slowfood

Member
  • Inhalte

    2.296
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3.906

Ansehen in der Community

823 Super

3 Abonnenten

Über slowfood

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Wien
  • Interessen
    Gelassenheit

Letzte Besucher des Profils

4.126 Profilansichten
  1. Nein! Bis jetzt noch nicht. Aber nur so am Rande: VERNÜNFTIGE ALTERNATIVEN HABEN NOCH NIE EINEM MANN GESCHADET !!! Völlig wurscht in welcher Situation er sich auch aktuell befindet! Müssen grad auch nicht die von dir betitelten "kranken Psycho-Weiber" sein ... Deshalb hab ich auch ausdrücklich von "VERNÜNFTIGEN ALTERNATIVEN" geschrieben! Hast mich? 😉
  2. Na ja, kühn da schon von Beziehung zu sprechen ... Spielt letztlich aber keine Rolle. Verlustangst macht nicht attraktiv! Arbeite dran. Bzw lass es dir wenigstens nicht anmerken. Und sorge dafür, dass du auch vernünftige Alternativen hast. Das beugt etwas einer Oneitis vor. Mit gerade erst 21 Jahren wirst du ohnehin Mühe haben sie zu halten. Da sind die Verlockungen über social media einfach viel zu groß! Da wird immer wieder ein (vermeintlich) Besserer daher kommen. That's life. Damit wirst du wohl oder übel umgehen und leben lernen müssen. Rechne besser nicht damit, dass das bereits deine letzte Freundin/Beziehung in deinem Leben sein wird ...
  3. Macht doch Sinn! Was sollte man im Knast anderes tun? Da haste endlich mal Zeit. Und wenig Ablenkung. Da kannste deinen Körper zielgerichtet shapen. Und auf Steroide brauchst du auch nicht zu verzichten. Vorausgesetzt du hast Geld und ein paar Verbindungen. Das braucht es aber nicht wirklich. Geht auch ohne das Zeug. Zudem bedeutet Trainieren im Knast eine wertvolle Investition in deine eigene Sicherheit und Zukunft. Auch um da drin halbwegs gesund zu überleben. Ein paar Trainingseinheiten im Nahkampf wären schon auch hilfreich. Siehe dir mal den durchschnittlichen männlichen Tschetschenen an, hehe! Bezweifle aber schwer, ob so etwas von der Gefängnisverwaltung auch zur Verfügung gestellt wird? But who knows? Gab sogar mal seitens der österreichischen Integrationspolitik gratis Nahkampfschulung für tschetschenische Asylwerber? Offiziell um Ihnen Aggressionsabbau zu ermöglichen und Ihnen die Integration so zu erleichtern. Na ja. Wer's auch immer glauben mag, hehe.
  4. Wie ist das zu verstehen? Heißt das, DU hast die Nachrichten gelöscht? Oder sie? NEIN! NIEMALS ansprechen !!! Invest muss von ihr ausgehen! Freiwillig! Das geht natürlich gar nicht! Ein absolutes NO GO! FREEZE OUT war schon mal richtig! Jeglichen Invest stoppen. Jetzt ist erstmal sie dran wieder zu investieren und sich ordentlich zu bemühen. Bis dahin kommt von DIR erstmal NIX! Na ja. Sie ist erst 18! Wird nicht deine letzte Freundin sein ...
  5. Hey, is ja ein ganzer Roman, was du da schreibst. Hehe. Aber ich kann dich beruhigen. It's all up to you! Klar, wäre es ihr sehr willkommen dich in ihrem Orbit zu bekommen. Allein schon, um die Situation und natürlich dich selbst besser kontrollieren zu können! Und auch ihr "Gefühlschaos"! Und weil ihr das nicht so richtig gelingen will, macht dich das nur noch attraktiver in ihren Augen! Die sogenannten Trennungsgründe kannste knicken. Und auch gleich wieder vergessen. Die haben NULL Relevanz! Aber das weiß sie ja inzwischen selbst. Hast du also tatsächlich Bock auf die Frau und auf eine Neuauflage der Beziehung, so just GO FOR IT! Von ihr selbst wird kein nennenswerter Widerstand kommen. Wünsche euch beiden diesfalls besseres Gelingen! Alles Gute! Ich geh jetzt mal ein helles Blondes zwitschern. Im Biergarten 🍺
  6. Und die große Leere danach verknüpfst du mit neuen, angenehmeren Inhalten ... Nachdem die alten Inhalte ja obsolet geworden sind.
  7. Finde jetzt so eine Vermeidungsreaktion eher suboptimal. Zielführender fände ich die unmittelbare Konfrontation mit seinen Ängsten! Natürlich in kleinen Schritten, um sich an die unangenehme Situation langsam zu gewöhnen. So eine Art Desensibilisierung ... Bis man die Angst auslösende Situation aushalten kann! Also sich seinen Ängsten zu stellen, statt diese zu verdrängen!
  8. Ein nur allzu bekanntes Problem. Du musst dir deine Lieblingsorte "zurückerobern"! Auch wenn es mitunter weh tut! Das heißt, diese Orte ganz bewusst immer wieder aufsuchen. Auch wenn die Erinnerungen daran schmerzhaft sind! Versuche dabei diese alten Erinnerungen auszulöschen und durch neue angenehmere Erinnerungen zu ersetzen. Ganz allmählich. Bis du überwiegend positive Erfahrungen mit diesen Orten verbindest und verknüpfst ... Das wäre mein Vorschlag.
  9. slowfood

    Heiraten

    Bin an sich auch ein Heiratsskeptiker. Was durchaus verständlich ist. In Anbetracht der derzeitigen Rechtslage in unserer 1. Welt. Da hat sich eine ziemliche Schieflage entwickelt, wobei selbst ein juristisch findig verfasster Ehevertrag keine Garantie mehr darstellt, um dich vor finanziellen Gefahren zu schützen, welche in concreto bisweilen auch existenzgefährdend sich aufwachsen können. Diesfalls finde ich das Rechtsinstitut der Ehe allerdings durchaus überlegenswert. Du dürftest mit deiner Armenierin einen ganz guten Griff gemacht haben! Was alles andere als selbstverständlich ist. Und gemeinsam habt ihr ja schon einige Probleme bewältigt. Und sie hat sich, wie du selbst sagst, dabei als loyal dir gegenüber erwiesen. Was schon gar nicht selbstverständlich ist heutzutage! Armenien ist ein armes Land. Das heißt, sie wird kein Aufenthaltsrecht in Deutschland bekommen! Es sei denn, du bürgst für sie und versprichst formell vor der Fremdenbehörde für ihren Aufenthalt finanziell aufzukommen. Erkundige dich mal wie so die fremdengesetzlichen Bestimmungen in Deutschland in Geltung sind. Vielleicht kannst du dir auf diese Art und Weise sogar kurzfristig eine juristisch verbindliche Ehe ersparen? Ich wünsche euch beiden alles Gute dazu und gutes Gelingen!
  10. +1 Und Männer, das gilt natürlich vice versa auch für uns! Unser Körper gehört uns! Und darüber entscheiden WIR schön selber! Beispielsweise über die Pille für den Mann, sollte die je erfunden werden. Oder über Vasektomie. Und ob wir Hormone an UNSEREN Körper ran lassen !!!
  11. Ad 1) Hab grad eine mögliche Alternative aufgezeigt. Adoption und so ... Ad 2) Wer weiß schon mit 100 prozentiger Sicherheit, ob er dauerhaft monogam, bigam, polygam oder sonst was is ???
  12. Egal wie oder wann Du Schluss machst. Sie wird verletzt sein. Und ihren dringenden Kinderwunsch wirst Du ihr auch nur schwer ausreden können. Ist halt traurig, wenn sonst alles zu passen scheint in Eurer Beziehung? Du musst aber auch, und das in erster Linie, an DICH selbst denken! DU bist der WICHTIGSTE Mensch in Deinem Leben !!! Erst danach kommen alle anderen! Das hat NIX mit Egoismus zu tun! Ohne Selbstliebe gibt es keine Fremdliebe! Isso! Natürlich könntet Ihr Beide auch einfach mal für Euch abklären, ob allenfalls Adoption eine mögliche Alternative für Euch wäre? Zu einem späteren Zeitpunkt, wenn der Wunsch nach eigenen Kindern nicht erfüllbar sein sollte? An Deiner Stelle würde ich es mir gut überlegen eine an sich gut funktionierende Beziehung so einfach wegzuwerfen ...
  13. Sowas wie Beziehungspause gibt's ned. Entweder es gibt eine Beziehung oder keine. Aber nix dazwischen ...
  14. Wenn du Bock drauf hast, mach es. Wenn nicht, dann nicht. Komplizierter isses ned ...