silhouette

User
  • Inhalte

    31
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     161

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über silhouette

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 01/01/1993

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2111 Profilansichten
  1. Danke, ja ihr habt definitiv recht, Eier fehlen. Hab nochmal nachgedacht und eigentlich ist der Sticky Point: Was wird das für eine komische Situation wenns sie keinen Bock hat. Einfach normal weiter machen hört sich easy an 🙂 Ja, darum gehts. Wie geschrieben, ich hab null Problem zu küssen wenn ich wenigstens irgend ein IOI bekomme, was positives kommt. Aber wenn halt wirklich 0 zurückkommt fängt irgendwann der Hirnfick an: "Ist das jetzt der richtige Moment, hat sie (schon) Bock bla bla...". Mag sein, dass das eher mit schüchternen Frauen zusammenhängt.
  2. Hallo zusammen, folgende Situation ist mir in letzter Zeit öfters passiert: Nach dem ersten Date vereinbare ich ein zweites Date, i. d. R. bei mir zuhause zum Kochen oder chillen. Die Dame kommt auch und nach einiger Zeit sitzen wir eng beieinander auf dem Sofa. Ich fahre die Eskalationsleiter nach DiCarlo, Berührungen am Oberschenkel, Hand, Nacken, Haare... Wir unterhalten uns über alle möglichen Themen. Von ihrer Seite kommen aber keinerlei IOIs oder Berührungen zurück, was mich dann verunsichert und mich davon abhält sie zu küssen. Ich komme mir blöd vor ohne wenigstens irgendein IOI von ihr zu KC anzusetzen. Und ja, mir fehlen dann auch die Eier es einfach zu machen. Nun könnte man sagen, dass sie zu mir nach Hause kommen ist schon IOI genug. Aber irgendwie fehlt mir trotzdem die positive Rückmeldung (verbal oder nonverbal) von den Damen, dass sie sich wohlfühlen und ich weiter gehen kann. Habt ihr Tipps, Hinweise? Oder eine Routine für solche Situationen? Danke!
  3. Wie kriegst dus hin, dass die Mädels schon beim ersten Mal oder nach ein paar Dates darauf Bock haben? Bei mir ist da immer viel Überredungskunst a la "ist doch was ganz normales" nötig.
  4. Da ist schon was zusammengekommen. Also definitiv mehr als die Nebenkosten. Mit einem Kredit wäre der Kauf einer Wohnung auf jeden Fall möglich. Aber meiner Meinung nach haben sich die Verkaufspreise in letzter Zeit einfach wahnsinning vom tatsächlichen Wert (aus Alter, Lage, Zustand) entfernt
  5. Hallo zusammen, mich interessieren mal eure Vorschläge zur Anlagestrategie in jungen Jahren, in denen die Zukunft (Job, Familie, Wohnort etc.) noch nicht so absehbar ist wie mit 40 / 50. Zu mir: Ende 20, single, aktuell keine LTR für Familienplanung, Angestellter, eher überdurchschn. Einkommen für das Alter Ziele für die langfristige Zukunft: Familie mit Kindern, eigene Immobilie (ideal: Haus) Habe die ersten beruflichen Jahre verschlafen, was das Geldanlegen betrifft. Also alles nur auf dem Girokonto geparkt. Aufgrund gutem Verdienst und recht geringer Miete hat sich da ein bisschen was angesammelt und ich bin aktuell an der Erarbeitung einer Anlagestrategie. Ich möchte einen Einmalbetrag investieren und darüber hinaus über einen monatl. Sparplan investieren (ca. 40% vom monatl. Netto möglich). Gerne würde ich auch eine Immobilie kaufen, hier liegen meiner Meinung nach die Marktpreise in meiner Region aber aktuell weit über dem tatsächlichen Wert. Aber wer weiß, vielleicht ärgere ich mich in 5 Jahren rückblickend auch, weil dann die Schere noch viel weiter auseinander geht. ETFs (World, EM) sind natürlich eine sehr einfache Möglichkeit. Es kann halt sein, dass ich mich dann in 5 Jahren doch für eine Immobilie entscheide, und dann das Geld dort ggfs. nur mit Verlusten wieder rauszuholen ist. Ich persönlich finde es in jungen Jahren einfach schwierig, einen Anlagehorizont von >10 Jahren zu planen. Wie viel Prozent des aktuell verfügbaren Vermögens würdet ihr in dieser Situation in ETFs investieren und wie viel davon risikolos und schnell verfügbar z. B. in Tagesgeld etc. anlegen? Immer unter der Prämisse, dass dann eine Immobilie früher oder später doch interessant sein könnte. Vielen Dank!
  6. Danke für eure Kommentare Auf jeden Fall, finde ich auch richtig. In meinem Wortschatz wäre das was du hier mit "lieben" beschreibst eher wertschätzen oder leave-her-better.... Liebe ist für mich viel mehr. Vielleicht old fashioned... Wenn du früher mit einer F+ oder wie auch immer so im Urlaub warst, war das dann für dich keine Beziehung? Klar, kann mal mit einer Affäre ein Wochenende irgendwo verbringen, aber gleich länger (> 1 Woche)? Hat sie sich da nicht Hoffnungen gemacht, an die du vielleicht (noch) garnicht gedacht hast? Bin ich voll bei dir, habe ich ja auch gemacht. Aber als ich das so nach der Frage "Was ist das zwischen uns" gesagt habe (hoffentlich etwas diplomatischer) wars dann oftmals seitens der Frau aus. Wahrscheinlich weil sie zu dem Zeitpunkt schon Gefühle hatte und die gerne erwidert haben wollte. Hätte ich ihnen da was vorspielen sollen? Nach dem Motto "ich fühle auch was, brauche aber noch Zeit"?
  7. 1. Dein Alter: 28 2. Ihr/Sein Alter: zwischen 22 und 28 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: unterschiedlich, max. 6 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: -- 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Unterschiedlich, je nach Entfernung (zwischen 1x bis 3-4 x pro Woche) 7. Gemeinsame Wohnung?: Nein Hallo zusammen Nach einigen Jahren Pickup und persönlicher und auch sexueller Weiterentwicklung, insbesondere Dank des Forums, möchte ich gerne mal ein Thema anstoßen, das mir in letzter Zeit öfters in den Sinn kam. Was ist für euch Liebe? Oder wann ist eine LTR für euch eine LTR und keine F+ etc. mehr? Ich habe durch Pickup viele coole, in meinen Augen attraktive Frauen kennengelernt. Manchmal nur für ein Date, manchmal für viele Treffen über mehrere Monate hinweg. Irgendwann kam immer die Frage: "Was ist das zwischen uns?" - ihr kennt das. Ich habe mich rückblickend da nie festgelegt. Einige Frauen hatten Gefühle entwickelt und waren dann weg. Bei anderen ging das dann noch einige Zeit weiter. Im Nachhinein, nicht ein paar Tage oder Wochen später sondern rückblickend nach Monaten oder Jahren frage ich mich, ob das damals die richtigen Antworten waren. Ich bin jetzt Ende 20 und wenn ich ganz tief in mich rein höre weiß ich nicht, ob ich jemals schon verliebt war oder geliebt habe. Vielleicht erwarte ich aber einfach auch nur ein "zu großes" Gefühl. So wie wenn ich mir die Partnerschaften bei Freunden oder Familie anschauen, die tlw. schon unglaublich lange (>30, 40, 50 Jahre) gehen. Auf dieser Welt gibt es so viele Frauen, die ich attraktiv finde und mit denen ich gerne Zeit verbringe. Aber ich kann doch nicht alle diese Frauen lieben. Wo ist also der Punkt, der für euch den Ausschlag für eine LTR gibt? Was muss euch flashen bei der Frau um von Freundschaft / F+ zu LTR zu kommen? Merci!
  8. Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, dass ich relativ lang durchhalte, wenn eine Frau mich oral oder mit der Hand befriedigt. Beim Sex hingegen spüre ich deutlich schneller, dass ich gleich komme. Ich mache dann halt kurz Pause, verwöhne die Frau anders und mache dann weiter. Das geht auch ganz gut... Trotzdem natürlich die Frage: Kennt ihr das auch? Woher kann das kommen? Habt ihr Tipps, damits beim Sex nicht zu schnell geht? Hab mir überlegt, obs vielleicht damit zusammen hängt, dass ich beim blasen entweder liege, sitze oder stehe und mich beim Sex natürlich viel bewege? Danke euch!
  9. Hallo zusammen, ich bin 25 und suche einen Wing in ähnlichem Alter. Meine Zielgruppe sind Frauen zwischen 20 und 25 Jahren. Ich möchte mich vor allem im Ansprechen verbessern. Sobald ich mal im Gespräch bin oder der erste Schritt übers OG läuft, komme ich eigentlich ganz gut klar. Ziellocation, an denen ich arbeiten will, sind vor allem Clubs. Gibts hier jemanden in meinem Alter, der sich dazu mal austauschen will? Würe mich freuen...
  10. silhouette

    OG bei Kurzreise

    Hallo zusammen, ich bin öfters für kure Zeit (3-5 Tage) geschäftlich oder privat unterwegs. Wenn ich unterwegs bin nutze ich Tinder, um Mädels kennen zu lernen. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Damen oftmals nicht mehr zurückschreiben sobald man erwähnt, dass man nur ein paar Tage in der Stadt ist. Wie geht ihr damit um? Direkt ins Profil reinschreiben, dass man nur kurze Zeit vor Ort ist? Oder gar nicht erwähnen (wobei es spätestens beim Date im Gespräch ja sowieso rauskommt)? Merci!
  11. Vielen Dank euch beiden für eure Rückmeldung! Werde das mal beim nächsten Date versuchen. Ich glaube, ich muss auch schneller aus der "Ristorant-Situation" mit Gegeübersitzen raus, damit ich besser Kinfo fahren kann. Das Video ist auch gut. Mit dem ganz nah beieinander stehen vielleicht etwas zu viel fürs erste Date aer ich glaube die Strategie muss sein das Kino langsam zu steigern.
  12. Hallo zusammen, ich hatte die letzten beiden Wochen jeweils ein Date aber so richtig was geworden ist draus leider nix. Wir haben uns immer abends getroffen, waren spazieren, was trinken und was essen. Ich habe leichtes Kino gefahren (außer beim Essen wegem direkt Gegenüber sitzen nur schwer möglich, sonst saß ich immer neben ihnen, da gings gut). Wir haben viel geredet, fast keine Momente der Stille. Die Stimmung war gut, es war lustig, ich war frech, wir haben viel gelacht. Aber so richtig sexuelle Stimmung oder Stimmung, dass da mehr draus werden könnte, kam irgendwie nicht auf. Danach noch paar Tage lang geschrieben, aber da habe ich schon gemerkt, dass das Interesse nicht mehr so groß war. Wie kann ich die Stimmung von "einfach nur schön & witzig" zu "sexuell & aufgeladen" wandeln? Vielen Dank!
  13. Hallo zusammen, ich bin öfters für einige wenige Tage auf Dienstreise. D. h. vielleicht 2-3 Tage oder Nächte an einem bestimmten Ort. In dieser Zeit würde ich gerne viel mehr Damen layen, als ich es jetzt hinkriege. Aktuell nutze ich vor allem Tinder etc. und gehe abends halt so raus. Vor allem bei Online Game merke ich aber, dass sobald man den Hinweis gibt, dass man nur ein paar Tage in der Stadt ist und deshalb wirklich nur Sex will, der Großteil nicht mehr dabei ist. Daheim ist das nicht so problematisch, da kann ich auf mittel-/längerfristige Beziehungen setzen und habe natürlich auch Zeit für mehrere Dates. Habt ihr Tipps, wie man so eine Situation besser lösen kann? Danke vorab!
  14. Möchte dieses Thema mal wieder puschen... Wer hat die besten Tipps für Bars, in denen man gerade jetzt in der kalten Zeit drinnen gemütlich was trinken kann, am besten mit Sofas wo gutes Kino geht? Her mit euren Locations :)
  15. Hallo, folgendes: Hatte Freitag Abend ein Date, lief auch ziemlich gut, sind nach der Bar noch zu ihr nach Hause, haben zusammen auf dem Bett gelegen und TV geschaut. War schon ziemlich intim, hatte die ganze Zeit meine Hand auf ihrem Oberschenkel und Beine ineinander verhackt. Sie ist nicht zurückgewichen aber hat auch irgendwie nicht so viel Offenheit gezeigt. ich wollte eigentlich immer zum Kuss ansetzen aber irgendwie kam der richtige Zeitpunkt nicht oder keine Ahnung. Wie kann ich solche Situationen beim nächsten Mal besser kontrollieren? Jemand eine Idee? Vielen Dank!