Jamesbondreality

User
  • Gesamte Inhalte

    68
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

14 Neutral

Über Jamesbondreality

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Everyday improve one little step

Letzte Besucher des Profils

998 Profilansichten
  1. "Zeit drängt": Kollegin verführen

    Hey Freewhelin, Du hast noch genug Zeit, um diese eine zu verführen. Ich werde dir jetzt, "step by step", Zug um Zug, eine Anleitung geben. Zeit hast du genug, aber, morgen früh musst du mit ein paar Sachen anfangen. In einem Monat kannst du ohne Risiko zum Kiss Close ansetzen. Vorab: Du musst Eier haben, du musst Eier haben, du hast es verpasst ist "Bullshit". Ich wiederhole, Eier Haben ist Bullshit. Du musst zur richtigen Zeit eskalieren,, dort brauchst du Eier (wenn du es richti machst, brauchen die Eier nicht so groß zu sein). Du bist keine AFC, du bist vielleicht ein normaler Junge (normale Jungs bekommen Frauen, wenn sie an dem richtigen Ort, zu der richtigen Zeit eskalieren). Ich werde dir jetzt den richtigen Ort und die richtige Zeit zeigen. Deine Einstellung "Never fuck the company" ist correct, aber "ABER" musst du hinzufügen. Zuerst ein richtiges Beispiel vom Leben, was alles möglich ist, dann die Anleitung: Oppenheimer war der Leiter von das Manhattan Project (Atombombe). Er war promovierter Physiker, kein Proffessor, kein Nobelpreisträger. Als er in den 20ern seine Promotion in London machte, versuchte er seinen Dozenten mit Gift umzubringen, jemand hat Wind von der Sache bekommen, man hat ihn zur Rede gestellt, er hat es gestanden, und sie haben sich alle geeinigt (Oppenheimer, der Dozent, die Uni-Leitung eine Vereinbarung getroffen), dass Oppenheimer nicht noch einmal so eine Dummheit machen solle, weiter an seiner Doktorarbeit arbeiten solle. (Haaah, keine Polizei, WTF). He not only tried to fuck the company, he tried to kill the company and finds a way, to keep working on his project. Jetzt zur Anleitung: Du musst dich selbstverständlich hier einlesen ABER... ABER: Verstehen, wie Attraction funktioniert, Attraction, Comfort und Seduction Reihenfolge verinnerlichen Auf der Arbeit Attraction hochfahren. Attraction hat bestimmte Elemente, C&F, harsche Negs mit Kalibration, Kino Routinen, sexuelle Anspielungen. Keep the sexual innuendos to a minimum (aber, mache die auf jeden Fall auch, damit sie weiß, dass du mit Sex umgehen kannst). Kalibration (wenn du SexTalk gemacht hast, dann zu einem anderen Thema übergehen, z.B., über "Shopping Queen" reden, oder ist Sophia Thomalla heiß, weiß auch immer (chick crack) Auf der Arbeit also Attraction hochfahren, und ab und zu Comfort Elemente einbauhen Comfort hat z.B. Comfort Elemente wie du deine Nichte das Leben gerettet hast, LIfestyle Elemente wie du Skifahren gehst, mit Freunden und Freundinnen party machst, oder zum Schießstand gehst usw). Du fährts Attraction bei anderen Kollegen auch hoch, organiserst eine Party, Secret Weinachtsfeier, lädst nur coole Leute ein Bei der HB aber wirst du einladen aber auch nicht (Beispiel, "Hey, ich schmeiße diese Party, nur die coolsten Leute kommen, jeder muss schick angezogen sein, Frauen mit High Heels, du könntest vorbeikommen, warte mal, also, wenn du mit deinen Birkenstock-Stuhen kommen solltest, NOGO, nein, nein, dich kann ich nicht einladen usw (C&F, Attraction, Push Pull). Übrigens, diese Party muss echt sein, in einem Monat, dann kannst du auch auf der Straße und in den Clubs sargen, neue coole Leute auch einladen. Auch wenn deine Kollegin nicht kommt, wirst du diese Party haben, Fotos schießen, Die Kollegin kommt, dann kannst du auf der Party gamen, isolieren, ohne Risiko KissClose, usw. (ich erkläre ein anderes Mal) DIe Kolllegin kommt nicht, kann ja sein, dass sie mit dem Ex noch Schluss machen muss, oder mit der Mutter was unternehmen muss Wenn sie nicht, kommt, hast du immer noch eine Chance. Also, my friend, Die Nummern 12, 13, 14 brauchen noch mehr Input von mir. Aber, morgen früh kannst du anfangen, dich einzulesen, und falls du das hinbekommst, kann ich dir mehr über subtile Verführung auf der Party erklären (secret society, etwas Romantisches usw, und wenn du es richtig machst, werdet ihr Euch auch auf der Arbeit gut verstehen (ist ja nicht in deinem Team). Sag mir, ob dieses Vorgehen dir passen könnte. Viel Spaß, James
  2. Flake oder?

    Alles normal, im Erwartungsbereich. Sei froh, das du keinen Flake nach dem Sex gekriegt hast. (Weil du schnell eskalieren kannst, erlebst du diese Sachen). Zu schnell eskaliert, ohne kalibration, das Mädchen rennt weg. (auch eine 49-Jährige ist noch ein Mädchen im Kopf). Du hast total falsch angefangen (weil du schon pullen kannst, und gut in bestimmten Bereichen bist). Alle erfolgreiche Verführungen haben die gleiche Struktur, (im Durchschnitt) 1) Attraction (5 Minuten) 2) Comfort (7 Stunden) 3) Seductionn (30 Minuten). Probier mal für eine Weil "tight game". Für die gleichen Situationen, im Klub nicht küssen, necken, wie bei dem Film zu 90% dich dem Mädchen nähern, sie kann dich küssen (letzte 10 %), oder, bevor es dazu kommt, gehst du wieder zu Comfort über. Spiel mit sie ein wenig. Um zu veranschaulichen, wenn ich außerhalb meines Hauses mit dem Mädchen rummgemacht habe (irgendwo bei 3 Stunden, nicht 2 Minuten), dann das erste mal zu Hause einfach langsam angehen lassen, gib ihr Zeit, vor allem, bei Date 2, muss du nochmal attracten, comfort einbauen, und dann verführen. Mit dieser Struktur bekomme ich nicht einmal LMR. Aber, manchmal, wenn ich zu schnell war wie du, dann habe ich dasgleiche erlebt.Sogar Flake nach Sex gehabt. Manchmal kommt man auch zu schnell nach Sex (wenn man routiniert ist), dann muss man ganz schnell vetrauensbauende Maßnahmen ergreifen, damit sich die Frau nicht wie eine Schlampe fühlt. SNL im Klub ist gleich, muss irgendwie es ausgleichen, um die Wahrscheinlicheit zu erhöhen, dass man sich später wieder sieht. James
  3. Inputsammlung neues PU-Buch

    Hey, Enigma, Anregung? Wie kann man in der Praxis von den LSE-LD Leuten, Jobs wegrennen und regelmäßig HSE-HD Leute oder Jobs oder Freunde treffen. (Numero Uno gibt nichts, aber verlangt viel Zeit, Geld und Energie). Number Two bringt Einnahmen, Connections, Liebe, Sex, Babies und ist pflegeleicht. Hintergrund: Bevor ich mich zurückzog, habe ich immer HSE Leute getroffen (weniger bis null shit tests). Da ich Frauen und hochdotiertes Gehalt kriegen konnte, wollte ich Value Investing studieren (Warren Buffett), hatte ein paar meine Ziele schon erreicht (wohnen in NYC und London). Aus diesem Grund, nahm ich eine Auszeit, dann habe ich paar Dinge (unbewusst) vernachlässigt, weil ich "taking massive action", jeden Tag 1 000 Seiten las (um zu veranschaulichen). Nachderm ich mich zurückgezogen habe traf ich auf einmal so viele LSE Leute, auch im Freundeskreis, Verwandentreis, und ich war schockiert. (gerade diese Episode vorbei, weil ich meinem Prozess vertraut habe, und diesen neuen Bereich besser kennengelernt habe). Letztes Jahr habe ich dein Buch gekauft, dort sah ich auch, dass es so was wie LSE, LD Leute gab. Komisch. Hatte nie begegnet, jetzt weiß ich's. Ich habe mal meine LRs, FRs, und Karriere so analyziert, und denke, man trifft HSE Leute, wenn man 1) Wie Buffett nur Coca Cola Aktien kauft, aber, zu einem attraktiven Preise (50% des Inneren Werts). Ansonsten kann vieles schief gehen. Er macht nie eine Ausnahme. (er approached 1000 mal am Tag, und wartet, und kauft nur, wenn ein HSE und zu gutem Preis da ist). 2) Im Bereich PU, die erste Minute muss so tight sein, dass sie alles andere übertrumpft (mit dieser Herangehensweise brauchte ich nicht einmal Qualification oder hab sehr selten LMR gehabt). 3) Zwischendurch auch sehr "tight game", z.B., Mystery und Matador schmeißen die Hand der Frau weg, wie ein Stein (dismissiveness), dass kann man mit Nr. 2, viel leichter machen. Habe auch Swingcatas Push/Pull gemacht, dann war es immer sweet, ohne Ausnahme. 4) Fuckarounditis von diesem Schweden. Viele Leute im Fitnessstudio verbringen Zeit mit Kabeln, Biceps usw. Er sagt, stop fucking around. Do your Squats, Bench Presses and Chin-ups, Pull-ups, thats it. Zusammendfassend: In Health, Wealth, and Relationships kann so vieles schiefgehen (wir können es nicht kontrollieren), aber wenn wir 1) Als PUAs, tight game x 20 Approaches machen, können wir jeden Tag oder Woche die eine HSE, HD bei unserem Social Circle, in unser Harem aufnehmen. 2)Als Geschäftsman, nur die Beste Qualität zu günstigem Preis kaufen (50% Abschlag), ansonsten, danke, aber nein danke. (Buffett) 3) Als FitnessStudioBesucher, können wir nur 3 Übungen machen (Benchpress, Squat, und Chin-Ups), dass wird uns den Körper geben. Squats können Mixed Sets sein (Männlein und Fraulein, oder Gruppe), nur weil man eine Gruppe öffnet, muss man vieles lernen. PS1: Ich weiß nicht, ob du KrauserPUA kennts, aus England, er hat es in seinem DayGameModel (3 Abbildungen) sehr gut formuliert. Die erste Minute ist unglaublich wichtig, wenn man das Feuer da nicht bringt, kann man später viel Zeit verlieren, mit Maybe-Girls (oder No-Leute, die einem das Leben zur Hölle machen können). PS2: Ich hatte die Gelegenheit, diese Basics mal nicht zu machen (wenn man nicht aufpasst, verliert man diese Basics, einrosten), konnte immer noch pullen, aber, schlechtes Game kann man später nicht mehr verbessern (Shit times 10 is still shit). Ich hoffe, es ergibt Sinn. James
  4. James' PU-Tagebuch: Von 20 Lays zu 99 lays

    Liebes Tagebuch, Gestern abend bin ich weggegangen, zwei Samstage hintereinander, bin sehr stolz auf mich. (Gott sei dank hat mich mein innerer Coach, Instruktor ein wenig begleitet, aber, dieses Arschloch von Innnerem-PU-Instruktor ist auch eingerostet). Ich kann alleine losziehen (solo-winging nennt man das). Es gibt leider wenige gute Wings (hatte schon ein paar gute, von denen ich schon lernen konnte. Aber diese Reise, diese Heldenreise macht man alleine). Gestern Abend bestant mein Ziel darin, mich zu densensibiliere. Der Ganze Körper und Geist ist überfordert, wenn ich einen Klub betrete, die laute Musik, Leute mit Freunden, Frauen mit Freundinnen, Alkohol. Um es zu veranschaulichen, jetzt mache ich Bankdrücken (Benchpress) oder Kniebeuge (Squat) ohne Gewicht. Das Ziel ist es, dass ich in den nächsten 6 Monate mit Gewicht spielen kann (80 kg Bankdrücken, 100 Kniebeuge?). Selbstverständlich versuchte mein Gehirn mich zu verwirren, und erwartet von mir, dass ich beim ersten Anlauf mit 200 kg anfangen soll, gehts noch :) Heute morgen habe ich viel mehr Motivation, mich für die nächste Woche vorzubereiten. Ich hab mir Gedanken gemacht, wie ich damals so viele Frauen bekommen habe (nicht nur mit Game, sondern auch meine Horniness, Geilheit war ein wichtiger Faktor). Ich erinnerte mich, dass Krauser das auf seiner Seite gut abgebiltet hat. Habe es mir rausgesucht. Hatte mal auch sein E-Book gekauft, wo er seine LRs schreibt (meistens Osteuropa, keine Ahnung warum er nicht seine Landsleute layt, ich habe das gemacht, funktioniert genauso). Gestern Abend fehlte mir, meine Absicht (Intent), aber dafür hatte ich Trägheit und Ausreden (Inertia and Weasels). Krauser hat es sehr gut beschrieben. (Vorsicht, Krauser schreibt manchmal zu viel, zu viele Britische Ausdrücke, ein wenig verrückt wie Mystery, aber, schreibt gut.) Plan für die nächsten Flugeinsätze Krausers Daygame Model Nitro and Mastery merken Das obige benutzen Krausers Model Horniness, Intent einbauen Krausers Trägheit, Herauslavieren ausmerzen Wenn Ihr meine LRs in dem anderen Bereich liest, war ich damals unbewusst wie bei diesem Modell von Krauser vorgegangen. Und Wenn Krauser seine ersten Aproaches in der Stadt machte, pullte ich Chanel, Lagerfeld Models. (FR kommt noch). Dann habe ich eine Auszeit genommen, um mich auf meine Business zu konzentrieren (sprich: Wie Warren Buffett jeden Tag 1 000 Seiten zum Thema Investing zu lesen, weill ich möchte mein Vermögen aufbauen, auf 100 Mil. US Dollar, fürs Erste. ). Nachteil: Bin eingerostet. No biggie, I start again. Also Leute, geht einfach weg, aber nicht wie ich, nur am Samstag, fangt an, 3 mal in der Woche wegzugehen (das werde ich auch tun, man kan sonst nicht das Momentum bis Samstag aufbauen). James
  5. James' erzielte Lays mit Game

    James' Natural-Skills stoßen an ihre Grenzen Mr Sociable – Mr Comfort – The Seducer Da ich jetzt mit Game Frauen ins Bett kriegen konnte, beruflich einen guten Wechsel hatte, war ich total in State. Ich öffnete öfter situativ, ging manchmal in Clubs. Dann habe ich in dem gleichen Zeitraum zwei der heißesten Frauen getroffen, die ich je gesehen hatte. Eine Brasilianerin mit deutscher Herkunft, blau Augen, schwarze Haare, sehr schöne Haut. Nennen wir sie HB-Brasil. 1) HB-Brasil Ich war Anzugträger, sie arbeitete in einem Cafe, wo ich mittags was zu Mittag kaufte. Sie (hat deutschen Pass glaube ich), kam aus Brasilien in meine Stadt, will ihr Englisch verbessern, jobbt da. Weil ich so in State war folgendes passiert Ich warte in der Schlange, sie gibt mir meine Suppe glaub ich und fragt HB-Brasil: "Do you want anything else?" James: "Totally, let me think, yeah, I got it, your number" 😎 (Bemerkung: Ich bin total in State habe Momentum, Subcoms, glückliches Gesicht alles da) HB-Brasil: (schaut mich mit großen Augen an) Ok, come tomorrow lunch time. James: "Sure." Also, nächsten Mittag bin ich wieder da, ich kaufe wieder meine Suppe, und fordere meine Nummer, sie hat es schon vorbereitet. Tut die Nummer in meine Suppentüte rein, sweet. Date mit HB-Brasil Also, nach ein paar Tagen treffe ich mit Ihr. (ohne richtig ein Day2 geplant zu haben). Ich glaube, ich nehme sie in ein Museum (wie langweilig kann man ein Date planen). Es war der totale Reinfall, den ich mir selbst eingebrockt habe. Sie war total gelangweilt, hat eine Ausrede gesagt, und ist nicht lange geblieben. Im Nachhinein habe ich gemerkt, dass ich ein wenig Attraction erzeugt habe, während ich die Nummer bekam, aber, das war nie genug, hätte von vorne richtig Gas geben sollen. Aber im Nachhinein. Es hat weh getan, so eine schöne Frau zu verlieren. 2) HB-English-Rose Donnerstags und Freitags fang ich an, in der Nähe von meinem Büro zu dieser After-Work-Party zu gehen. Schon ein großer Club, mit mindestens 500 oder mehr Leuten drinnen. Ich war mit ein paar Kumpels dort, da ich jetzt auch Game betreibe, bin ich von den Kumpels weggezogen und öffne hier und da ein paar sets (nicht dass ich total viele sets öffne, aber, habe gute State). Dann wollte ich an einer Bar Wasser kaufen. Gehe rüber, da sehe ich 2 Mädels und einen anderen Anzugträger. (Bemerkung: Hier kommen viele sexy Sekretärinnen, die einen Banker angeln wollen, oder vielleicht Spaß haben wollen). Die Gruppe neben mir an der Bar besteht aus einem anderen Anzugträger, einem HB6 und einem HB9. HB9 ist HB-English-Rose, blond, blaue Augen, perfekte Haut, total sexy. Keine Ahnung, wer mit wem ist. Ich bin auf Mr. Social Modus, Scherze mit denen, mache Hi-5 zu dem Typen (befriende den Typen in der Gruppe usw denke ich), bekomme mein Wasser und gehe dann weg. Nach 20 Minuten gehe ich draußen zum Raucher-Bereich. Da sehe ich diese drei wieder. Der Anzugträger steht auf hässliche Frauen und möchte mit seiner HB6 rumknutschen. Ich gehe da und sage dem blonden HB-English-Rose James: "Hello hello" (total gute Laune verbreitender Kerl bin ich). (der Anzugträger fängt an , mit der HB6 rumzuknutschen, steht wohl auf UGS). HB-English-Rose: (schaut mir tief in die Augen) "I am not gonna kiss you" James: (Ich denke, WTF, warum sagt sie so was, ich habe doch nichts gemacht, einfach aus heiterem Himmel, WTF?) James: "Cool" (und ich gehe). Dann auf dem nach Hause Weg denke ich mir, ok, warum sagt sie so was, hmm, schaut mir tief in die Augen, und sagt so was, schau ich mal in den Foren, ob ich was finden kann. Ich lese ein paar Forenbeiträge (kann mich nicht erinnern, wo ich es gesehen habe). Aber, der Groschen fiel endlich. MEIN ERSTER SHIT TEST Rückblickend analysierte ich mein Vorgehen. Zuerst hatte ich mit Super-Energie über die Schulter "Hallo" gesagt, als ich an der Bar war Mit allen rumbelödelt (aber mit meiner Target bewusst weniger). Dem Typen habe ich Hi-5 gegeben (befriende die Männer, Cockblocks) Totally unneedy habe ich das Set auf einem Höhepunkt verlassen, nachdem ich mein Wasser bekommen habe Draußen fing die Freundin an, mit dem Typen rumzuknutschen, und ich war wieder da, und mein Target hat eine sehr hohe Buying Temperature Null Clubgame Erfahrung James kann BT und Shit Test nicht erkennen, weil er diese Dinge nicht kennt. Diese beiden Frauen, HB-Brasil und HB-English-Rose waren unglaublich heiße Frauen. Beide Male hatte ich die Gelegenheit, und die habe ich vermasselt (oder, war auf einem neuen Level, wo ich einiges noch lernen sollte.) Dann habe ich angefangen, Night-Game, Club-Game, Day2-Management zu studieren. Selbstverständlich habe ich seitdem viele schöne Frauen gehabt, aber, die beiden sind irgendwie meine Fantasie-Oneitis. Bei diesen Frauen habe ich Blut geleckt. James
  6. Expertenthread Marquardt: Mark gibt Antworten

    Hey Marquardt, Ich meinte etwas anders mit Verbals. Dein English ist sehr gut. Warum nach Deutschland? Familiäre Gründe und Value Investing. Bin hier geboren, kann akzentfrei Deutsch. (und jetzt auch Akademiker-Niveau, kann mich stundenlang über "Shopping Queen" unterhalten, "hey Dieter (Bohlen), langsam" sagen, Leute verstehen das. In the US und England gibt es halt keinen Dieter sondern Simon (Cowell). Deutsche Frauen, Englisch, hmm. Wenn ich so was wie folgendes sage, verstehen sie leider Bahnhof. "This one is feisty ... too bad, I left my leash at home" "I cant believe you just sad .... now, I am going to have to whip out my giant cock and beat you over the head with it ... its unfortunate that you are bit short ...coz it will reach that high" Ich habe mit Mehow und BradP Stil in der ersten Minute viel Value aufgebaut (natürlich mit State, Subcoms). Oder wie Mystery, vom Eingang an viele Sets geöffnet, um meinen Weg bis zu dem heißen HB in der Ecke mit 5 Jungs zu gamen.(den Room gamen heißt es glaube ich). PS: Meine osteuropäische LRs kommen noch. Dort habe ich selbstverständlich mit wenig Englisch schöne Momente erlebt. Die Russen haben mich fast ins Gefängnis gesteckt, wenn man zu viel unterwegs ist, erlebt man halt komische Sachen. James
  7. James' PU-Tagebuch: Von 20 Lays zu 99 lays

    Hey Jungs und Mädels, Also, gestern war mein "rest day" für approaches, mein Ruhetag, wie bei Bodybuilding. Aber, ich habe innerhalb von 5 Minuten 2 approaches gemacht, weil ich attraktive Frauen gesehen habe. Das gute ist, meine Training in den letzten Wochen zahlen sich aus, kann wieder locker rübergehen, mein State, meine Verspieltheit verbessert sich. Kann nur jedem empfehlen, wie bei Muckis-Aufbauen, 3 mal die Woche mindestens eine Stunde mit einem Plan vorzugehen. (Im Fitness Studio habe ich Gleiches erlebt. Wenn ich 120 kg Squats mache, Kniebeugen, kann ich 3 Tage mehr nicht laufen (das ganze System wird beansprucht, taxing the whole body). Aber, dann kann ich 100 kg locker stemmen. James
  8. Wiedereinstieg

    Hey, Captain Kirk, Mr. Spock und Mr. McCoy sind deine Unteroffiziere, aber, wenn man eingerostet ist, übernimmt der gute alte Mr. Spock die Führung. Du musst eine Strategie entwickeln, um Mr. McCoy (Pille) zu Wort kommen zu lasse. Pille ist Feuer und Flamme. (Mr. Spock schützt dich davor, evolutionsbedingt, von einer Klippe zu springen oder die Schlange anzufassen, es ist gut, Mr. Spock zu haben, aber, ich bin immer noch der Captain) Ich war auch wie du 5 Jahre weg vom Game (My Game was in New York and London and LA and all in English, my German was pretty shitty). Und seit 5 Jahren in gutem altem Deutschland, nur Deutsch gelernt, und gelesen und gelesen (business related). Jetzt wieder auf den Straßen und in den Clubs. So, ich habe dein Problem in Quadrat gehabt. Jetzt werde ich wieder fließender, flüssiger, gelenkiger. Seit 2 Monaten mache ich regelmäßig Game mit Mini-Zielen. Endlich habe ich gestern erspürt, dass meine verspielte Seite wieder zum Vorschein kommt. Kann Gedanken und Gesichter lesen wie Thorsten Havener oder Patrick Jane. (oder wie das Pferd Hans, check mal Wikipedia). Check mal mein Logbuch in diesem Sinne, hier bei Ersten Schritten. Meine LRs sind bei FRs. Gerade in 2 Monaten habe ich endlich gestern einen Durchbruch erlebt, wo ich, dieses ohhh, "Bad Boy Alarm " Augen bei den Frauen sehe.(Stell dir vor, der Mundwinkel der Frau leicht nach oben, auch wenn Sie nein sagen, siehst du, das Spiel hat begonnen. Ja, wir sind in der 5.ten Minute, aber, wenn man ein gutes Tor schießt, werden die Gegenspieler dir nach dem Spiel deine Hand schütteln. (ein gutes Gefühl). James
  9. Expertenthread Marquardt: Mark gibt Antworten

    Hey Marquardt, Wie sind deine Englisch-Verbals? Zuerst, ich lese einen deiner FRs, bevor ich weggehe. Ich lerne das eine oder andere, was mich anspornt, motiviert. (habe seit langem gelernt, nur eine Sache zu üben). Du bist ja Deutsch-Muttersprachler, ich Englisch-Muttersprachler. Wir beide machen das gleiche in der jeweiligen anderen Sprache. (Bei mir wusste ich, dass ich viele Sticking Points hatte, und mit meinem Deutschen Game, wurden sie ersichtlicher, war auch mein Ziel). Zu meiner Frage. Wie sind deine English-Verbals? Vor allem, wenn du in einem Las Vegas Club oder London Club mit Muttersprachlerinnen gamest. (was haben dir deine BC-Instructors gesagt)? Unternimmst du was, um etwas zu vertiefen)? Hintergrund meiner Frage. Englisch ist meine 3.te Sprache, aber wegen Studium, Karriere, Lifestyle, Game, 8 Jahre wohnen in New York und London usw. habe ich mit viel Blut und Schweiß und Tränen Game-Superkräfte entwickelt. Um Value Investing zu erlernen und studieren, und Deutsch als Geschäftssprache zu lernen, zog ich in meine Heimatsdorf (Deutsch nicht unbedingt meine Muttersprache, hier geboren, ein paar Jahre Schule besucht, Akzentfrei ja, fließend nein). Hat 5 Jahre gedauert, bis ich auf einem Niveau bin, dass ich wieder locker losziehen kann, mit meinen Deutschkenntnisse gamen kann. (jetzt ist es superfließend) Max studierte ja Englisch, und seine Englischkenntnisse (mit ein paar grammatischen Fehlern und Arnoood Schwarzenegger Akzent) sind sehr sehr fließend. Deine englisch-sprachige Videos haben dieses Ultra-Julienesque Biss nicht. (noch nicht). Was sagen deine BC-Instructors zu deinem Englisch-Game? Ich hoffe meine Frage ist verständlich. Ich habe mit "tight verbals" sehr schone Dinge erlebt (hat mich aber leider auch faul, vernachlässigend gemacht). Vernachlässigend gemacht bedeutet, du hast ja Value Investing 20% Rendite vs 1% Rendite Schere gesehen. Sprich, weil ich Kohle und Frauen bekam, war ich mit 1% Rendite glücklich (mit einem 6-stelligen Gehalt passieren diese Dinge). mit deutschen Verbals war der Biss nie da. Gerade kommt es bei mir. Zusammenfassung: Mein Game war (alles auf Englisch) 70% Structured und routinebasiert und 30% naturalbased. Jetzt erlerne ich deutsches Game (aber auch mit deiner Hilfe), 50% routine und 50% natural (Madisons Videos sind auch was ich seit langem gesucht habe, gute Instructors gibt es wenig). James
  10. James' PU-Tagebuch: Von 20 Lays zu 99 lays

    Hey Neice, Ich bin schon Fortgeschritten, wollte Mitstreitern zeigen, wie viel Arbeit dahinter steckt. Ich kann einerseits nachvollziehen, warum Du/Ihr nicht nachvollziehen könnt, ob ich in Sachen PU Superfähigkeiten besitze oder Anfänger bin 😅, aber andererseits muss man feststellen, ich konnte fast kein Deutsch als ich wieder nach Deutschland zog. (Grundschulkenntnisse mit 3.000 Wörter hatte ich, aber, du oder ein Akademiker hat einen Wortschatz von 50.000 Wörter, ich brauchte leider meine 10.000 Stunden in Deutschland. Jetzt ist es an der Zeit, mal rauszugehen und üben). Wenn man neues lernt, werden State, Flüssigkeit, Subcoms und vor allem der Biss und das Feuer verschwinden, bis man hier ein System entwickelt hat Sprich: Du/Ihr seid Muttersprachler, ich nicht. Aber, gerade jetzt kann ich losziehen. Ich bin nach Deutschland gekommen weil ich hier Familie, Verwandte usw. habe. Auch wie Warren Buffet, der von New York nach Omaha zog (Omaha what?, Eine Stadt irgendwo in der Pampa) Zusammenfassung für den Überblick: Auch Marquard braucht 10-15 Sets um in Stimmung zu kommen, wenn er 2 Wochen nicht gamen war. (Ich war 5 Jahre nicht gamen) Gerade ist mein Deutsch auf einem Niveau, wo ich weggehen kann (oder locker Foren lesen, und vielleicht posten kann, ohne viel Energie). In London, Los Angeles, New York habe ich PU betrieben (LRs kommen noch, nicht als Angaberei, sondern um meine Deutschkenntnisse zu vertiefen.) Ich habe damals nur 2 Jahre PU betrieben (ein paar Bootcamps, aber meine Erfolge kamen, weil ich weggegangen bin). Auch dort, wenn ich wie jetzt systematisch vorgegangen bin, erzielte ich Durchbrüche. (hier zeige ich systematisches Vorgehen und Durchbrüche) Mit 3 MLTRs mit einem 100-Stunden-Woche-Job kann man nicht mehr erwarten, oder 😎? Ohh, warum Laycount so low?, Well, wie Mr. Buffett, genoss ich, Zeit mit meinen LTRs zu verbringen, anstatt immer nach Zigarrenstummel (SNL) Ausschaue zu halten. In einer englisch-sprachigen Riesen-Großstadt habe ich PU regelmäßig nur 2 Jahre betrieben, und in Sachen Frauen, das erreicht, was ich mir vorgenommen habe. (LRs und FRs kommen noch, auch in Größeren Städten wie Paris, Moskau, St. Petersburg, Baltische-Städten, Sofia, Istanbul, Kazan, Kiev). Mit meine Grundschul-Deutsch-Kenntnissen konnte ich damals auch hier in Deutschland pullen (State, Subcoms, Kohle, Kohle um für 100 Euro ein Hotel-Zimmer zu buchen übertrumpfen alles). Aber in Deutschland musste ich von vorne anfangen (aus persönlichen Gründen bin ich hierhergezogen, siehe Value Investing Interesse, Warren Buffet zog auch nach Omaha, irgendwo in der Pampa). Wollte mal hier den Anfängern zeigen, wie viel Arbeit dahinter steckt (und selbstverständlich mich zu motivieren). Deswegen dachte ich, es ist Anfänger und Fortgeschritten zugleich. Vor 3 Jahren in Deutschland konnte ich nicht einmal die Foren lesen, geschweige denn einen FR auf Deutsch zu verfassen. Ich bin gerade auf einem Niveau, wo ich das machen kann, sprich, Foren lesen, einen FR oder LR überfliegen, und hop raus ins Feld. Ich habe PU in einer englischsprachigen Stadt nur 2 Jahre betrieben, und konnte regelmäßig pullen, regelmäßig. (LRs kommen noch, nicht als Angaberei, sondern um meine Deutschkenntnisse zu vertiefen, siehe auch mein Interesse an Value Investing). Ich habe in London, New York und Los Angeles PU betrieben, leider nicht in Las Vegas. Aus diskretionsgründen brauchen wir den Namen der Stadt nicht. Aber in einem Video von Marquardt bemerkt er, dass diese Städte die härtesten Pflaster sind. Und das habe ich mit einem 100-Stunden die Woche Job gemacht. You can do the math. Zweimal so viel wie 50-Stunden-Woche. Konnte nicht bis 6 Uhr morgens in einer Bar, einem Klub rumhängen. Um Marquard wieder zu erwähnen (weil ich in letzter Zeit seine Abenteuer lese, kann ich ihn zitieren), auch er braucht 10-15 Sets, um wieder in Schwung kommen, wenn er mal ein paar Wochen nicht gamen war. Ich habe 5 Jahre eine Auszeit genommen, um Deutsch zu lernen. (hatte Grundkenntnisse, aber, man braucht 10,000 Stunden, und diese 10,000 Stunden habe ich mit Grammatik und andere shitty Sachen verbracht). Fazit: Ich bin schon superfortgeschritten, aber, habe hier in Deutschland, und jetzt in einer Kleinstadt, total von vorne angefangen, und wollte meinen Mitstreiten zeigen, wie viel Arbeit dahinter steckt. Wenn einer LRs schreibt, und meint ja, "10 Zurückweisungen kassiert, aber, dann dass Mädchen gelayed" kann man eine Motivation bekommen, aber, wie wird man das Niveau erreichen, bis man in 2 Stunden 10 Frauen anspricht (es ist hart, wenn man nicht vorbereitet ist), und am Ende das eine pulled?. Diesen Weg wollte ich zeigen (in dem ich mich auch selbst motiviere). Ich hoffe, mein Ansatz ist ein wenig verständlicher geworden, die Entscheidung liegt natürlich bei Euch. James
  11. James' PU-Tagebuch: Von 20 Lays zu 99 lays

    Erasmus-Student aus Nigeria Nacht Dienstag-Day-Session An einem verdammt langweiligen Dienstag stelle ich fest, ich werde routinierter. Während der Mittagspause mache ich 3 Sets, kann mich an die Einzelheiten nicht mehr erinnern, aber, ich habe wenig Zeit verschwendet, dann habe ich etwas ältere MILF oder vielleicht Cougar gesehen, nach 3 Sets, sie nicht geöffnet, aber, irgendwie "horny" fühle ich mich auch, dann habe versucht, sie wieder zu finden, habe angefangen, zu rennen, in der Innenstadt, 😂, der Biss kommt wieder. Wenn man sogar wie verrückter rennt, um Frauen zu kriegen, kriegt man sie auch in kürze. Dann nach der Arbeit, schon dunkel, anstatt direkt zum Auto zu gehen, fange ich an, ein paar Sets zu öffnen, kann alle stoppen (gutes Zeichen), keine "hookt", aber, irgendwie sehe ich, dass sie wünschen, dass ich es irgendwie schaffe (stellt euch vor, die Letzte muss gehen, aber geht nicht, irgendwie entschuldigt sich, vielleicht hätte ich "persistence" zeigen sollen, ein bisschen hartnäckig am Ball bleiben sollen. Man muss bedenken, ich habe erstens locker 8 Frauen auf den Straßen angesprochen 2 Stunden gelaufen (Mittagspause und nach der Arbeit, guter Sport) Nach der Arbeit, das erste mal so richtig Mini-Gas gegeben bin Stolz auf mich selbst. (Mein innerer Instructor, Coach sagt mir, gute Arbeit, James) Dienstag-Night-Session Power-Nap (schlechte Gewohnheit), aber, wache um 22:30 auf, wollte ein deutschsprachiges Video anschauen. Angefangen, gutes Video, dann aber erinnerte ich mich, dass ich diese Studenten Party mal checken möchte. Nur so was wie militärische Aufklärungsmission, keine PU-Nacht. Ich ziehe meine normale Klamotten an, sogar Thermo-Funktionswäsche, Ober- und Unterteil. Wenn es in einer Bar, Kneipe heiß wird, bin ich ausgeliefert. Ich werde ja nicht reingehen. Unten am Auto angekommen, fühle ich mich viel besser, hab ein gutes Gefühl. Fahre in die Stadt, zu dieser kleinen Gay-Bar. Dienstags sehe ich, dass sie Studenten-Party machen, werben (Kohle verdienen halt). Normalerweise die Mittwoch-Party in einer anderen Alternativ-Klub ist viel besser besucht. Wie dem auch sei, mein Ziel ist es, nur mit dem Auto vorbeifahren und mal schauen, ob was los ist, bevor ich mich nächstes Mal die Mühe gebe. Dort angekommen, ist es viel leichter, mal kurz reinzuschauen. Ok, keine PU-Kleidung, fuck it, egal. Ich gehe hin. Draußen am Eingang gibt es zwei Gruppen, alle Studis, Links, Fünfti, Rechts Ersti oder ein oder zwei Semester älter. Ich gehe rein, tote Hose, gehe raus, möchte die 5-Set-Frauen fragen Mein Ziel-Opener, halt nur kurz hallo sagen, kein PU-Ziel, aber möchte auch ein bisschen kalibrieren, indem ich Nigerianer Erasmus-Student bin (als weißer, hehehe) [James: "Hey, ich dachte heute gibt es Studentenparty, Ich bin Erasmus-Student, komme aus Nigeria"] WOW!!!!! Alle sexy Studentinnen, total gelangweilt, need dick, sind total nett James: "Hey, ich dachte heute gibt es Studentenparty, Ich bin Erasmus-Student...." (BEMERKUNG: kann nicht einmal mein Opener zu Ende sagen, dass ich Nigerianer bin) 5-Set-HBs: "Eigentlich ja, aber, OH, da gibt es diese andere Bar, dort ist heute viel los, weil es heute Würfel-Tag ist, Cocktails mit einer Eins ein Euro, usw...." James: .....(Ich bin jetzt total aus dem Konzept, so viel Nettigkeit nicht erwartet, hätte ich erwartet, würde ich mich vorbereiten, ein bisschen zu gamen, shit, shit happens). Keine Ahnung was ich ausstrahle, ok, ab in die andere Bar mit dem Auto, 5 Minuten entfernt. Dort bei der anderen Bar passiert das gleiche. Ich gehe rein, zwei Bereiche, alle sitzen, wo mehr los ist, raucht man. Schau kurz an, gehe raus, checke die Speisekarte draußen, um zu sehen, ob alkoholfreies Bier usw. gibt, sehe ein Mädchen rauskommen, drehe meinen Kopf zu ihr, der Körper immer noch gegenüber die Wand, Speisekarte an der Wand. James: "Hey! Warum ist es heute viel los hier." (BEMERKUNG: heute mache ich kein PU, nur Aufklärungsmission) HB-Cocktail-Bar: "Ja, weil das und das...." (sie ist überglücklich, dass ich sie geöffnet habe, macht einen Schritt zu mir, ich drehe meinen Körper zu ihr dann, IOI, gegen IOI, aber bin immer noch aus dem Konzept, sie kommt zu mir rüber, WTF). Ich war unvorbereitet, das alles zu eskalieren. Ihre Freunde (Männlein und Fraulein, Paar) kommen raus, sie sagen Tschüss und gehen. Insgesamt zweimal in der Nacht, vor der Bar so viel Interesse zu bekommen, von sexy Studentinnen. Auf meiner Skala waren die alle schon 7. Fazit, Takeaway Die Mini-Übungen, die ich in den letzten Wochen mache, zahlen sich aus. Vor allem, wenn ich mit ganz normalen Street-Kleidung weggegangen bin, war schon einen Überraschung. Erinnert mich an das, was einer der bekannten PU-Schule-Gurus sagte. "Meine jetzige Super-Ergebnisse werden in drei Monaten zu normalen Ergebnisse". PS: Ich werde noch einen LR aus der Kiste hole, für diejenigen, die nur LRs lesen😬 James
  12. James' PU-Tagebuch: Von 20 Lays zu 99 lays

    Hallo liebe Mitstreiter, Ich lese gerade die Schatztruhe, sehr coole FRs. Mein voller Respekt gebührt denen, die regelmäßig rausgingen und Erfahrungen gesammelt haben. Da ich berufsbedingt, und weil ich im PU sehr gut geworden war, eine Auszeit genommen hatte, und vieles vernachlässigt (im Nachhinein sieht man das) hatte. war ich überrascht, wie heftig aus der Übung ich gekommen war. Problem erkannt. Paar Dinge, die andere Leute auch erfahren haben Wenn man ein paar Wochen nicht mehr sargen geht, braucht man eine Strategie, bis man wieder in Schwung kommt Man kann leicht needy werden, wenn man nicht aufpasst und vorbereitung trifft Gestern habe ich im Grunde genommen diese zwei Bereiche geübt, und fühle mich total weniger needy. Weil ich das auch gestern durchezogen habe, kann ich mich auf andere business verwaltungstechnische Dinge konzentrieren. (manche sind langweilig wie Grammatik oder Latein-Grammatik, hahaha) Fazit: Geht 3 oder 4 mal in der Woche aus, übt, übt, sargt, macht an diesen PU-Arbeittagen mindestens 10 Sets. (ohne Alkohol) Man wird echt routinierter. Dann werdet ihr sogar mit Situative Opener innnerhalb ein paar Stunden im Bett landen. Dann könnt daraus eine LTR mache, weil viele coole Frauen kann man überall treffen. James
  13. James' PU-Tagebuch: Von 20 Lays zu 99 lays

    Nachtgame Pre-Game Liebes Tagebuch, Endlich bin ich an einem Samstagabend ausgegangen, um nur eine Stunde oder so in zwei Bars Zeit zu verbringen. Der Plan war, einerseits als PUA auszugehen und ein paar Dinge zu üben, andererseits als geselliger Mensch unter die Leute zu kommen, und ein paar nette Leute kennenzulernen. Hab zwei Bars besucht. Da ich 3 Locations im Hinterkopf hatte, und ohne Erwartungen rausgegangen bin, war es viel leichter. In der ersten Bar habe innerhalb von 5 Minuten ein Warm-Up set gemacht, dann einfach gechillt. (Warm-Up sets mache ich für gewöhnlich nicht, dumm von mir und meine Nacht wird schlecht. Nicht diesmal, einfach warmup machen, das hilft. Es waren nicht viele hotties da, aber,, eine oder zwei waren schon da. Mental Plan gemacht, wie ich vielleicht paar HB6 attracten, und sie mit in die hinterste Ecke nehmen und die HB9s danach mit social proof zu eröffnen. Zumindest weiß ich jetzt, um welche Uhrzeit attractive Girls ausgehen. (Habe total vergessen, eingerostet, unglaublich) Dann ins Auto und in diese Gaudi Hütte, wow, hier ist viel mehr los, alles zwischen 25.und 55, meine Lieblings-Altersgruppe 😃. Dort habe ich niemandem geöffnet, wollte mich nur desensibilisieren, da ich schon seit einiger Zeit nicht weg war, ist alles sehr laut, ich kann noch nicht die Energie aufbringen. Aber, ich arbeite daran. Habe viele hübsche attraktive, sexy Mädels gesehen. Regt einen an. Es ist wie beim Sport, man muss sich ein wenig vorbereiten, bevor man mit Sprinten anfängt oder 200 Kilo Squats, Kniebeuge macht. Am Ende war ich 2 Stunden weg, Mini-Ziel erreicht. James
  14. Willkommen im Mile High Club

    Hey Explorer Bro, fühle dich nicht provoziert, aber erkläre es einfach. Wenn ich dein Profil sehe, sehe ich Jahrgang 1968. Ich bin schon viel jünger. Aber, als ich aufwuchs, hatten wir nur ARD und ZDF, die zeigten Klassiker wie James Bond mit Sean Connery, Bud Spencer und Terence Hill filme, und ab und zu Rock Hudson Doris Day filme. Rock Hudson war immer der unglaublich gut aussehende männliche Mann, total romantische Filme. Eines Tages, innerhalb von wenigen Tagen stirbt Rock Hudson an AIDS, anscheinend war er schwul, hat nie mit einer Frau geschlafen. Es war ein Schock für die ganze Welt damals. Dann stirbt Freddy Mercury, war 90 oder 91 glaub ich, wieder an AIDS. Ich benutze immer ein Kondom. Habe Angst vor STDs. Aber, was ich beobachet habe ist, dass meine Freundinnen, die diese Era nicht erlebt haben, sprich Jahrgang 85 und jünger, haben keine Ahnung von AIDS. Viele davon wollten ohne Kondom spielen. Ohne Kondom ist es sehr gefährlich (obwohl in den westlichen Industrienationen die Gefahr sehr niedrig ist, ein beschnittener Pimmel, zB Amerikaner und Türken sind beschnitten, sind besser beschützt. Aber, unbeschnittene Pimmel wie bei Deutschen und Russen, spielen mit dem Feuer. James
  15. James' PU-Tagebuch: Von 20 Lays zu 99 lays

    Liebes Tagebuch, Liebe PU-Freunde, Heute ist es mit Abstand das schlechteste Wetter des Jahres, null Sonnenlicht, kalt und regnerisch. Gott sei dank ist meine Erkältung vorbei, ich genieße wieder, was ich lese. Wollte heute anstatt das Buch zu lesen, das ich mir vorgenommen habe, wollte ich fast meine PU-Notizen studieren (sind in den letzten Jahren schon etwas länger geworden). Dann habe ich mir gesagt James: Shit, keep it simple, stupid. (KISS) In den letzten Wochen experiementiere ich mit etwas Interessantem für mich. Am Abend zuvor habe ich 3 Ziele in meinem Kopf, die ich in der Stadt mal umsetzen werde. (In München kann ich mit einem Ziel losziehen, aber hier, findet sich nicht immer so viele Sets, halt so) Diesmal waren die Ziele folgendermaßen, falls es sich etwas ergibt James' tägliche Hausaufgaben 1) Opener für Mutter-Tochter-Konstellationen ("OMG, Ihre Tochter ist supersüß, in meinem Land würde sie bestimmt 2 Kühe und 3 Ziegen wert sein ...") Also, Anfänger, versucht das nicht zu Hause oder auf der Straße. Ich bin schon fortgeschritten und total schwarz, kann das durchziehen. Zumindest bin ich der Meinung, dass der kleine James als Schwarzer durchgehen sollte 2) 5 Approaches auf jeden Fall 3) Unmögliche Sets machen (unter Regen usw, die ich nie gemacht habe). Ich lese etwas, tue meine Sachen ins Auto, und laufe in die tiefe Stadt. Es regnet, ich habe einen Regenschirm, aber, meine Wahrnehmung ist aktiver geworden. Ich sehe eine, die neben mir auch in die Innenstadt reinläuft, ich verschiebe es, sie zu öffnen, schau mir ihr Gesicht an, total hübsch, dann bevor sie den Markt erreicht, öffne ich sie, nope, funktioniert nicht, dann eine andere öffnen, nope, funktioniert nicht. (weil es das erste Mal ist, konzentriere ich mich aufs Opening, nicht aufs hooken mit 150% Energie. Beim ersten Mal kann man nicht beides. Aber, beim zweiten Mal, ein anderer Tag, kann man sich auf den Engergie-Level konzentrieren. 150% ist das Mindeste was zählte, glaubt mir. 90%, 110% funktionerieren nicht (man kann vielleicht eine Nummer bekommen, aber, das Ziel ist es, in den ersten Tagen ins Bett zu landen, um hoffentlich dann eine gesunde Beziehung anzufangen, wenn man nach einer Beziehung ist (oder schön Momente erleben..) Fazit: Ich bin mit mir Glücklich, dass ich das erste Mal unter Regen, mit Regenschirm zwei sehr heiße Frauen ausgemacht habe (meine Wahrnehmung verbessert sich) und sie approachte. Das war mein Mini-Ziel für heute in der Stadt, während ich andere Dinge erledigte. Warum mache ich das? (Anfänger können davon profitieren) Meine "needyness" ist total gesunken, sprich auf ein gesundes Niveau. Die schnell lernende berühmte deutsche PU-Boys haben diees in Städten wie Wien, München, Berlin, oder Köln durchgezogen. (Muttersprachler, obwohl der Wiener Maximus komisch spricht). Alle sind 10 x so groß wie meine jetzige Location. In dieser Phase meines Lebens muss ich mit 10% von Wien oder München auskommen, sogar 5 % von Berlin. Ich bin eine offensive Spieler, aber, jetzige Liga ist kleiner. Aber, das heißt noch lange nicht, dass ich nicht üben kann. Seitdem sezte ich mir Mini-Ziels, und erreiche diese Ziels regelmäßig, was mich total glücklich stimmt. Nicht vergessen, Ich kann in ein paar Stunden eine Frau in meine Wohnung mitnehmen (habe ich auch öfters gemacht, die LRs oder FRs kommen noch), und wärme mich auf hier in Deutschland. Das braucht eine gewisse Aufwärmzeit, es gibt viele bewegliche Teile, ich spiele mit diesen beweglichen Teilen bis sie sitzen, und dann das nächste Teil. James