Fünf Mark

Elite Player
  • Inhalte

    2.228
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     3

Fünf Mark gewann den letzten Tagessieg am Mai 25 2015

Fünf Mark hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

694 Sehr gut

Über Fünf Mark

  • Rang
    Erleuchteter
  • Geburtstag 30.05.1990

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

10.646 Profilansichten
  1. Hm Pwillow nehm's mir nicht übel, aber von dem Vorhaben halte ich einfach nichts. Probleme die ich bei dem Plan sehe: Aufteilung passt mir persönlich überhaupt nicht. Es wird zuerst der Volumen Tag gemacht, danach der leichte für die aktive Regeneration, und im Anschluss der Intensitäts Tag (falls PR's Instagram nicht vergessen ^^) 2 Tage Off vor dem Intensitäts Tag halte ich persönlich nicht viel von (ist natürlich aber nur meine Meinung) 2. Problem: du willst ein Trainings Konzept durchführen, für dass du im Moment nicht wirklich Zeit hast. Habe selber lange Zeit nur 2 mal pro Woche trainiert, mein Plan sah damals so aus: TE1: Squat 3x5 Deadlift 2x8-12 (**) Benchpress 3x5 Overhead Pres 2x8-12 (**) Rudern 3x6-8 Klimmzüge im untergriff an der Maschine 2x8-12 (**) TE2: Deadlift 3x5 Squat 2x8-12 (**) Overhead Press 3x5 Benchpress 2x8-12 (**) Klimmzüge 3x6-8 (mit Gewicht) Rudern 2x8-12 (**) Die Übungen mit dem (**) hinten dran werden mit 70-80% vom 10RM ausgeführt. Natürlich sollte man das nicht so klinisch sehen, da bereits ne deutliche vorermüdung da ist, du nimmst aber einfach so viel Gewicht dass du noch 12-14 wdh sicher schaffst, machst aber eben nur 8-12. Die Übungen mit den Sternchen kannst du nach Lust und Laune auch gerne tauschen, zB statt Konventionell Benchpress kannst du Close Grip machen, statt deadlifts auch mal Sumo-deadlifts, oder statt Military Press auch mal KH-drücken machen. Wie du eben Lust hast. Vorteil von dem Plan: du bist nur 2 Tage die Woche im gym. Du deckst Wiederholungs Bereiche ab, die du sonst eigentlich nicht siehst (Optik win) Du kannst bei den leichten Sets an deiner Technik arbeiten. Du kannst nach deinen Mainlifts auch mal neue Übungen einbauen. Und und und.... Wenn dir der workload zu lasch wird kannst du auch auf 3x8-12 (oder mehr) aufstocken, musst eben nur schauen dass du wenigstens 2 Tage Pause nach den schweren deadlifts reinbekommst.
  2. Hi. Ich würde gerne n paar Übungen für meinen seitlichen Bauch/Rumpf in meinen TP mit einbauen. Ist meine Schwachstelle, nicht aus optischen Gründen, sondern weil die Schwäche meine Kraftwerte im Squat und DL deutlich negativ beeinflusst. Zur Zeit mache ich nach dem Beugen/heben seitliche Planks, so langsam wird das aber zu monoton ^^ Kennt hier jemand ein paar geile Übungen?
  3. Kenne diese Phase selber ganz gut, und wenn ich dir einen ehrlichen Rat geben darf: zieh dich auf keinen Fall zurück, oder dergleichen. Versuche das "Niveau" dass du dir erarbeitet hast zu halten, kein Zuwachs oder nachlassen, und suche dir unbedingt eine Beschäftigung oder ein Hobby bei dem du mal so richtig den Kopf frei bekommst, und einfach mal an gar nichts denken darfst. Das ziehst du dann bitte 2-3 mal die Woche gnadenlos konsequent durch. (Sogar dann wenn die Olle rumstresst, oder der Kaiser von China zum Tee eingeladen hat^^) Ob du dabei ne Stunde lang meditierst, oder bei 300 km/h auf dem Motorrad hockst, oder auf den Schießstand gehst, oder ferngesteuerte Flugzeuge zusammen bastelst, bleibt dabei völlig dir und deinen Vorlieben überlassen. Aber probiere viele Sachen aus, bis du was findest dass dich abschalten lässt.
  4. Naja, er ist halt provokativ, aber dadurch wird es ja nen Stück unterhaltsam. Die Argumentation warum er military press scheiße findet, ist halt auf ihn bezogen auch vollkommen korrekt. Das Umsetzen wird halt irgendwo nen Problem, von daher finde ich es gar nicht so schlecht, dass er da mal einhakt. Der Typ ist einfach nur noch anstrengend.er stellt sich gerne selbst als DEN deutschen vorzeige Bodybuilder dar, obwohl er NIE NIE NIE den Mr. Olympia gewonnen hat. (Und das finde ich persönlich das dreiste an dem Arschloch) er prahlt auch gerne damit herum, dass er ein starker Brocken war. Wenn Powerlifter ihn eine Muschi nennen, argumentiert er mit "ich bin doch Bodybuilder, ich muss nicht stark sein.". Sobald die wieder weg schauen, springt er wieder in Dreieck, und erzählt non-stop dass er 1000 kg auf der beinpresse gestanzt hat. Wirkt auf mich wie ein alter frustrierter Mann, der nichts besseres zu tun hat, als mit YouTube Affen zu diskutieren, und jedem erzählen zu wollen, dass er den Mr. O nur nicht bekommen hat, weil die bösen bösen Punkterichter den armen Rühli nicht leiden konnten. Dass es evtl daran liegt dass er einfach nur scheisse und non-aesthetic as fuck war, kommt dem Holzkopf natürlich nicht in den Sinn. Glaub der Typ kommt einfach nicht drauf klar, dass er sein Leben für einen "Sport" weggeworfen hat, in dem er nichts relevantes gerissen hat. Und macht deshalb jetzt n bisschen Welle. Edit: wenn du dir gerne Videos zum Thema Training von alten, verrückten Männern anguckst, dann zieh dir lieber den Kram von Leroy Colbert rein. Der Typ hat wenigstens Ahnung davon wie man als natty trainiert.
  5. Ford baut quasi schon immer die verlässlichsten Wagen in der Klasse. guck einfach mal nach Ford S-Max, oder Ford C-Max (S-Max ist der große, C-Max der kleinere).Sehr beliebte Autos, vor allem als Diesel (scheinbar) sehr langlebig und zuverlässig. Vom VW Touran würde ich dringend abraten. Hab noch niemanden kennen gelernt, der etwas Gutes über den Wagen sagen kann.^^
  6. 2mal die Woche Training ist n bisschen meeeeh. Zu viele Optionen hast du dann ja auch nicht mehr. WKM oder SS sind die Pläne deiner Wahl. Wobei ich eher zum WKM raten würde, wenn du nur auf erhalt/Optik trainieren möchtest. Einfach mal im Netz nach "WKM Trainigsplan" suchen.
  7. Vielleicht wird es auch mal Zeit für n neues Trainings Konzept? 3x5 Kake ist als Anfänger der nichts hebt, oder als Student/Bankangestellter/Whatever, der sich nicht bewegen muss ja bestimmt ganz nett. Der Average Lifter brennt bei dem Intensitäts Kram aber schnell aus dem letzten Loch. Wie wäre es wenn du es mal mit Volumen Training (also Bodybuilding) probierst? 10 RMs ausrechnen, mit 80-90% davon in einem 2 er Split für 3-4 Wochen mal trainieren (ohne zu steigern!) und sehen was passiert. Pläne gibt's ja zu genüge im Netz. Push/pull oder OK/UK Split.
  8. Okok. Hab's editiert. Sry Glatt durch den Shittest gefallen. Basics, junge, basics. Das war mit Absicht. Läuft alles nach Plan. Elite Player und so weischt.#IchTuhMalSoAlsOb
  9. Kurze und provokative Kommentare sind hier zur Zeit aber hart im Trend. Siehe die Posts Jazzika oder Fgt. Kein Grund gleich durch die Decke zu fahren.
  10. Sorry für die blöde Frage. Aber bist du jetzt Single, oder bist du einfach nur einsam? Einsame Männer suchen ihre Erfüllung meist in einem ausgiebigen Liebesleben. Pickupforum ist mein Zeuge. Vielleicht liegt da ja der Hund begraben?
  11. Warum nicht?Ich kenne Typen die Anabolika konsumieren, die wichsen mal locker 10 mal am Tag, und machen deshalb kein Fass auf. Verstehe nicht was daran so schlimm sein soll. Macht doch jeder.
  12. Du solltest erst mal deinen KFA bestimmen. https://i.ytimg.com/vi/0zLebr1oy8s/hqdefault.jpg Wenn du über 20% körperfett bist, solltest du definitiv erst mal etwas runter Diäten.
  13. Komisches Hobby. Wieso kaufst du dir kein Aquarium oder sowas in der Art?