callalabria

User
  • Inhalte

    35
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     212

Ansehen in der Community

6 Neutral

Über callalabria

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.451 Profilansichten
  1. Tu dir selber doch den Gefallen und hol dir nen Hausarzt Termin. Ist doch besser las sich ellenlang Gedanken zu machen und fremde Leute die nicht mit Medizin am Hut haben, um Rat zu ragen, den sie dir nicht geben können. Gruß
  2. Herzmuskelentzündung auf Grund einer Autoimmunreaktion, die durch körperliche Belastung ausgelöst wurde ? Nochnichtmal mit Fieber ? Bist du denn Profi Mediziner ? @Bounce: Wenns dir richtig schlecht geht, ab zum Hausarzt, ansonsten alles easy. Bevor du dir aber den ganzen Tag Sorgen machst, geh auch zum Hausarzt, lieber 1 Stunde da sitzen und dann beruhigt als sich endlos Gedanken machen. Alles Gute!
  3. 1. 22 2. 20 3. Attraction 6 4. Comfort 4 5. Bisheriger SMS-Verlauf s.u. 6. Beziehung/Affäre 7. Vor 2 Tagen in der Dsco kennengelernt, sie wollte meine Facebook Daten Vor 3 Wochen HB: Danke nochmal für den Drink, die Mädels wollten plötzlich gehen, hoffe ihr hattet noch einen guten Abend C:gerne, da hatte ich gleich meine gute Tat des Tages getan und musste heute keiner Oma mehr über die Straße helfen:) Ich gehe am Di. Nachmittag nach einem neuen Kühlschrank Ausschau halten, kommst du danach mit einen Kaffee trinken ? HB: Na da bist du ja nochmal gut weggekommen Ja klar, werde so 15/16 fertig sein in der bib C: super, um 16.30 vor dem ... ? HB: Wunderbar, dann bis Dienstag HB: Hey du, das wird mit Dienstag nicht, sry hab da was vergessen was ich ausgemacht hatte. Lg C:ich hab am Freitag Vormittag noch Zeit, wenn du denn als fauler Student schon wach bist oder wir telefonieren, das ist einfach und schont meine Finger, die brauch ich jetzt gleich, um von der Lampe die ich anschließen will, einen gewischt zu bekommen Darauf kam nochmal ne Absage, ohne einen alternativen Termin vorzuschlagen oder Nummer zu geben. Ich finde es lief erst gut, warum ich als letztes den Roman getippt habe, weiß ich selber nicht. Gestern wiedergesehen, aber beide wie 5 Klässler verhalten, war also nichts. Ich glaube aber schon das sie interessiert ist, aber sowas hält ja auch nicht ewig. Was schreibt man da ? Danke danke danke
  4. erstmal danke für die Antworten! Darum gehts mir erstmal überhaupt nicht, irgendwen damit zu faszinieren. Ich will für mich selber einen spannenden Alltag, auch wenn ich vilt. niemals mit jemandem drüber reden würde. Als doofes Beispiel, James Bond hat einen superspannenden Alltag, aber kann das als Spion keinem erzählen. Ich möchte mein Leben aufregender gestalten, seiner selbst willen. Grüße
  5. callalabria

    Aufregendes Leben

    Ein interessantes Leben führen, doch mit einer der Hauptaspekte. Die Frau lässt man daran teilhaben. Wenn ich ehrlich bin, fällt mir aber herzlich wenig ein, wie ich mein Leben interessanter machen kann. Auch in meinem Bekanntenkreis kenne ich eigentlich keinen, der ein wirklich interessantes Leben führt. Was ist denn ein interessantes Leben? 90 & eines Jeden ist doch Alltag, und der ist bei keinem spannend. Wenn man in den "lifestyle" Bereich guckt, gibt's da ja ein Thema zu. Finde ich aber alles nicht wirklich "interessant". Die Leute posten fast nur irgendwelche Sportarten, na ja also nur weil jemand Kickboxen macht ist das insgesamt für mich nicht "interessant oder besonders spannend. Und auch wenn man 6 mal im Jahr in die Ferne reist, ist der Alltag doch der selbe Trott wie bei jedem anderen. Und Abend durch die Stadt laufen, Photos machen und dann am PC bearbeiten, na ja Mr. Goodlife sieht irgendwie anders aus. Bald geht das Semester wieder los, was bei mir heißt, das der Hauptteil des Tages an Uni oder Lernen draufgeht, dann Abends noch ne Runde laufen gehen. Warum schreibe ich den langen Text wie der letzte Pfosten? Vllt. weil ich einer bin, aber hauptsächlich, weil ich auf konkrete Vorschläge/Beispiele hoffe. Was machen Leute mit einem wirklich interessanten/exzeptionellem Leben im Alltag? Wo täglich spanende/witzige Situationen entstehen? Irgendwelche Stars zählen natürlich nicht! Grüße, Danke und Gruß an Oma
  6. 1. 22 2. 20 3. Attraction 6 4. Comfort 4 5. Bisheriger SMS-Verlauf s.u. 6. Beziehung/Affäre 7. Vor 2 Tagen in der Dsco kennengelernt, sie wollte meine Facebook Daten HB: Danke nochmal für den Drink, die Mädels wollten plötzlich gehen, hoffe ihr hattet noch einen guten Abend C:gerne, da hatte ich gleich meine gute Tat des Tages getan und musste heute keiner Oma mehr über die Straße helfen:) Ich gehe am Di. Nachmittag nach einem neuen Kühlschrank Ausschau halten, kommst du danach mit einen Kaffee trinken ? HB: Na da bist du ja nochmal gut weggekommen Ja klar, werde so 15/16 fertig sein in der bib C: super, um 16.30 vor dem ... ? HB: Wunderbar, dann bis Dienstag HB: Hey du, das wird mit Dienstag nicht, sry hab da was vergessen was ich ausgemacht hatte. Lg C:ich hab am Freitag Vormittag noch Zeit, wenn du denn als fauler Student schon wach bist oder wir telefonieren, das ist einfach und schont meine Finger, die brauch ich jetzt gleich, um von der Lampe die ich anschließen will, einen gewischt zu bekommen Ich finde es lief erst gut, warum ich als letztes den Roman getippt habe, weiß ich selber nicht. Wenn sie jetzt nochmal absagt, was dann ? Danke danke danke
  7. Mach trotz allem bitte erst dein Studium zuende, 1 1/2 Jahre sind nicht die Welt, was anderes kannst du noch die restlichen 40 Jahre Berufsleben machen, aber so ein Abschluss ist einfach eine zu große Sicherheit und bestimmt auch als Coach kein Nachteil, um das sausen zu lassen!
  8. Und weil die Unternehmensberater viel arbeiten, wirst du auch stark gefordert ? Ganz ehrlich aber du bist noch Schüler und auch wenn du verdammt gut bist, hast du keine Fähigkeit, die du da wirklich einbringen könntest, außer Botengängen und Zugucken. Als Student hat man (hoffentlich) wenigstens die Basics drauf und kann kleine Aufgaben übernehmen, aber das Wissen hast du nicht, woher auch? Als ab hinter die Theke, vom dem Geld Spaß haben, richtig arbeiten kannst du noch 40 Jahre nach dem Studium, das wird nicht an einem Praktikum mehr oder weniger scheitern.
  9. Hi, ich bin jetzt 22 jahre alt, aber so richtig den Dreh hab ich nochnicht rausgefunden. Wie macht Ihr das z.B. auf der Arbeit oder allg. mit gleichaltrigen Frauen, die ihr nur oberflächlich kennt ? Den Männern gebe ich so oder so die Hand. Bei Frauen kommt mir das aber irgendwie, ich weiß nicht, sehr sehr steif vor. Sie zur Begrüßung/Abschied zu Umarmen finde ich zwar netter, aber wenn man sich nur oberflächlich kennt, etwas too much. Auf der Arbeit mit 3-4 jahre älteren Kolleginnen auch nicht wirklich angebracht finde ich. Einfach nur Hallo sagen, aber den Männern die Hand geben find ich wiederum unhöflich. Wie macht Manns richtig ? Gruß
  10. Hmm, wahrscheinlich stört mich daran, ja im Endeffekt die Fairness. Für all die Sachen muss ich Zeit und Aufwand investieren, bevor es mir was bringt. Das finde ich ok, man leistet etwas, und erhält dadurch einen Vorteil. Pillen schlucken ist keine Leistung und macht das ganze, natürlich subjektiv für mich, unfair dem gegenüber, der das verweigert. Wenn alle um mich herum anfangen z.B. Modafinil zu nehmen, die Noten insg. also sich verbessert, bleib ich bei konstanter eigener Leistung zurück. Also hab ich eigentlich keine andere Chance, bzw. werde sehr doll ermuntert, auch was zu nehmen. Natürlich ist das alles durch das Notensystem bedingt, aber das wird sich so schnell nicht ändern, und mir fällt auch kein besseres System ein. Dabei muss michan aber sagen, dass Kaffee und Mate und was auch immer, jetzt alles nicht so die hellsten Sterne am Firmament sind. Natürlich verbessern die meine Fähigkeiten, aber ich bin sehr uneinsichtig, dass man nur damit sich wirklich signifikant verbessern kann. Hmm am ende ist es wohl einfach ne Einstellungssache, möchte ich in einer Gesellschaft leben, wo man soetwas legal nehmen kann, oder nicht. Wie mit Kanabis-Konsum. Ich möchte es nicht, aber ich kann deine Argumente nachvollziehen, und mit hast du gegebenermaßen recht. Aber vilt. auch, weil in menschengemachten Dingen, die Dosis dann meist stark erhöht ist
  11. Ja, die Leistung möchte ich schmälern, weil sie ja auch im Vergleich zu jemandem, der das selbe Ergebnis ihnen Zusatzstoffe erreicht, geringer ist. Oder wer hat mehr "geleistet" ? Der, der sich durchgebissen hat und es ohne extra Stoffe gemacht hat, oder der, der was geschluckt hat? Es ist doch bei den meisten Fällen kein Problem der kognitiven Fähigkeiten, sondern der Arbeitsorganisation oder des Willens. Hilft aber auch 1 Millionen bei Ihren Kopfschmerzen. Natürlich hilft Ritalin vilt. auch Millionen zu besserer Leistung, aber ist das der richtige Weg ? Ich meine nein! ja aber dadurch zwinge ich die Menschen in meiner Umgebung doch, dieses Werkzeug auch zu nutzen, um nicht hinterher zu fallen. Und damit zwinge ich sie auch, Dinge zu nehmen, die ihnen gesundheitlich schaden könnten. Wenn ich nicht Dope, kann ich mir die Tour de france, so doll ich auch trainiere, nicht gewinnen. Wenn 2 Jurastudenten Staatsexamen machen, können beide noch so viel lernen, der, der noch was dazu konsumiert, hat im Zweifelsfall die bessere Endnote, damit auch bessere Karrierechancen. Das bezieht sich natürlich nur auf die oberen %, Aber beim Rest meine ich wie oben geschrieben, das die Hirnleistung absolut ausreift, man sich nur mehr Anstrengen müsste, anstatt mit was auch immer rumzuexperimentieren. Wie auch immer man das dann macht. Wenn man wirklich, wirklich alles macht, was in seiner Macht steht und man trotzdem weit von den Anderen abfällt, dann ist es ja vieleicht angebracht, z.B. Ritalin zu nehmen, weil dann wirklich etwas vorzuliegen scheint. Dann aber bitte unter Ärztlicher Kontrolle Warum dümmer oder hässlicher ? Wohl aber gestehe ich mir ein, dass ich im Umgang mit Frauen ziemliche Defizite habe, nicht ? 1. weil keiner weiß, ob es ungefährlich ist, 2. weil der oben genannte Zugzwang ausgelöst wird 3. dein Potential kannst du auch ohne Pillen weit ausschöpfen, ist nur anstrengender. Ich habs bei meinem Mitbewohner gesehen, der hat Modafinil genommen, alles kein Problem den Tag am Schreibtisch zu sitzen. Aber er meinte auch, dass das zeitweise schon sehr komisch war, wenn er nur noch 4 stunden geschlafen hat, trotzdem völlig wach war, oder nicht gemerkt hat, dass die Musik volle pulle läuft. Ich hab das Semester genauso geschafft, nur musst eich mehr mit der Ablenkung kämpfen. Hab ich mein Potential nicht ausgeschöpft ? Gruß P.S. Ich habs grad nochmal gelesen, ich höre mich zwischenzeitlich ziemlich pissig an, ich möchte dich oder jemand anders aber an keiner Stelle hier persönlich angreifen
  12. Freunde da bekomm ich doch schon wieder hohen Blutdruck :) Ich nehm das jetzt mal zur Verallgemeinerung. Woher kommen die Informationen? Schreibt das jemand mit abgeschlossenem Bio-, Chemie-, Medizin-,.. Studium der sich danach intensiv mit Studien zu dem Thema beschäftigt hat, oder der BWL Student von der FH, der sich dazu mal im Internet "eingelesen" hat ? Scheint ja auszureichen, um an den Einschätzungen von Fachärzten zu zweifeln, oder diskutiert Ihr auch mit Bauingenieuren die Statistik eures Hauses, hey, wir hatten alle Mathe in der Schule, nicht ? Leute schlucken diese MEDIKAMENTE, gerade weil man überall lesen kann, wie ungefährlich die doch alle sind und die böse Regierung/Pharmaindustrie/Ärzte/Profs... die einem vorenthalten. Jedes davon hat Nebenwirkungen, Ich kann auch unnötigerweise Antibiotika schlucken, Immunsuppressiva oder ß-Blocker, wird mich alles nicht umhauen aber klug und gesund ist das nicht. Wenn ich diese Medikamente im Krankheitsfall nehme, ist das letzendlich ein Abwegen der möglichen Schäden durch das Medikament gegen die Belastung durch die Krankheit. Nope. Außerdem, solange wir noch so wenig übeer das Gehirn wissen, sind Aussagen über Medikamente, die in Hirnstoffwechselvorgänge eingreifen, ehh nur theoretischer Natur. Außerdem, ich weiß nicht, wie gut die "Qualität" von Bestellungen aus dem Internet ist, die meisten Leute bestellen ja doch bei eher semi-seriösen Quellen. Was da so alles drin ist ? Umethisch ist das ganze so oder so, da, wie bereits gesagt, derjenige, der das nicht nehmen möchte / kann, schnell ins Abseits gerät! Da ist es viel naheliegender Doping im Sport zu erlauben. . Na ja, Ritalin und Kaffee ist wie Zigarette zu HeroinUnd ganz zum Schluss, wie ich finde das Hauptargument sowas nicht zu nehmen, ganz ehrlich, es haben schon Tausende, millionen Menschen vor euch die selbe, wenn nicht noch höhere Arbeitsbelastung/kognitive Herrausvorderung gemeistert, ohne was zu schlucken. Mit den Medikamenten gestehst du dir im Endeffekt nur ein, dass du entweder erheblich rauer oder einfach erheblich dümmer bist, als der Rest der Menschheit. Erstmal ernsthaft alles aus sich rausholen! In der Zeit, wo man im Internet sich Infos zu Tabletten und Nebenwirkungen rausließt, könnte man auch schon in die Big gefahren sein, Oropax in die Ohren, ruhigen Ort gesucht, nur das Buch und 2 Stifte auf den Tisch und was weggearbeitet. Ohne Pillen, ohne Nebenwirkungen, mit Erfolgserlebnis am Ende des Tages. Ein bisschen als wen ich mit meine 60 kg Bankdrücken anfangen würde, Anabolika zu nehmen :) Absolut richtig, nur das dein Arzt nichts mit den Arzneimittelgesetz zu tun hat, er hat nur andere/erweiterte Rechte, Arzneien dir im KRANKHEITSFALL zukommen zu lassen, nicht wenn dir danach ist. Das hat nichts damit zu tun, über dich oder dein Leben zu entscheiden, oder ? Peace
  13. callalabria

    Alkohol

    du bist auf jedem fall auf nem gutem weg zur körperlichen Abhängigkeit. Ich kann dir nicht sagen in welchem Buch, aber ich hab noch noch im Kopf, dass körperliche Abhängigkeit bei 3 gläsern hochprozentigem am Tag einsetzt. Promille weiß ich jetzt nicht genau aber Wein hat ja nicht gerade wenig. hau dir lieber ne tafel schockolade rein, nimmt sich kalorientechnishc nicht viel und ist so gesehen gesünder ;)
  14. Nein Nein Nein, Hallo Herr Physiotherapeut oder Hallo Herr Doktor, nicht Hallo Unbekannte die in Zweifelsfall keine Ahnung haben. Ist dein Körper, du hast nur einen, geh zum Fachmann, das sollte es dir schon Wert sein, auch wenn das Posten so schön einfach ist. Gruß