Bounce187

Member
  • Inhalte

    310
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

53 Neutral

Über Bounce187

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Niersachsen

Letzte Besucher des Profils

1.934 Profilansichten
  1. Suche genau das Gleich wie Du. Ich hatte gerade ein sehr freundliches Gepräch mit einem Verkäufer. Er hat mir gesagt entweder 1: https://www.cyberport.de/lenovo-y700-15isk-gaming-notebook-i7-6700hq-ssd-uhd-4k-gtx960m-win-10-1C31-2SW_1695.html Oder 2: https://www.cyberport.de/dell-xps-15-9550-4952-notebook-i7-6700hq-ssd-4k-ultra-hd-touch-windows-10-1C33-1E0_10892.html Wobei ich mich wohl für den Lenovo entscheiden werde.
  2. Mir geht es genau so. Ich würde bei 3000kcal massig zunehmen.
  3. Bounce187

    Serien Geheimtipps

    check ich aus, danke für den Tipp!
  4. Kann nicht mehr zählen, wie oft ich es mir heute schon angesehen hab.
  5. So etwas kann nur jemand schreiben, der mit IIFYM erfolge erzielt. Mein lieber, ich weiß, dass Du sehr viel Ahnung vom Sport hast und da möchte ich Dir nicht rein reden. Ich habe bei 187cm und 97 KG (25% KFA ca.) mit 1500kcal (IIFYM) nicht abgenommen und erst seit dem ich Low-Carb bin, bewegt sich die Waage nach unten. Ich kenne mich mit dem Zuckerstoffwechsel nicht aus, muss aber annehmen, dass dieser Effekt dadurch geschieht, dass mein Insulin unten gehalten wird, anders kann ich mir das nicht erklären. Ich empfehle folgendes Video: Natürlich ist euch die Logik: Kcal-Defi = Gewichtsabnahme lieb, aber dem ist einfach nicht so. Ich habe 3x die Woche Sport gemacht und die Kalorien extrem reduziert. Keine Libido mehr, immer kalt, usw. und trotzdem kein Gramm fett verloren. Das ist echt bitter. Ich bin jetzt seit einer Woche Low Carb (fühl mich auch damit scheisse und habe wenig Energie), aber ich halte es für die letzte Möglichkeit,. BG
  6. Liebste Menschen, mein Augenlied zuckt seid circa zwei Wochen rum. Nicht kontinuierlich aber immer mal wieder. Langsam nervt es - dachte das verschwindet von allein. Magnesium supplementiere ich - daran kann es nicht liegen. Stress, ja - aber noch im Rahmen (meiner Meinung nach). Kennt das jemand? Wenn ja, wie habt ihr das weg bekommen? BG Bounce
  7. Hi, nein - das glaube ich nicht. Ich bin ja schon lange in psychatrischer Behandlung und bin viele Krankeheitsbilder durch. Mein Therapeut meinte damals, dass es schwer sei die psychischen Krankheiten zu kategorisieren. Anders ausgedrückt: jeder hat von allem ein bisschen. Bei den Symptomen eines Narzissten und eines Borderliners habe ich mich nur am treffensten wiedererkennen können.
  8. Hallo Menschen, eher durch Zufall - (ein Freund hat mir das Buch "Die narzisstische Gesellschaft" ausgeliehen) - habe ich viele narzisstische Anteile in, und an mir entdeckt. Als ich die Symptome gelesen habe, fiel es mir wie Schuppen vor den Augen, wie sehr ich zerrissen bin, gefallen will, und einen ständigen Perfektionismus anstrebe, der mich mittlerweile krank macht. Auch das idealisieren und abwerten von Menschen ist ein großer Bestandteil meiner Beziehungen und die letzte Bindung mit einer Frau ist auch genau daran zerbrochen. Wenn ich nichts tue, empfinde ich eine große leere und kann nicht mit mir alleine sein. So weit, so schlecht. In einem Artikel schreibt er, dass man nachträglich kein "Selbst" entwickeln kann und dieser Prozess nur in den frühen Kinderjahren geschehen kann. Therapien sind also kaum möglich. Ich möchte diese Aussage ungern annehmen und gerne etwas gegen meine Symptome tun. Eins ist sicher: ich baue mir immer ein starkes ICH auf, um scheinbar mein schwaches Selbst zu kaschieren. "Ich bin okay, Du bist okay" gehört leider nicht zu meinen geistigen Grundsätzen. Entweder sehe ich Menschen unter- oder über mir. Darunter leide ich. Besten Gruß
  9. Hi, ich finde, dass ist ein geiler Thread geworden. Viele Meinungen, viel Input. Also 1: Ich mache meiner Meinung nach keine 0815 Videos. Ich gebe mir unglaublich viel Mühe beim Dreh, habe dadurch, dass ich damals viel fotografiert habe, ein fotografisches Auge und weiß wie ich Menschen/Situationen sehr gut in Szene setzen kann, decke alle Brennweiten ab und eigentlich immer die neusten Kameras, Ich würde ja was posten, aber genieße hier die Anonymität. Zwei: Ich weiß gerade nicht von wem der Tipp kam, aber sich mit den Jungs zu solidarisieren, halte ich eigentlich für klug. Ich könnte den einen ja bei facebook adden und ihm vorschlagen, oder anbieten mich bei ihm zu melden, wenn ich einen Auftrag selber nicht abdrehen kann. So würde es ihm sicher schwerer fallen sich bei meinem Kundenstamm einzuschleimen. Er ist ja anscheinend sehr von mir inspiriert und er wäre sicher stolz, wenn ich ihn anschreiben würde. Wenn nicht - Griff ins Klo, aber was solls.
  10. So, ich fress wieder mehr. Nach dem ich fast umgefallen bin, kein sexdrive mehr hatte, keine Verdauung mehr hatte, nur noch schlafen wollte, nicht mehr trainieren konnte, fiel mir ein, dass 1500kcal doch zu wenig sein könnten. Seitdem ich wieder bei 2200-2400kcal bin, onaniere ich wieder 3x täglich (was nicht unbedingt gut ist, aber so what), habe mehr kraft beim training, weniger panikattacken am nächsten tag, kann kacken. aber jetzt kommst, der bauch wird flacher. entweder piss ich gerade das ganze stress-wasser was sich eingelagert habe raus oder irgendetwas anderes passiert gerade. kein plan. wenigstens habe ich jetzt eine erfahrung: der hungerstoffwechsel ist vielleicht gar nicht so ein mythos wie man vermutet.
  11. Stimmt auch wieder. Auch stimmt, dass ich eigentlich noch zu günstig bin. Es ist aber so, dass Diskotheken wirklich nicht mehr Budget für ein Video übrig haben. Hier macht es die Masse. Hier und da biete ich bei mehreren Auftragen schon kleinen specials an - wie Trailer vor der Party usw. Dieser Thread gibt mir dennoch Motivation zu Weihnachten hin, vielleicht jedem Kunden einen Gutschein zu senden oder ähnliches im Bereich der Kundengewinnung zu probieren. Ich denke auch, dass das am wichtigsten ist und mich dauerhaft erfolgreich machen wird. Natürlich neben guter Qualität.
  12. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit haben die Jungs weder Steuern noch Sozialversicherung im Griff. Preise deutlich unter Eigenkosten können wettbewerbswidrig sein, ebenso wie das Nachahmen von Konkurrenz (das sind aber natürlich Graubereiche). Wenn Du sie loswerden willst, würde ich freundlich das zuständige Finanzamt auf die Sache aufmerksam machen (unter Hinweis darauf, dass Du Deine steuerlichen Pflichten stets ordentlich erfüllst). Dann zahlen die zwei eine ESt-Vorauszahlung, und der Spaß hat sich erledigt. Wäre meine Vermutung, jedenfalls. Danke für Deinen Beitrag. Aber mit solche Mitteln spiele ich nicht.
  13. Das mach ich alles schon und wie gesagt, die Auftragslage ist besser als je zuvor. Ich habe den Thread eröffnet, weil ich Angst habe, dass sie mir mit steigender Bekannheit, meinen Kundenstamm klauen.
  14. Sie kopieren nicht so offensichtlich, dass man sie dafür belangen könnte. Mein Logo ist der Playbutton, deren Logo ist auch Playbutton nur anders designed. Meine Internetseite ist eine OnePage, deren Internetseite auch - alle Menüpunkte leicht umschrieben und anders gestaltet - trotzdem erkennt man ihrer klauerei im direkten Vergleich Sie gehen auf meine Facebookseite, schauen meine letzten geposteten Filme an, suchen diese Clubs, Diskotheken, Fitnesstudios und ab gehts. Ich bin besser. Definitv. Zu dem bin ich super kundenfreundlich und habe einen tollen Service. Dennoch, Angst vor dem Verlieren meines "Babys" ist da. Eine Diskothek bei der ich Stammvideograf war, hat letztes Mal die Jungs gebucht, statt mich. Das war bis jetzt der einzige Vorfall in direkter Konkurrenz. Edit: oder mich haben Kunden angesprochen, ob es ok wäre, die dazu zu buchen und zwei Videos von dem Event drehen zu lassen. Auf so etwas habe ich eigentlich gar keine Lust. Zwar hätte ich den direkten Vergleich, aber ich kann von einem Diskothekenbetreiber kaum erwarten, dass er die rauscharme Qualität, die super Zeitlupen oder das hervorragende Color-Grading erkennt und wertschätzt. Und wie gesagt, richtig schlecht sind die Jungs nicht. Haben ja anscheinend auch viel Zeit, wenn sie bei Mama wohnen.
  15. Liebste Menschen, ich bin selbstständiger Eventvideo- und fotograf. Meine Dienstleistung gibt es jetzt seit knapp 3 Jahren und die Auftragslage ist gut. In dem Bundesland in dem ich lebe hatte ich mit meinem Produkt quasi eine Monopolstellung, weil es keinen gab, der so speziell dieses Gebiet angeboten hat. Nun gibt es hier in der Nähe zwei Studenten, die noch bei Ihren Eltern leben und das gleiche anbieten. Alles stark kopiert von meinem Stil. Fast gleiche Internetseite, Logo gleiches Symobol, selbst wie ich meine Videos ankündige ist geklaut. Das Problem ist, dass diese Menschen meine Kunden anschreiben und mit Dumpingpreisen locken (Video + Anfahrt + Schnitt 150€, während ich 650€ nehme). Die Qualität deren Videos ist bescheiden, aber auch nicht superschlecht. Das macht mir sorgen. Sehr große sogar. Ich kann mir vorstellen, dass manche Veranstalter, lieber weniger zahlen und dafür ein halbgutes Video bekommen, als umgekehrt. Da ich glaube, dass die Jungs ganz nett sind, habe ich mir überlegt, mal mit Ihnen zu telefonieren und Ihnen die Situation zu schildern und evtl. ein Deal auszumachen, dass sie sich Ihre eigenen Kunden suchen. Damit würde ich aber Angst zeigen und mich "nackig" machen. Was sagt ihr zu der Situation?