IKnowNothing

Member
  • Inhalte

    157
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     36

Ansehen in der Community

14 Neutral

Über IKnowNothing

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.258 Profilansichten
  1. Das ist dann aber sicher so der natürlich Typ Frau, so ohne Rasieren und keine Haarspülung. Der mutige Schäfer greift auch in die verklebte Wolle.
  2. In deiner ersten Aussage mit dem Alter liegst gar nicht schlecht, jedoch der "Physiker" darf niemals fallen. Damit kann man vielleicht noch die Schwiegereltern beeindrucken, aber definitiv kein "HotBunny". Das verstehen sie nicht und das finden die überhaupt nicht geil. Damit bist du sofort in der Nerd-Ecke, da bleibt die Pflaume staubtrocken.
  3. Hallo, nach vielen, vielen Jahren Pickup teilweise mit anfangs wenig und später viel Erfolg kann ich Euch ein paar Tips nennen, die sicher wichtig sind, um bei Frauen (in Deutschland) erfolgreich zu sein. 1) Erzähl, dass du DJ, MusikProduzent oder Schauspieler bist! Sag auf keinen Fall, dass du Physiker, Abteilungsleiter, Forscher also etwas bist, dass nicht verstanden wird. Das turnt sie alle ab. 2) Lüge mit deinem Alter und immer nach unten! Du musst mindestens 10 Jahre weniger angeben. In mehreren Situation, bei denen ein Frau großes Interesse hatte, wurde dieses durch die Nennung des Alters zerstört. Die moderne Frau möchte keinen Älteren Mann mehr haben. 3-4 Jahre jünger als die Frau kommt gut an. 3) Achte darauf, dass du braungebrannt bist! Je brauner, desto bester. Hier gibt es keine Grenze Richtung dunkel. Bist du ein eher heller Typ, färbe dich ein, z.b. mit Top-Tan. 4) Verwende einen Akzent! Hier gibt es keine Zweifel. Frauen möchte einen Exoten haben und keinen langweiligen Deutschen. 5) Deine Lieblingsmusik ist deutscher HipHop. Deinen echten Musikgeschmack interessiert keine Frau, du kannst es dir damit nur verderben. 6) Sag, dass du Veganer, Umweltaktivist und für die Enteignung von Wohnungseigentümer bist. Das ist ein eher überflüssiger Tip, denn das ist ja jedem bekannt. Es gibt noch einiges mehr, das sind jedoch die Eckpfeiler. Die Erfolgsquote steigt beachtlich, wenn ihr euch diese Tips einverleibt und umsetzt. Es ist wirklich nicht schwer. Viel Erfolg beim Pick-Up!
  4. Selbstbewusstsein sollte auf etwas Solidem basieren. Basiert es auf einem Buch für, na ja, etwas Zurückgebliebene, wird das durchscheinen. Du bist bereits der zehnte Typ an diesem Abend, der diese („Stelle eine Frage zu einem polarisierenden Thema") oder jene Strategie („Schicke deinen Wingman, der dich als Alpha positioniert") versucht hat. Es ist so langweilig, dass man sich fast ein „Na, öfters hier?" oder ein Zwinkern wünscht. Authentizität schlägt jedes Argument, das dir so ein Buch verkaufen will. „Negging", das heißt das bewusste Torpedieren des Egos von deinem „Target", wird meistens entweder durchschaut, oder endet damit, dass du für ein arrogantes Arschloch gehalten wirst. Wir bemerken es, wenn du uns immer wieder „versehentlich" berührst, und es nervt. Misogynie! Jede Frau, die einmal in einem Pick-Up-Forum unterwegs war, wird meilenweit rennen, wenn sie auch nur vermutet, du gehörst zu ihnen. Es gibt keine „Friendzone". Niemand schuldet dir Sex. Sexuelle Anziehung ist nicht einseitig „erzeugbar". Jedes Spielchen hat ein Ende.Quelle: http://www.vice.com/de/read/tao-of-bullshit-die-anatomie-von-pick-up-artists
  5. Das ist ja ganz nett, aber das ist nicht das, wie es damals. Da hat keiner miteinander rumgemacht, bis sie auf dem Bett waren. Der beste Sex ist mit den Personen, die schon so geil im Kopf sind, das Aktionen davor nicht nötig sind. Hier war ja andauernd erzählt, dass man Frauen so ins Bett bekommt. So kommt es dann zu LMR und Buyer's remorse, wenn die rein körperliche Geilheit nicht mehr da ist!
  6. Erinnert mich an einen Piloten namens Ben. Bitte um mehr Info dazu?!
  7. Wenn's unbedingt diese Frau sein muss, kann man evlt. schon vorplanen: Freunde checken, Cockblocker erkennen, Was möchte Cockblocker, Clockblocker's Wünsche Erfüllen, Target anpeilen. Aber sorry... Das ist VIIIEEEL zu aufwendig.
  8. Hört sich gut an, dazu muss man aber erstmal ein ruhiges Gespräch bekommen. Das geht aber nicht, wenn der Cockblocker von Sekunde 1 das Gespräch unterbricht und an ihr zieht (oder letztens hat der Kumpel einer Süßen sogar von uns weggetragen, weil sie nicht von uns weggehen wollte). PS: Habe übrigens in knapp 20 Jahren in über 5000 Flirts noch nie erlebt, dass es was wurde, wenn von der ersten Sekunde an gecockblockt wurde. Nach einer halben Stunde oder so, wenn Attraktion/Argumente da sind, ist das natürlich was anderes.
  9. Das ist ganz nett. Danke! Jedoch wird die allergrößte Hürde, wenn man zu zweit eine weitere Frau klar machen will, nicht angesprochen: Cockblocking. Das ist äußerst brutal in der Combi. Wenn wir eine Frau mitgenommen haben, dann war sie entweder alleine oder wir haben ihre Freundin auch mitgenommen. Von irgendeiner(m) Bektannten wegzubekommen: Unmöglich! Die drehen immer am Rad. Noch nie geschafft und ca. 2000 mal probiert! Kein Witz. In meiner Geschichte oben war Frau C ja auch alleine. Also kein Widerspruch.
  10. Richtig!!! Das sagt mir meine Bekannte auch. Sie sie nur scharf auf die Andere gewesen und der Typ war halt einfach dabei.
  11. Da war wohl nicht mal ein "Hi" dabei. Das finde ich unglaublich und wünsch ich mir auch. Habe zwar auch mal eine flach gelegt, mit der ich keinen richtigen Satz sprechen konnte (hatten keine gemeinsame Sprache), jedoch bestand immer eine Form der Kommunikation mit Händen und Füßen. Überhaupt kein Vergleich zur obigen Situation wo der Aufriss alles mit der Dritten klärt und man nicht mal "Hallo" sagen muss.
  12. Orgien und Gangbang interessieren mich nicht, sondern eine Situation wo eine Frau euch eine andere klarmacht und du gar nichts tun musst.
  13. Zu 1) Das würde mich sehr interessieren. Erzählst du? Zu 3) Mach ich schon und zwar immer mit einer Frau, die auch auf Frauen steht. Kommt auch manchmal was raus, (wenn wir nicht gecockblocked werden, was gegen zwei noch viel härter ist als gegen einen, Zitat: "Wenn sie mit euch mitgeht, dann braucht sie sich nie wieder bei mir zu melden"), jedoch ist das immer eher aufwendig und ich muss kräftig "mitaufreißen". Und nicht so selten gibt es dann irgendwann Rumgezicke. Hauptsächlich sehne ich mich nach so eine runden, einfach Sache ohne, dass ich auch nur ein Wort sagen muss.
  14. Hallo, die folgende Geschichte weiß ich aus erster Hand von einer der beide Frauen. Diese kenne ich sehr gut und da es hier keinen Grund zum Lügen gibt, kann man diese Geschichte komplett ernst nehmen. Mann A lernt Frau B kennen. Nach ca. 2 Stunden kommt sie mit ihm mit. Für Sex. Sie laufen zu ihm. Auf dem Weg dorthin lernt Frau B eine andere Frau C kennen, die beiden unbekannt ist. SIe erzählt Frau B, dass sie alleine ist und ihre Freunde verloren hat. Frau B fragt Frau C, ob sie mitkommen will, was sie sofort macht. Der Mann spricht kein Wort mit Frau C, nicht mal ein hallo, sondern läuft nur schweigen nebenher. (Hier würden viele sagen, wie ein Verlierer). Kaum sind sie zu Hause angekommen, machen Frau B und C miteinander rum, ziehen sich aus, lecken sich. Mann A steigt ein und fickt Beide nach belieben im Dreier ohne Gummi. Dabei immer noch keinerlei Kommunikation mit Frau C, die sich auch ohne Zicken (und Worte) von ihm vögeln lässt. Nun meine Fragen: 1) Hat jemand hier schon mal so etwas oder Ähnliches erlebt? 2) Welche Pick-Up Kunst hat Mann A hier vollbracht, um dies zu erreichen? 3) Was kann ich machen, um so eine Situation für mich zu erreichen? 4) Die Sache macht mich wahnsinnig, weil ich das auch erleben will. Jedesmal wenn ich mit meiner Bekannten durch die Gegend laufe, hoffe ich, dass es auch passiert. Das schon seit Jahren und natürlich gab es nicht mal anseitsweise eine solche Siutation. Wie kann das sein? Wie soll ich damit umgehen? Vielen Dank für ehrliche Meinungen!
  15. In dier Stadt hier durchaus. Dafür habe ich richtige Gefühle und heule gerade die ganze Zeit, weil ich wieder hier bin.