bluesapphire

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über bluesapphire

  • Rang
    Neuling
  1. Hehe, das sagt der Richtige: Erst nen langen Beitrag verfassen, nicht auf Rückfragen wg mangelnder Information im eigenen Thread antworten, anderen Usern irgendwelche unsachlichen Dinge unterstellen und dann selber noch andere User als Troll bezeichnen :) Big time, Recycle, ich bin auch raus.
  2. Machs einfach :) Im Extremfall hast Du schon 3.000 Sets gemacht und steckst fest, im anderen Extrem hast Du 30 Sets gemacht und noch die komplette Lernkurve vor Dir. Aber auch die Conversion Rates von Set zu NC zu KC zu FC sagen viel über Dein Game aus.
  3. Hi Recycle, um ein Gefühl für Deine Game-Stats zu bekommen: Von wieviel Sets/NC/KC/FC sprechen wir bei Dir ungefähr und über welchen Gesamtzeitraum, seitdem Du mit PU angefangen hast? Viele Grüße, bluesapphire
  4. Hi Nightlife, Ich finde, man sieht hieran ganz gut, wie man sich durch zuviel SMS Laberei und Überinterpretation den guten Flow kaputt machen kann. Ich würde Sie jetzt als nächstes mit nem Vorschlag kommen lassen und falls das nicht passiert --> Next! Ich hätte geschrieben als letzten Satz: "Okay, passt schon, Ms Murmeltier (Anm: oder irgendwas sonst, was auf ihr frühes ins Bett gehen anspielt), sag einfach Bescheid, wenns besser passt.
  5. --> Das erste Set war relativ früh, ca. 22.30h, so dass es sicherlich stimmt, was Du sagst.--> Das zweite Set war zur guten Partyzeit (ca 1.00h) und Miri machte sogar den Eindruck, dass Sie und Maja gelangweilt rumsaßen und nur darauf warteten, gegamed zu werden. --> Mein Game bei Miri war insgesamt sehr cool und alpha und das war wahrscheinlich auch der Grund, warum sie direkt meine Hand genommen hat und mit auf die Tanzfläche gekommen ist. Dann kam der bittere Moment des Erwachens: bluesapphire mutiert vom PUA in einen Sex Zombie und versucht den KC zu erzwingen nach sehr kurzer Zeit. Ich hätte wirklich alle Zeit der Welt gehabt: Nochmal zurück zu Maja, bisschen Trust aufbauen, dann Augenblinzelspielchen/Daumencatchen/andere lustige Kino-Routinen, dann zur Bar und dort gechillt nen Tequila KC oder so. Es war unnötig, so viel zeitlichen Druck aufzubauen (ist ja nicht Karneval ;) ).Und selbst nach diesem ersten blowout hätte ich später nochmal reingehen sollen. Fuck, das ist wie "Wer wird Millionär"-Schauen: auf der Couch zu Hause weiß man dann immer alles besser ;)
  6. Vielen Dank, cdc! Ich denke, Set 1 haben wir mangels Nachfassen ordentlich vergeigt und ihr habt recht. Es könnte ja auch sein, dass die Mädels sicher waren, dass wir nachkommen, eben weil WIR die Idee hatten. Lustig, wie unterschiedlich man Situationen sehen kann. Wie sieht Euer perfekter Weg zum Same Night KC/FC aus? Nehmen wir an, ihr habt nur 3h Zeit im Samstag Abend Bar-Game oder Club-Game. Was würdet ihr wie und wo machen, wenn ihr in 3h verwandelt haben wolltet (hässlich/besoffene Bumsluder abschleppen gilt nicht)?
  7. Vielen Dank für Deine Analyse, SoUnusual. Ich finds echt cool, wie gut man hier neue Blickwinkel auf das eigene Game bekommt - awesome!
  8. Wie sehen denn eure "Abbruchkriterien" aus? Gibt es Situationen, in denen ihr einen einfachen NC mit einem anschließenden "Ciao, bis später..." einer Durcheskalation vorzieht? Meine Wings und ich haben uns vorgenommen, so lange weiterzumachen und zu eskalieren bis wir entweder closen (mindestens KC) oder rausfliegen, weil wir das NC-Game schon recht gut beherrschen.
  9. Hallo Leute, es gibt bei mir immer wieder Sets, die zwar im ersten Teil sehr gut laufen (z.B. viel Attraction, gute Kommunikation, Kino, NC), aber an bestimmten Stellen brechen, wenn es über den NC hinausgehen soll (also same night KC/FC). In diesem Post würde ich gerne vorstellen und diskutieren, I) wie typische Abbruchsituationen bei mir aussehen II) wie man es lösen könnte, aber ich es idealerweise nicht lösen will mit positiven Beispielen, bei denen es geklappt hat, aber die Umstände viel einfacher waren III) welche Fragen ich für mich daraus ziehe Ich würde mich freuen, Eure Meinung dazu zu hören. I) Typische Situationen mit Abbruch a) Abbruch im Set vor Locationwechsel/Isolation An einem Samstag Abend war ich mit meinem Wing in der Köln unterwegs. Die Stimmung war sehr gut, die Motivation hoch. Am Anfang machen wir immer einige Warm-Up Sets, um reinzukommen und gehen dann auf richtig heißen Targets (am besten HB7 und höher). Ich beschreibe nun die typische Situation am folgenden Beispiel. So oder so ähnlich laufen dann auch andere Sets dieser Art ab: Ich spreche zwei HBs an, nennen wir sie Lisa (HB7 brünett) und Steffi (HB8, blond, ein bisschen zu klein ;)). Der Opener (irgendeinen Scheiss wie "Ach.. Die feinen Damen trinken hier nur HUGO, nicht das KÖlsch für den Pöbel... Stößchen", obwohl es offensichtlich ein normaler Weißwein war). Wir kommen ins Gespräch, es geht anfangs um Anbaggern, die Münchner Wiesn (wo ich kurz vorher gewesen bin), was man so macht, etc. Dann kommt noch eine weitere HB6,5 (alias Charlotte) dazu, die sich mit Lisa unterhält, so dass ich Steffi im Set sehr gut isolieren kann. Mit Steffi rede ich über Urlaubsthemen und Barcelona (wir mögen die Stadt beide sehr), ich fahre Kino hoch und mache Witzchen und sie redet auch selber sehr viel, was ich begrüße. Zwar steht mein Wing die ganze Zeit danaben anstatt sich um die anderen beiden HBs zu kümmern, aber er stört auch nicht großartig. Nach ca. 30 min Gespräch frage ich in die Runde, wo wir denn jetzt noch hingehen und Lisa fragt zurück, wohin wir denn wollen. Ich sagte, dass wir in einen bestimmten Club wollten, worauf sie sagte "Ach lustig, da wollten wir auch hin, weil wir dafür eben Getränkegutscheine bekommen haben". Damit hatten wir aus meiner Sicht ein gemeinsames Ziel. Jetzt kommt das seltsame: Wir nehmen alle unsere Jacken, fragen die HBs, ob sie jetzt loswollen. Sie sagen "Ja, wir gehen vorher noch kurz an die Luft". Ich sehe sie rausgehen, aber sie warten nicht, sondern laufen direkt in Richtung des Clubs. Ich sagte zu meinem Wing, dass wir nicht hinterhergehen, sondern woanders hin, weil ich aus dieser Aktion geschlossen habe, dass wahrscheinlich doch irgendetwas nicht gut gelaufen ist. Das Set war also zu Ende. Ich denke, dass es daran lag, dass Lisa und Charlotte vielleicht nicht so viel Spass hatten und deswegen einen auf "Ladies Night" machen wollten. Jetzt kann man sagen, ich hätte es bei einem NC mit Steffi belassen sollen oder dass mein Wing nen beschissenen Job mit den anderen beiden gemacht hat, aber es muss doch irgendeine gute Idee geben, wie man das Set hätte kontrollieren können, ohne needy zu wirken, heisst hinterher zu laufen. b) Abbruch im Set vor Locationwechsel/Isolation Am selben Abend gehen wir noch in einen sehr geilen Club, in dem man kaum eine HB unter 7 sieht - also extrem geile HBs in einer Konzentration wie man sie sonst selten sieht. Ich öffne mit meiner Jacke in der Hand ein 2er Set in einer kleinen Lounge Ecke: Eine brünette HB7,5 - nennen wir sie Maja und eine blonde HB8 - nennen wir sie Miri. Ich eröffne mit "Hey ihr beiden, ihr seid doch hier sicherlich für die Garderobe zuständig", und halte ihnen meine Jacke hin. Sie lachen, wir spaßen ein bisschen rum, Maja nimmt meine Jacke und legt sie auf die Lounge Couch neben sich. Ich sage noch "...aber gut drauf aufpassen", bevor ich mich verabschiede mit der Intention, später nochmal zurück zu kommen. Nach einer halben Stunde komme ich zurück, setze mich neben Miri und fange an Kino-Talk zu starten. Sie war super-responsive und hängt sich an mich ran - echt sehr offensiv und offensichtlich sehr attracted. Ich frage sie nach 3 Minute, ob wir tanzen gehen wollen. Sie sagte, dass sie will, aber dass ihre Freundin ja dann alleine ist. Da mein Wing schon in einen Dornröschenschlaf gefallen ist und weit von uns weg stand, musste ich es irgendwie anders lösen. Ich habe einen Typen, der mit seinem Kumpel zwei Meter entfernt stand und auch schon die ganze Zeit zu uns rübergeguckt hat, angetippt und meinte zu ihm: "Hier, kannst Du kurz auf die schöne Dame aufpassen? :)" Er war natürlich sofort am Start, hat sich hingesetzt zu Maja und ich konnte mit Miri auf die Dancefloor. Ich nehme ihre Hand und führe sie durch den Club - alles perfekt. Wir tanzen zu geilen Elektrobeats und (wie ich finde, recht ungewöhnlich für diese Musikart) sie dreht sich um und kreiselt heftigst ihren Arsch um mein Zentralmassiv. Das ging dann so ca. 5 min und ich versuchte einen KC (Hundeblick und los). Sie weicht aus, geht mir aber an den Hals. Nachdem ich alles an ihr einmal abgetastet habe, versuche ich es dann nochmal mit einer anderen KC Routine , die sonst auch IMMER klappt, wenn die HB willig ist. Wieder nix. Sie sagt, sie muss mal wieder nach ihrer Freundin gucken und wir hören auf. Ich lasse sie gehen, gehe zu meinem Wing und beobachten sie aus der Ferne. Mein Wing sagte, es sei doch alles optimal gelaufen und ich war auch dieser Meinung. Wir sehen, wie sie sich mit einem Typen unterhält (vielleicht einem Kollegen, auf jeden Fall recht "distanziert"). Irgendwann hole ich bei Maja meine Jacke wieder, wir witzeln noch was, ich verabschiede mich. Miri war mit dem Typen an der Bar und unterhielt sich weiter recht verhalten. II Lösungsmöglichkeiten, die ich nicht wollte a) NC und den KC/FC in ein weiteres Treffen verlagern Das habe ich schon häufig gemacht und es hat auch sehr oft geklappt. Ich möchte aber den KC/FC am selben Abend haben, um hier mal die Limits zu testen. In dieser Vorgehensweise bin ich recht routiniert und es kommen auch immer solide NCs raus. b) Warten, ob sie vielleicht doch noch zurückkommt Finde ich needy, nicht mein Style. Klappt auch selten. III) Meine Fragen 1. Generell: Wie würdet ihr in den beiden Situationen vorgehen? 2. Waren wir bei II a) zu lange im Set? Wie lange dauert der "Laberteil" in Euren Sets durchschnittlich, bevor die nächste Eskalationsstufe eingeläutet wird, z.B. Locationwechsel? 3. War ich bei II b) zu schnell? Was könnten Gründe für ihren plötzlichen Weggang gewesen sein? 4. Was hätte ich anders machen sollen? 5. Wie sieht bei Euch ein perfekter Same Night KC/FC vom Ablauf her aus?