VOF./Top_Gun

User
  • Inhalte

    27
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     20

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über VOF./Top_Gun

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 06.07.1994

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  1. Danke für deine Antwort Keltica, das wird mir auf jeden Fall weiterhelfen. Dann werd ich darauf achten, die Sehhilfe nicht zu oft zu wechseln und am Tag vor dem Test sehr früh schlafen zu gehen, um am nächsten Tag ausgeruht zu sein. Kann wirklich nur mein Bestes geben, falls das nicht reicht, soll es wohl nicht sein. Das mit den Jahreszeiten hab ich auch schon gemerkt. Als ich im Urlaub war (30 Grad und praller Sonnenschein) hatt ich die Brille eig garnicht auf und hab viel mehr gesehen als sonst, kam mir vor als würd ich keine Brille brauchen. Als ich dann wieder im düsteren, verregneten Deutschland angekommen bin, war alles verschwommen und ich hab mich gewundert, was denn jetzt los sei. Augentraining werd ich auf jeden Fall mal probieren.
  2. @ Keltica Das kriterium für "tauglich" ist die individuelle Sehleistung in %. Keine Sorge, es ist kein Beruf bei dem ich die Brille oder Kontaktlinsen nicht tragen könnte, auch wegen der Gefährdung anderer oder gar mir selbst kann ich Entwarnung geben. Die wollen auf Grund der vielen Berwerber, schonmal ein paar Leute aussortieren, die eine bestimmte Sehleistung nicht erfüllen, die Brille kann ich dann im Beruf ohne weiteres tragen, das wär absolut kein Problem. Dass ich da beim Test selbst keine Ergebnisse fälschen kann, ist mir bewusst (kenn die Folge auch :D). Auf die Dioptrin kommt es dabei nicht an, gibt Leute die bestehen den Test , die mehr Dioptrin haben, als andere, hat der Arzt gesagt. Es würd mir nur um so Dinge gehen, wie eine bessere Leistung zu erzielen indem ich die Brille vll ein paar Tage vorher nicht trage oder darauf achte, schon lange genug vor dem Test aufzustehe, damit meine Augen "wach" werden ?
  3. Hey Community, ich weiß, es ist ein etwas ungewöhnlicher Post, aber ich benötige wirklich ein paar gute Tipps (soweit es dahingehend welche gibt). Habe bald einen sehr wichtigen Sehtest für eine Bewerbung und zum Zeitpunkt der ersten Untersuchung -diese war vor einem halbem Jahr- waren meine Augen noch tauglich (allerdings hart an der Grenze, wie der Arzt so schön betonte) Ich wollte jetzt mal fragen, ob ihr mir irgendwelche Tipps geben könnt, wie ich -so gesagt- alles aus meinen Augen rausholen kann. Sollte ich die Brille an den Tagen vor dem Test nicht mehr tragen ?; Die Augen in der Früh mit kaltem Wasser auswaschen?; oder vll gibt´s beim Test selbst irgendwelche Tricks, um ein bisschen besseres Ergebnis zu erzielen ? (das ist dieser Test mit den Kreisen, die an einer Stelle offen sind) Mir wäre das unglaublich wichtig und ich hoffe auf eure Hilfe Gruß TopGun
  4. Meiner Meinung nach hast du gewaltige InnerGame-Probleme und dort solltest du auch ansetzen. Les dich mal in der Schatztruhe dazu ein und nimm dir wirklich Zeit intensiv daran zu arbeiten ! Du scheinst ein großes Defizit an Selbstsicherheit und Selbstvertrauen zu haben, weswegen es dir schwer fäll, dich auf andere Menschen einzulassen ? (Die Ursache kennst du ja bereits) Während du an deinem IG arbeitest (was du Step by Step tun solltest und nicht schnell schnell die IG-Artikel durcharbeiten solltest), geh raus und hab Spaß ! Lern neue Leute kennen, erweitere deinen SocialCircle und such dir Freunde die zu dir halten (falls nicht vorhanden) Dein gesamtes Problem basiert nur auf IG-Defizite, das ist alles woran du arbeiten musst. Mit mehr Selbstbwusstsein, positiver Denkweise, guten Freunden, Hobbys ..... kurzum, einem geilen Leben, werden deine Selbstzweifel verschwinden. Dann bist du dir deiner Stärken bewusst, hast Spaß an allem was du machst, und deine Zweifel lösen sich in Luft auf. Dadurch wirst du natürlich offener, weil du weißt, dass dir keiner was kann und du der Beste bist (das sollte dann deine Realität sein). "Der Glaube erschafft Realität" :) Fühlst du dich eig noch in einer Opferrolle und bist deshalb zurückhaltend, fühlst dich leicht angegriffen ect. ?
  5. Wenn dir was an deinem Aussehen wirklich nicht gefällt, dann versuch es zu ändern. Neuer Haarschnitt, anmelden im Fitnessstudio ect. Wenn du wirklich gut aussiehst, aber wie du es beschreibst, keinen Glauben daran hast, dann lass es dir von Freunden oder irgendwelchen Mädchen bestätigen :) Das pusht das Selbstvertrauen. Ansonsten wirklich nur Inner-Game-Probleme. Les dich in der Schatztruhe mal ein wenig durch die Beiträge die mit Selbstvertrauen ect. zu tun haben. zu Empfehlen ist meiner Meinung nach die Zusammenfassung von "Raiser" ( ) hier im Regal 2 findest du die wichtigsten Dinge zu InnerGame :)
  6. Kam bei mir auch schon vor, Hab dann gesagt "Kein Sex heute ? Naja dann du ja auch nicht :D" Daraufhin hab ich ihr einen Kuss gegeben und mich wieder dem TV zugewandt. (Hab sie einfach mit ihrem Späßchen allein gelassen) Erst hat sie es akzeptiert, dann hat sie angefangen mich überall von alleine zu küssen usw...., ich blieb aber kalt und also ich dann gemerkt habe, sie ist jetzt so heiß ,dass ich jetzt alles machen kann, hab ich "kleinbei" gegeben und wir hatte wahnsinns Sex.
  7. Hey Leute, Bin 18 und trainiere seit ungefähr 2 Jahren, hab in dieser Zeit für meine verhältnisse (wwar sehr dünn) richtig gut aufgebaut und mir in der kleinen Stadt wo ich wohne, auch schon nen recht guten Namen gemacht, was den Körper betrifft (nein, bin bestimmt kein junger Zyzz, aber bei uns in der Gegend is das nicht so, dass jeder trainiert) Jedenfalls läufts im Muskeltraining zurzeit nicht so, weswegen ich zur Abwechslung und allgemein aus Interesse mal zum Ausdauertraining gewechselt habe (will Die breiche Kraft, Muskelmasse und Ausdauer so gut es geht abdecken) Jedenfalls hab ich in dieser zeit des Ausdauerprogramms natürlich schon ein wenig Muskeln verloren (nach beurteilung anderer schon sichtbar) und jetzt steht mir auch noch eine Weisheitszahn-op bevor, bei der mir der Arzt bereits vorher gesagt hat, ich dürfte mehrer Wochen keinen Sport machen. Das will ich auch einhalten, da sich das ja nur verschlimmern kann, wenn ich vorher schon meinen Körper wieder belaste. Meine Frage an euch ist, wie ich in den Wochen so wenig Muskelmasse verlieren kann, wie nur möglich und wie ich bei Trainingsbeginn am besten vorgehen sollte ? (sollte dazu sagen, ich nehme nur Proteinshakes, hab da Whey und ein normales Protein das man den ganzen Tag über mal nehmen kann) Danke im Vorraus, Top_Gun
  8. Innerhalb der kurzen Zeit so ein Zeug ? Frag dich (wie viele schon gesagt haben) wirklich, ob du so eine Beziehung überhaupt willst. Dann denk drüber nach, ob du für euch Beide eine glückliche Zukunft siehst. Wenn du auch Fremdficken warst finde ich, ist es eher zu verzeihen, aber schon nach so kurzer Zeit wäre es meiner Meinung nach der falsche Weg. Mich hat damals auch eine LTR nach ca. 6 Monaten betrogen und ich habe es verziehen. Hatte wenig Selbstbewusstsein, absolutes Onitis und auch sonst wenig Ahnung von Frauen. Kaum hatte ich es verziehen, tanzte sie mir nurnoch auf der Nase rum und für sie war ab den Worten "Ich verzeihe dir" die Sache aus der Welt. Mir tat es einfach nurnoch weh, es kam keine Beziehung mehr zustanden, weil sie dann nurnoch einen Waschlappen oder was auch immer, in mir sah und dachte sie kann sich alles erlauben, weil ich ja sowieso bei ihr bleibe. Das Ende vom Lied : Es tat weh, es hat nichts gebracht, hat mich fertig gemacht und ich werde nie wieder so dumm sein. Aber ich will dir meine Meinung nicht aufdrängen, Am Besten ist, du triffst selbst deine Entscheidung und lernst daraus :)
  9. @ Der Erwachte Gut, das werde ich auf jeden Fall :) Finde auch, dass sie unsere Freundschaft nicht beeinflussen sollte. (spreche hier nicht nur für mich, sondern auch für unsere ganze Gruppe) Da solche Situationen bei den Beiden schon öfter vor kamen, wissen wir relativ gut, damit umzugehen, haben uns, wie ich jetzt erkenne doch zu sehr eingemischt Der Anlass dieses Postes war eben, da ich nicht länger zusehen wollte, wie seine Ganze "Männlichkeit", "Selbstbewusstsein" usw...... vor die Hunde geht, Gut dass ihr mich eines bessere belehrt habt :) @ trsn Das triffts wirklich genau, eine Aussage dieser Art werde ich nächstesmal verwenden :)
  10. Danke für die Zahlreichen Antworten :) Am selben Abend an dem ich den Text geschrieben hab, kam von ihm die Nachricht "Sie hat geschrieben, ich soll zu ihr gehen :/ ich hoff sie macht nicht schluss" Obwohl er anfangs noch gewütet hat, wenn sie nur Anzeichen macht, dass schluss ist oder sie nur wieder ausflippt, wird er es beenden.... Am Tag darauf (und die nächsten Tage auch) ist er ihr in der Schule wie ein Hund hinterhergerannt, sobald die Pausenklingel läutete, war er blitzartig davongeeil, um sie zu sehen. Als ich dann allerdings sah, dass sie ihn eiskalt behandelt und ihn wie ihren Hund neben sich her laufen lässt, konnte ich nur den Kopf schütteln. Trotz dem ganzen Zeug das sie macht, war er meistens der Führende in der Beziehung und das hat er ihr auch gezeigt (zu der Zeit war das "Beziehungshoch"), aber mit der Zeit hat er das schleifen lassen und dann hat sich mit jedem Mal das Ganze mehr und mehr umgekehrt. Seit er Angst hat, sie könnte Schluss machen und er sich immer mehr darauf versteift hat, sie wär die Einzige mit der er glücklich sein kann, läuft er ihr nach und das Schlimme ist, er merkte das selber und sagte ab und zu Dinge wie "Alter, wieso lauf ich der eig nach ? :O" oder "Was mach ich eig.... verdammt nochmal" Aber nach diesem Mal, sind auch diese Sätze weg, jetzt läuft er nurnoch, aber naja.... Danke jedenfalls für die Beiträge, werde mich davon distanzieren, geht mich nix an (so hart es klingt), aber das hat er mir am Selben Tag auch noch selbst gesagt (kurz bevor er losgerannt ist, um ja pünklich bei ihr zu sein). Wenn er mich um Rat fragt, werd ich ihm natürlich ein paar Sachen sagen, aber ansonsten lass ich das bleiben. Kann daraus wahrscheinlich nur lernen und wie sich das Alles mit dem Deckt, was man hier im Forum liest, ist echt der Wahnsinn :D Lg, TopGun
  11. Hallo Community, Ein Freund von mir hat wieder Probleme mit seiner LTR (er 19, sie 17). Ich kann den bezeichnungen wie HSE oder sowas nix abverlangen, aber in diesem Fall will ich so eine bezeichnung mal benutzen, um zu sagen dass es sich bei ihr um eine LSE Frau auf höchster Ebene handelt. Mal hängt sie an ihm, wie ein Hund und im nächsten Moment zerschmettert sie eine Vase oder ihr neues Handy und bekommt eine Art Heul/Wutanfall, da er ihr gesagt hat, er muss am Wochenende lernen. Oder sie dreht absolut durch, weil er wie eine Klette ist (haben sich zu der Zeit am Wochenende einmal gesehen und tauschen grundsätzlich keine SMS aus) Das ganze wird immer schlimmer, aber nach jedem Ausbruch, kommt sie wieder bei ihm angekrochen und sagt ihm, er wisse genau, dass sie wegen ihren Problemen zu Hause oft reagiert als wäre sie "psychisch krank" (Zitat von ihr) Jetzt wird es ihm nach 2 Jahren endlich mal zu viel (es gab schonmal eine Beziehungspause von 5 Monaten, ebenfalls wegen dieser Thematik) Ihre Probleme werden immer schlimmer, beschuldigt ihn, sie zu stalken, ruft dabei unter tränen bei ihm an, um sich zu vergewisser dass er nicht doch vor ihrem Haus steht (dabei handelt es sich leider um ihren vollen Ernst, nicht nur wegen Show oder sonst was) Das waren nur ein paar Beispiele, dass er sich das ganze noch antut hat einfach den Grund dass er an einer absoluten Oneitis leidet. Er weiß, dass sie sich nicht ändern wird und ihn das Ganze nur fertig macht und es wieder der selbe Mist ist, wie vor der Beziehungspause (seitdem sind 7 Monate vergangen) Ich will mich eig nicht einmischen und das werde ich auch nur ganz dezent, aber ich halts hald nicht mehr aus, ihn so zu sehen und wollte daher Fragen, ob ihr wisst, wie man damit fertig wird ? Wie ich ihm helfen kann, von ihr los zu kommen ? (erkennen wie sie drauf ist und was es mit ihm anrichtet tut er, aber der hängt so tief in dieser Oneitis drin, das ist der Wahnsinn) Ich will das Mädel nicht schlecht reden, sie war druchaus in der Beziehung auch mal richtig lieb, die hatten viel Sex und eine schöne Zeit, trotz ihrer ausraster, aber wie schon damals dreht sie komplett durch und beschuldigt ihn auch, dass er sie jeder Zeit schlagen würde und sie keinen Ausweg mehr kennt. (sie macht aber trotzdem nicht schluss !!) Ich finde das ganze, ohne herablassend zu werden, einfach krank und mir tut das auch leid für sie, dass sie (ihren eigenen Worten zufolge) "nicht anders kann". Aber falls hier jmd Tipps hat, wie er aus dieser Oneitis raus kommt, würde ich mich sehr freuen :) Möchte noch hinzufügen, dass es sich dabei nicht immer wieder mal um so Ausbrüche handelt, sondern das ganze immer so paar Monate lang anhält in denen sie wirklich richtig ausflippt und eine Masche schiebt die nichts mehr mit Dramaqueen oder sonst was zu tun hat, andere in unserem Freundeskreis bezeichnen sie auch schon als "psychisch krank" (was ich nicht richtig finde, aber naja) LG, TopGun
  12. Vll hilft dir ja das " " :) Ich würds wirklich so versuchen, wie´s am besten zu dir passt. Wenn du eher normal in FB oder sonst wo anschreibst (Hey, nein denke nicht dass wir uns kenne. wie gehts dir ?) oder aber einen Opener/was besonderes bringst (welche aus dem Link z.B.) Sry falls ich nur Mist schreibe, aber bei Online Game hab ich keine Ahnung :)
  13. vielen dank werde deine tipps beherzigen
  14. Danke für eure antworten :) @Devedatta : Es ist selten dass sie mal sowas macht, eine Beziehung mit ihr zu führen ist nicht leicht. Das Schlimme ist, sie macht das nur aus Spaß. Sie sitzt dabei zu Hause und wenn sie mal wieder bock drauf hat, mich so anzugreifen, macht sie das, nur um dann im Bett zu liegen und sich den Arsch abzulachen, wie ich darauf reagiere. Aber wenn ich dann eben, nicht mitspiele, kontere, oder ihr ganz einfach sage, dass ich keinen Bock auf den Scheiss habe, fängtsie an Drama zu machen, weil es nicht so läuft, wie sie es gerne hätte. Sieverhält sich keinem Typ gegenüber respektvoll, hat sie noch nie, sie sieht Jungs als "spaßigen Zeitvertreib" an und dementsprechen handelt sie meistens auch. Ich bin der erste der ihr da einigermaßen Einheit bietet. (sind jetzt ein Jahr zusammen) Aber diese Angriffe passieren jetzt immer öfter (aber NIE persönlich, immer nur per SMS) Wir sind ein Jahr zusammen und diese Angriffe gab es bisher auch nie in dem Ausmaß, es waren nur immer schwere Shittests, die ich gut meistern konnte. So passt es jedenfalls nicht mehr in meinen Frame und ich hab anscheinend einiges im Bereich Betaisierung zu tun, danke fürs Augen öffnen Ich werde sie darauf ansprechen und sie vor die Wahl stellen, ob sie sich weiter so verhält oder mit mir zusammen bleiben will.
  15. @ Sunce Schau dir ihr Profil durch und schreib was dir grad in den Sinn kommt, erstmal kontakt aufbauen und dann geht das von selbst, solang alles zuvor gepasst hat :) Wäre zumindest meine Vorgehensweise. (zieh sie dann wegen paar Bildern auf, ect. ein paar Negs, dumme Kommentare, aber auch normalen Smalltalk führen) Ich zeig mich dabei immer unbeeindruckt, aber sie ist dann einfach nurnoch auf Stress aus, das ist unvermeidbar. Spielt keine Rolle ob ich sie Freeze, C&F machen, versuche mir ihr zu reden, wo grad das Problem liegt, oder mich nur drüber amüsiere, wie sie grade rumspinnt. Sie ist dann so kindisch, kopiert meine Nachrichten und schickt die mir zurück, gibt mir spaßnamen um mich zu ärgern usw., das ist nicht zum aushalten. Im nachhinein sagt sie dann meistens, sie bräuchte einen der ihr mal die Meinung sagt (mach ich jedesmal, woraufhin sie nurnoch mehr stress, warum ich so eine Pussy bin und rumheule) und sich nicht so aufführt wenn sie mal schlecht drauf ist (i versuche dabei immer unter Kontrolle zu bleiben, aber das passt dann auch nicht, weil ich keine "Emotionen" zeige) und vor allem soll ich sie "verdammt nochmal nicht ernst nehmen" wenn sie so drauf ist ---> (Aber wenn ich eben genau das mache, wird es am Schlimmsten, weil sie dann nurnoch stresst, wie kindisch mein Verhalten ist und sie sich nicht respektiert fühlt und ich alles kaputt mache)