El Guapo

Member
  • Inhalte

    487
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.963

Ansehen in der Community

352 Bereichernd

1 Abonnent

Über El Guapo

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen

    Gym,
    Kampfsport,
    Motorräder,
    Creampies,
    Tattoos

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

4.014 Profilansichten
  1. Anarchist Cookbook, gibts aber wohl offenbar mittlerweile wieder legal
  2. Mark Manson's pick up antithese "Models" ist jetzt zeitgemäß überarbeitet auf deutsch erschienen nach haschmichjahren. Jemand schon gelesen? Oder nur sein Gewicht in Brennholz Wert? Titel übrigens:" Scheiß auf coole sprüche" lol

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  4 weitere
    2. El Guapo

      El Guapo

      Die subtile Kunst des darauf scheißens fand ich sehr unterhaltsam und hab mir da auch das ein oder andere raus mitgenommen in Punkt Persönlichkeit development muss sich sagen, er haut in letzter Zeit offenbar vermehrt Bücher raus. Sind aber im Originalen wohl gerade bei ihm einfach lesenswerter.

    3. Gerry

      Gerry

      In dem Buch sind paar gute Stellen drin und es ist allgemein nicht so schlecht. Der Inhalt wäre aber auch in 50 Seiten vemittelbar und das Buch ist mMn unnötig in die Länge gezogen. Man sollte nur das von ihm erklärte Prinzip „Vulnerability“ nicht zwingend mit Verletzlichkeit übersetzen, sondern eher mit Angreifbarkeit. Die These ist grob gesagt, dass das offenlegende der eigenen Persönlichkeit zu Erfolg führt. Damit ist Manson gar nicht so weit weg wie Blanton in Radikal Ehrlich, nur eben in einem anderen Kontext.

    4. Uchiha

      Uchiha

      Finde die Theorie des "Treasure Hunting" oder wie er es beschreibt auch nicht zu vernachlässigen. Diese besagt, je besser du dich selbst kennst und dies leben kannst (Prinzipien), desto mehr wirst du Frauen anziehen die zu dir passen und dich in deinem Leben voran bringen - Screening. Wenn man es "richtig" angeht, entsteht ein exponentieller Prozess zur Selbstverwirklichung. Gleichzeitig reduziert es die Neediness erheblich, da es nicht zielführend ist bei jeder Frau landen zu müssen (rejection is there for a good reason), man Position bezieht (steigert Attraktivität) und Dating relativ gelassen, als spaßigen Lernprozess sehen kann.

  3. Das ist das pendant zu "Keine ONS oder sonstige perverse Anfragen" im OG. Das, und das oben erwähnte haben bei mir gefühlt 95% vorher verkündet bevor sie mir Morgens dann nackt den Kaffee ans Bett gebracht haben. Nicht soviel auf Worte geben das heißt nur: "Ich brauche führung, Rapport und Comfort, deshalb spiele ich gerade diese Sicherheitsschallplatte auf repeat ab bis ich dir endlich vertraue und meine Lust nicht mehr kontrollieren kann".
  4. Ist dein Netflix zufällig kaputt? Shisha rauchen kannst du wann anders
  5. Lee Child - Tödliche absichten John Niven - Gott bewahre
  6. Gemma ❤️
  7. Heul doch. Schulhof Regeln: Wer petzt, wird zerfetzt!
  8. Was war an "überdimensional" und "steil nach oben gehend" denn auch misszuverstehen?
  9. Dachte die 20er sind zum Ficken und austoben da und ab 30 wird die Pussy Im Sicherheitsmodus zu Mondpreisen angepriesen?
  10. Dann trag ab jetzt halt auch nur noch Dessous für andere Frauen wenn du ausgehst. Nein ernsthaft, triff andere Frauen! Setz sie in Konkurenz, hab spaß und zeig ihr das du begehrenswert bist und nicht jemand zum bemittleiden, sitz nicht Zuhause wie der liebe Beta-Durchschnittsmichel und weine ins Kopfkissen mit hardcore PDM während zeitgleich ihre Dessous von Chads Deckenventilator Hängen.
  11. Fun Fakt: Ein obssesiver Fan von Jodie Foster hat damals, nachdem er den Film gesehen hat, den damaligen Präsidenten Reagan und 2 seiner Bodyguards niedergeschossen um ihre Aufmerksamkeit zu erhalten.