ClintWestwood

Member
  • Inhalte

    560
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

390 Bereichernd

Über ClintWestwood

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.217 Profilansichten
  1. Update: War gerade bei ihr um sie abzuholen, aber sie meinte, dass sie lieber entspannt nen Film mit mir sich ansehen will. Läuft besser als gedacht. Haben uns schon geküsst, sie ist eben ins Bad verschwunden, um sich fertig zu machen...wird vllt ein Lay Noch mal danke für die Tipps!!
  2. Okay, bin mich am fertig machen...Soll ich Gummis mitnehmen oder kommt das needy? Wie kann ich mehr Bad Boy sein, dass es nicht zu romantisch Wird? Ich meine coole Sprüche und so...Und soll ich was für sie mitnehmen...vllt was für sie basteln??
  3. ClintWestwood

    Hypnose zum Arschficken

    Hallo Freunde der Sonne!! Ich bin auf der Suche nach neuen krassgeilen Routinen, um feuchten Chicas ihre Bestimmung auf meinem Küchentisch anal einzurammeln. Dabei bin ich auf Hypnose gestoßen. Ich habe letztens ein Video gesehen mit ner Masche, die folgendermaßen funktioniert: Der Typ nähert sich von vorne einem Mädel, dann wenn sie ihm die Eyes gibt, macht er nen kurzen Turnaround und geht rückwärts auf sie zu, bis sie sau mega close ist. Dann gibts nen vollen Eyeclose und die Worte: "Schließe deine Augen und denke an Stroh." Das Ganze three times und danach soll sie die Augen öffnen und ganz willenlos zum Arschficken mitgehen. Leudeeeee, ich habs noch nicht getried, aber was halten hier so die Experts davon und was haltet ihr generell von Hypnose für schnelle Ficks?
  4. 1. Mein Ater - 24 2. Alter der Frau -19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - noch keins, aber erstes Date ausgemacht 4. Etappe der Verführung - intensive Eyecloses (EC) 5. Strategie fürs erste Date 6. Bin ich zu romantisch? Ich habe vor paar Tagen eine Kundin (Julia nenne ich sie mal) von mir nach einem Date gefragt und wollte sehr romantisch für sie sein. Ich hatte zu ihr gesagt: "Heute habe ich keine Pizza mit Salami für dich, sondern mit Liebe!" Fand sie megasüß. Heute habe ich mir ihr zu ein Date, ganz romantisch auf nem See in nem Boot. Ich habe Angst zu romantisch zu sein und dass sie mich zu sehr als Freund sieht. Was soll ich tun? Soll ich ihr Bilder von meinem trainierten Körper über Whatsapp schicken (keine Nacktbilder), um sie anzuheizen. Ohne was getrunken zu haben, bin ich so schüchtern, aber halb angetrunken zum Date ist auch doof... Ich würde am liebsten heute noch mit ihr schlafen, habe aber Angst zu doof und romantisch dafür zu sein. Irgendwelche Tipps???
  5. Tolle Leistung, scheinst dein Leben durch das DJBC wirklich stark verändert zu haben! Freut mich davon zu lesen und weiterhin alles Gute!
  6. Respekt Twisted, erinnere mich noch an unsere DJBC-Zeiten ;) Du bist echt auf nem guten Weg und ich kann dir bei den meisten Sachen, die du schreibst, auch nur zustimmen. Ich denke auch, Aussehen ist erst einmal Key, weil es der erste Eindruck ist. Natürlich muss man auch aus seinem Aussehen was machen...Pick Up ist eine Hilfe um die Frauen, die sich für einen interessieren, dann auch zu bekommen und da hast du ja wie ich lese richtig viele Erfolge gehabt. Mach weiter so, du bist auch nem guten Weg, dich nachhaltig zu verändern und wirst nie wieder Probleme haben, Frauen zu bekommen, wenn du so weitermachst :)
  7. ClintWestwood

    Stripper!

    Ich (Student) möchte beichten, dass ich regelmäßig auf Mädelsabenden strippe und mich dabei auch "vergnüge". Wie ich dazugekommen bin? Ich habe eine ziemlich lockere Freundin, mit der ich vor vielen Jahren mal bei einem gemütlichen Umtrunk über sexuelle Vorlieben gesprochen habe. Bei diesem Gespräch habe ich ihr dann erzählt, dass es mich total anmacht, beim Sex von anderen Frauen beobachtet zu werden. Irgendwann hat sie mich dann zu einer Party eingeladen - allerdings ohne Hintergedanken. Es war nur eine ganz normale Party. Irgendwann war ich alleine mit drei Mädels, und da wir schon einiges getrunken hatten, kamen wir im späteren Verlauf des Abends immer wieder auf schlüpfrige Themen zu sprechen. Bis die besagte Freundin in einem Gespräch meine Vorliebe erwähnte. Auf einmal führte irgendwie dann das Eine zum Anderen, sodass ich plötzlich splitterfasernackt auf der Tischplatte lag und von drei besoffenen Weibern angefeuert wurde, während ich mir vor ihren Augen einen runterholte. Im späteren Verlauf des Abends hatte ich dann noch mit einem Mädchen vor den Augen ihrer beiden Freundinnen hemmungslosen Sex. Seit dieser Party machen wir das inzwischen regelmäßig. Wann immer diese Freundin einen Mädelsabend macht, bin ich auch dabei. Dabei ist es den meisten Mädels völlig egal, dass sie einen Freund haben. Wenn sie nicht mit mir poppen, dann geilen sie sich eben daran auf, mit anzusehen, wie ich es mir mit einer ihrer Freundinnen gemütlich mache oder mich selbst befriedige. Das bisherige Maximum waren übrigens vier Mädels.
  8. Orgasmus (der): bombastische Explosion beim Sex. Am besten sind sogenannte Simultanexplosionen zu zweit oder zu dritt. Männer erleben ihn oft als Dammbruch, Frauen als Überschwemmung. Manche Leute sagen kurz davor "Ich komme!", obwohl sie schon da sind. Umgekehrt sagt aber praktisch niemand "Orgasmus", wenn er irgendwohin kommt. Beim Cyber-­ und Telefonsex ist das Gegenüber zwar nicht da, kommt aber auch nicht wirklich. Fazit: Wer schon da ist, kommt trotzdem. Und wer woanders ist, kann wegbleiben und zugleich kommen. Alle Frauen können mehrere Orgasmäuse (umgangssprachlicher Plural) hintereinander haben, andere gar keinen: Es handelt sich also um einVerteilungsproblem. Übrigens, wenn man ein Ohr, ein bisschen Gas und genug Mus miteinander vermengt, hat man zwar Freddy Kruegers Lieblingsnachtisch, aber ein echter Orgasmus ist das nicht. Voraussetzungen[Bearbeiten] Die Männer erreichen den Orgasmus durch den alltäglichen (aber nur guten) Geschlechtsverkehr. Bei Frauen ist das nicht so einfach. Sie kommen nur dann zum Orgasmus, wenn folgende Ereignisse vorangehen: Mittags einkaufen gehen (vorzugsweise Schuhe oder Handtaschen) ‒ und mit der Kreditkarte des zu Fickenden bezahlen. Ins Theater gehen oder eine ähnliche Veranstaltung besuchen, bei der Männer geist- oder witzreich und möglichst wenig an Sex interessiert tun müssen ‒ bezahlt mit der Kreditkarte des zu Fickenden. Abendessen mit Kerzen und Champagner. Auch hier gilt das Tauschprinzip: Die Rechnung zahlt immer derjenige, der ficken will. Für Männer unnötiges Vorspiel, einschließlich Kuscheln, Küssen und eventuell noch ein Nachspiel. (Kann durch Verhütung verhindert werden.) Erst wenn der Mann und seine Kreditkarte all das durchgestanden haben, hat ersterer die Chance, den Orgasmus einer Frau zu beobachten. Macht der Mann einen guten, sehr guten, in jedem Fall aber befriedigenden Job, so fällt die Frau in einen tranceähnlichen Zustand. Dadurch wird er in die Lage versetzt, die Alte mal wieder richtig durchzupfeffern ‒ und nicht mehr an die Kreditkartenrechnung zu denken. Weltweit werden Orgasmen in einer Standardgröße gemessen, kurz: OPM, ausgesprochen: Orgasmen Per Minutes. Der momentane Rekord liegt bei 56,9 OPM. Der derzeitige Halter dieses Rekords ist Alfred Hinterhass, in Fachkreisen "Alfredo der Analtorpedo". Er lebt bis heute nach dem Motto: "Hoch de Rock un nei de Pflock!"
  9. Goodbye PU-Forum, ich werde hier meinen Account löschen lassen, da ich einfach außer dem Austausch mit den Bootcamp-Teilnehmern hier keinen Wert für mich sehe, spätestens nachdem die beste FR-Serie hier gelöscht wurde und ich woanders bessere FRs jederzeit finde. Ein Forum mehr führt eher dazu, dass man unnötige Zeit vor dem PC verbrät und ich ziehe zu wenig Nutzen daraus. Daher, danke für die letzten Monate und goodbye!
  10. Über 60 Jahre nach der Premiere des ersten Nissan Pick-Up zielt das 2004 vorgestellte Modell dieses Autos auf Kundengruppen, die diese Interpretation eines uramerikanischen Fahrzeugtyps zu schätzen wissen. Der Nissan Pick-Up bietet Platz für bis zu fünf Personen und wird von dem japanischen Hersteller in drei Karosserieversionen (Single Cab, King Cab, Double Cab) und zwei Ausstattungen (Profi und Navara ) angeboten. Allen gemeinsam sind der zuschaltbare Allradantrieb und ein 2,5 Liter großer Vierzylinder-Turbodiesel. Der Diesel-Direkteinspritzer leistet 133 PS und entwickelt ein Drehmoment von 304 Nm. Von den Änderungen zum Modelljahr 2005 profitierte besonders die Variante Nissan Pick-Up Navara mit fünfsitziger DoKa. Analog zum Interieur des Sondermodells Rally Raid sind hier jetzt der Instrumententräger sowie die Verkleidung der Türen und Dachpfosten in Schwarz gehalten, silberne Applikationen in der Mittelkonsole und in den Türarmlehnen sollen den sportlichen Auftritt unterstreichen. Das Sportfahrwerk mit der Rad/Reifen-Kombination 265/70 R16, härteren Stoßdämpfern vorne und hinten sowie strafferen Federn an der Vorderachse zeichnet die Navara-Version des Nissan Pick-Up Double-Cab zusätzlich aus. Die Modifikationen sollen dem Nissan Pick-Up vor allem auf befestigtem Untergrund zu einem besseren Handling verhelfen. Interesse an einem Pick-Up?
  11. El ultima noche de Madrid! Ich war wieder mit meinem standardmäßigen Madrid-Wing unterwegs. Die Vorzeichen standen nicht gut: Ich war in nem miesen State, total müde, mir war bisschen schlecht im Magen und hatte nur paar Stunden Schlaf, weil ich am heutigen Tag heimfliege er auf Antibiotika plus zwei andere Medikamente und er war auch sau müde. Aber wir wären nicht wir beide, wenn uns das einfach egal wäre und wir trotzdem alles dafür geben würden, an unserem Game zu arbeiten. Ich denke mir so: Michael, was hast du gerade als Musik angemacht? Till I collapse du bist noch nicht kollabiert, also ist es deine Pflicht, weiterzumachen. Eminem rocks! Zuerst labern wir mal wieder ein bisschen in der Raucherzone (die in dem Club aber nicht versifft ist wie normalerweise) und ich approache einfach mal nen 7ner-Set. Sieben Mädels auf einmal ist doch sicher schwer I dont care :D Tyler Durdens Hows your party/night going ist wie immer stets zu Diensten und ich versuche dann mal bisschen was anderes, fahr bisschen mehr die Qualifizierungs-Schiene, indem ich die Mädels frage, wer von ihnen die Verrückteste und welche die Langweiligste ist. Wir lachen viel, haben Fun. Sieben Mädels, das kommt arkward, wenn du jeder die Hand gibst und dich vorstellst nicht, wenn man das Gefühl genießt, dass es arkward ist. Echt ein cooles Set! Leider bin ich dann echt überfordert, wie ich dann mit sieben Mädels weitermachen soll (nach noch weiterem Smalltalk), z.B. halt mir nen NC hole und verschiebe diese Sachen auf nen späteren Re-Approach auf dem Dancefloor. Wieder zurück zu meinem Wing, der jetzt in nen Set geht. Ich sitze nur da, hab irgendwie ne totale Scheiß-Egal-Haltung und gehe dann auch genauso (wie ich es ihm versprochen habe) in das Set. Ich labere mit einer Badenerin, die mir paar Fragen stellt. Ich bin immer noch auf Chill-Level 3000 und labere einfach irgendwas, ohne überhaupt zu denken. Close auch nicht, die drei ziehen weiter zu Bar. Mein Wing meint, ich solle mein Mädel unbedingt NC-closen, FUCK es wäre mein erster NC! Mit mulmigen Gefühlen, die man sonst nur beim Zahnarzt hat, re-approache ich sie an der Bar, wir labern über Cocktails und ganz easy gibts dann die Nummer, nachdem ich ihr einfach gesagt habe, sie soll sie eintippen. Mein Kopf geht irgendwie crazy darauf, bin anschließend im Treppenhaus des Clubs mit jedem Schritt den Close am Feiern haha :D Ohne große Anstrengung, ganz gechillt, das Set lief nicht mal so toll (habe schon viel bessere Gespräche gehabt) und sie sieht ganz gut aus WUSH!, wie RSD Tim dazu sagen würde ;) Danach gibts nen Korb von ner HB9 (uhhh war die brutal geil!) auf dem Dancefloor muss grundsätzlich über meine Approach-Technik auf dem Dancefloor nachdenken, vielleicht liegt dort ein Fehler, der gute Resultate vermeidet. Sehr oft gibts den Korb, bevor sie mich sieht oder ich etwas gesagt habe ich muss da vielleicht was grundsätzliches ändern, mal sehen Zweiter Re-Approach der Badenerin THE CLAW (Thanks to Luke Jaywalker & RSD Tim) funktioniert sehr smoove, ich beginne, mit ihr zu tanzen sie initiiert von sich aus das enge Tanzen. You know what this means Make-Out-Time. So zwei/drei Minuten tanzen und dann gibts den Move von mir Block! Wieder bisschen tanzen Block! Wir tanzen aber weiterhin sehr eng, ihren Arsch lässt sie sich anfassen und sie hat auch keine Probleme damit, wenn ich beim Tanzen paar Mal an ihre Titten komme, aber keinen Kuss. Sie meint, sie sei nicht der Typ Mädchen und ich müsste mir dafür ne andere suchen. Ich reagiere darauf nicht ideal, indem ich sage, wir sollen einfach mal nur tanzen. War das erste, was mir eingefallen ist, aber es wäre besser gewesen, z.B. zu sagen: Ich bin normalerweise auch nicht der Typ dafür, aber du siehst mit deiner Brille einfach viel zu süß aus. Das Tanzen an sich ist ok ich bin aber nicht voll im Moment, denke zu viel über meine Moves nach und bin nicht emotional genug - da geht mehr! Danach lief nicht mehr viel, irgendwie muss ich das alles bisschen emotional verarbeiten und ich bin auch so fucking müde! Wir gehen nach zwei/drei weiteren Sets dann auch heim. Waren heute glaube ich keine zehn Sets (-> viel zu wenig), aber dafür gabs (endlich!) mal nen NC, der ganz easy lief und ich habe mich endlich wieder getraut, zu nem KC anzusetzen seit über drei Monaten! Gab auch noch ein lustiges Set mit paar Engländerinnen, die mich angelabert haben (Konversation war aber nicht Mann zu Frau -> auch da ist ein großer Sticking Point!). War crazy, als die eine über die ganzen Berufe ihrer Familienmitglieder geredet hat. Mein Wing und ich schauen uns nur so mit nem WTF-Blick an -> in Madrid gibts schon echt sicke Sets, die manchmal einfach nur crazy sind. Mein Wing hatte auch paar komplette crazy Girls heute. Ist aber definitiv lustiger als die deutschen Mädels, die viel verklemmter sind! Alles in allem war Madrid ne ultrageiler Zeit ich habe so mega viel an mir gearbeitet, hatte die krassesten Wings, die man sich vorstellen kann und habe auch mal nen NC! Schön viel Progress und richtig kranke Nächte: Blow-Out-Night, Threesome-Game-Friday, Makeout-Bet-Saturday, Hopeless-Friday & Numberclose-Saturday sehr viele krasse Stories!
  12. Sei mehr persistent beim Close, du hast nichts zu verlieren. Gebe erst auf, wenn du nen harten Korb bekommst (etwas, was ich auch noch selbst lernen muss!). Hättest ja sagen können: "Ja genau, ich habe auch meinen deaktiviert. Ich werde dauernd von irgendwelchen Mädels da angemacht, das nervt total!" Dann hätte ich bisschen mit ihr geredet und dann halt nach der Nummer gefragt. Ich finde die Kalibrierung z.B. beim Küssen da schwieriger, da es halt belästigend wirkt, wenn du dauernd zum KC ansetzt - aber bei nem NC-Versuch ist die Gefahr dafür ja eher gering und wenn das ihr zu creepy ist, kann sie ja gehen. Denke, du hast gerade in Sachen Persistence ähnliche Sticking Points wie ich, wie weit man gehen kann und was "normal" ist, lernt man halt viel durch Erfahrung.
  13. ClintWestwood

    Rules of nature!

    Und er layed und layed und layed haha :D Schön zu hören, dass du immer weitermachst und dich wirklich so langsam zu nem echten Pimp entwickelst!
  14. Du hast vermutlich da mehr Recht als ich. Ich denke, der Unterschied ist einfach: Du hast Wings mit durchschnittlichem Aussehen, wie du ja schreibst und warst auf nem Hotseat mit Videos von Tyler. Bei mir hingegen haben die besten PUler, die ich persönlich kenne Model-Looks (einer ist sogar Model) und daher denkt man halt öfter darüber nach. Ich denke mal aber schon, dass ich noch mehr aus mir bzgl. Aussehen rausholen sollte, aber natürlich weiß ich auch, dass ein Tyler Durden mit dem Übergewicht, das er zu Blueprint-Zeiten hatte, Mädels flachlegen konnte und ich denke mal nicht, dass ich schlechter aussehe als er damals. Klar Brad, Alex und paar andere RSD-Leute sehen sehr gut aus, aber Tyler zeigt ja, dass es auch so geht (auch wenn er jetzt aus seinem Aussehen deutlich mehr rausgeholt hat).Auf der anderen Seite ist es natürlich schon so, dass ich sehr wenige Closes bisher gehabt habe, aber ich war lange Zeit ja auch ein kompletter Nerd. Nicht dass ich zu ergebnisorientiert denken würde (ich merke ja, dass ich immer besser und besser werde), aber ich frage mich zurzeit, ob ich die richtigen Dinge mache bzw. einen riesigen Sticking Point habe, von dem ich nichts weiß.