Peterpan81

Member
  • Inhalte

    1.065
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     866

Ansehen in der Community

517 Sehr gut

Über Peterpan81

  • Rang
    Erleuchteter

Letzte Besucher des Profils

4.341 Profilansichten
  1. Naja .... wenn deine tussi sagt, wenn du dich von mir nicht mit nem Dildo in den Arsch ficken lässt liebst du mich nicht.... und dann mit dem Zitat ankommt... lol
  2. Ja aber trotzdem vielleicht dann nicht so clever ihm das unter die Nase zu reiben. Wenn dir den Typ sagen würde er hat früher jede pussy geleckt auch ungewaschen beim ons nachm Club, aber an deine Pussy willer nicht, wie würdest du dich fühlen? Du würdest denken du stinkst untenrum oder etwas stimmt nicht mit deiner Spalte
  3. Kann man kurz machen. Sollte das Problem länger anhalten Ansage machen. Mit Ignoranz löst man nichts
  4. DU machst es ja für dich . Ignorieren heißt tolerieren. Mach ihr ne Ansage ohne Vorwürfe u gut ist
  5. Kann man ja auch ignorieren, aber wenn gewisse Dinge gehäuft vorkommen, dann solltest du das ansprechen. Nimm ruhig Ich Botschaften. Ich fühle mich schlecht weil.. ich habe das Gefühl das.. Du solltest auch klar kommunizieren, das das keine Art ist mit Menschen die man liebt zu kommunizieren. Hat sie ein Problem mit dir, dann soll sie das sachlich ansprechen. Das gezicke muss aufhören! Du solltest auch nicht taktieren, denn dann hast du ein Kongruenzproblem. Mach ne klare Ansage ohne Vorwürfe!
  6. Meinste nicht das er da sagen kann das es ihn stört und er nicht akzeptiert das sie dickpics bekommt u ihm dann noch weiter folgt. Wenn du dir pussypics schicken lassen würdest wäre es auch nicht cool für sie....
  7. Vielleicht auch nicht wenn er generell klare Grenzen setzt. Dann muss sie nicht testen. Testen tut Frau weil er keine Grenzen zeigt. Habe früher auch viel über ignorieren gemacht... nicht weil ich ne Pussy war, sondern eher weil ich sie nicht ernst nahm. Man sollte aber seine Grenzen klar kommunizieren. In einem ruhigen und gelassenen Ton. Denn deine Mitmenschen können nur auf dich eingehen wenn sie wissen was Phase ist. Du gibst ihnen damit die Möglichkeit auf deine Wünsche einzugehen. Ob sies tun liegt bei ihnen. Sich anzugewöhnen seine Wünsche und Grenzen zu kommunizieren wird dich überall im Leben weiter bringen
  8. Sag ihr doch du meldest dich wenn es den Katzen mal nicht gut geht....dann muss sie nicht immer fragen.
  9. Was willste mit Emphatie? Die Situation ist wie sie ist und diese muss man akzeptieren. Man kann sich natürlich rein steigern usw. bringt aber rein gar nichts. Also nimmt man die Situation an und gut ist. Ist das einzige was hilft. Nach vorn gucken und die Dinge akzeptieren die man nicht ändern kann. Ich könnte dir jetzt erzählen das ich mit meinem besten Freund ne Firma gegründet habe. Bewusst zu zweit wegen der Arbeit und Vertretung usw. Unternehmen lief gut, viel Arbeit und viel Geld. Dann bekam mein Freund Krebs mit der Ansage noch 2 Jahre zu leben. Er liess sich auszahlen also ich Kredit aufgenommen und jetzt hängt alles an mir . Hätte natürlich auch die Firma verkaufen können mit ungewissem Ausgang für die Mitarbeiter. Macht man aber nicht. Mittlerweile ist er verstorben. Frau und Kinder haben aber wenigstens ausgesorgt finanziell. Ich habe Schulden und alleine die Verantwortung. Das wollte ich so nie, aber das Leben will es anders. Man muss sich die Fakten ansehen und das beste daraus machen. Hat mein Freund auch getan. Noch 1.5 Jahre gereist mit Frau und Kindern . Dafür braucht man eben Geld. Mitleid kann man haben, aber es hilft nicht und bringt einen nicht weiter.
  10. Kannste machen. Mach dein Ding ist ja dein Leben und dein Faden . Mir ging es hierbei auch nicht um mich. Ich komme klar. Eher um ein Aufzeigen der erkennbaren Diskepanz. Aber du wirst es schon machen . Wie gesagt ist nur ne Frau. Euch verbindet nix. Wirst ne andere finden und gut ist.
  11. Da würde ich bei mir ansetzen WARUM das so ist. Und würde da mal dran arbeiten. Vielleicht hat man später ja doch mal Verpflichtungengleich welcher Art, die ein weglaufen nicht zulassen. Gerade wenn mal unbeteiligte Dritte im Spiel sind: Katzen, Kinder Arbeitnehmer usw. Resilienz heißt hier das Zauberwort. Hilft ungemein um erfolgreich zu werden oder zu bleiben. Es geht hier nur um das BRAUCHEN. Dachte Pickupper sind nicht needy. Und glaub mir es gibt im Leben viel krassere Sachen als eine Trennung von ner Frau und oft ist Flucht eben nicht zielführend Du sollst auch nichts spielen sondern werden. Hilft generell im Leben weiter wenn man stressresistent ist und daran kann man eben arbeiten.
  12. Habe gar nicht von dir gesprochen. Die schwarze Katze schrieb doch die Katzen würden ihn vom abschließen abhalten. Fand ich lustig. Sonst der krasse Alpha Checker, aber wenn eine Tussi ihn verlässt, die nichts schlimmes tat, ausser das sie ihn nicht mehr liebt, dann wird gerannt. Aber der Te ist da ja weiter.
  13. Ja das ist es. Wenn du das machst, weil du die Katzen nie leiden konntest ok. Wenn du mit der Ex keinen Kontakt willst auch ok. Aber wenn du deine Ex ignorieren musst weil du sonst nicht klar kommst oder die Katzen dich am Abschließen hindern, dann würde ich zum Psychologen gehen oder nenne ihn Coach. Dann rennst du weg vor deinen Problemen.
  14. Jo Nein es ist für mich Omega! Für mich ist es wusy. War auch arbeiten nach der Trennung die Firma muss laufen. Gibt genug die erstmal 2 Wochen krank machen. Auch nicht Alpha. Für mich. Stell dir mal vor du baust mit so jemandem nen Unternehmen auf, der die Katzen der Ex ins Heim geben muss um abzuschließen. Bei dem kleinsten bissl Stress kippt der um. Geht aber nicht wenn man Verantwortung hat für ne Firma Kinder Katzen was auch immer. Da muss man sich auch mal zusammen reißen. Denk doch mal logisch! Der festzunehmende Mann der mit beiden Beinen im Leben steht muss die Katzen seiner Ex ins Tierheim geben, weil er sonst nicht über die Trennung hinweg kommt? Finde ich arg befremdlich. Heisst er kann mit Problemen nicht umgehen. Ich rede hier nur von meiner Meinung.
  15. Ich sagte ja das es am Innergame liegt mit der Ex abzuschließen. Hier sagt doch der Suane immer Ex ist Ex. Sehe ich auch so, gerade deswegen ist das ja auch ok Kontakt zu haben, da man sie dann eh nicht mehr will. Verstehe das Problem dabei nicht..Du alleine entscheidest ob u wann du abschließt und nicht die Ex. Aber hier sind Pussys die dann lieber weglaufen. Aber sonst voll die krassen Aufreißer... Da sollen dann schon die Katzen ins Tierheim lol. Kann man nur hoffen das solche Menschen nie mehr Verantwortung als für sich selbst haben.