wizo89

User
  • Inhalte

    17
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     8

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über wizo89

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 11.04.1989

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

827 Profilansichten
  1. Naja, hab ihr ja schon abgesagt. Wenn ich mich jetzt doch anders entscheide wirkt das doch total needy und inkonsequent. Ich glaube, dass es nicht die letzte Gelegenheit bleiben wird, wo sie sich mit mir treffen möchte. Zumal wir auch sehr nah beieinander wohnen und uns auf jedem Fest über den Weg laufen. Da gibt's noch genug Gelegenheiten. Sollte Sie in der Zwischenzeit Ihren Traummann finden dann muss ich damit leben. Frei zu sein von ihr und ihr nur das Beste zu wünschen ist meiner Meinung nach die beste Vorraussetzung um sich neu kennen zu lernen und zusammen einen Neuanfang zu waagen. Aber ich bin leider noch nicht so weit, hege teilweise noch Gefühle der Traurigkeit und kann ihr leider noch nicht alles Gute wünschen - auch wenn jetzt nichts schlimmes vorgefallen ist, außer das ich die Beziehung schleifen lies. Mein Stolz war sehr angegriffen durch die Trennung, weil ich vorher relativ Selbstbewusst war. Das Selbstbewusstsein baue ich gerade erst wieder auf. Bin da auch auf einem gutem Weg. Grüße
  2. Naja ich finde das nicht mies - im gegenteil, ich bin kurz davor, ihren invest zu belohnen und es noch mal zu versuchen. Ich bin nur von mir selbst nicht so ganz überzeugt. Ich denke noch sehr oft an Sie, konnte die Trennung noch nicht richtig verarbeiten. Habe wohl eher vieles verdrängt. Meine Sorge ist nun, dass alles relativ schnell wieder in die alten Muster rutscht und Sie dann doch keinen Bock mehr auf mich hat. Alles eher Selbstschutz meinerseits. War die ersten Wochen schon hart für mich, auch wenn ich vorher schon merkte, dass es nicht mehr wirklich knistert. Ich brauche einfach noch mehr Zeit für mich, wenn Sie dann noch immer Interesse zeigt, let's go. Aber danke für das Feedback Grüße PS: Ich halte euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden, falls Sie noch mehr invest Zeigen sollte. Heute hat die Gamescom angefangen und ich ärgere mich ja schon ein bisschen über mich selbst :-/
  3. Hallo... Kleines Update von mir: Habe meiner Ex nun kurz und knapp mitgeteilt, “dass sie wohl nur ein kleines bisschen durchdreht und ich es für keine gute Idee halte mit ihr zusammen nach Köln auf die Gamescom zu fahren“. Sie meinte dann nur: “dann eben nicht“. Damit wäre für mich die Geschichte “erstmal“ wieder abgehakt. Wenn Sie wirklich wieder ein Interesse an einer Beziehung mit mir hat, soll sie gefälligst klare Ansagen machen und nicht mit mir irgendwelche Kurztrips auf irgendwelche Events machen. Das sind doch nur Spielchen von ihr, auf die ich eh kein Bock habe - zumal ich, wie im letzten Beitrag schon erwähnt, eh noch nicht bereit bin für ein exback szenario. Ich hoffe ich werde jetzt erstmal in ruhe gelassen, ansonsten muss ich das nochmal klar und deutlich verbalisieren. Wenn sie weiterhin so ankommt kann ich mich niemals richtig frei fühlen. Grüße
  4. Ich 28 (m) Sie 22 (w) Dreijährige Beziehung ohne jegliches Drama oder Streit LTR (Monogam) Hallo Allerseits! Beschäftige mich schon seit 2013 mit PU und war dann nach einem relativ erfolgreichem Jahr 3 Jahre in einer LTR mit meiner jetzigen Ex. Wir haben uns Anfang Mai diesen Jahres getrennt und danach noch kurz ein Treffen gehabt, wo wir uns gegenseitig noch die Sachen zurück gegeben haben, welche noch bei dem jeweils anderen zuhause waren. Die Trennung ging eher von Ihr aus, wobei ich schon länger merkte, dass ich wohl nach und nach etwas betaisiert war und als dann der Hammerschlag kam, war ich schon etwas darauf eingestellt. Es war also kein großer Schock und ich bin relativ gefasst mit der ganzen Situation umgegangen. Die Trennung verlief sauber und wir hatten beide feuchte Augen, wünschten uns nur das beste, umarmten uns und das war es dann. Sie sagte sie würde mich noch lieben, jedoch nicht mehr so stark, dass es noch für eine gemeinsame Zukunft reichen würde. Sie meinte auch, sie würde mir wohl momentan eher im Weg stehen. (Ich bin Selbstständig und baue mir gerade etwas auf, läuft auch ganz vielversprechend - gegründet hab ich im März 2016 und sie hat mich auch immer unterstützt wo sie nur konnte). Ich habe aber seit dem Anfang meiner Selbstständigkeit die Beziehung etwas schleifen lassen, habe nicht mehr so viel Sport getrieben, habe nicht mehr so viel mit meinem Freundeskreis unternommen und hing nach der Arbeit mehr auf der Couch und hatte wenig Kontakt zu anderen Frauen. Zusätzlich habe ich auch (vielleicht stressbedingt) ein wenig zu viel gekifft, was man dann nicht mehr als Genussmittel bezeichnen konnte. Als sie dann eine neue Arbeitsstelle neben dem Studium anfing, mit netten jungen Kollegen, mit denen Sie dann auch ab und zu mal feiern war, ging es zwischen uns dann in die Brüche. Ich der gestresste Kiffboy, der Abends lieber auf der Couch liegt anstatt mit auf die Party zu gehen, von anderen Frauen nicht mehr begehrt wird - habe auch den ein oder anderen Shittest nicht mehr wahrgenommen, war teilweise sogar ein bisschen Eifersüchtig auf einen neuen Kollegen. Der Todesstoß der Beziehung. Das ganze ist jetzt 3 Monate her und seitdem ist bei mir viel passiert. Habe direkt nach dem Ende der Beziehung eine Woche Radurlaub in Wien an der Donau gemacht, aufgehört zu kiffen, habe meine Ernährung umgestellt auf Muskelaufbau, habe mir einen neuen Trainingsplan erstellt - welchen ich auch seitdem durchziehe (5 Tage Krafttraining 1 Tag Cardio auf dem Fahrrad) habe bereits 8kg zugelegt (Ja das sind nicht nur Muskeln, das ist auch Wasser vom Kreatin und auch ein bisschen Fett ) sehe aber trotzdem schon viel besser aus als vorher, habe dickere Arme, Brust, Schultern und Beine bekommen - einen leichten Sixpack sieht man auch schon und das Ausdauertraining macht mir immer mehr Spaß. Auf Alkohol verzichte ich auch zu 90% - höchstens mal 1-2 Weizen am Wochenende, mehr brauch ich gar nicht ohne das ich mich schon relativ betrunken fühle. Ziehe auch seit dem strikt eine Kontaktsperre durch, welche langsam immer schwieriger wird, da meine Ex immer mehr in mich investiert. Anfangs kam nicht viel, sie fragte alle 1-2 Wochen mal über Whatsapp, wie es mir so geht, das habe ich einfach ignoriert. Dann lief mir ihre beste Freundin "zufällig" bei einem großen Festival über den Weg und fragte mich aus, habe da nur kurz geantwortet, dass es mir wieder ganz gut geht, meine Ex mit keiner Silbe erwähnt und dann zu meinen Jungs gesagt das wir nun weiterziehen (war vielleicht etwas unhöflich aber ich wollte Spaß haben und keine Gespräche über die Vergangenheit führen). Vor 3 Wochen war meine Ex dann plötzlich bei mir an der Arbeit und wollte nur kurz "hallo sagen, weil sie gerade in der Gegend war" - bisschen Smalltalk, was es so neues gibt, ich habe Sie dann aber unterbrochen und sie abgewimmelt, da ich noch ne Menge Sachen zu erledigen hatte. Vor 2 Wochen war dann hier in der Heimat wieder ein Fest, mit Feuerwerk und allem drum und dran, ich traf mich dort mit einer alten Schulkollegin (die extra 300km von Karlsruhe angereist war, damit Sie mit mir auf dieses Fest gehen konnte wtf?) Mit besagter ehem. Schulkollegin verbrachte ich dann den ganzen Abend dort und wir kamen uns dann auch näher - haben bisschen rumgemacht. Um halb 2 Nachts, unsere Gruppe wollte dann langsam nachhause (ich war Fahrer) verabschiedete ich mich noch bei der ehem. Schulfreundin mit einem Kuss und sah im Augenwinkel schon, dass meine Ex dort stand und das ganze beobachtete. Eigentlich dachte ich, sie muss an diesem Abend arbeiten und hatte nicht damit gerechnet. Ich sah ihr kurz ins Gesicht und dann verschwand sie auch schon in der Menge. War vielleicht nicht gerade die beste Aktion aber was soll man machen, schließlich sind wir nicht mehr zusammen und nach fast 3 Monaten muss klar sein, dass ich auch wieder andere Frauen treffen will. Direkt am nächsten Tag kam dann eine Nachricht auf Whatsapp, wo sich meine Ex dafür entschuldigt, dass Sie mir nicht "hallo" gesagt hat. "Sie wäre mit der Situation total überfordert gewesen". Habe diesmal geantwortet und nur kurz klar gestellt, dass Sie sich nicht entschuldigen muss, danach wollte Sie noch etwas Smalltalk machen - habe dann aber nicht mehr geantwortet. Heute kam dann der Hammer. Sie stand vorhin vor meiner Haustür und fragte mich, ob ich mit Ihr nächstes Wochenende auf die Gamescom nach Köln fahren möchte (wir hatten uns im Januar noch zusammen Karten gekauft - ausgemacht war, dass Sie mit jemand anderem hinfährt und ich habe ihr das Geld für meine Karte gegeben - 14 € da die Karten personalisiert sind) Sie meinte, es wäre doch so Schade um die Karten (lol). Habe ihr gesagt, dass ich da erst mal drüber nachdenken muss, danach habe ich sie wieder abgewimmelt (kam gerade vom Sport und musste duschen - hatte noch ein Treffen mit einem Kumpel) Ich dachte eigentlich die ganze Zeit, dass ich mich nur zum Affen mache, wenn ich wieder invest zeige. Ich habe auch die Trennung noch nicht zu 100% verarbeitet und denke schon noch oft an Sie (Sie macht es mir aber auch nicht gerade leicht abzuschließen). Jetzt überlege ich aber doch irgendwie, ob wir vielleicht den einen Tag nach Köln fahren sollten... Ich finde Sie nach wie vor sehr attraktiv und wir haben auch ganz gut zueinander gepasst. Jedoch habe ich mich zu sehr betaisieren lassen und es bedeutet beiderseitig viel Arbeit wieder dort hinzukommen wo wir am Anfang der Beziehung standen. Habe quasi noch 8 Tage Bedenkzeit und weiß nicht so recht, ob ich es machen soll. Ich denke immer daran, dass eine zerbrochene Tasse, auch wenn man sie flickt trotzdem nicht mehr neu und geil aussieht. Ex Back versuchen oder lieber nicht? Weiß nicht ob ich nach den 3 Monaten schon locker genug geworden bin. Das einzige was mir auffällt ist, das ich total locker war und bei mir sozusagen ein Schalter umklappt wenn Sie in meiner nähe ist. Vorher denke ich mir oje ich werde nervös sein etc. aber wenn's dann soweit ist, bin ich ganz entspannt und fühle mich sehr wohl in ihrer Gegenwart. Keine Ahnung... Was meint Ihr dazu?
  5. wizo89

    Beziehungskiller

    Kann mich auch den Vorrednern hier nur anschließen... Vergiss sie!!! Du hast es schon total verkackt durch dein Geklammere und dein Rumgeheule, so hart es klingt aber du musst jetzt andere Frauen Kennenlernen! Wenn du sie irgendwo triffst, dann bleib locker und zeig ihr, dass du an anderen Frauen interessiert bist und ihr nicht weiter hinterher dackelst. Damit ist es wohl am meisten schief gegangen, du hast dir die Frage ja schon selbst beantwortet. Hör auf so ein Weichei zu sein, lies dich ordentlich im Forum ein und werde ein Mann! have fun!
  6. wizo89

    Sexpannen!

    - Mädel musste so dringend auf Toilette, dass sie nach dem Sex schnell aufs Klo gerannt ist und einen abgeseilt hat, dabei hat sie lauter gestöhnt als beim Orgasmus :D - Sex im Zimmer eines Freundes wo er immer seinen Hund einsperrt wenn er aus dem Haus ist. Resultat war, dass ich während wir voll zu Gange waren in Hundescheiße gegriffen hab...
  7. Echt genialer Schreibstil! Habe dazu noch das Lied gehört während ich deinen FR gelesen habe http://www.youtube.com/watch?v=107dADrIVBk :D Mehr davon!
  8. Vielen Dank für diesen Beitrag! Seit ich angefangen habe mich mit dem Thema PU zu beschäftigen und auch schon sehr ehrgeizig war und diverse Erfolge erzielen konnte (danke an das tolle Forum hier!) merke ich aber auch wie das ganze mich selbst etwas abgestumpft hat in Sachen Gefühle und Tiefgang in den Gesprächen. Ich habe das selbe Problem wie du, meine Routinen funktionieren zwar einwandfrei, langweilen mich aber auf dauer schon selbst. Es ist nicht so, dass ich mein Game komplett aus der Theorie runterspule bis ins letzte Detail (das würde auch gar nicht funktionieren), aber ich sollte doch etwas offener werden und auch mal raushauen was mir gerade durch den Kopf geht. Wenn alles wie am Schnürchen läuft, man aber selbst langsam kalt wird, sollte man sich deine Geschichte auf jeden Fall mal zu herzen nehmen! go on m8
  9. Da hat aber jetzt einer Blut geleckt Nach 6 Jahren Theorie die ersten praktischen Erfahrungen! Bleib da mal am Ball und mach mehr in der Praxis. Aber hier wurdest eindeutig DU gegamed
  10. Ich denke mal da ihr noch nicht mal nen KC hattet vertraut sie dir wohl noch nicht genug. Aber sowas machen normal nur Teenager (ne freundin mitbringen zu nem date, süß) Im unwahrscheinlichsten Fall ist es nen Warm-Up zum 3er, halte ich aber eher für unwahrscheinlich. Ich würde aber die Freundin zu dem Date zulassen und dich gut mit der Freundin befrienden, dann hast du doch leichtes Spiel bei ihr selbst? =)
  11. Klarer Fall von psychischen Problemen! Du machst es in meinen Augen genau richtig wenn du sagst, dass du sie erstmal nicht mehr in dein Leben lassen willst. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben, also kümmere dich erstmal nur um dich und hör auf zu saufen und versuch mal was zu essen! Fang auf keinen Fall an sie zu kontrollieren oder ständig bei Whatsapp/Facebook nachzusehen was sie macht. Mein Tipp (das hat mir bei meiner ex-LTR geholfen: lösche die Kontaktdaten, sodass du erst gar nicht auf solche Gedanken kommst. Hör auf dich auf so ein hohes Podest gegenüber anderen zu stellen, du hast 2 Jahre Beziehungserfahrung... das haben andere oder die sogenannten Orbiter mit 18 vielleicht noch nicht, wofür diese Menschen trotzdem nichts können. Leb dein Leben, triff andere Frauen und wie sagt man so schön, füll deine Festplatte mit neuen Tittenbildern. Das ist die beste Methode um über die Onitis, die sie wohl offensichtlich für dich ist, hinweg zu kommen. have fun Wizo
  12. 1. Der Text liest sich extrem schwierig und ich wundere mich, dass ich mich dazu motivieren konnte diesen ganz zu lesen. Gestalte dies doch in Zukunft im nüchternen Zustand mit mehr Struktur. 2. Generell würde ich mal weniger Saufen, dann kommst du auch nicht ungewollt in Situationen wo sie Dich dann an den Eiern hat. Vor Allem kannst du dich nicht mehr an alles erinnern, das ist scheiße und ich kann da nur aus eigener Erfahrung sprechen. Das macht es ein Leichtes das Geschehene auszuschmücken und dich mit Vorwürfen zu betaisieren. Aber dafür ist es jetzt eh zu spät. 3. Wie kann man 7 Wochen miteinander alles teilen, nur nicht den Sex? Eskalieren, Eskalieren, Eskalieren, du bist ein Mann, geh das an! 4. Da du Sie wohl mit deiner Aussage im besoffenen Zustand schwer gekränkt hast und auch noch mit ihrer Freundin angebandelt hast, solltest du dich wirklich aufrichtig entschuldigen und erstmal abwarten ob von ihr überhaupt noch Invest kommt. Verlasse die Frau immer in einem besseren Zustand als du sie vorgefunden hast. Schreib dir das ab jetzt hinter die Ohren! Ansonsten haben meine Vorredner schon alles gesagt und ich habe auch einiges wohl nochmals erwähnt. have fun Wizo
  13. Malle ist halt ne andere welt, viel alk, viele mädels machen dort Bumsurlaub und malle is nur 1x im jahr :D Hast halt bisschen auf Cavemen gemacht und gut die Führung übernommen am Strand. Gefällt mir gut, bisschen detaillierter wäre noch ganz nice.
  14. Sehr guter FR, gefällt mir sehr gut und man(n) kann einiges mitnehmen. Viel konntest du aber nicht falsch machen weil ja relativ schnell klar war, dass sie bei dir übernachten möchte. :) Weiter so!