slowfood

Member
  • Inhalte

    2.087
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.931

Ansehen in der Community

701 Sehr gut

3 Abonnenten

Über slowfood

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Wien
  • Interessen
    Gelassenheit

Letzte Besucher des Profils

3.516 Profilansichten
  1. Chill mal. Is ja noch nix passiert. Du kennst die Kleine grad mal 1 Woche. Ihr habt noch keine exklusive Beziehung. Ihr habt überhaupt noch keine Beziehung. Also, bleib dran. Verführ sie. Und mal schauen, was da noch geht. Ruhig und gelassen. No stress. Ergebnis offen ...
  2. Gute Therapie. Einfach niederschreiben, was einem Probleme macht ...
  3. Good luck. Du wirst es brauchen ...
  4. Stimmt natürlich nicht. In Wahrheit findet sie ihn äußerst attraktiv ... Die Situation entgleitet dir. Und sie ebenfalls. Und das spürst du auch. Bauchgefühl und so. Da kannst du nicht allzuviel dagegen machen. Vielleicht ein wenig Invest raus nehmen? Sie etwas in Konkurrenz setzen? Dich wieder mehr um dich kümmern? Feiern gehen? Das Übliche halt. Und ansonsten darauf hoffen, dass sich das wieder verläuft.
  5. slowfood

    Betrug

    @Babel Seh' das Ganze als Chance. Als Fehler, aus dem du lernen kannst. Und dann werde dir erst mal klar, was deine Beziehung für dich bedeutet? Willst du sie weiterführen? Wenn ja, dann stecke künftig deine gesamte Energie da rein. Fokusiere dich darauf. Und lerne aus deinem Fehler. Was ist dein Anteil an deiner Untreue? Welchen Anteil hat sie? Hat sie überhaupt einen Anteil? Was kannst du ändern an eurer Beziehung? Damit du dich wieder wohl und rundum zufrieden fühlst? Willst du sie jedoch beenden, dann erzähle deinem Schatz von deinem erotischen Abenteuer. Und nur dann. Und sonst nicht.
  6. Ogottogott. Lauf. Das musst du dir nicht geben ... Und das wird auch nicht besser. Im Gegenteil.
  7. Wieso bin ich jetzt nicht überrascht?
  8. Tut fast körperlich weh, das zu lesen. Grundfehler war, dass sie damals erst so 16/17 war, bei Beginn eurer 7-jährigen Beziehung. Da liegt es auf der Hand, dass sie das Gefühl hatte, was zu versäumen. Sie fragt sich wohl, ob's das schon alles war? Und dann kommt noch das Studium hinzu - eine neue Welt. Ein neuer Lebensabschnitt. Neue Freunde und alles furchtbar aufregend im Vergleich mit einer langen und vor allem langweilig gewordenen Beziehung. Invest wird weniger und sie geht oft aus. Macht sich schick. Aber nicht mehr für den langweiligen Freund. Den hat sie ja sowieso sicher ... Tja und das Ende der Geschichte, sie rasiert sich ihre Mumu, kommt erst am nächsten Tag nach Hause und lügt dem TE dreist ins Gesicht. Richtige Reaktion drauf wäre, sie sofort aus der Beziehung zu entlassen, da sie auf diese und den TE ohnehin scheisst. Für so ein Mädel hätte ich in meinem Leben einfach keinen Platz mehr. Win win Situation. Denn ab sofort könnte sie sich nach Herzenslust austoben ...
  9. That's the way, @Slatro. Das lässt sich auch noch ausbauen. Frauen kannste natürlicherweise ÜBERALL kennen lernen. Dafür brauchst du nicht extra "gamen" zu gehen. Dann kommst du ganz von selbst authentisch rüber. Und nicht verzweifelt. Go for it.
  10. Erfrischend. Alles in allem. Fühl dich "geliked". Und die Rechtschreibfehler darf @RyanStecken ausnahmsweise behalten.
  11. Hehe. Dein Humor gefällt mir, Kitty. Weiter so. Und nun, zu deiner "Info": Sgibt nichts, was es nicht gibt ...
  12. So was nennt man in meinen Kreisen halbgebildet ...
  13. Nö, erst in 14 Tagen? Oder hab i was überlesen?
  14. Wo, wenn nich da?
  15. Selbstverantwortung und so ... Du vergisst offenbar, sie ist eine selbstständige und selbstbewusste starke Frau, zudem erwachsen und demnächst Akademikerin !!!