SilentJay

Member
  • Inhalte

    129
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

20 Neutral

Über SilentJay

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

984 Profilansichten
  1. Die besten Bücher, die ich in den letzten Monaten gelesen habe, waren die bisherigen 10 Bände von "Das Lied von Eis und Feuer" von George Martin... :) Ich glaub dazu muss man nicht mehr viel sagen... :)
  2. Das hat nix mit meinem Selbstbild zu tun, sondern eher mit den Dingen die beim ersten Mal schief gelaufen sind... Das sich nix geändert hat ist glaub ich ihre größte Sorge.
  3. Es ging dabei nicht um Sex allein, sondern darum, das sie ja alles sonstige weiterhin gerne haben will. Letzte Meldung von ihr: Fakt ist, wenn wir keinen Kontakt haben, macht das alles keinen Sinn. Dann melde ich mich nie wieder.
  4. Nein, das ist ihre Bedingung, was Beziehung angeht. Nicht die Fickerei. Das lief ja ganz gut bisher. Und nicht komplett sauber, manche Einträge sind nunmal nicht löschbar, sonder dauern einfach. Ich hab mich seit März um mich gekümmert. Mittlerweile glaube ich, die Aussicht einfach so in eine neue Beziehung mit mir "reinzurutschen", macht ihr Angst.
  5. Da muss ich sie aber mal in Schutz nehmen. Meine finanzielle Situation war einfach beschissen und eine Belastung. Hat sich aber extrem gebessert.
  6. Dann lies ab seite 4 weiter... ;)
  7. Das ist der Stand seit gestern. Und ich hab nicht vor, das zu tun. Auf keinen Fall. Dafür hab ich vor 10 Minuten folgende SMS bekommen: Ich bin durch den Trauerfall sehr durcheinander und weiss nicht was ich will. Ich brauche Zeit. Und eine reine Schufa hab ich von dir ja auch noch nicht. Und das ist nunmal eine Bedingung. Also hab ich ja auch noch Zeit. Das wir uns nicht treffen, wäre ok für mich. Aber den Kontakt ganz einstellen wäre nicht gut.
  8. Ich könnt mir für den Satz im Nachhinein auch in den Arsch beißen... :( Der war in dem Kontext, das ich vorher schon wieder zweimal ein Treffen absagen musste, stimmig, da das ja einer der Gründe für die Trennung war.
  9. Wo sagt sie das??? Sie will sich doch weiterhin treffen, weiterhin meine ungeteilte Aufmerksamkeit, weiterhin in einem Bett schlafen, nur keinen Sex. Und wehe ich fasse eine andere an, dann höre ich ohnehin nix mehr von ihr. Das es wieder auf eine Beziehung zusteuert ist auch nicht meine Eingebung gewesen, das sagen mir Aussenstehende. Ich hab das immer abgewiegelt. Ich hätte es wahrscheinlich ihr gegenüber nicht erwähnen dürfen, das andere das so sehen. Sie macht nicht zu, sie macht Druck. Das war schon immer so. Sie will die Kontrolle.
  10. Gestern abend getan. Ich versuche mal das hier niederzuschreiben was dann kam: Sie: wenn du immer mal wieder vorbei kommst und wir sex haben, wie soll ich da was vermissen? Ich: Eben. Deswegen kompletter Abbruch. Sie: gut. dann gewöhne ich mich wieder an das alleinebleiben. ganz wie du möchtest... Ich: Es geht nicht ums Alleinebleiben... Sonder darum ob ICH dir fehle... Sie: wenn wir gar keinen kontakt mehr haben, gewöhne ich mich lieber gleich ans alleinsein Ich: dann mach das... wenn es dir nur darum geht.. Sie: du bist ein arschloch Ich: wenn du meinst Sie: super...wie früher Sie: Dann brechen wir halt den Kontakt ab. Ich: Meld dich wenn du weisst, was du willst. Oder auch nicht. Liegt in deiner Hand. Sie: Kaum zu glauben, das du einfach so den Kontakt abbrechen kannst. Ging dir wirklich nur um Sex. Ich: Du weisst genau, das das Quatsch ist. Sie: Aber du kannst jetzt, wo ich keinen Sex will, mich schön in den Wind schiessen.
  11. Auch das wäre ihr zuzutrauen. Ich mein, der hat sie ja auch nur aus Versehen mal geschlagen und gemeint, selbst schuld, was bist du auch im Weg. Und im Nachhinein abgelästert, das sie ohnehin wegen psychischer Probleme ausfällt.
  12. Ahjo, so komm ich mir manchmal vor. Wie der Hauptdarsteller in einer Soap. Sie macht Drama, nicht ich. Ihre Aussage ist es doch, das wenn ich keinen Kontakt will, sie sich lieber ans Alleinebleiben gewöhnt. So nach dem Motto: Entweder du machst was ich will, oder ich will gar nix mehr mit dir zu tun haben. Und irgendwie ist es auch Doppelmoral auf der einen Seite zu erwarten, das ich mich damit abfinde keinen Sex mit ihr zu haben und auf der anderen Seite darauf zu bestehen 24 Stunden am Tag Aufmerksamkeit zu bekommen.
  13. Das versuche ich doch. Und deswegen bin ich ein Arschloch.
  14. Wo denn das??? Ich heul sie doch nicht voll, warum wir keine Beziehung haben können. Ich hab einfach keinen Bock, ihr die beste Freundin zu geben. Und damit kommt sie nicht klar.
  15. Schön für dich... :) Aber wahrscheinlich vögelst du ja auch nur mit denen und bist nicht deren emotionaler Tampon.