MissXYZ

Foren Moderator
  • Inhalte

    1.876
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    17
  • Coins

     7.976

MissXYZ gewann den letzten Tagessieg am April 29

MissXYZ hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

2.014 Ausgezeichnet

5 Abonnenten

Über MissXYZ

Foren Moderator
Advanced Member
PickUp Cat

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Aufenthaltsort
    Baden-Württemberg
  • Interessen
    nagellack, weißweinschorle und luckies

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

23.661 Profilansichten
  1. Es ist so einfach, wie ich (und viele andere) es dir hier und im alten Faden schon geschrieben haben. Lösch die Nummer, block alles, auf SC, egal wo. Radier sie komplett aus deinem Leben. Dann kannst du nicht in Versuchung kommen und dann ziehst du es (vielleicht) endlich mal durch. Du belügst dich die ganze Zeit selbst und du weißt das auch. Lösch ALLES. Komplett alles. Dann ist es kein "ich wäre, ich hätte, ich könnte" mehr, sondern dann hast du eine reelle Chance, dass du den Sommer endlich mal wieder genießen kannst und auch das, was danach alles kommt. Du bist mittlerweile an einem Punkt, wo das ganze nicht mehr witzig ist sondern wo's richtig unschöne Züge annimmt. Lösch alles. Jetzt. Es ist genau so einfach, wie ich es dir sage. Lösch alles. Blocker sie überall. Erkenn deine Fehler und erkenn deine Schlupflöcher, die du dir immer selbst offen lässt.
  2. Das war im Januar diesen Jahres. Exakt die gleichen Sätze, die gleiche Wortwahl, findet man in allen folgenden Zitaten in meinem Beitrag. Aber gucken wir einfach weiter. Ende Februar. Absolut keine neuen Erkenntnisse, eher einfach Sachen, die dir in diesem Faden und im alten schon so oft geschrieben worden sind. Und Stand heute, Mai, bist du auch nicht mit dir im Reinen. Deine Verhaltensmuster sind seit der Beziehung letztes Jahr einfach 1 zu 1 genau die gleichen. Deswegen bist du in dieser Situation. Und Stand heute, Mai 2021, hast du es seit dem Beitrag im Februar einfach x-mal wieder versucht. Und nur noch mehr dein Gesicht verloren. Ich erinnere mich, dass dir so oft geschrieben wurde, einfach die Nummer zu löschen, das hast du jedesmal (und tust es immer noch) verneint, mit der Aussage, dass du dann deine Gesicht komplett verlieren würdest. Muss ich noch irgendwas sagen? Deine ganze Misere, bis heute, Mai, wäre einfach nicht mehr existent, wenn du irgendwann mal einen klaren Schlussstrich gezogen hättest. Du verlierst dein Gesicht jedes mal mehr, aber nicht, weil du die Nummer gelöscht hast.. sondern weil du es eben nicht getan hast. No words. Mai 2021 and we still going strong. Egal, was für ein Korb, was für ein Drama. Weiter unten im Text werden wir lesen, dass du keine Hilfe mehr in Anspruch nimmst und noch weiter unten, dass du sie doch wieder aufgenommen hast. Es ist ja schon mal gut, dass du dir eingestehst, dass du ohne externe Hilfe nicht mehr weiter kommst, aber es ist eine exakt gleiche Beschreibung wie alle deine Probleme - du machst nix halbes und nix ganzes. Einfach 100x durchlesen. Ich brauch nix dazu schreiben. Auch hier. Februar. Es ist so krass. Quintessenz also quasi das, was dir hier so oft von so vielen Leuten geraten wurde aber du haust jeden Ratschlag in den Wind und dann am Ende hatten die anderen doch Recht. Aber mei, lesen wir weiter ... du weißt ja selbst, was kommt. Wurde dir auch so oft gesagt. So oft. Gerne nochmal gucken, was du am 20.2. geschrieben hast. Und jetzt wieder sowas. Es ist einfach nur ein Trauerspiel, mehr nicht. Und du belügst dich selbst. Und du verlierst dein Gesicht, jedes mal mehr. Mai 2021 and we still waiting. In der Tat. Möchte nochmal zwischendurch anmerken, dass es hier nicht um eine 10 - jahrelange LTR geht. Einfach, um das nochmal in den Vordergrund zu holen. Auch für dich. Nur als kleiner Cliffhanger, weil GENAU DAS TUST DU NÄMLICH weiter unten. Du weißt, dass es schlecht ist und tust es trotzdem. Das ist so irre. Du rennst lachend in dein Unglück, immer und immer und immer wieder. Hier kommen wir, wie oben angekündigt, darauf, dass du keine Hilfe mehr in Anspruch nimmst. Weil du ruhiger und weniger impulsiv geworden bist. Später lesen wir, dass du genau das getan hast - sie auf IG angeklickt, telefoniert, dich mit ihr getroffen, wieder so viel geschrieben, obwohl du das ja alles nicht mehr machen wolltest. Anstatt, mal konsequent bei irgendwas zu bleiben, wird auch die externe Hilfe nicht mehr in Anspruch genommen, weil es dir minimal besser geht. And then we go on... Well. Ja, dir wurde ja zum Glück nicht gesagt, dass du die Nummer löschen sollst oder sowas. Nein. Jetzt haben wir Mai und ich schwöre Stein und Bein, im September schreibst du genau das gleiche wieder. Genau das gleiche. Es geht gar nicht mehr darum, ob du dein Gesicht verlierst, wenn du ihre Nummer löschst. Du hast es schon längst verloren. So. Here we go. Es ist einfach nur traurig, nichts anderes. Ich hoffe, du wirst das selbst einfach irgendwann mal sehen. Dein Gesicht; schon lange verloren. Du wärst nicht in dieser Situation, hättest du es damals im Januar einfach durchgezogen. Und ihre Nummer gelöscht. Alles gelöscht. Aber du WILLST es einfach nicht anders. Du willst genau da sein, wo du jetzt bist. Who would've guessed. .... Brauch ich nix hinzufügen. Das fragst nicht nur du dich. Überraschung. Wärst du dran geblieben...wärst du einfach nur mal an irgendwas konsequent dran geblieben. Wie jeder Versuch. Wie einfach jeder einzelne Versuch. Und dennoch machst du's immer wieder. Exakt. 🙂 Aber es geht einfach fröhlich weiter. Und du machst es seit einem dreiviertel Jahr halt immer und immer wieder. Merkste selbst, oder? Komisch. Und dennoch triffst du dich wieder mit ihr und dann, in 2 Monaten, kommt exakt der gleiche Satz wieder. Its all the same. Immer und immer wieder. Siehe 21.4., grad zwei Beiträge oben drüber. Du schreibst, du weißt, dass es nicht gut ist, ihr zu schreiben und das es besser ist, wenn ihr nicht schreibt, weil der Druck weg ist. 1,5 Wochen später schreibt ihr wieder. Was soll man dazu sagen? Nummer löschen. Hättest du das im Januar gemacht, im Dezember, im Februar, im März...du wärst nicht in der Situation. Aber du willst halt nicht anders. Ein Trauerspiel. Jap, das stimmt. Aber es ist nicht so, als würde dir hier jemand widersprechen - das ist das, was dir hier jeder sagt seit Fadeneröffnung. Und auch im alten. So. Ich hoffe, du nimmst diesen ewigen Beitrag und liest ihn dir durch. Ordentlich. Und schonungslos ehrlich. Und ich hoffe, irgendwo, irgendwann, in deinem Kopf klickt es. Du hast dein Gesicht schon verloren. Schon so lange. Du belügst dich in einer Tour hier selbst, du drängst dich selbst in die Opferrolle, in der du seit Monaten bist. Du bist genau da, wo du jetzt bist, weil du da sein willst. Nichts anderes. Deine Verhaltensweisen sind immer die gleichen. Du weißt das, es wurde dir so oft gesagt, aber du machst einfach nichts. Es geht hier um eine 3-monatige FB und nicht um eine lebenslange Frau. Anstatt mal konsequent irgendwas durchziehen, ob die Therapie oder die Kontaktsperre (die sich im übrigen erübrigen würde, wenn du einfach ihre Nummer löschen würdest), hörst du mit allem wieder frühzeitig auf und dann stehst du wieder genau da, wo du schon so oft warst. Es ist einfach ein Trauerspiel und ich kann nicht verstehen, wie man so leben kann und will, denn ja, alles, was du tust, ist eine aktive Entscheidung. Übernimm doch mal Verantwortung für dein Handeln und deine Entscheidungen und fang an. Ich finde es so traurig, dass du jetzt noch an dem Punkt stehst, an dem du schon so oft warst, obwohl du genau weißt, was du ändern solltest, wo du ansetzen solltest, obwohl du so viele hilfreiche Tipps und Hinweise hier im Forum bekommst. Aber im Endeffekt bist du einfach deines Glückes Schmied. Und du bist auch Schuld an deiner ganzen Situation, in der du jetzt seit Monaten steckst. Ich weiß, du willst das nicht hören und du kotzt sicher ab, wenn du das hier liest. Aber es ist einfach nur die schonungslose Wahrheit. Lösch die Nummer, lösch alles von ihr, geh in Therapie und zieh das ernsthaft durch. Und das geht nicht in ein paar Wochen / Monaten, das dauert. Du wirst bei der nächsten Frau in der genau gleichen Situation stecken. Du weißt das, du hast das selbst hier oben irgendwo geschrieben. Übernimm Verantwortung für dich und dein Handeln. Nur du kannst das machen. Ansonsten wirst du noch im Dezember schreiben, dass du die x.te KS hättest durchziehen sollen. So. MissXYZ out.
  3. Dann lies dir nochmal deinen Eingangspost durch, in gefühlt jedem zweiten Satz, wenn's um Treffen geht oder nicht, erwähnst du, dass er quasi nicht attraktiv ist für dich. Abgesehen davon ist es mir schleierhaft, wieso man sich halt immer wieder mit jemand trifft, der eben schüchtern ist / stottert, das ist ja ein Grad an Unsicherheit, der darauf schließen lässt, dass das nicht nur kurzweilig an einem Treffen so ist sondern einfach ein Charakterzug. Zu dem Thema, wie ich darauf komme, dass du ihn unattraktiv findest: > "Ich fand das jetzt nicht sooo attraktiv und hätte mir zu dem Zeitpunkt auch nicht mehr mit ihm vorstellen können." + "es gab sogar Momente wo ich anfing ihn attraktiv zu finden." = es mag sicher Sachen / Charakterzüge/-eigenschaften geben, über die man hinweg sehen kann bzw. sich damit arrangieren kann. Aber wenn man ihn halt beim ersten Date überhaupt nicht attraktiv findet und sich nicht mehr vorstellen kann, frage ich mich, weshalb man sich noch weiter trifft. Fehlende Alternativen? Die Aussage "es gab sogar Momente, wo ich anfing, ihn attraktiv zu finden" finde ich auch krass, aber genau die impliziert für mich nur noch mehr, dass du ihn halt, bis auf wenige, klitzekleine Ausnahmen, nicht attraktiv findest. Du widersprichst dir halt sehr oft. PDM aber diesmal Penis-Diagnose-Modus und nicht Pussy-Diagnose-Modus, wie mir scheint. 1. "obwohl er das eigentlich nicht will" - wenn er es nicht wollen würde, würde er es nicht tun. Abgesehen davon macht man sich über wieso-weshalb-warum keine Gedanken, das ist PDM. Akzeptieren und dann gucken, was man draus macht. 2. Na, wie kann denn dein Invest aussehen im Vergleich zu seinem, wenn ihr euch eh nicht getroffen habt? Er schreibt dir morgens & abends ne Nachricht, du sagst in deinem Text, dass du das nicht getan hast. Wie groß ist dein Invest denn dann? Genau wie hier. Erzähl gerne, wie dein Invest aussah. Abgesehen davon widersprichst du dir hier wieder, im Eingangspost sagst du, dass er mehr investiert hat als du, jetzt sagst du, dass gleich viel Invest kam.
  4. Ok, zusammengefasst: eigentlich findest du ihn unattraktiv und kannst dir nix vorstellen, aber sagst dann nicht nur EINEM Treffen zu sondern mehreren. Muss man das verstehen? Ok, du beschwerst dich, dass er zu schüchtern ist, weil nix geht, aber willst dann daheim schlafen anstatt (möglichen) Sex zu haben. Abgesehen davon ist es so unfassbar cringy, dass er dir das Bett anbietet und selbst auf der Couch schlafen würde, insofern verstehe ich es dann schon, dass du nicht da schlafen wolltest... Ja, was bitte?! Der Mann, der sich bei mir für Sex bedankt, hat das letzte mal Sex mit mir gehabt. Ich bin doch nicht die Diakonie. Also, irgendwie widersprichst du dir in deinem ganzen Text die ganze Zeit selbst. Erst bemängelst du, dass er zu viel investiert, dann bemängelst du, dass er zu wenig investiert - surprise. Wenn von dir nix / wenig kommt, würd ich auch meinen Invest runter fahren. Deine Nachricht nach 5 Wochen Funkstille leider auch komplett needy. Freundschaftlicher Kontakt ist halt so eine Selbstkatapultion ins Friendzone/Orbiter-Land. Just why? Die Frage ist nicht, was mit dem Kerl los ist, sondern was mit dir los ist. Wieso zur Hölle willst du eine F+, wenn du ihn maximal unattraktiv findest? Wieso triffst du dich mit ihm, wenn du ihn nicht gut findest? Wieso hälst du ihn an der langen Leine, investierst quasi nix und wirst dann zappelig, wenn er (verständlicherweise) genau das gleiche macht? Unabhänig davon, dass er so schüchtern / unbeholfen ist - ich kann ihn verstehen - ich hätte da auch keinen Bock drauf.
  5. Ich frage mich bei der ganzen Sache eher, wieso ihr da nicht vorher drüber geredet habt? Du schreibst ja selbst, du hast sie gekauft und _ihr_ zieht dort ein. Wieso redet man da nicht vorher drüber, wie man in Zukunft damit dann umgeht, wenn man dort _zusammen_ wohnen möchte? Generell würd ich als Freundin vermutlich selbst den Anspruch haben, etwas dafür zu zahlen oder/und zB. irgendetwas vertraglich zu regeln. Wie ist das denn, an die, die sich auskennen - angenommen, sie zieht mit ein, kommt aber nicht im Kaufvertrag vor und es besteht auch kein Mietvertrag, sie zahlt (nachweisbar) keine monatliche Miete - dann hat sie im Falle der Trennung ja auch keinen Anspruch auf irgendwas, heißt, du könntest einfach von heut auf morgen die Schlösser tauschen und sie steht dann vor dem nix. Das würde ich als Partnerin schon mal recht unsicher finden.
  6. 1: Nein. 2: Wie schon von @RoyalDutch und @Zoidberg79 geschrieben - leider sieht man die (nicht vorhandene) Qualität des Leders sehr stark. 3: Wirkt komplett aus der Reihe und komisch. 4: Wirkt ungepflegt auf mich. 5: Joa. Man erkennt genau null von dir, aber ist das beste aus der Reihe. Generell: auf jedem Bild siehst du komplett anders aus, finde ich, auch vom Stil her. Hast du deinen eigenen gefunden bzw. fühlst du dich wohl? Da sieht man keine klare Linie. Auch die Auswahl der Bilder ist so gewürfelt, finde ich, grad genommen, was da war. Das mit der Pusteblume finde ich so strange. Falls du bzgl. Stilwechsel Input / Beratung brauchst: https://www.pickupforum.de/forum/311-beratung/ https://www.pickupforum.de/forum/144-style-fashion/ Vielleicht ganz interessant für dich. Sorry für die eventuell harten Worte, aber du willst ja auch ehrliche Kritik bzw. Verbesserung. Ich finde zB. deine Haare recht schön, da könntest du auch noch ne Frisur reinbringen mit bisschen mehr Aufwand.
  7. Ich muss einfach nochmal antworten, kann nicht anders. Hier nehmen sich User 6 Seiten lang Zeit dafür, dir bei deinem Problem zu helfen. Ja, zugegeben, manche besser als andere, aber trotzdem. 90% waren hilfreiche Tipps und Hinweise. Aber von dir wird halt gefühlt alles niedergeredet bzw. abgetan. Macht dann halt nicht mehr so viel Spaß, hier zu schreiben und sich die Zeit zu nehmen. Beleidigt sind hier sicher nicht die Antwort-Geber. Well, what can i say. Weißte, das Gel ist so einfach die dümmste Methode, sorry, dass ich das so sagen muss. Abgesehen davon zeigt mir aber dieser Absatz, dass dieses Konzept von DT nicht so ganz verstanden wurde. 99% aller Frauen werden einen Würgereiz haben - genau das macht's ja auch aus, bis zu einem gewissen Grad zumindest. Ja, man kann den trainieren, dass er besser wird bzw. nicht mehr so ganz ausgeprägt ist, aber Training beinhaltet immer - ob Sport, oder eben Deep-Throat - dass man Zeit dafür aufbringen muss, bis man sich daran gewöhnt hat und Erfolge sieht. Das geht halt bei manchen Frauen nicht in 3 Sessions, sondern dauert länger. Winkel bringen sehr sehr viel, wie dir hier von mehreren Frauen schon bestätigt wurde und die müssen's ja wohl wissen. Aber dennoch - auch der perfekte Winkel macht den Würgereiz nicht gänzlich weg. It is what it is. Kein Mensch fühlt sich hier persönlich angegriffen. 1.) Langsam machen aka daran gewöhnen lassen wurde dir hier schon mitgeteilt. Nothing new. Kann man auch so drauf kommen. 2.) "Schwanz ne Sekunde mehr drin lassen als sie gerne hätte" ist halt so semi-optimal - lass sie doch einfach mal bestimmen, wie lang es geht. Die meisten Frauen, die bereit sind zu deep-throaten, haben auch den Anreiz oder Wunsch, den Schwanz bis zum Anschlag reinzubekommen - aber eben halt in ihrem Tempo. Mach deine Hände weg und lass sie das machen, die wird auch versuchen wollen, immer noch weiter und noch länger zu gehen. Aber in ihrem Tempo und in ihrer Ausdauer - und genau das wird auch funktionieren. Wenn du sie aber immer weiter drauf drückst und dann eben NICHT auf ihre Bedürfnisse eingehst, wird das nix, weil sie sich nicht entspannen kann. Ja, das ist vielleicht nicht der Sinn eines vollendeten Deep-Throats, wo's sicher reizvoller ist, einfach reinzuhämmern, aber um dahin zu kommen, musst du halt den Weg gehen und ihr Zeit lassen, bis sie's hinkriegt. Vertrauen is a thing. 3.) "Durch die Nase atmen" ist genau das, was nicht mehr geht, wenn die komplette Kehle voll ist. Trust me. Not working. Wie's in den Wald hineinruft ... Auch, wenn du den Winkel so verteufelst und ins lächerliche ziehst - der hilft. Fast schon magisch. Ich glaube, es liegt einfach daran, dass du wirklich denkst, einfach brutal reinhämmern is the way to deep-throat-heaven. Das ist (im besten Fall) das Nonplusultra und das Endergebnis, auf das ihr beide gemeinsam hinarbeiten sollt - aber der Weg dahin is halt nicht so. Und was ich auch echt schwer finde, ist deine Erwartungshaltung gepaart mit fehlender Empathie für das Mädchen - anstatt dir und ihr die Zeit zu geben, dass vernünftig zu trainieren, ist das jetzt so ne Aktion, die das Mädchen dahingehend echt nachhaltig versauen kann und zwar nicht im positiven Sinne. Vielleicht einfach mal an den Grundsatz "Always leave her better than you found her" denken.
  8. Keine privaten Fehden austragen, bitte on-topic bleiben.
  9. Hab deinen Thread mal ins Online Game verschoben. Dein Getexte ist halt maximal langweilig und nichtssagend, überhaupt nicht zielführend. Außerdem, i'm sorry, aber deine Ausdrucksweise ist so schlimm, ich hätte direkt das Match aufgelöst. Das ist für mich so ne Sprechweise, die du mit deinen Kumpels an den Tag legen kannst, aber ich raff nicht, wieso so viele denken, dass das cool wirkt. Du redest halt über nichts wichtiges, du hebst dich null ab, das ist einfach 0815-Gelaber ohne Sinn. Du nimmst weder Bezug auf Sie / Ihr Profil / Bilder / etc., halt auf gar nichts. Da KANN nix rumkommen. Lies dich mal hier ein, besonders sowas wie: Musste bisschen Zeit investieren.
  10. instant schockverliebt.
  11. Erinnert mich an die eine Black Mirror Folge. 😅 War ne gute.
  12. ja, this. haste halt um welten besser ausgedrückt als ich, muss ich zugeben 😅
  13. @MoNi1406 der Thread ist 2 Jahre alt, der TE seit einem Jahr nicht mehr online gewesen. Denke, da wird nix mehr kommen.