werden in letzter Zeit immer seltener. Durch die "Freizeit" der letzten Wochen konnte ich mir viele Gedanken machen und durfte feststellen, dass ich Sie als Person zwar sehr schätze und auch ihren Körper sehr geil finde. Aber die Tatsache, dass unser letzter Sex ewig her ist, und dass ich doch ein paar Punkte habe die mich sehr stören sowie die Tatsache, dass Sie aktuell kaum Zeit für mich hat treibt uns auseinander. Meine Mexikanerin würde mich am liebsten noch öfter sehen und noch mehr Sex haben. Ich finde Sie als Person Mega toll. Allerdings stelle ich fest, dass mir ihr trieb zu harten "raping Sex" inzwischen zu viel wird. Vereinzelte Ausflüge in diese Richtung sind sehr geil. Wenn ich aber eine Frau beim Sex immer "ausnutzen" und "erniedrigen" soll liegt mir das auf dauer nicht. Ich weiß zwar noch nicht in welche Richtung es da gehen wird, Spiele aber mit dem Gedanken, die Sexuelle Komponente unserer Verbindung zu beenden. Damit wäre ich - Stand jetzt - auf einem Sexuellem Nullpunkt angekommen. Stört mich allerdings nicht wirklich. Wäre eher ein Grund endlich PU auf Vordermann zu bringen Meine Schlafzimmer ist inzwischen fast fertig. Es fehlt noch das Bett und ein paar Bilder. Da ich allerdings gerade mein Motorrad zur Reparatur geben musste warte ich erst mal ab, wie viel Geld ich danach habe. Wenn das Thema abgeschlossen ist wird erst einmal das Thema Kleidung weiter angegangen. Ich habe meine alte Kleidung fast komplett entsorgt, und von der neuen Kleidung ist noch nicht so viel (passendes) da. Alles in allem hat mich das leben in den Letzten Wochen relativ hart genommen. Von hinten mit Anlauf statt mit Gleitgel. Damit sehe ich allerdings den "Regenerationspart" den ich in diesem Thread sehe als am "Tiefpunkt" angekommen *lach*. Im Sinne, von "altes ich zerstören" und dann "neues ich aufbauen". Jetzt beginnt der Aufbau ohne Kompromisse Ab dem 1.10 bin ich dann für nen Monat in Pforzheim und werde (spätestens da) wieder mit PU anfangen. Frei nach dem Motto, da oben kennt mich keiner, was habe ich zu verlieren
  14. Ich war im Gym beim Training, heute "freies" Training nach Lust und Laune, war sehr cool. Habe das Buch "Ready Player One" zu ende gelesen (anders als der Film, zwar ähnliche Inhalte aber doch sehr gravierende Unterschiede). UND, lecker Yufka gegessen Schön, dass dir die Kleinigkeiten mehr ins Auge fallen. Das Leben besteht -wie ich finde- nicht immer nur aus großen Silversterpartys, sondern viel öfter aus kleinen einzelnen Wunderkerzen. Und wenn ich mich an den kleinen Dingen freuen kann wird das gesamte Leben etwas schöner/bunter. (Und ja, fällt mri momentan etwas schwer).
  15. Auch das steht noch zur Auswahl, wobei ich kein aktuelles Foto habe was ich aufhängen würde. Wenn ich mich für diese Option entscheide, werde ich vermutlich 1-2 Shootings machen mit dem Ziel passende Bilder für mein Schlafzimmer zu machen. Mal sehen in welche Richtung ich direkt gehe. Aktuell bin ich noch mit alte Arbeit abschließen / neue Arbeit Anfangen und 1-2 anderen "Lebensweg Entscheidungen" beschäftigt. Ich denke ab nächsten Monat wird es auch wieder mehr Updates insgesamt von mir geben.