Hotshotti

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Hotshotti

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

502 Profilansichten
  1. Hallo Danke für die ganzen Antworten! Also ich muss dazu sagen man spürt dass wir uns sehr vertraut sind und die Trennungsgründe habe ich aufgearbeitet. Ja ich will sie und ja man könnte den Weg gehen eine andre zu finden, jedoch will ich das wirklich nicht. Da hab ich schon länger überlegt und auch schon paar Damen getestet. Einer der Gründe war dass ich zu wenig hinter ihr stand und oftmals zu kalt war. Ich für mich ist ein Umzug aufgrund Studiums und der finanziellen Situation leider extrem schwierig, würd auch eine Fernbeziehung in Kauf nehmen. Jedoch denke ich, obwohl es egoistisch ist, sollte ich alles daran setzen es versuchen sie zu überzeugen
  2. Hallo, hab ja vor paar Wochen ein EX-Zurück Thema eröffnet. Meine EX habe ich nun seit knapp 2 Wochen zurück. Doch nun stehe ich vor einer Neuen Aufgabe, sie hat sich über den Sommer überlegt sich beruflich zu Verändern und nun letzte Woche zum 31.12.2012 gekündigt. Nun überlegt sie auch nocht umzuziehen ca 300km von mir weg. So nun die Frage wie binde ich sie möglichst zügig emotional so an mich, dass sie garnicht gehen kann? Sie zurück holen war aufgrund einer starken änderung meinerseits möglich (diese änderung, war allerdings auch mehr für mich als für sie). Hab jedoch leider den Fehler gemacht, dass ich nachdem wir wieder zusammen gekommen sind fast täglich bei ihr war. Nach dem ersten Wochenende sagte sie, sie liebt mich sehr und wir schaffen dass schon. Anschließend als sie die Kündigung letzte woche einreichte, meinte sie sie sei verwirrt. Danach sagte sie, sie merkt, dass ich sehr an ihr hänge - möchte sich jedoch die Möglichkeit eines Umzugs jetzt nicht verbauen, da sie sich mit UNS doch nicht so sicher sei und sie sich die letzten Tage zu sehr ihren Gefühlen hingegeben hätte. Hab dann den Streß erstmal weggenommen und gesagt: ja verstehe dich, jetzt machen wir mal locker weiter und wenns soweit ist schauen wir was passiert. Dachte jetzt mal an etwas zurück ziehen und nicht verfügbar sein!? Damit sie merkt wie sehr ich ihr fehle?!?! Was meint ihr? Das ich an mir arbeiten kann und sie mich liebt denk ich, hab sicher die Möglichkeit auch den Umzugsgedanken zu verdrängen?!? Freue mich über jeden Post! ihr ist das in letzter Zeit wohl alles zu schnell gegangen. Der Umzug ist auch eher beruflich begründet, da sie denkt sich jetzt verändern zu müssen! 30er vlt Midlife-Crisis Aber das sie betont mich zu lieben, würde ich gerne alles versuchen! Emotional lösen schaff ich leider nicht so leicht, find das selbst auch nicht sooo toll! Also ja hab oneitis -schon klar. Aber sie will es ja nochmal versuchen und ist auch verliebt, also warum nicht alles versuchen um zu überzeugen ?!?!? ich meine sie hat seit ich sie am Sonntag gesehen hab dennoch täglich gesagt sie will mich sehen und bei sich haben ?!?!?? also ganz so egal ist ihr dass auch nicht und sie meinte wären wir schon 3Jahre zusammen würde sie sicher nicht einen Umzug in betracht ziehen, und sie weis dass ihr verhalten sehr egoistisch ist. hat keiner hilfreiche Tipps bzw Strategien ?? iCh weiß dass es nicht korrekt ist, aber ich kann doch wenigstens mal paar Dinge versuchen . mfg
  3. Hey, Danke an alle für die Antworten und für jene die noch kommen. Also wir waren erst 1,5 Jahre zusammen, dass liegt weit unter meinem und auch ihren Schnitt. Und ich will das so nicht hinnehmen, ich weiß man sollte sich nicht verbessern bzw seine Attraction steigern um seine EX zurück zu bekommen. Aber werd jetzt mal in mich gehen und bissl grübeln. Attraction vom äußeren her wurde schon gesteigert = -10Kg Mein Plan wäre es nun noch 1-2 Wochen Freeze und das Abholen der Sachen rauszögern. Dann auf Kontaktversuch von ihr warten und einfach nochmal verführerisch sein, bin mir nur nicht sicher ob das auf sexueller Ebene so gut greift, dass auch wieder ein LTR wird.?! Was haltet ihr vom Vorgehen, bin mir wirklich sicher die Gründe verstanden zu haben und weiß auch dass es NUR eine Chance ist. Sollte es nicht klappen wir andre gesucht und gut mfg
  4. So hallo zusammen, hab mich schon etwas eingelesen hier und gesehen da steckt Kompetenz im Forum. Um zu meiner Frage zu kommen! Bin seit ca 3 Wochen von meiner Ex getrennt sie war 5 Jahre älter und hat Schluss gemacht. Begründung war wir wären zu unterschiedlich bei Ansichten wie Familienfeste, gemeinsame Freunde usw. Zudem sagte Sie ich wäre wohl ein zu dominanter Charakter und hätte ihr Leben zu sehr geordnet! Ja und sie braucht jetzt Zeit für sich und will einiges verändern Job usw. Zudem geht ihr ein wenig die Düse weil der 30. in nen Monat ansteht. Die Trennung war ein Resultat aus eine Selbstfindungsseminar, welches ihr wohl Zeit gab mal über alles nachzudenken. Als sie mir das mitteilte, war i erst eher cool dann ging mir die Düse und hab ne Romantik Show abgezogen, welche Sie begeisterte aber die Entscheidung nicht änderte. Zudem meinte Sie, sie dachte ich würde einfach gehen und gut, hatte nicht damit gerechnet, dass mir das so viel ausmacht. Nun hab ich seit 1.5 Wochen nur noch organisatorischen Kontakt 2 SMS und 1 Anruf, welche von ihr kam. Hab die Gründe wohl erkannt und würde diese auch ändern, also sie mehr in meine Familie einbeziehen und mehr mit ihren Freunden gemeinsam machen, etc. Ist an und für sich kein Thema, auch wenn mir Motorradfahren mehr Spaß macht. Der Kompromiss ist machbar. Nur wie beweis ich ihr eine Veränderung? Denke jetzt erstmal noch 1-2 Wochen Abstand und das Abholen meiner Sache etwas rauszögern, da ich sie derweil nicht sehen möchte. Nur was dann? Find es schwer sie dann einfach so zu treffen und anmachen als wäre nichts gewesen! Ja das blöde an der Situation ist, dass i mir wirklich sicher bin sie nochmal haben zu wollen! Normal erwischt es mich da nicht so hart! Ruhe kann ich geben! Nur irgendwann geht der Schuss wohl nach hinten los!? Zu lange warten ist auch nicht der Weißheit letzter Schluss, da sie mit 30 klarer Weise auch Hinter ihren Entscheidungen steht. Sollte ich ihre Kontaktversuche für Übergabe von Sachen usw komplett blocken und hinauszögern? Ne Neue wäre ein Option aber wir hatten echt schöne Zeit ohne Streit usw, für mich passt Sie einfach sehr sehr gut! Bin da eher an Dinge wie Unternehmungslust interessiert als an den Titten. Oh Gott klingt das doof! Hoffe auf kompetente Antworten Danke schonmal Mfg