Apollon

User
  • Inhalte

    64
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Apollon

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    B
  1. Hey MisteryPark, ich glaube, dass es bei Dir hauptsächlich ein innergame Problem ist. Wie Du selbst auch siehst, verunsichert Dich eine Frau die Interessant ist und somit bist Du, selbst wenn Du versucht nicht needy zu wirken nicht kongruent mit Deinem Auftreten. ' Im Februar habe ich mich an ein Mädel getraut, auf das ich seit 2 Jahren stehe (studiere etwas entferntes mit ihr und sehe sie seltener, aber habe immer gedacht, so eine wie sie, hätte eh keine Interesse und habe nichts unternommen), doch im letzten Jahr lief alles besser für mich, Ego wurde extrem gepuscht. Naja, dieses jahr habe ich sie zufällig wieder gesehen und sie angesprochen. War alles super cool, nur hat sie einen Freund. Ich habe dann angefangen mit ihr mehr abzuhängen und ich habe gemerkt, dass ich unglaublich needy in ihrer Gegenwart werde. Danach habe ich ihr das erzählt, dass ich auf sie stehe, sogar ein wenig verknallt bin, sie aber nicht befürchten muss, dass ich etwas unternehmen werde solange sie nichts möchte, da ich mich im Griff habe. War dabei völlig cool, plötzlich war ich nicht mehr so needy, sondern total entspannt und sie hat mir abgehangen obwohl sie nen Freund hatte. Nun ja, mittlerweile weiß ich, dass sie auf mich steht, doch ich habe kein Interesse mehr ( Will sie viel lieber als eine Freundin haben. :D). Ironie des Schicksals^^ Versuch das ruhig zu kommunizieren, wenn Du eine Frau toll findest, doch nimm auch gleichzeitig Verantwortung für Deine Handlungen und gib ihr zu verstehen, dass Du es genießt, aber nicht abdrehst. Ist eine mächtige Sache, glaub mir. Kann Dir auch von David Deangelo das DVD Programm "How to become Mr. Right" empfehlen. Gruß, Apollon
  2. Ich glaube das ganze führt hier zu nichts... habe genau die Gegenteilige Meinung zu QmAx. In Kleinstädten sind meiner Meinung nach die Leute verschlossen, in Großstädten hingegen weltoffen und weil es auch noch anonym ist, gibt es kein BS. Naja, jeder Charakter passt vielleicht einfach besser in eine andere Region rein?
  3. Ich bin von einer Kleinstadt im Westen nach Berlin gezogen, hier ist es leider recht normal, dass harte Drogen konsumiert werden. Was für mich anfangs ziemlich schockierend war, denn in meiner Familie gibt es ein trauriges Ende, wie man es normal nur aus Filmen wie "Trainspotting" oder "Requiem for a dream" kennt. Daher habe ich Leute die Drogen genommen haben immer ganz genau beobachtet, dabei aber nie selbst welche genommen, kann ich ja schließlich nicht mit so einer Geschichte im Hintergrund. Meine Erfahrungen überschneiden sich teils mit WreckLers Erfahrungen. Es gibt Leute die einen ungemeinen Schub dadurch bekommen haben, dass sie sich an gewisse Substanzen herangewagt haben und sie in ihren Partyrhythmus integriert haben, Wie es Elia gut erklärt hat, strahlen sie dadurch gute Laune und Selbstbewusstsein aus. Wenn man nun auf aufgeschlossene und neugierige Weltoffene Frauen trifft( Dies sind sogar meistens die hübschesten)und ihnen eventuell auch noch anbietet diese Substanzen mit einem auszuprobieren, dann hat man es wirklich sehr einfach. Einer meiner besten Kumpels hat hier diesen Schub erfahren, von außen sieht er mittlerweile aus wie Pete Doherty, bleich, keine Körperspannung und irgendwie krank. Trotzdem lassen sich auf ihn immer wieder die hübschesten Frauen ein, was mir jedesmal wieder erstaunen auslößt, schließlich ist es für mich extrem schwierig irgendeine Anziehung bei diesen 10nern zu bekommen. wenn es denn überhaupt mal gelingt. Meistens kommen die Mädels sogar zu ihm. Naja, auf den ersten blick kann an sich sagen, geil, wie ne magische Pille... Aber die Kehrseite ist nicht zu übersehen. Dieser Kumpel hat Schulden, hat in den letzten 3 Jahren vielleicht 5 Module geschafft und steigert seinen verdienst sagen wir mal illegal bei seiner jetzigen Arbeit, er hat auch noch nicht so wirklich nen Plan was er aus seinen Leben macht. Aber das erschreckendste, was er zu mir gesagt hat war: "Du Apollon, ich kann ohne Koks nicht mehr feiern gehen". Gerade diese Erfolge machen Dich extrem abhängig von diesen Drogen. Deshalb überlege es Dir genau wie weit Du Dich auf diese Sache einlässt...
  4. Im Buch von Napoleon Hill "Think & Grow RIch" war ein guter Abschnitt über Autosuggestion. Das Buch finde ich im nachhinein aber nur bedingt empfehlenswert. Habe damals Autosuggestion auch versucht. Kurzfristig fühlte ich mich besser. Aber langfristig waren bei mir diese Glaubenssätze nie wirklich tief drin, da ich nicht so einfach das glauben konnte. Wie z.B. bei Dir hätte ich mich gefragt, "wieso bin ich ein Anführer?" Was mir viel eher geholfen hat waren die Beiträge in der Schatztruhe zu Innergame, da wirst Du eine Menge Material finden um Deine negativen Glaubenssätze mit positiven zu überschreiben!
  5. Wo der nächste Verhaltenspsychologe zu finden ist und welche Hobbys gut gegen Langeweile sind. Wenn Du nix vernünftiges dazu eitragen kannst, dann lass es doch einfach. Mal Kurz in Dein Profil geschaut... Matsmad hat Dir nen vernünftigen Rat gegeben, Was ist bloß los mit Dir?!!
  6. Den finde ich besser ;D Bitte mal closen, lohnt sich nicht zu lesen!
  7. Hey Kaktor, auch wenn das jetzt wenig mit PU zu tun hat... als allererstes musst Du klar für Dich definieren, was Du willst. Wenn Du in den Seilen hängst mit Deiner Meinung, dann machst Du es ihr auch nicht leichter und ihr beide werdet keine gemeinsame Grundlage für die Zukunft aufbauen, also das sollte Dir bewusst sein, wenn Dir diese Person wichtig ist. Danach kannst Du dann handeln. Was natürlich nahelegend ist, da Du sie ja eh nicht äusserlich anziehend findest, wäre ihr zu kommunizieren und ihr zu sagen, dass sie nur eine Freundin ist. Das ganze dann noch gespickt mit Respekt und Verständnis und ihr bleibt lange Freunde. Nur dann musst Du natürlich auch so handeln und darfst nicht plötzlich aus Needyness die Situation ausnutzen, das könnte dann nach hinten losgehen... Gruß, Apollon
  8. Ich will nochmal auf eine Sache eingehen... Warum ist es so schlimm über Exfreunde zu reden? Wenn mich ein HB fragt, dann spreche ich Ausnahmslos gut über die Exfreundinnen. Selbst Mystery hat es mal irgendwo erwähnt, dass man darüber immer positiv sprechen sollte. Finde es komisch, wenn Lynx87 zu frauen sagt "Weißt du HB, ich habe es mir abgewöhnt, mich mit Exbeziehungen zu befassen. Expartner sind nicht grundlos unsere Expartner, nicht wahr..." Klingt gleich so, als ob Du mit Deinen Exfreundinnen ein Problem hast und das wirkt auf Dein target natürlich auch nicht gerade Souverän. Dann könnte sie sich denken "Scheint wohl nicht immer gut auszugehen mit Lynx87" Ich stimme zu, dass man nicht alles ausbreiten sollte über alte Beziehungen. Aber sehe es immer als Pluspunkt, wenn ich nur in positiven Tönen von meinen Exfreundinnen reden kann. Ist für mich eher DHV. Wenn sie damit jetzt gar nicht mehr aufhört, dann kann man auch das ansprechen. "Habe jetzt schon genug gehört über Deinen Ex, wie stehst Du zu ..."
  9. Wenn ich bemerke, dass sie sich unwohl fühlt, dann spreche ich es an. Sage dann sowas wie. "Ich sehe, dass Du Dich unwohl fühlst, woran liegt es." Bleibe vorher stehen und schaue Ihr tief in die Augen. Man sieht dann ob sie um den heißen Brei rumredet oder nicht. Wenn sie es anspricht, dann bin ich ehrlich. Ich sage dann meistens: "Ich will keine Freundin und ich bin mir auch nicht sicher ob mehr passieren wird als heute". Wenn sie explizit nachfragt was ich damit meine. Dann sage ich ihr, dass ich sie attraktiv finde und mit ihr gerne schlafen würde... Das kommuniziere ich von Anfang an, sage aber auch, dass ich die Zeit genieße. Dann gebe ich Ihr die Wahl ob sie noch mitkommen möchte. Die Quote ist herausragend gut. Die meisten lieben einen sogar dafür. dass man so klar weiß was man möchte. Ich kann es Dir nur empfehlen immer ehrlich zu sein. Habe es mit nem Kumpel das "Harem-Prinzip" getauft. Da die Mädels danach fast immer versuchen die harte Nuss zu knacken, die ja keine Beziehung haben möchte... etc. Ehrlichkeit wird meiner Meinung nach immer belohnt! Nochmal nen Nachtrag. Also "Harem-Prinzip", weil man ehrlich ist zu den Frauen, man mit mehreren Frauen sex haben kann, obwohl sie es wissen und man diese Frauen um sich herum schart ^^
  10. Ich muss man sagen, dass die Überschrift perfekt passt. Pick-Up Gone Bad! Definitiv! Wie so oft, deshalb fühl dich nicht angegriffen, wurde hier dominantes Verhalten missinterpretiert. Du willst also nur ficken, suchst Dir Dein Dein Opfer aus, dass Du gewissermaßen erlegen willst. Dabei hat sie ganz andere Vorstellungen. Die Frau schreit nach einem Mann der führt und auch zwischenmenschlich sucht sie Nähe. Das blockst Dur nur ab, versteht sich, Du willst ja nur ficken. Dann bemerkt sie das, gibt Dir viele Signale. Hast ja auch geschrieben, dass Du es bemerkt hast. Aber anstatt sie jetzt wieder zu führen, nämlich das ganze anzusprechen, lässt du es bleiben.... Das passt nicht zum vorherigen Führungsstil und die Frau riecht den Braten. Es war nen RIESEN ELEPHANT im Raum, der ausgesprochen werden musste. In dem Moment hättest Du zu Deinem Bedürfnis zu ficken ehrlich stehen können und dann die Frau entscheiden lassen können. Finde ich uncool, die Bedürfnisse der Frau nicht anzuerkennen... ALso mein Verständnis von Pick up ist das nicht. Finde ich Objektiv gesehen auch fragwürdig mit allen Mitteln ne Nummer durchzustezen...
  11. Lieber Midas, ich habe das Gefühl, dass Du garnicht bemerkst wie stur Du versuchst uns zu beweisen wie unliebenswürdig Du bist. Du hast es Dir so gut eingeredet, dass Du selbst Gedanken von einem stärkeren zukünftigen Ich sofort mit negativen Glaubenssätzen überschreibst, dass Deine Situation zu beschissen ist, Du etwas anderes brauchst etc.. Ich habe gerade das Gefühl, dass es egal ist was ich Dir empfehle oder sage, da Du immer wieder eine bessere Ausrede finden wirst warum es ausgerechnet bei Dir nicht klappen kann. Du bist nicht sehr weit, soviel habe ich verstanden. Ich akzeptiere es. Aber akzeptiere Du auch, dass Du Dich auch ändern kannst, das mehr in Dir steckt.Das ist nicht getan, durch eine einzige Verhaltensweise die Du gegenüber einer Frau änderst. Ich finde es krass, dass Du für Deinen ganzen Misserfolg ausreden hast. Wenn Du weiter so denkst, dann wird es sehr schwierig werden fortschritte zu machen. Hör auf Dich zu Rechtfertigen für den Punkt wo Du stehst, sondern nimm die Ratschläge an und versuche Verantwortung über Dein handeln und Deinen Zustand zu übernehmen. Niemand wird Dir das abnehmen und geschenkt bekommt man nichts im Leben. Zu diesem Wissenschaftlich belegt quatsch: Alles ist Ansichtssache, selbst wenn Du jeden Tag Pc gespielt hast in der Vergangenheit, dann kannst Du sagen, dass Du daraus gelernt hast und Dein Leben verädnern willst. Eine Frau wird nicht das an dir anziehend finden was Du getan hast, sondern was für ein Gefühl Du ihr gibst, was sie in Dir sieht, was für ein Potential Du hast. Dafür darfst Du natürlich, falls Du so ein Typ warst, nicht weiterhin vor dem PC hocken, Dinge tun die Dein leben lähmen, sondern Du musst Dein Leben aktiv verändern. Willen zeigen! Verantwortung! Das Gefühl ausstrahlen, dass aus Dir ein waschechter Mann werden kann, der etwas aus der restlichen Zeit die ihm gegeben ist macht. Verliere keine Zeit. Mach das was Dir Spaß macht, was Dich antreibt. Du wirst Dich dann geil finden und Frauen werden es sehen. Doch dafür MUSS MAN AN ETWAS GLAUBEN UM ES AUSZUSTRAHLEN und mit der Ausstrahlung kommt die Anziehung. Mit der jetzigen Einstellung und den Entschuldigungen wirst Du nichts gewinnen! Vielleicht hast Du ja schon etwas was Dich antreibt? Was Dir ein geiles Gefühl gibt? Wenn dann nutze es schreib es Dir auf und versuch daran zu denken, wenn Du mit Frauen interagierst.
  12. Hey MidasTouch, meinte mit dem lieben, nicht lieben generell, sondern Dich selbst lieben. Eine der ersten Sachen die ich bei Pick-up gelernt habe ist, dass man ganz genau drauf achten muss wie man zu sich selbst spricht und welche Gedanken man hat. Es ist nicht schlimm, wenn diese selbstzerstörerischen Gedanken mal aufkommen, doch man muss sie bemerken und dann muss man versuchen entgegen zu wirken, was heißt entspannen, die Gedanken zulassen, aber dann sich selbst aufzuzeigen, dass es nicht wahr ist und dass man doch ein geiler Typ mit Qualitäten ist. Glückwunsch, dass Du bereits die ersten Erfolge siehst. Nimm das um Dich aufzubauen und mach Dich nicht fertig, dass es nicht sofort alles klappt. "Ich weiss das ich das alleine nicht hinbekomme, als Perfektionist und Logikdenker ist eh schon alles schwer", ein Freund hat mir mal gesagt, dass jede Schwäche auch eine extreme Stärke ist. Ich weiß was Du meinst mit dem Perfektionist und Logikdenker. das blockiert einen mit Frauen, aber an anderer Stelle kann es von Vorteil sein. Z,b, dann, wenn man die Logik instrumentalisiert und sich sagt, dass es einen garnicht so schlecht geht wie man sich fühlt oder man in manchen Situationen nochmal sich Zeitgelassen hat, entspannt und dann die bessere Entscheidung getroffen hat, anstatt Emotional zu wüten. Am Anfang kann es blockieren, aber ich glaube, dass man damit umgehen lernen kann und es sich zum Vorteil machen kann. Kann Dir das Man Tranfsormation Programm von David Deangelo empfehlen, vielleicht kommst Du da ja auch ran ohne Geld auszugeben? Mach dich nicht fertig, du lernst, achte ganz genau darauf wie Du schreibst, denkst und zu Dir sprichst!
  13. Fuck, deine Ansichten klingen echt heavy. Hör mal auf Dich so runter zu machen, Jeder fängt mal an, Ja klar ist es spät bei Dir aber mach Dir nichts draus. Es geht in erster Linie darum zu lernen und sich zu verändern. Den willen dazu hast Du ja schon einmal, aber wenn Du weiter Dich so schlecht redest, dann ist genau das Dein größtes Hindernis. Muss sich echt scheiße anfühlen sowas zu glauben. Hast Du Dich überhaupt schon eingelesen? Du fragst die ganze Zeit wie genau. Wir zeigen Dir genau auf, dass Deine Verkrampftheit das eigentlich Problem ist und dann möchtest Du wieder die magische Pille haben, die Deine Praktikantin sich in Dich verlieben lässt. Aber so läuft das nicht. Du musst an Dir auf jedenfall arbeiten. Wie soll sie Dich lieben können, wenn Du es nicht kannst? Ein Problem sind Deine wenigen Erfahrungen mit Frauen vielleicht, aber viel wichtiger ist das Bild was Du von Dir selbst hast. Ich habe Dir geraten, dass Du andere Frauen datest, da man sich durch Alternativen bestätigt fühlt. Man fühlt sich begehrt und strahlt das aus. Wenn auch das Dir schwer fällt rate ich Dir erstmal noch kleiner anzufangen. Schreib Dir alles auf, was Du an Dir geil findest.. Warum Frauen Dich lieben müssten, Jetzt sag nicht, da gibt es nicht viel. Es gibt definitiv etwas. Wenn Du scheiss klamotten hast und kein Geld dafür hast, dann musst Du mehr Geld verdienen oder Dich mit weniger zufrieden geben. Hör auf Dich als Opfer zu sehen und zu jammern! Das ist das schädlichste was man machen kann! Von jetzt an sprichst Du nur noch gut von Dir und übernimmst Verantwortung über Dein leben und die Dinge die Du tust. Selbst wenn Du schon 30 bist, sollte Dich eher anspornen... Hmm, lies Dich ein, lass Dir Zeit. Dein Problem ist erstmal nicht die Praktikantin...
  14. Sie testet Dich mit Erfolg. Finde ich auch nicht so geil das Verhalten von ihr. Du kennst ihn nicht, so geil kann er nicht sein. Lass Dich unbeeindruckt von der Sache und wenn sie weiter von ihm schwärmt, dann Wechsel das Thema, fällt mir in LDS die Stelle ein, wo die Freundin mit Drama anfängt und Enigma dann die Doku über die Spatzenpopulation auf Helgoland lauter dreht und meint sie soll mal ruhig sein :D Falls Du es nicht gelesen hast. Dann empfehle ich Dir die Stelle mal zu lesen!
  15. Gegen den Blackout gibt es kein wirkungsvolleres Mittel, als das Wissen, dass Du jederzeit auch eine andere Frau Daten könntest. Deshalb sind Alternativen essentiell. Das macht Dich locker. Der Urlaub kommt vielleicht gerade, wie bereits geschrieben, zur richtigen Zeit. Solange Du noch keine Alternativen hast, rate ich Dir zu akzeptieren, dass Ihr auch nur Freunde werden könntet. Mach Dein Glück nicht so sehr von dieser Frau abhängig, sie ist vllt. cool und hübsch, aber Du musst wissen, dass Du auch ein geiler Typ bist und eine menge zu bieten hast. Sie genießt ja auch die Zeit mit Dir. Mittagspause absagen wäre auch nicht das richtige, da Du es aus der Motivation machst, dass Du danach noch mehr von dieser Frau bekommst. Dabei muss die Motivation sein, dass Du Dich nicht unter Wert verkaufst. Das mit dem Rar machen habe ich gesagt, da ich mir vorstellen kann, dass ihr jeden Tag wie selbstverständlich Mittag macht oder sich jede andere Interaktion wie Alltag anfühlt. Vielleicht gibt es ja noch andere interessante Arbeitskolleginnen? Damit will ich nicht andeuten provokativ mit anderen Arbeitskollegen zu flirten, aber sie sollte sehen, dass Du ihre Gegenwart genießt, aber nicht abhängig bist. Auch mit dem schreiben, nicht immer direkt verfügbar sein... Müsstest mal ein paar Beispiele geben wie ihr am Tag interagiert, vllt. kann ich dann mehr sagen.