PUA_Franky

Member
  • Inhalte

    901
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     916

Ansehen in der Community

347 Bereichernd

Über PUA_Franky

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.309 Profilansichten
  1. Wenn das Date stattfindet weißt du es. Glaub den Frauen vorallem auch nicht jede Ausrede. Ich hatte schon x Frauen als Nachbarn bzw sogar als WG Mitbewohnerinnen. Und selbst wenn die 6Uhr aufstehen muss kommt dennoch um 0:30 noch der Ficker vorbei gefahren und nimmt sie durch. Frauen sind äußerst kreativ in ihren Ausreden, mein letztes "Date" ist einfach spontan 80km zu mir hin und danach wieder heim gefahren. Wenn du keine Attraction hast beißt du dir aber die Zähne aus. Nachdem Ansprechen und Nummer holen sollte zumindest nen Date inner Bar etc drin sein zeitnah. Minimum. Wenn das bei dir nicht der Fall ist übe dich weiterhin im Ansprechen
  2. Ja, mal ehrlich am Ende trifft es ihn warscheinlich besser als seine Ex. Mit 32 kannst du mit einer anderen Frau nochmal komplett neustarten. Mit 32 stehen dir fast sämtliche Altersgruppen bei Frauen offen. Du kannst auch problemlos mit sagen wir mal 40 nochmal Vater werden mit einer neuen Frau sofern du dies wünscht. Du magst das jetzt vielleicht nicht sehen aber langfristig gesehen wirst du mit hoher Warscheinlichkeit nen geileres Leben haben als deine Ex später. Würde dann nur auf keinen Fall den Fehler machen sie zurück zu nehmen.
  3. Vielleicht solltest du auch mal anfangen entsprechende Bücher zu lesen. In meinen Augen gibt es nur wirklich wenige gute Therapeuten. Erlebe es teilweise auch dass es Menschen zusammen mit ner Therapie son Dauerzustand wird, sprich die sind schon seit 5Jahren in "Behandlung" aber kaum was tut sich, da würde ich dann auf jedenfall mal drüber nachdenken mir eine andere Person zu holen. Jordan Petersen sagte auch einmal dass Menschen mit einem gesunden Leben nicht einfach so zum Therapiefall werden. Ja eine Trennung, besonders wenn es die erste ist ist hart, doch auch das überlebt in meinen Augen ein gesunder Mensch. Vielleicht mal in sich gehen und nachdenken was es ist was außer der Trennung in seinem Leben falsch läuft. Hast du eventuell deine Familie, Frau als deinen lebensmittelpunkt gesehen, gehst einem Job nach nur des Geldes wegen der dir aber nicht wirklich viel Spaß macht? Hast du vielleicht viele oberflächige Bekanntschaften aber keine wirklichen Freunde? Ich würde mal behaupten da gibt es mehr als nur die Trennung. Die Trennung mag vielleicht der Auslöser gewesen sein. Von daher hilft dir auch eine neue Beziehung jetzt nicht viel, du musst erstmal wieder ein gesundes Leben führen. Die Frage ist vielleicht hast du so ein Leben überhaupt während der beziehung geführt oder hat die beziehung, deine Familie dich einfach nur abgelenkt von deinen Problemen sodass du dich nicht um sie kümmern musstest?
  4. Was heißt das genau? Ob es "gut gelaufen" ist heißt nicht automatisch dass du attraction hast. Hatte Anfangs auch oft dass es "gut gelaufen" ist, am Ende dann aber ne falsche nummer bekommen, wurde nach paarmal hin und her texten geblockt, oder auch dieses "bin total im stress hab keine Zeit" Würde erstmal da ansetzen ob du bei der realen Interaktion überhaupt genug gepunktet hast bei den Damen. "gut laufen" kann es auch wenn sie grad einfach nur Bock zu labern hat mit dir weil du grad Prima Zeitvertreib bist
  5. Frage: Wieso will man mit der Freundin oder Frauen über ALLES reden? Muss man das überhaupt? Muss die LTR auch wissen dass du mal keinen hoch bekommen hast oder du bei einer mal gekommen bist als sie ihn dir aus der Hose geholt hat? Oder dass du bei Titanic geheult hast im Kino? Gewisse Dinge erzähle ich Frauen nicht weil sie es schnell falsch auffassen, damit nicht klarkommen, oder auch weil man sich irgendwo seine Attraktion damit zerschießt. Rechne auch immer damit dass die Frau das Abends beim Sekt mit ihren Freundinnen mal weiter erzählen kann. Drogen zu nehmen find ich nicht schlimm, sofern sich daraus keine Sucht entwickelt. Es gibt Menschen die neigen dazu süchtig zu werden, andere nicht. Wer schon ohne die Zigarette nicht kann gehört eher zu den Menschen in meinen Augen die anfälliger sind für Süchte. Mein "Motto" bei Drogen ist immer, nichts was man sich spritzt, man sollte wen dabei haben der sich auskennt damit und selber nicht high oder sonstwas ist, vorallem nicht wenn du dein "erstes mal" hast. Und nimmt man was und bleibt dir Wirkung aus auf keinen Fall nochmal was nehmen dann. Die Wirkung könnte verzögert einsetzen und dann um so heftiger werden. Wenn man nichts spürt sollte man es einfach den Abend dabei belassen und ein anderes mal nochmal versuchen. Dass man kein Zeug aus unbekannter Quelle nimmt muss nicht erwähnt werden. Genauso wenig sind irgendwelche Junkies die richtigen Leute mit denen man sowas macht. Mal ausprobieren ist okay, bin aber auch nicht jemand der dann regelmäßig den Joint oder so gebraucht hat.
  6. Auf die meisten trifft es aber zu. Die großen Womanizer haste dort eher weniger. Kann man Vorurteil nennen aber nicht jedes Vorurteil ist komplett aus der Luft gegriffen. Ich würde es mir halt so erklären (trifft bei vielen anderen technischen Berufen auch zu) dass du da im Studium/Ausbildung eben fast nur Männer hast. Ich habe während dem Studium auch einige Informatik Vorlesungen besuchen müssen und die Frauenquote dort ist eher so im sehr niedrigen Einstelligen Bereich, undwieviele von denen dann attraktiv sind ist dann die nächste Frage. Bei Jura und BWL hingegen oder auch Medizin haste haufenweise Weiber. Ich würde mal behaupten dass einen das auch prägt in jungen Jahren, die einen lernen viele Frauen kennen durch ihr Studium, die anderen nicht.
  7. Mach dir darüber kein Kopf. Gerade als Mann sollte man öfter mal auf sein Bauchgefühl hören. Bin auch schonmal bei ner Freundin vorbeigefahren als mir etwas sehr merkwürdig vorkam. Spart im Zweifel halt ne Menge Lebenszeit mit den falschen Personen, man sollte nur aufpassen dass man nicht zum Stalker wird.
  8. ich würde mal behaupten dass die die direkt ne neue heiße Freundin haben auch zu Zeiten ihrer damaligen Beziehung zumindest genug Chancen und Angebote beim anderen Geschlecht hatten. Ich kenne Grundsätzlich eher Männer die wenig bis kaum Frauen kennenlernen, und wenn sie erst einmal in einer beziehung sind noch weniger Frauen kennenlernen weil sie andere Freunde gern mal vernachlässigen zu diesen reinen Beziehungszombies werden die man nur noch zusammen mit der neuen Frau nun sieht und die es nicht mehr allein gibt. Ja und bei den anderen ist es eher so dass die ständig Frauen kennenlernen unabhängig vom Status der Beziehung und natürlich auch noch ein Leben außerhalb der Beziehung führen. Nach einer Beziehung also nicht bei 0 anfangen müssen. Ansonsten auch Stichwort Preselection, diese Männer haben auch Frauen in ihrem Orbit zumindest aber in ihrem Telefonbuch denen sie einst ein Korb haben geben müssen weil sie vergeben waren, diese Bekanntschaften aber nur drauf warten dass der Mann frei ist und die dann ihre große Chance bei diesem Mann auch wahrnehmen. zB Kumpel von mir, Freundin hat im Streit Schluss gemacht, 3 Tage später hat er ne andere schon gefickt. Knapp 2 Wochen kamen die beiden wieder zusammen. Fand die Freundin natürlich kacke das in der Beziehungsfreien Zeit eine andere Frau gefickt wurde, er hat ihr aber die Schuld gegeben da die trennung von ihr aus ging, sie ihm das nun also nicht vorhalten kann. Hat sie dann zähneknirschend so hingenommen und war ihr sicher mehr als eine Lehre...
  9. Würde auch eher indirekt machen, vorallem in Alltagssituationen. Im Club kannste es wenn sie etwas über 20 ist auch direkter versuchen. Ansonsten wichtig sich SEINEM EIGNEN Alter entsprechend verhalten, es gibt Dinge die kannste vielleicht als 20jähriger Dude noch bringen aber nicht mit Mitte 30, da sollte man einfach mehr Reife auch ausstrahlen. Je nach Aussehen kannste es vielleicht auch mal damit probieren zu sagen seist 29. Ich finde beim Alter zu lügen ist durchaus legitim, aber das will auch gekonnt sein. Ansonsten Einwände des Mädels einfach wegwischen mit so Dingern wie "du meine letzte Freundin war auch gerade mal 22", insgesamt das Thema Alter aber eher meiden Frauen machen da gern mal viel nur an einer Zahl dran fest. Ich denke die meisten scheitern daran weil sie das junge Mädel dann entweder komplett auf ein Podest stellen und sich verstellen, oder sie allgemein noch Probleme mit Lockerheit im Umgang mit Frauen haben. Auch bringt es mehr eher der "gescheite" zu sein, ergo sich mehr so zu verhalten als ob sei sie für dich ja sowieso zu jung, nicht du ihr zu alt, ergo sie als Freundschaftlichen Kontakt zu sehen das Kopfkino bei der Dame kommt dann eh meist von ganz allein "wie wäre es mit ihm". Es triggert Frauen halt wenn sie denken SIE können den Kerl nicht haben weil SIE IHM zu jung sind. Auf ne Diskussion oder "Überreden" einlassen ist der Attractionkiller schlecht hin was das Thema Alter betrifft. Wenn ich aber merke das Alter könnte ein Problem sein in ihrem Kopf mach ich mich eher jünger statt die Shittests durch ignorieren versuchen zu bestehen weil ich finde wenn man ein zu großes Geheimnis um sein Alter macht wirkt das sehr schnell mal peinlich da gebe ich dann lieber irgendeine Zahl damit Ruhe ist. Gesiezt zu werden kann auch einfach bedeuten man macht auf sie den Eindruck nen Stock im Arsch zu haben. Ganze Zeit gesiezt zu werden ist dumm, am Anfang nen bisschen bedeutet aber irgendwo auch einfach nur dass sie Respekt vor dir hat. Also mir ist es eher suspekt wenn ne 18jährige einen Mitte 30jährigen direkt duzen würde den sie nicht kennt. Ich mein du bist vom Alter her warscheinlich näher an ihren Lehrern dran als an ihren Freunden. Wenn sie dich mit Mitte 30 also bei ihren Freunden eher einstuft solltest du eher an deinem Auftreten insgesamt arbeiten. Kleiden sollte man sich natürlich auch dem Alter entsprechend. Wenn ne 18jährige Interesse an einem Mitte 30jährigen hat dann eher an dem Erwachsenen nicht einem Großen Kind das einfach nur älter ist sich ansonsten aber genauso unreif verhält wie ihre 18jährigen männlichen freunde in der clique
  10. Und du denkst da hat die 26jährige überhaupt an dich gedacht? Sorry aber ne Frau im Orbit haben sieht definitv anders aus, eher so dass wenn man ihr nen Knochen hinwirft sich treffen zu wollen SIE investiert und auf ein Treffen drängt. Ich behaupte mal die aller wenigsten Frau in dem Alter befindet sich groß im Orbit eines Kerles und wenn dann ist das eher Mister Superstecher oder irgendnen anderer HighStatus Guy. So wie das hier klingt ist ihr die Geschichte mit dir relativ egal, sie trifft dich wenn sie grad Bock hat weil nichts anderes ansteht. Die Frau war zu keiner Zeit in deinem Orbit. Du bist eher derjenige der sie grad braucht, nicht umgekehrt. Frau im Orbit würde heißen man hat sowieso schon 2-3Mädels die man bangt und da ist für die 4 kaum zeitlich Platz, sie läuft einem nach, aber so wichtig ist es einem halt nicht weil sie eben auch nicht umbedingt geiler ist als die Mädels die man ohnehin schon hat. Da ist viel Wunschdenken deinerseits und wenig Realitätssinn. Obendrein investierst du in meinen Augen bereits jetzt schon viel zu viel Energie in die Frau. Sowas macht nicht glücklich. Vorallem dann nicht wenn du irgendwann da erfährst da ist dieser Typ mit dem ist sie direkt beim ersten Date oder noch direkt am selben abend mit in die Kiste gestiegen. Bei mir wars mal eine Frau der ich hinterher "lief" die auch angeblich soooviel zu tun hatte und immer war irgendwas. Später dann erfahren selbst nach unseren Discoabenden wo sie mir Abends/Nachts noch SMS schrieb war sie bei ihrem Stecher der sie gebumst hat (mir geschrieben sie läge einsam im Bett). Woher ich das weiß? Weil ich den "Stecher" Jahr später mal zufällig Abends kennengelernt hab. Sowas is scheiße. Obendrein die meisten Frauen steigen mit nem Kerl den sie attraktiv finden sowieso sehr schnell in die Kiste, außer sie sind sehr konservativ, streng gläubig, oder Jungfrau, aber selbst bei Jungfrauen gibt es unzählige Storys davon wie sich so mancher 3 Monate lang zum affen gemacht hat der Frau hinterher gerannt ist und unjungfert hat sie dann "irgendson Kerl aus der Disco" beim ersten Date oder irgendwo im Urlaub... Und sogar streng gläubige Frauen vergessen ganz schnell mal ihre Prinzipien wenn sie nur heiß genug auf den Kerl sind. Von daher isses klever nach paar Dates mal Kassensturz zu machen, wo steht man aktuell und wo hätte man eigentlich stehen müssen. Gerade als Anfänger isses wichtig weil irgendwann fuckt es dich sonst einfach nur ab wenn nen anderer sie dir wegschnappt und für Sex viel weniger investieren musste an Zeit als du. Würde den Focus bei dieser Sache hier ganz klar auf andere Frauen legen, und auch keine weiteren "Bar Dates" mehr machen. Ich mein sie kennt dich jetzt. Wenn sie nicht allein mit dir in ihrer oder deiner wohnung Zeit verbringen will ist halt nicht genug Anziehung da.
  11. Ich denke hängt auch stark davon ab wie selbstsicher du selbst damit umgehst. Wenn du unsicher bist überträgt sich das auf die Frau. Vorallem wenn der Kerl dann denkt "oh da steht nur ein bett voll komische Situation gleich, hoffentlich springt sie nicht ab". Jeffy von RSD hat sogar nen Van/Transporter in dem er die Mädels .... Geht alles, vielleicht nicht mit jeder, aber wichtig ist was DU austrahlst. Wenn es für dich normal ist ist es das meist auch für sie.
  12. Mag sein, ich würde auch nicht sagen dass man es nicht versuchen soll, aber im Hinterkopf behalten. Du musst auch sehen es ist nicht nur die Frau und der Mann. Wenn die Frau aus reichem Haus stammt und der Kerl mit dem sie zusammen ist eben nicht, ist es auch eher die Regel als die Ausnahme dass Familie, Freunde, Bekannte (die ebenfalls aus der selben Schicht sind) ihr da gern mal reinreden ala "was willst du mit so einem? Du kannst nen besseren haben!" Das ist schon ne Art Dauerfeuer plus die Sache dass die Familie dich eventuell nie wirklich akzeptieren wird weil sie denkt die Tochter hat eben was besseres verdient. Da knicken viele Frauen irgendwann ein. Hab das bei mir selbst in der Familie erlebt da hat meine Mutter bei meiner Schwester auch immer den Freund "schlecht" geredet bzw ihr madig, sprich sie könne besseren haben usw. obwohl es nen cooler Dude war, nur eben mit nem "normalen" Job. Ich bin da einfach auch mal gespannt ob dieses ständige "Anstacheln" die Frau könne wen besseren haben nicht irgendwann mit 30 oder 40 dann dazu führt dass die Frau Single ist, oder ständig bleibt weil so irgendwie kein Mann gut genug ist. Ohne das Einreden von außen hätten solche Beziehungen vielleicht sogar ne Chance weil der Frau Geld vielleicht wirklich nicht so wichtig ist. Wenn ihr von einer Seite aber ständig immer was eingeredet wird sollte man das nicht Unterschätzen meiner Meinung nach. Auch als Freund zumindest wenn du ne Zukunft mit dem Mädel planst ist das mitunter auch mal echt frustrierend das Gefühl nicht gut genug für sie zu sein dass dir die Familie dann vermittelt.
  13. Naja Übergangsweise ist sowas doch okay. Ich kenne einen der vermietet auch nen Zimmer öfter in seiner Wohnung, bezahlen lässt er sich das Bar. Ist am Ende auch ne Frage wie sauber will man bleiben und natürlich sollte man sich nicht zu dämlich anstellen.
  14. Spielt doch rein für Sex keine Rolle ersteinmal. Gibt auch reiche Frauen die Callboys buchen, die stehen auch unter denen, aber ficken geht dennoch. Man muss ja unterscheiden zwischen Sex und Beziehung. Also HB6 ist nicht so hübsch. Wer sagt denn dass diese Finanztypen nicht auch optisch bessere Frauen bekommen können? Für nen Kerl ist das doch meist egal ob die Frau nun reich ist oder nicht. Also wenn ich eine abschleppe ist mir deren Bankkonto egal. Heißt für die Frau im Umkehrschluss aber auch gegen das HB8 hat sie als HB6 dennoch keine Chance, auch wenn sie reiche Eltern hat. Und auch die 500euro teure Handtasche wertet sie nicht auf. Ist aber am Ende doch egal, sexuell läuft es doch mit ihr. Ich sag nur dass es warscheinlich eher zeitlich begrenzt sein wird und Beziehung nicht klappen wird wegen den genannten Dingen. Also Spaß haben ja, zuviele Hoffnungen machen auf Beziehung nein. Wenn sie Beziehung will und du auch, probier es halt aus..
  15. EINEN Mann und EINE Frau gibts immer. Die Frage ist aber doch viel eher wie tickt die Masse. Und da würde ich behaupten es lässt deinen Wert als Mann eher sinken wenn die Frau für dich bezahlen muss, weil du es dir nicht leisten kannst oder willst, weil sie warscheinlich auch kein Bock drauf hat auf gewisse Aktivitäten zu verzichten die sie sich leisten kann, nur wegen dir dann aber Rücksicht nehmen muss. Das wird einfach nicht klappen. Dass ein Mann für die Frau sorgt, sprich der Mann hat mehr Geld als die Frau ist meist weniger ein Problem, da die meisten Frauen sowieso wen wollen der bisschen über ihnen steht, außerdem vermittelst du ihr unbewusst dass du ihr (und euren Kindern) Sicherheit bieten kannst dadurch.