toktok

Elite Player
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über toktok

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 12.10.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Thüringen

Letzte Besucher des Profils

700 Profilansichten
  • NF23

  1. OK, liebe PUA Interessierte aus Erfurt und Umgebung. Es gibt ein Erfurter Lair mit erfahrenen Mitgliedern. http://www.erfurterlair.de/phpBB3/ Wer Interesse hat, klickt mal drauf.
  2. Mit PU beschäftige ich mich seit ein paar Monaten. Es fing damit an, dass ich Bücher über das Thema im Internet gefunden habe. Stichwort: David De Angelo. Die hab ich innerhalb weniger weniger Wochen quasi verschlungen. Aber da ich bisher noch nie eine Frau auf der Straße angesprochen hatte und den Mut auch nicht aufbringen konnte, buchte ich diesen Workshop. OK. Es fing am Samstag Morgen an. Nachdem wir erst einmal einen Kaffee trinken waren, fing es dann an mit einer Vorstellungsrunde. Jeder erzählte von seinen bisherigen Erfahrungen und nach ein paar kurzen Gesprächen, ging es mit der Theorie los. Sergej "Ra" erzählte sehr lebhaft und in komprimierter Form alles allgemein Wichtige zum Thema "Pick Up". Gefühlte paar Minuten später, ging es dann ab auf Straße mit einen Aufgabenkatalog ausgerüstet. Circa 2-3 Stunden hieß es ansprechen, ansprechen und ansprechen. Trotz hoher Motivation eine ganz schöne Herausforderung. Ich konnte allerdings eine Gespräche führen und hatte einmal nach einer Telefonnummer gefragt. "Mmmh nee... Gib mir doch deine Nummer!" "Ne komm das mach ich nicht. Gib mir Deine!" Naja...hatte nicht ganz geklappt Dann ging es wieder weiter mit der Theorie, wobei uns Ra jetzt genauer erklärte wie wir unser Vorgehen professionalisieren konnten. Ok, dann wieder Aufgaben, nur diesmal im Club. Ich war erst mit den anderen und dann letzlich allein noch bis halb vier unterwegs. Mal hier, mal da einige Approaches. Ok ich will nicht jedes Detail erzählen, aber der Sonntag ging dann einiges entspannter. Trotz langer Nacht perfekt aufnahmefähig und auch auf der Straße deutlich entspannter. Wieder, diesmal sogar mehr Gespräche mit IOI´s. Nur voll verpasst nach der Nummer zu fragen. Mein Fazit: Ich sehe im Pick Up einmal mehr als eine selbstbestimmtere Lebensweise. Sei es, dass man lernt besser mit Frauen umzugehen, als auch mit seinen Mitmenschen im Allgemeinen. Ich hab bereits angefangen Stück für Stück das Erfahrene in die Praxis umzusetzen. Damit meine ich besseren Small-Talk mit anderen und Approaches auf der Straße. Auf jeden Fall bemerke ich, wie ich mich positiv entwickle und die AA ist zwar vorhanden, aber sie ist überwindbar. Leider noch keine NC. Was ich heute und zwar jetzt gleich noch nachholen werde. Ich kann nur sagen, lest nicht zu viel im Forum, sondern macht was. Der Workshop ist dafür der erste größere Schritt.
  3. Wunderbar, das es endlich geklappt hat. Aber warum nur auf facebook? Kann man das nicht mit dem Forum hier kurzschließen?