dreimalzehnhochacht

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über dreimalzehnhochacht

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 03.10.1989

Kontakt Methoden

  • ICQ
    441200330

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

695 Profilansichten
  1. Das ist dein Kopfgeficke. Zooler trifft es ganz gut. Einfach ließen lassen. Wenn es gut ist, dann sollte man zusammen leben. Wer weiß was passiert oder wozu es gut ist. Garantie geben kann keiner. Und auch ein Umziehen muss keine endgültige Entscheidung sein. Da kann man ruhig mal mutig sein. (Evtl. gehört das nicht mehr in ein PU Forum.) Ja ersetzt werden kann jeder... egal wann und wo. Btw. Seit einigen Tagen läuft eine Kontaktsperre meinerseits. Ihre Reaktion sind heute 2 SMS mit Liebesgrüßen. Wovon jede wahrscheinlich 5€ kostet.
  2. Die Antwort darauf ist ziemlich Klar. In der Zwischenzeit liefen lays und Dates mit welchen aus der Gegend. Das ist kein Widerspruch. Doch nicht das Ziel. PU ist hier das Mittel zum Zweck. Und jetzt hat es eben gefunkt und darum geht es. Das Problem mit dem ,,Abgrasen" versteht man besser mit Mascha Kalékos: Großstadtliebe
  3. MrJack, irgendwo hast schon recht. Wenn jemand in ein fremdes Land geht macht das die Beziehung so resolut. Gleichzeitig ist es eig. ganz normal. Habe permanent Mitbewohner aus China, Spanien etc. Garantieren kann keiner dass alles glatt läuft. Danke auch für die Kritik und Diskussion. Hilft beim Reflektieren!
  4. Wenn jemand gegen die ganze Situation argumentiert fallen zuerst die Maxime "6 Regeln des Erfolgs" von Arnold Schwarzenegger und "Always do opposite of what reddits say." ein. Natürlich ist das alles etwas bescheuert, aber eine solidere Grundlage für etwas festes als das Pickup an der nächsten Ecke. Jedem das seine. Hat noch jemand Vorschläge für eine Strategie?
  5. Black Cobra, so ein verrücktes Volk. Kennste einen kennste alle. Vielen Dank für die Antwort, sehr hilfreich! So wird es auch zwangsläufig laufen. Gut die Einstufung als FB muss noch betrachtet werden du könntest aber durchaus Recht haben. Also besteht die Wahl zwischen FB und Aus. Welchen Invest muss sie denn starten um anerkannt zu werden?
  6. Danke für die ehrliche Antwort Zooler! Der Pland ist, so lange noch attraction besteht konkret zu werden. Deutschkurs (ihre Idee) und dann die Reise. Anschließend lasse ich sie am Leben teilhaben. Partys, Business. Das meinst du vielleicht mir "in der Nähe behalten". Außerdem eine kleine Kontaktsperre. Aber zu welchem Zeitpunkt der attraction?? Danke!
  7. Moin, kurz vorweg, mein Alter 24, ihr Alter 25 Jahre. Sie lebt in Russland und ich in D. Es haben 3 Treffen Stattgefunden, was jedoch auf die Umstände zurückzuführen ist. Kennengelernt haben wir uns im Oktober in Israel beim Feiern. Eine Wundervolle Nacht. KC. Das 2. Treffen erfolgte auf eine Verabredung hin ein paar Tage später am gleichen Ort und dauerte 2 Tage. FC. Nach dem Urlaub hielten wir per FB und Skype Kontakt und verabredeten uns zum 3. Treffen in Moskau für Silvester. 5 Tage haben wir dort verbracht. Pures Kino und FC. Hat mMn Romanzenstatus erreicht. Im April hatten wir uns auf einen Trip durch Osteuropa geeinigt. Ihr Verhalten: Ist needy. Weicht keine Minute von mir ab und braucht ununterbrochen Körperkontakt. Sie gesteht mir ihre Liebe und weint einige Male vor Glück. Außerdem ist sie es die regelmäßig bei FB schreibt. Wohingegen ich nur ab und zu antworte. Mein Verhalten: Leider, wahrscheinlich, nicht männlich genug. Hadere mit Entscheidungen etc. Sie benötigt definitiv Dominanz, was sie beim Körperkontakt auch bekommt. Das Problem: Sie schreibt heute, dass sie kein weiteres Treffen (April) will, weil die Trennung zu sehr schmerzt. Meine Frage ist also zum einen, wie kann ich sie von dem Treffen überzeugen? Und zum anderen, welcheStrategie sollte ich angehen um sie 4 Monate! Bei Laune zu halten? Der Fernkontakt lebte bisher von der Vorstellung der gegenseitigen Anziehung. Kurz gesagt ist es (für mich) schwer verbal und über den chat die Anziehung aufzubauen. Ihr Typ Um konkretere Antworten zu bekommen beschreibe ich kurz hier ihren Typ. Sie ist etwas gespalten, Anwältin von Beruf Anwältin, von der Einstellung aber ein Hippie. Beeindruckt von Seelenverwandschaft etc. ist sie insgeheim doch von luxuriösen Barsund Restaurants beeindruckt. Vielen Dank liebe Forengemeine! Ich freue mich auf einige Hilfreiche Antworten Liebe Grüße!
  8. KC <60sek. Im Klub begegnet, ihr Blick ruhte einen Augenblick zu lange auf mir: Ich: Was gibts?! HB: Hast du schonmal in den Spiegel gesehen? Ich: Nö wieso? HB: Du siehst ganz gut aus. Ich: Dann solltest du auch mal in den Spiegel gucken. Ich will dich Küssen --> KC Nicht der schnellste aber solide...
  9. Haha Ok, es traten einige Missverständnisse auf. Im PU schließt ONS ein 2. Treffen kategorisch aus. Zum anderen war es kein verbales Überreden, sondern Dominanz und Push Pull. Im Nachspiel der Geschichte hat sich meine Meinung zu Ihr geändert, da mir ONSs nicht mehr reichen. TheAge, was du sagtest ist glaube ich richtig. Sie will es garnicht, ist aber emotional verwirrt durch den sex.
  10. Hi, ich habe die letzte Zeit nur mitgelesen, jetzt aber eine konkrete Frage. Ich freue mich auf hilfreiche Antworten. :P 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0. Kennenlernen auf der Straße. Hatten den gleichen weg zur nächsten Party. 1. Date (Kochen) inkl. ONS 2. nachts spontan für 20min. (kein Sex) 3. Spazieren gehen, anschließend Zuhause Annäherungsversuche meinerseits. Es folgte eine Diskussion ohne Sex. Vom Spazieren zurück habe ich versucht sie für einen weiteren Beischlaf zu gewinnen. Nach einigem Geplänkel wird klar dass sie nicht will sondern etwas auf der Seele hat. Wir diskutieren. Meine Aussage (wurde alles ausgesprochen,): Ich bin nicht Verliebt. Will nur eine ,,Romanze". Und ihre Mitbewohnerin im Bett und/ oder einen Dreier. Ihre Aussage: Hat das Problem eine gute Freundin meiner Ex zu sein. (Hatte sie seit dem Kennenlernen, konnte aber immer überzeugt werden) Darum ließe sie keine Gefühle, kein Verliebtsein zu. Wir sind so verblieben, dass ich mich bei ihrer Mitbewohnerin melde und sie die Sache im Freundeskreis meiner Ex rum erzählt. (Damit keine Gerüchte entstehen.) Nunja zur Zeit des zweiten und dritten Treffens hatte sie ihre Tage und entsprechend schlechte Laune. Das ganze ist jetzt 20 Tage her. Ist es OK sich wieder zu melden oder verliere ich dann meine Integrität? Und wie groß sind die Erfolgsaussichten... Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wenn noch etwas unverständlich ist erkläre ich es gerne ausführlicher. Vielen Dank im Voraus!