allidoisstim

Member
  • Inhalte

    518
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     59

Ansehen in der Community

346 Bereichernd

1 Abonnent

Über allidoisstim

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 30.11.1988

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Köln

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.331 Profilansichten
  1. Einige Wochen ist wieder so unpräzise. Kann 3 Wochen heißen, 10 Wochen? Klingt alles auf jeden Fall noch sehr frisch und wenn es so früh im Argen ist, sollte man da nicht zu viel rein comitten. Es funktioniert ja offensichtlich jetzt schon nicht. Ist natürlich schwer, wenn man selbst noch sehr in Love ist. Kann aber jetzt schon ziemlich sicher sagen, dass wenn du da jetzt weiter kämpfst, das so ein typisches Beispiel wird, bei dem dir ein Kumpel in 5 Monaten, wenn es richtig kaputt ist, zuruft „ich habs dir ja gesagt“ 😞
  2. Screening! Einfach nur SCREENING! Sorry, aber ich vermute hier den klassischen Fall: Typ, der keine Alternativen hat, kommt mit der erstbesten Frau zusammen, die leider jedoch nen Dachschaden hat. Needyness und Nice Guy Verhalten bringen das ganze dann ganz schnell zum Überkochen. Nach der kurzen Zeit sollte die Brille, die man trägt noch recht rosarot sein...
  3. Ist ne Sache von Screening. Mit manchen Frauen kann man was tieferes anfangen, mit machen eben nicht. Und hier hattest du viele Anzeichen, dass sie zur zweiten Kategorie gehört. Wenn eine Frau richtig in dich verschossen ist, dann investiert sie viel, freut sich, dich rumzuzeigen, hat richtig Schmetterlinge im Bauch. Anfangs warst du distanziert und hast dann Gefühle entwickelt. Ich vermute aktuell sind keine Alternativen am Start? Ist denke ich jedem schon mindestens einmal passiert. Der Punkt ist der, dass wenn du in ein paar Monaten ne Frau kennenlernst, mit der es richtig passt, dann wirst du merken, wie blöd es war, sich da emotional reinzusteigern.
  4. Mach dir keine Sorge, dein Typ scheint nen Loser zu sein. Erinnert mich an eine Situation, die ich mal erlebt habe: Ein Kumpel, der vergeben ist, gräbt betrunken beim feiern wirklich jede Frau im Club an und kriegt von ausnahmslos jeder einen Korb. Da habe ich mich gefragt, was seine Freundin jetzt schlimmer fänd: Wenn sie a) wüsste, dass er sie betrügen will oder b) sehen würde, wie er von wirklich jeder Frau im Club nen Korb kassiert...
  5. Du bist der andere Typ! Ich wusste es doch, na dann ist er natürlich nicht needy, sondern Advanced 😉 Da gibt es kein verklickern... Schon sich darüber Gedanken machen bringt nix. Das ist doch dann nur eine ausgedachte Rolle. Überlege dir, womit du klarkommst, was für dich nicht geht, was die realistischen Möglichkeiten sind und dann führe ein offenes, erwachsenes Gespräch über deinen Standpunkt. Aus dem "Alpha Frame verklickern" spricht finde ich sehr starke Verlustangst (was tendenziell auch sehr verständlich ist, weil von deiner Seite her ja alles bisher sehr rosig schien).
  6. Ja und beim Home Office schaut einem zum Glück keiner auf die Finger^^. Wie gesagt würde ich nicht das Wort „offensichtlich“ verwenden, da es nur meine Meinung ist und ich es durchaus auch in Betracht ziehe, damit voll daneben zu liegen^^. Er fragt ja nach einem Treffen (das ist erstmal egal), aber sie entgegnet, dass er Sex will und sie nicht. Da das praktisch nicht weiter durchdiskutiert wird, schließe ich daraus, dass es entweder die Diskussion schonmal gab, oder eine Situation, in der er durcheskalieren wollte und sie geblockt hat (oder genau das zumindest im Chat verbalisiert wurde). Da er auf Sex mit einer ehemaligen FB aus ist (heißt keine neue, spannende Erfahrung), die jetzt allerdings jetzt in einer Beziehung ist + ihn diesbezüglich schonmal geblockt/gekorbt hat, vermute ich, dass er keine Alternative am Start hat, sonst wäre das Interesse an so einer Frau (nichts für Ungut @TE) eher gering. Er allerdings projiziert vermutlich sein ganzes sexuelles Verlangen auf sie und hechelt ihr dementsprechend hinterher —> needy ^^. Nochmals erwähnt, dass sämtliche Konklusionen rein spekulativ sind^^.
  7. Du könntest natürlich Recht haben. Ich lese hier aber die Bedürftigkeit raus und glaube die Perle ist sich da auch ganz sicher, dass er sofort springt. Kann mich da natürlich auch irren. Nur weil er hier „richtig“ antwortet, heißt das nicht, dass ich falsch liege. Ich sage immer gerne: „Needy verhält man sich nicht, das ist man“^^. Aber du hast natürlich Recht; die Kaffeesatzleserei hilft im Endeffekt niemandem etwas.
  8. Mal z.T. offtopic: Wäre es nicht irre komisch, wenn der andere Typ hier auch nen Thread aufmachen würde a la „Helft mir ehemalige FB zu vögeln, die jetzt vergeben ist“. Und die selben Leute antworten würden, dass er aufhören soll, so offensichtlich needy auf Sex mit ihr zu sein, denn dann würde sie sich fragen, warum er denn auf einmal anders ist und daraufhin investieren^^. Daher wäre es sogar gut möglich, dass deine Freundin hier nur nach Bestätigung lächzt. Bzw. sich Weiteres möglicherweise offen lässt, je nachdem wie geschickt er sich beim Treffen anstellt. Soll natürlich nicht davon ablenken, wie peinlich das Ganze von deiner Alten ist...
  9. Bitte höre auf mit der Heuchelei... sie hat dich praktisch längst abserviert. Du redest dir ein, du hättest hier noch Aktien im Spiel, noch irgendetwas zu Bestimmen, aber dem ist leider nicht so... Kurzer Gedankenanstoß: Wie oft gelingt es jemandem, eine Frau per Chat klarzumachen? Praktisch nie! Aber der andere Typ schafft es, sie mit ein paar needigen Nachrichten feucht zu schreiben. Deine Anziehung ist wirklich bei 0. Dann noch der klägliche Verständnissversuch mit deinen eigenen „Beispielen“ , um einen begehrenswerten Typen zu spielen. Keine von den Frauen hattest du wirklich an der Angel, oder hättest du am Start haben können. Falscher Stolz hat noch niemals jemanden gerettet und auch hier ist Einsicht der erste Schritt zur Besserung. Der ganze Text liest sich wie die Apologie deines kleinen Egos... du läufst ihr bereits die ganze Zeit hinterher und belügst dich nur selbst. Klingt zwar hart und wird dich aktuell sauer machen, aber in ein paar Monaten wirst du das genau so sehen. Und hoffentlich lachst du dann darüber, dass du an die Frau seit ihrer Offenbarung so viele Gedanken verschwendet hast.
  10. Sie fährt für 2 Tage zu Freunden und kurz davor nimmt sie einen „Streit“ dankend an und überspannt den Bogen. Hmm... bin mit 5 Euro Einsatz dabei, dass da nen Typ ist, mit dem was gehen wird. Und vorher nimmt sie die Vorlage an, um bewusst oder unterbewusst ihr Gewissen zu beruhigen und ne Ausrede für sich zurecht zu stricken.
  11. LAME! Führung übernehmen à la " lass uns morgen oder Freitag mal was trinken gehen. Immer zwei Termine vorschlagen und nicht so unterwürfig schreiben. Wenn sie "nein" sagt, isses halt so. Drücke dir ganz fest die Daumen!
  12. Ach, ich bin immer wieder begeistert, wie Frauen den Spieß umdrehen können. um einen selbst als Buhmann dastehen zu lassen. Gibt es leider keinen Zauber gegen. Auch keinen Zauber, der ihr aufzeigt, dass sie sich daneben verhalten hat. Man muss lernen, dass es einem am Arsch vorbeigeht. Ist schwierig, bin selbst auch noch nicht an dem Punkt. Ne Alternative gibts aber einfach nicht.
  13. Du machst dir zu viele Gedanken und bist viel zu Pick Up robotermäßig. Das hat dann nichts mehr mit PU zu tun^^. Den einzigen Fehler, den ich sehe, ist das needy nachhaken, wann sie wieder Zeit hat. Macht man nicht, man gibt damit die Kontrolle ab, statt selbst die Führung zu übernehmen. Besser: Lass am Mo/Di blablalba machen. Oder: Nächsten Mittwoch geh ich da und da hin, hast du Lust mitzukommen?
  14. Ich bleibe bei meinem Ansatz: Needy verhält man sich nicht, das ist man. Die eine Handlung ist beim einen Typen needy beim anderen zielstrebig zum Beispiel. Es gibt ansich kein needyges Verhalten. Man muss sich nur selbst ganz ehrlich reflektieren und analysieren, dann weiß man meistens nach 5 Sekunden überlegen, ob man eben bedürftig ist oder nicht.
  15. So Leute, ich setzte mal wieder nen Zehner auf nen anderen Kerl. Kann bitte mal einer das Paolo Pinkel Zitat bringen?