The Jaguar

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über The Jaguar

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

2.228 Profilansichten
  1. Naja ich bin ja selbst nicht der Größte meine Ex war mit ihren 1,77m und Absätzen auch schonmal größer als ich. Ist schon ein komisches Gefühl.... aber man kann damit leben. Im bett isses ja eh egal! :D Cheers, Chris
  2. Haste falsch verstanden. Du gehst davon aus dass es schon zu einer physischen Ausereinandersetzung gekommen ist oder diese unmittelbar (!) bevorsteht. Ich dagegen beziehe mich auf eine verbale Provokation. Das mit den Haaren eignet sich sowieso nur bei Leuten dir dir körperlich unterlegen sind und von denen keine "echte" Gefahr ausgeht. Wenn gutes Reden nicht mehr hilft nehm ich ihn in den Schwitzkasten (die Bewegungsablaufe dafür müssen 100% sitzen sonst wirds gefährlich) oder er wir eben präventiv abgeklatscht. Im Club ist mir aber sowas noch nie passiert. Das meiste lässt sich -so albern es klingt - wirklich durch reden lösen. Cheers, Chris
  3. Naja kommt halt immer drauf an welche Frauen man haben will. Wer auf geldgeile Luder steht wird mit nem Ferrari wohl mehr erreichen als mit nem Renault Twingo Ich habe die Erfahrung gemacht dass es oft sogar eher ein Hinderniss ist mit nem dicken Wagen vorzufahren. Mein Vater fährt beruflich einen Volvo XC90, also diesen fetten SUV, den ich mir als ich noch bei ihm zu hause gewohnt habe öftersmal ausgeliehen hab. Das kam weniger gut an als wenn ich jetzt mit meinem 2-Sitzer vorfahre, der alles andere als ein "dicker" Wagen ist. Zwar kostet es schon etwas sich so ein Mobil in die Einfahrt zu stellen aber es schreit nicht "ich bin reich!", wie es ein Porsche tun würde. Frauen assozieren gewissermaßen immer das Auto mit seinem Fahrer. Und bei einem Cabrio sind das eben Abenteuerlust, Offenheit und vl. auch Romantik. Wenn nun aber z.b. ein 1,62m Muskelpaket aus einem Cheyenne aussteigt wirkt das eher lächerlich. Mit anderen Worten: Das Auto muss zu dir passen. Und dicke Wagen allein sind keine Garantie beim Erfolg bei Frauen. Ein Kumpel von mir fährt einen Mercedes CL (nicht den ganz neuen) und das wirkt eher zuhältermässig obwohl es ein seeehr teurer Wagen ist. Cheers, Chris
  4. @ Vince: Was lässt dich denken dass es sarkastisch gemeint ist?
  5. Hi, das Frauen von materiellen Gütern (bzw GELD) angezogen werden ist eine der älteste Regeln der menschlichen Evolution. Da kommt die Suche nach dem Beschützer durch, der sie nicht nur körperlich schützt sondern der auch eine sichere Zukunft für sie und ihren Nachwuchs garantieren kann. In unserer Gesellschaft hängt dementsprechend auch viel davon ab. Wenn ich ein Mädel in meinem Cabrio nach Hause fahr kommt das allemal besser als in einem gepimpten Opel Astra. Zum Derivatehandel: Ich habe 1 Jahr Trading mit Aktien betrieben. Mit Hilfe der fetten 120% Rendite beim 1(!) Trade war auch ein neuer MX5 drin. Das macht natürlich gierieg und am Ende haben sich die Pennystocks mehr als Reinfall entpuppt: Die Kasse blieb bei Null stehen Wenn ihr auf Knockouts, Derivate und FOREX setzt würde ich euch eher zu Marketindex von ABNAMRO raten. Da gibts ne gescheite Demo (vorsicht kann süchtig machen") und die Spreads sind meines Wissens günstiger gelagert als bei CMC Markets. Cheers, Chris
  6. Ich bin weissgott niemand der eine Schlägerei initieren würde aber ich würde mich ebenfalls nicht von einem 5 Jahre jüngerem Halbstarken rumstossen lassen. Aus meiner Erfahrung kommt es aber selten vor, dass es direkt zu einer Boxerei kommt (mir noch nie passiert, werde so gut wie nie von Typen dumm angemacht). Wenn du aber im Beisein einer Frau provoziert wirst, verhalte dich so: 1. Er beledigt dich. 2. Frage ihn was er gerade gesagt hat als hättest du es akkustisch nicht verstanden und auch garnicht mitgekriegt, dass er dich beleidigen wollte (meist ist es so dass die vermeintliche Stärke die er beim 1. Mal aufgeboten hat, wie ein Kartenhaus in sich zusammenfällt wenn du ganz entspannt und gutmütig nochmal fragst was er gesagt hat). Entweder er gibt auf oder: 3. Er beleidigt dich weiter. 4. Schaue in lange an (mit einer klitzekleinen (!) Spur Verächtlichkeit) 5. Streichel ihm mit einem Lächeln über die Haare als wäre er ein kleiner Junge (nicht zu dick auftragen). Und wende dich wieder dem Mädel zu. 6. Der Typ ist nun sowas von Betaisiert das geht mal gaaarnicht klar :D Also so hab ichs jetzt schon 4-mal geschafft einer physischen Konfrontation zu entgehen. Warnung: Das ganze funktioniert nur bei AFCs (und AMOGs die dir körperlich deutlich unterlegen sind). Lernt also eure potentiellen Gegner richtig einschätzen. BTW das Forum ist spitze! Chris
  7. Hi, Ich habe die Suchfunktion konsultiert um ich verzugewissern dass es das Thema nicht schon gibt. Gibt es, zielt jedoch in eine völlig andere Richtung. Nun also zu meiner Frage: Wenn ich am Wochende damals mit meinem besten Kumpel (seeehr begabter Natural) die Clubs unsicher gemacht habe, kam es fast immer zu der gleichen Situation: Ich öffne Sets und unterhalte mich mit den HBs - soweit so gut. Wenn er aber dann dazu kommt sieht das etwas anders aus. Mein Kumpel ist ca. 1,95m und fällt dadurch schon allein durch sein Größe im Club auf. Noch dazu ist er ein muskelbepaktes Tier das mich - auch nicht grade untrainiert - wie ein Hemd aussehen lässt. Wenn er sich jetzt zu mir und meinem 2er Set stellt, wirke ich in Relation zu ihm wie ein kleiner Junge, obwohl ich bei 1,82m kein Zwerg bin. Der Fokus der Mädels liegt dann erstmal klar auf ihm da er durch seine enorme körperliche Präsenz wirkt. Oft sehe ich auch potthässliche AFCs die einfach aufgrund ihrer Grösse Erfolg bei Frauen haben. Natürlich ist das eine Frage der Evolution (ich habe ausserdem über dieses Thema mal eine Facharbeit geschrieben). Es scheint als müsste ein Mann je kleiner er ist mehr Value, Charisma etc. austrahlen als ein grösserer. Empfinden die Betroffenen das so? Es scheint ja Männer von 1,60m - 2,15m hier im Forum zugeben (?). Also: Wie groß seit ihr und wie schlägt sich das auf euer Game nieder? ich bin gespannt auf eure Antworten, euer Chris