luffy123

Member
  • Inhalte

    187
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     849

Ansehen in der Community

151 Gut

Über luffy123

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 20.08.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Südlicher Nebel des Grauens

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.477 Profilansichten
  1. Das ist ein interessantes Thema. Ich handhabe das so: Frauen, die cool sind, aber ich nichts mit denen anfangen würde (weil sie vergeben sind oder mich iwas an ihnen stört, wenn ich eine Beziehung eingehen würde mit ihnen) bleiben in meiner „Friendzone“-Schublade. Für immer. Frauen, die ich sexuell attraktiv finde und ich was mit denen anfangen würde wandern in die „Beziehung-/Affäre“-Schublade. Wenn mal ne Affäre zu Ende ist oder ne LTR scheitert, dann ist das ok. Mein fester „Frauen-Freundeskreis“ bleibt davon unberührt. Und es gibt mir kein schlechtes Gefühl, wenn ich mich mit Frauen aus dieser Kategorie treffe, da ich da von vornherein klarstelle, was Sache ist. Jetzt überlege ich noch ne dritte Schublade zu öffnen, mit Frauen, mit denen was lief, aber halt gescheitert ist, aus welchen Gründen auch immer. Aber das würde dieses Konstrukt von „schwarz-weiß“ bzw. „Hot oder top“ nur unnötig verkomplizieren, sodass ich mit diesen 2 Schubladen am besten fahre.
  2. Das weiß ich nicht. Aber hatte kürzlich für einen Monat Tinder Gold (1-Monats-Abo) und nach Abokauf direkt wieder Abo gekündigt. Habe es paar Tage verwendet, dann hatte ich keine Lust mehr, weil ich zurzeit nicht Date und gelöscht. Abo auf iPhone noch aktiv, trotz gelöschter App. Nach 2 Wochen nochmals Tinder installiert mit derselben Nummer und Abo übernommen (Restlaufzeit aus 1-Monats-Abo). Wenn du deine neue Handy-Nr. mit deinen Abos verknüpfen kannst, sollte das gehen. Habe zwar alle Frauen wieder swipen können in meinem Umfeld (Süddeutschland). Komischerweise deutlich weniger Frauen wie im Oktober/November auf Tinder und zudem auch kaum Matches. Weder in Stuttgart noch in München oder anderen Großstädten. In Prag, Warschau und Krakau lief es dafür umso besser mit likes. Was für ein Scheiss dieses Tinder. Immer mehr Ghetto-Girls dort. Auf Bumble sind dafür mehr Frauen, die vorher auf Tinder waren ... Edit: @Ryanstecken kannst du den Link zur Doku Posten?
  3. Lieber TE, Was Frauen zum Zeitpunkt der Trennung dir vorwerfen, ist alles nur "bla bla bla" und bringt dich nicht weiter. Die hat sich das schon Wochen, sogar Monate vorher überlegt. Der Rest sind nur Rationalisieren ihrerseits. Ich finde es gut, dass du ihr trotz ihrer schwierigen Zeit beigestanden bist, das zeugt davon, dass du ein guter Kerl bist. Laufe der Frau nicht hinterher, sie ist es nicht wert: Denn sie hat "Warm gewechselt" und macht sich währenddessen auch noch an dich ran. Was willst du mit der Ollen? Beende das Kapitel und melde dich nie nie wieder bei ihr, denn sie ist es nicht wert. Ziehe dir Coach Mischa rein (auf YouTube), mache viel Sport, triff dich mit Freunden und gehe fortan deinen Weg. Und in paar Monaten schaut die Welt wieder ganz anders aus. Vertraue auf den Prozess.
  4. Charlie weiß, wie das geht ... do it like Charlie 😂😂
  5. Ich hab noch einen: “Bist du ein Pleuraerguss? Denn in deiner Nähe bekomme ich Atemnot ...“ Spaß beiseite. TE Therapeuten - egal ob Ärzte, Physiotherapeuten oder Pfleger - pflegen einen guten Umgangston mit den Patienten. Dazu gehört auch nett, freundlich und ggf. etwas flirty sein. Aber die allermeisten würden nie was mit dem Patienten, vor allem nicht während der Therapie was anfangen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Zudem ist es was anderes, wenn man sich dann zufällig nach abgeschlossener Therapie über den Weg läuft und dann auch entsprechend approacht und etwas offensiver flirtet. Außerdem willst du nicht wissen, wie oft die Ärztin von ihren Kollegen und Oberen angebaggert wird. Das ist dort normal... Kannst ja kurz vor Therapieabschluss etwas offensiver flirten ...
  6. "Ich bin ein Verfechter, der Untreue, denn ich wüsste nicht, weshalb ich nur an einem schönen Ort der Welt bleiben sollte."
  7. Griechenland: Athen und Saloniki. --> in Athen kann ich dir den Stadtteil Glyfada und Nachbargemeinden empfehlen und man kann super easy inselhopping machen mit Tagesausflügen zu benachbarten Inseln. (Vor Corona-Zeiten). Zypern: Larnaca, u.a. Ansonsten: Malta, Sizilien bzw. Süditalien, Südspanien, Portugal, Kroatien.
  8. @capitalcat Ich habe mal wieder nicht genau gelesen. 🙈 Für mich kam das so rüber, wie wenn es nicht klar wäre, dass das offensichtlich ein Date ist. Ansonsten stimme ich deinen Ausführungen zu.
  9. zu A) Wenn du öfters gefragt wirst: "Warum hast du mich eigentlich angesprochen" würde ich sagen, dass du beim Ansprechen nicht klar vermittelt hast, dass es sich hier um eine Mann-Frau-Interaktion handelt, also dass du Interesse an ihr hast als Mann. Wie wäre es denn, wenn du im Verlauf des Gesprächs künftig beim Ansprechen frägst: "Hast du einen Mann in deinem Leben?" Wenn sie nein sagt und sie mit einem Treffen die nächsten Tage einverstanden ist, dann ist es eigentlich klar, warum ihr euch trefft. Und du verschwendest nicht deine Zeit mit Girls, die nur eine platonischen Freund suchen. Wenn das beim ersten Date kommt, und du ihr vorher klar gemacht hast auf subtiler Weise, dass es ein "Date" ist, dann kannst du ruhig bisschen spielerisch frech sein und ihr sagen: "Ich finde dich echt attraktiv, und ich möchte dich besser kennenlernen, um zu schauen, was zwischen uns beiden ist ... " oder sowas in der Art. Ansonsten wirst du zum Busenfreund, den sie als emotionales Tampon benutzt, aber niemals einlochen darf ... zu B) siehe Fastlane's Antwort.
  10. Wie wäre es mit Fernuniversität nebenher? Z.B. Fernuni Hagen. Die bieten alles online an, bestimmt auch was mit Wirtschaft. Kann man nebenher gut stemmen voll oder Teilzeit und für die Prüfungen müsste man halt paar Tage frei nehmen und dahin fahren. Nebenher weiter Geld verdienen und dann siehst du weiter nach dem Abschluss. Zurzeit ist sowieso alles online Unterricht, Hörsäle werden dieses Jahr erst ab Oktober betreten werden ...
  11. Könnte an vielen liegen: (second hand) Klamotten mit speziellen öko-Waschmitteln, die einen Eigengeruch haben Spezielle Shampoo, haarwaschmittel Mangelnde Hygiene bzw. Nichtbenutzen von Deos/Perfüme gepaart mit Körperbehaarung und waschen der Haare jeden zweiten oder dritten Tag Rauchen oder speziell konsumieren von anderen Substanzen Haustiere (Hund, Katze, Maus, ...) Die Bude selbst ist Mega verranzt oder kochen in der Budedann nehmen auch die Klamotten den Geruch an ... wenn z.B. Asiaten in ihrer 20 qm StudentenAppartement auch noch kochen, riecht es nach Asia-Wok im ganzen Stockwerk Wenn sie optisch ganz okay ist, dann reicht das trotzdem für ne Nummer. Wenn dich das auf Dauer abtörnt ... nun ja, du kennst die Antwort.
  12. Es ist nur die ersten 3-5 Jahre reversibel. Danach sinkt die Wahrscheinlichkeit für ein erfolgreiches Verbinden einschließlich vollständige Funktionalität der durchtrennten Samenwege. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, Kinder zu zeugen: Spermien einfrieren ist am einfachsten. Anderseits kann man auch durch direkte Entnahme von Spermien aus dem Hoden über eine künstliche Befruchtung Kinder zeugen. Ist zwar etwas kostspielig und aufwendig, aber möglich.
  13. Was habt ihr denn gegen Knäckebrot? Ich ernähre mich seit 8 Jahren nur noch von Knäckebrot zum Frühstück und Abendessen ... 😀 Es ist so frisch, so knackig, so luftig. Es wird nie schimmelig. Man kann alles mögliche draufpacken (Wurst, Käse, Marmelade, Kaviar, ...) ... # Aber nur das Markenknäckebrot von Wasa, extra dünn ...
  14. Hatte im November eine auf Bumble gematched, bisschen getextet. Pushte schnell auf das Treffen, konnte nicht. Hab geantwortet, ok, dann verschieben wir das. Für 1-2 Wochen keinen weiteren Kontakt. Dann von ihr aus, dass sie auf ein Treffen kommen kann. Haben uns getroffen, KC, wollte sie mit zu mir nehmen auf einen Tee. Konnte aber nicht, da sie später mit Freunden verabredet war. Danach kam nichts mehr von ihr. Ich dachte mir, ich probiere so nen kleinen Gag aus: "Ich wollte hiermit mein Beileid an Fräulein L.'s Familie bekunden. Ich hatte L. vor ein paar Wochen kennengelernt und wir haben uns direkt verliebt. Es war sofort klar, dass hier eine innige und romantische Affäre im Begriff war zu entstehen. Da sie nicht mehr antwortet, kann ich mir nur noch ausmalen, dass sie spointan an einer Tollwut verstorben sein muss. Wohin soll ich die Blumen schicken?" Das fand sie nicht so geil ... naja, war mir auch egal zu dem Zeitpunkt. Charakterlich definitiv eine LSE-Frau, Attention-Seeking und hat mir auf unserem ersten Date komische Stories von ihrem Ex-Freund erzählt, von dem sie sich getrennt hatte. Außerdem nach ihren Angaben wollte sie diverse Dinge ausprobieren. Ich dachte mir, die könntest du für einen 3er nehmen, aber hat leider nicht geklappt. Also Fazit: Wenn sich eine Frau wirklich mit dir treffen will, wird sie es dir einfach machen. Alles andere sind komische Spielchen und Hinhaltetaktiken. Darauf habe ich selbst kein Bock und dann sollen die halt schauen, wo der Pfeffer wächst. Was mir aufgefallen war: ich hatte eine letzten Februar gedadet, die ich ganz nett fand. Leider hatte ich die Regeln der Verführung missachtet und es wurde danach nur ne Pseudp-Brieffreundschaft. Sie hatte dann eine kürzere Love-Story: Herzchen, Blümchen, Traumboy ... und jetzt wieder auf Tinder. Also ja, tendenziell sind mehr Frauen mit wenig Selbstbewusstsein auf Tinder, zudem auch FRauen, die nur nach Aufmerksamkeit gieren. Ob die wirklich ernst zu nehmende Orbiter im Umfeld haben, das wage ich bei den meisten zu bezweifeln.
  15. luffy123

    Coronavirus 2020

    Neue Welle hier, x-te Welle dort ... da fällt mir nur dieser Song ein ... Spaß beiseite. Wenn wir nicht schneller impfen in D, was angesichts der Knappheit und des organisatorischen Chaos schwierig werden dürfte, werden Öffnungen von Gastronomie und Einzelhandel erst im Spätsommer möglich. Die Regierung hat das clever gelöst, Zuständigkeiten hinsichtlich Inzidenz und Öffnung einfach auf die Länder und Landkreise abwälzen. So werden Klagen deutlich erschwert.