nicebadass

User
  • Inhalte

    12
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über nicebadass

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

656 Profilansichten
  1. Danke für euer Feedback, ihr habt mir sehr geholfen! Ein Teil von mir hat schon befürchtet dass es so aussieht aber manchmal braucht man eben einen kleinen Schubser. Der andere Teil von mir wünscht sich aber sehenlichst eine erfüllte Beziehung und ich denke nicht, dass sich das ändern lässt. Vielleicht ist das in einem pickupforum Fehl am Platz, aber vielleicht war ja schon mal jemand von euch in einer ähnlichen Situation. Hat jemand einen Tipp wie ich damit am besten umgehe und daraus lernen kann? Wenn Interesse daran besteht, werde ich euch gerne über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Auf jeden Fall geht es mir jetzt schon viel besser und ich weiß was ich zu tun habe. Danke!
  2. Wow, die Antworten sind ziemlich niederschmetternd für mich muss ich sagen. Denkt ihr die Beziehung hat keine Chance? Wir haben letztes Wochenende etwas mit gemeinsamen Freunden unternommen und es lief super. Das mein Bedürfnis nach Nähe größer ist als ihres stimmt wohl. Denkt ihr ein dicker freeze out kann helfen? Was haltet ihr davon, ihr zu erzählen wie meine Gefühlswelt aussieht und ihr ein downgrade zur FB vorschlagen. Andere HBs könnten die Verliebtheit unterdrücken denke ich... Hat niemand einen Vorschlag wie das ganze zu handlen ist, außer mir eine andere zu suchen? Ich meine wir sind noch nichtmal 2 Wochen zusammen, das kommt mir etwas voreilig vor.
  3. mein Alter: 22 Ihr Alter: 20 Dauer der Beziehung: 2 Wochen, davor 6 Wochen FB Art der Beziehung: klassische LTR Probleme, um die es sich handelt Servus Community! Ich erlebe gerade meine erste Beziehung. Ich habe mir das ganze aber etwas anders vorgestellt wenn ich ehrlich bin. Alles fing vor 2,5 Monaten an. Beim 3. Treffen der FC, beim 4. Treffen die Aussage von ihr, dass sie keine LTR möchte. Ich war danach zwar etwas geknickt weil es normalerweise ich war, der so etwas zu den Mädels gesagt hat, habe mich aber mit dem FB Gedanken sehr schnell angefreundet. Das ganze funktionierte dann aber länger als gedacht und wir verstanden uns auch außerhalb vom Bett sehr gut. Außerdem haben wir sich überschneidende Freundeskreise. Gegen Ende der FB haben wir uns quasi verhalten wie ein Paar, sahen uns ca. 2 Mal die Woche und haben auch ein bisschen die Familie und Freunde des anderen kennengelernt. Ich habe dann irgendwann gesagt, dass wir uns einfach mal eingestehen sollten, dass wir eigentlich schon ein Paar sind und seitdem sind wir zusammen. Ich sollte auch noch erwähnen, dass wir beide noch im Elternhaus wohnen. In der FB war es immer ich, der Treffen initiiert hat. Es hat mich nicht gestört weil die Treffen super waren und mir kam mein Verhalten auch nicht needy vor, da die Nachrichten fast ausschließlich dem ausmachen von Treffen dienten. Seit wir zusammen sind, hat sich das aber leider nicht geändert. Sie schreibt sehr selten als erste und schlägt auch nie Treffen vor. Bei befreundeten Paaren habe ich beobachtet, dass beide Parteien sich da mal abwechseln. Sie ist beruflich ziemlich eingespannt, und ich mit dem Studium ebenfalls, aber ich finde dass man auch nach einem stressigen Arbeitstag und evtl. anschließendem Lernen oder Sport noch Zeit für seinen Partner finden kann, z.B. einfach beim Partner übernachten. Sie sagt aber oft, dass sie keine Zeit hat. Ich habe das Gefühl, dass sie jemand ist der nicht wahnsinnig emotional ist, bzw. ihre Gefühle für sich behält oder nur der engsten Freundin anvertraut. Ich selber würde aber gerne eine tiefere emotionale Beziehung zu ihr aufbauen und habe auch mal das Bedürfnis über meine Gefühle zu reden. Ich habe das Gefühl, dass sie sich langsam mehr öffnet aber eben sehr langsam. Ich merke selbst beim schreiben, dass das alles etwas nach needy Klammeraffe klingt. Vieles davon ist aber nur in meinem Kopf und ich achte schon darauf, PU Elemente wie Push und Pull zu verwenden und nicht needy aufzutreten. Allerdings fällt mir das schon manchmal etwas schwer, da ich eben verliebt bin und ich mich in diese Verliebtheit manchmal einfach gerne fallen lassen und mich nicht verstellen möchte. Fragen an die Community Wie kann ich erreichen, dass auch sie sich meldet? Ich möchte sie auch gerne öfter sehen, als nur 2-3 mal die Woche, wie kann ich das erreichen? Wie kann ich an ihre Gefühle rankommen? Sollte ich das ganze mal in einem offenen Gespräch ansprechen oder würde mich das super needy rüberkommen lassen? Wie bekomme ich sie dazu, dass sie mehr investiert? Reagiere ich in meiner Verliebtheit einfach nur über und sollte uns mehr Zeit geben? Ihr merkt schon, mich hats echt etwas erwischt, ich finde das Mädchen super und würde sie gerne behalten. Wie leite ich die Beziehung in eine gesunde Richtung? Ich freue mich auf euren Senf, Cheerio, nicebadass
  4. Update: Hatten wieder ein Treffen, dabei bin ich mit dem Kino diesmal weiter gegangen, das mit dem Bauch streicheln ging aus positionstechnischen Gründen nicht, habe aber ihre Beine/Oberschenkel gestreichelt, erst eine Fußmassage(kann ich ganz gut) dann weiter hoch gestreichelt bis zum Schluss relativ nah an den Schritt und an der Oberschenkelinnenseiten. Paar heiße EC's warn auch dabei. Das Treffen an sich war also gelungen. Ihr Freund hat sie danach gefragt warum sie nicht erreichbar war, sie hat ihm die Wahrheit gesagt, also dass sie bei mir war. Daraufhin hatten sie wieder etwas Beef. Danach hat sie noch mit mir geschrieben: HB: Ich glaube ich bin ne scheiß Freundin, ich betrüg ihn zwar nicht aber irgendwie ist das trotzdem nicht richtig.. Ich: Ich finde es fühlt sich richtig an. HB: hmm.. ja du vielleicht, du hast ja nichts zu verlieren Ich: Glaubst du dass ich der einzige Grund bin? HB: Gerade schon, oder weißt du was wovon ich nichts weiß? Ich: Nein ich bin mir sicher er is ein guter Kerl, aber man sollte solche Sachen nicht über WhatsApp besprechen, schlaf gut. HB: Gute Nacht :) Sie hatten häufiger Streit in letzter Zeit, deswegen befürchte ich, dass es passieren könnte dass sie den Kontakt zu mir abbricht, zumindest die abendlichen Treffen, um keinen Stress mehr mit ihrem freund zu haben.. Ich kann mir auch vorstellen dass sie bald auf ein klärendes Gespräch hindrängt. Oder denkt ihr, ich kann einfach nächstes Mal wieder einen Schritt weiter gehen, KC zb. wir gehen nämlich mit 3 gemeinsamen Freunden am Freitag feiern, davor glühen wir wahrscheinlich bei mir vor. Ich freue mich schon auf eure Ratschläge, lasst was hören ;)
  5. Sie scheint momentan ziemlich Streit mit ihrem Freund zu haben. Wie kann ich die Situation am besten ausnutzen? Demonstrieren dass ich dass ich das was sie bei ihrem Freund stört besser kann und einfach eine gute Zeit mit ihr verbringen, Spaß haben?
  6. Danke, habs geschnallt und werde nächstes Mal mehr riskieren. Heute steigt ne Party bei der sie, ich und auch ihr freund anwesend sein werden, da sollte ich mich eher im hintergrund halten damit der bf keinen verdacht schöpft oder? Danke für die Beiträge, über weitere Meinungen freue ich mich ebenfalls, ich halte euch auf dem Laufenden, wünsch euch nen schönen Samstag ;)
  7. Wäre sehr dankbar für ein paar Antworten
  8. Update: Sie war gerade da, haben erst bisschen was gegessen, dann hab ich den film reingehaun und wir habens uns auf der couch gemütlich gemacht, unter der selben decke mit permanentem kino halt, hab sie zwischendurch bisschen mit schokolade gefüttert.. Dann sind wir irgendwann ins bett gewechselt weil ichs da gemütlicher finde ;) Wieder unter die decke mit permanentem Kino, als ich meinen Arm um sie legte war sie davon nicht so begeistert, ließ es aber zu, aber es lag einfach so das gefühl in der luft dass ihr dabei nicht sehr wohl ist, sich in meinem bett so an mich ranzukuscheln(hat mir ab und zu kino entzogen, worauf ich dann mit p&p kino reagierte). Die Nummer mit dem Bauchstreicheln lief also leider nicht. Anschließend haben wir noch ne Runde PS3 gespielt, wobei wir viel rumgealbert und gelacht haben und wohl auch mindestens genauso viel kino hatten wie während dem film, nur sie war viel lockerer... Dann habe ich sie nach Hause gefahren, gedrückt und gute nacht gewünscht. Nun weiß ich warum sie während dem Film so störrisch war: Es kam gerade folgende sms: Fands echt schön heut :) Aber irgendwie fühl ich mich als wär ich ne verdammt schlechte Freundin...Irgendwie belüge ich *name ihres freundes* doch weil er nichts davon weiß, dass ich was mit dir mache...und das fände er nicht so hammer.. Habe mal nicht geantwortet, da das wohl ein guter aufhänger für nen gut kalibrierten BFD wäre oder? Was soll ich darauf antworten, bzw wie reagieren wie sie das Thema demnächst mal so anspricht?
  9. @Magnetism <p>In diesem Sinne näher sind wir uns seit ungefähr einem Jahr, aber die Treffen zu zweit finden erst seit ca. 2 Monaten statt.</p> <p>Werde ich auf jeden fall so handhaben mit dem Kino. <img alt="" class="bbc_emoticon" src="http://www.pickupforum.de/public/style_emoticons/default/good.gif" title="" /></p> <p>Sie is eher ne HSE und schon sehr attraktiv.</p> <p>Wie würdest du so eine steilvorlage ungefär verwerten?</p> <p> </p>
  10. 1. ca. 3 Jahre 2. so 8 Monate 3. nein, beide bei ihren eltern 4. recht viel, wahrscheinlich mehr als halb so viel, wie sie mit ihrem freund verbringt 5. Ich habe keinen kontakt zu ihm, sie versucht jedoch fast etwas vor ihm zu verheimlichen, wie viel kontakt sie mit mir hat 6. nicht dass ich wüsste, er ist sich wahrscheinlich auch nicht über unseren intensiven kontakt bewusst 7. bei den letzten treffen war etwas kuscheln kein problem, viel weiter bin ich jedoch noch nicht gegangen, würde aber gerne demnächst die comfort zone mal überschreiten Ihr Freund hat wohl nicht sehr oft Zeit für sie, obwohl er eigentlich nicht sehr viel zu tun hat (hängt viel mit Kumpels rum, kifft usw..). Ich habe den Eindruck dass die Beziehung nicht sehr intensiv ist und er ihr auf emotionaler Ebene nicht sehr viel bietet. Vielen Dank für den nützlichen Beitrag, werde ich machen, bin mir aber relativ sicher, dass sie spätestens wenn ich unter ihr oberteil gehe was dazu sagen wird. Hast du nen Filmtip für mich? edit: <p>@sergantx</p> <p> </p> <p>Ich habe in der Tat den Eindruck, dass meine sexuelle Anziehung zu ihr stärker sein könnte. Wie kann ich diese steigern?</p> <p> </p> <p>Aber attraction ihrerseits ist auf jeden Fall da. Mir fäfft es ab und zu schwer, ihr nicht zu sehr hinterherzulaufen, das habe ich in letzter zeit aber sehr verbessert. Außerdem hatten wir in letzter Zeit ein paar leicht sexuelle Gesprächsthemen und ich habe leicht durchscheinen lassen dass ich bei anderen Mädels erfolgreich bin( zb. sie wollte mit mir ein treffen ausmachen, ich musste dieses etwas später ansetzen, weil ich noch bei ner Bekannten bin)</p> <p> </p> <p>Vielen Dank auch an dich für den guten Beitrag ;)</p> <p> </p>
  11. Hier die Situation: Wir sind beide 18, kennen uns schon ewig(machen gerade abi), sind gut befreundet, sie hat nen 20-jährigen Freund. Ich fühle mich schon länger stark zu ihr hingezogen, habe das dann erst als fiese oneitis gesehen und versucht sie mit anderen mädels aus dem kopf zu kriegen. Ich habe in letzter Zeit viel darüber nachgedacht, doch nach unseren letzten Treffen zu zweit wurde mir immer mehr klar was ich will und was mir gut tut. Es fanden bereits absichtliche Berührungen, sowie kuscheln und Massagen, das knistern war einfach vorhanden und das game das ich in letzter Zeit fahre scheint anzuspringen, sie hat mir heute geschrieben, dass sie viel zu viel an mich denkt, worauf ich noch nicht geantwortet habe. Ich will sie. Mir ist klar dass PU eine ganz andere Philosophie vermittelt, als eine feste Beziehung, vorallem ohne vorherigem FC einzugehen, jedoch bin ich mir sicher dass dieses Mädel mir so viel mehr geben kann als guten Sex, dass mein primäres Ziel es nicht ist sie zu layen, sondern eine ltr aufzubauen. Ich habe über die Thematik schon ewig nachgedacht und ich bin mir klargeworden was ich will, also möchte ich euch bitten hier keine Diskussionen darüber anzufangen ob es moralisch vertretbar ist jemandem die Freundin auszuspannen und ob es sinn macht auf eine ltr abzuzielen. Ich habe bereits den Boyfriend Destroyer in der Schatzkiste gelesen, finde ihn allerdings nicht sehr umfagreich, also bitte lasst es mich wissen wenn ich mehr dazu habt. Das Problem der Friendzone bin ich angegangen, indem ich versucht habe, ihr nicht gefallen zu wollen und mich mehr zu verhalten wie ein fester freund als ein guter freund, auch hierzu würden mich ein paar tipps freuen. Ich brauche die geballte BFD ladung, da ich schätze, dass das ganze auf ein direktes gespräch hinauslaufen wird, bevor ein KC stattfindet. Wie würdet ihr mir vorschlangen vorzugehen? Date, zb filmabend, versuchen leicht sexuelles kino zu fahren und nen kc zu landen? sie wird diesen recht sicher blocken, ich werde versuchen dass als shittest zu sehen und nicht groß darauf einzugehen und weitermachen, jedoch denke ich dass ein konfrontierendes Gespräch unausweichlich ist. Würde mich über viele Ratschläge und Tipps freuen, bitte keine oben genannten diskussionen anfangen, ich möchte PU einfach dafür nutzen an ein ziel zu kommen, auch wenn dieses eine ltr ist. Ich sehe PU nicht als eine Lebenseinstellung sondern als ein Werkzeug! edit: vielleicht wardas hier das falsche Unterforum, könnte evtl jemand die verschiebung zu einem passenderem veranlassen?