Der Tapfere

Banned
  • Inhalte

    355
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

266 Bereichernd

Über Der Tapfere

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag Februar 22

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Weiterentwicklung

Letzte Besucher des Profils

2.756 Profilansichten
  1. Dann weißt du ja auch, was ihre geflakete Kontakversuche waren. Es war ein Spiel. Sie hat dich ködern wollen - für ihr Ego. Sie hat "gewonnen". Lass es dir eine Lehre für deine nächste Trennung sein (die ich dir natürlich nicht wünsche).
  2. Sieh's doch so: Sie hat dir einen Gefallen getan. Wirklich! War bei mir (und bei vielen anderen sicherlich auch) so. Irgendwann kam der Punkt der Einsicht, dass nix mehr gehen wird. Dann ist es jetzt halt wichtig, auch endlich loszulassen. Du fängst sicher nicht bei Null an. Vielleicht bei 30%. Werden jetzt noch ein paar schwierige Monate, aber Du hast ja jetzt Gewissheit. Außerdem steht der Frühling vor der Tür. Hau rein
  3. Kenn ich auch. Die Antwort ist so einfach wie genial: TUN. Das ist alles worauf es ankommt. Einfach machen. Wie Corey Wayne meint: "Repetition is the mother of skills." Das, was Du immer machst - in ritualisierter Form - das wird Dich definieren. Ob das nun Prokrastination ist oder das einfache immer wieder TUN. Man muss halt anfangen zu trainieren. Ist leicht gesagt, und ich tue mir da auch schwer, mein Hirngeficke auszustellen (Stichwort: innerer Kritiker, Perfektionsansprüche...). Auf einer größeren Ebene ist es vielleicht hilfreich sich mit einem Selbst-Managementsystem zu befassen. Ich beschäftige mich mit David Allen's "Getting Things Done" (GTD). Das Ziel dieses Systems ist es, dass Du ALLE Deine Tasks, Ideen, Was-wäre-Wenns, Was-könnte-ich-tun in EINEM System nach bestimmten Regeln sortierst und verwaltest. Quasi wie eine professionelle To-Do-Liste für ALLES. Das Resultat ist, dass Du weißt, Du hast ALLES in einem vertrauten System geordnet und kannst jederzeit darauf zugreifen. "It is good to know what I am NOT doing"... Aber Du weißt, Du könntest. Als Einstig kann ich Dir das empfehlen: Falls Du Interesse hast, hau mich per PN an. Ich bin da schon sehr versiert drin... Hope that helps.
  4. Und schon wieder werden hier eigene "Weisheiten" als Ratschläge verkauft. Immer die gleiche Leier. Schön aus dem PU-Nachschlagewerk zitieren. Jungs, so läuft das doch nicht. Auch wenn die Ratschläge an sich gar nicht so schlecht sind. Aber die Art und Weise... ohje :facepalm: @TE: Was die Vorposter meinen, stimmt an sich schon. Wenn Du Dich jetzt einfach nach ihr richtest, dann wird das die Gesamtsituation auch nicht verbessern. Männerabende streichen, nur noch sie mitnehmen. Nä. Willst Du das? Ich denke mal nicht. Und genau darum geht es! Wenn Du anfängst, Dinge zu machen, auf die DU keinen Bock hast, fängst Du an, Dich selbst zu "betaisieren" ("Betaisierung" macht nicht Deine Freundin, sonder das macht MANN immer selbst). Also, ich denke, das ist genau der falsche Weg. Ich denke, es ist das gleiche wie bei ExBack. Mann sollte hier auch "konter-intuitiv" handeln. Deine Intuition ist jetzt: Komplett sie auf ein Podest heben und sich nach ihr richten. NEIN. Konter-intuitiv ist nicht das exakte Gegenteil - also das, was Du machst (alleine weggehen) noch mehr ausweiten - sondern mMn nach Folgendes: Füße still halten. Einen Schritt zurückgehen und Dir die Situation anschauen. Was willst DU denn? Wirklich? Geht Dir Deine "LTR" auf den Sack --> Next. Liebst Du sie (und ich meine über das Ego hinaus, weil das meist keine Liebe ist)? Dann tu etwas, dass es besser wird. Weil DU als Mann bist der (Ver)Führer. Lass Dir was einfallen. Ich sehe, dass Deine Freundin Dir ein Warnsignal sendet. Das ist keine "Shittest", der mit CF und PP aus der Welt geschaffen werden kann. PU hilft bei LTR einfach nur SEHR, SEHR begrenzt. Also, schlag Dir PU aus dem Kopf. Das Warnsignal ist: "Mann, was geht denn eigentlich mit Dir ab? Ich fühle mich gerade nicht mehr als Teil von Dir? Wo bin ich? Siehst Du mich?" So etwas in der Art. Sie wird wohl nicht Schluss machen, aber wenn das so weiter geht, wird sich dieser Gedanke, respektive dieses Gefühl - ähnlich wie Inception - weiter einpflanzen und dann kannst Du schön mit ansehen, wie das Ende naht. Aber, wie gesagt, das Ende ist noch nicht nah, mMn. Ich denke, sie FÜHLT sich nicht mehr von DIR GESEHEN! Das wollten nämlich Frauen. Sie will sicherlich NICHT (!!!) (auch wenn sie etwas anderes SAGT), dass Du jetzt den Dackel-AFC machst. NO! Sie sagt Dir einfach, dass Du sie bitte SEHEN und FÜHLEN sollst, ihr Präsenz geben. Jede Frau ist immer noch die kleine Ballerina, die sich vor dem Spiegel anschaut. Und Du sollst das sehen - SEHEN (wie bei Pandorra: Ich SEHE Dich). Konkret: Mach Dein Ding mit Deinen Jungs auf JEDEN FALL weiter. Nimm sie mal mit - ok. Aber das ist nicht die Lösung. Verführe sie. Wie Corey Wayne meint (unbedingt auf YouTube anschauen), hört das Dating in der LTR niemals auf! "It is ongoing"... Also, mach doch mit ihr ein Date aus - so wie als wärt ihr erst frisch zusammen. Halte es geheim, was Du vorhast. "Women love miracles..." Geh mit ihr wirklich toll essen. Plane einen schönen Frühlingstag. Mittags wandern gehen mit Einkehren, unterwegs die Ü-Eier Nummer bringen, ne Rose schenken. Still sein, ihr Präsenz geben, sie zum LACHEN bringen. Danach in die Sauna mit Massage. Danach schön zum Griechen gehen und abends findet sie ihre / eure Wohung mit Kerzenlichtern überhäuft vor (weil Du das vorher mit nem Kumpel ausgemacht hast, dass der das macht) und dann RAMMELST DU IHR DAS HIRN RAUS. Resultat: Sie wird Dich mit Liebe überhäufen, sie wird sich an Dich binden wollen usw. Also alles das, was bei einer LTR eben so dazu gehört. Und dann kannst DU auch für DICH ganz UNABHÄNGIG das WE mit Deinen Kumpels vollaufen lassen. Du musst das Dating aber immer und immer wiederholen. IMMER! Das rafft hier halt keiner... Hau rein!
  5. Hast Du überhaupt den Thread schon mal ansatzweise gelesen? Immer wieder diese gleichen Fragen. Lies erst mal, dann meld dich nochmal.
  6. Und? Wo ist der Unterschied? Du wartest wie ein Dackel auf ihren Anruf, der vielleicht gar nicht kommt. Und wenn er nicht kommt, dann willst Du hinfahren. Srsly? Du sagst es, sie hat geflaked. Jedes Mal. Ne andere Tat. Ich bin raus. Du siehst gerade nur noch ca. 1 Grad von Deinem 150 Grad-Sehspektrum... Berichte, wie es gelaufen ist. Nachtrag: Interessant ist es zu sehen, dass hier im PUF (geile Abkürzung haha) viel krasser auf Drama reagiert wird (mehr Beteiligung)... Könnt man ja fast meinen, man ist in nem Weiber-Forum
  7. Das hat sie bereits durch ihre TAT gezeigt. Sie hat Schluss gemacht und eine andere TAT ist: Sie hat Dich NICHT nach einem Treffen gefragt bzw. gebeten!!!!!!!
  8. @Forgotten: Hab mal für Dich den Text geändert...
  9. Kann sowohl @Fastlane's Ansicht als auch @Dextro's Meinung vertreten. Ich bin gerne mit mir alleine. Aber manchmal fällt mir die Decke auf dem Kopf und ich bin froh darüber hier einen SC zu haben, auch wenn er nicht perfekt ist. Nen Bier oder nen Schorle in der Stammkneipe zu trinken, dabei ne Runde Dart zocken bewirkt manchmal echt Wunder. Ich bin zwar der Meinung, dass Mann dann eh wieder am nächsten Tag mit sich alleine ist und Mann die Entscheidungen selbst treffen muss und sich aber auch selbst therapieren sollte. Aber wie Dextro schon sagte, sind Menschen soziale Wesen. Mann sollte darauf achten, nicht zu einem Eremiten zu werden, der in Askese seine Probleme selbst bewältigt. Es ist manchmal auch wirklich hilfreich Inputs von außen zu bekommen und auch mal rumzuheulen. Wenn nicht, dann wird man mit sich selbst "betriebsblind". Zu Freundschaften: Ich unterscheide da immens. Die Party-Leute sind wichtig für La Vida loco. Die wirklich guten Freunde, die man auch in schlechten Zeiten an sich hat, die einen auch tief kennen - d.h. Deine SCHATTEN kennen - die findet man nur selten. Aber es gibt sie. Wie bekommt man die? Indem man sich öffnet und auf sein HERZ hört. Nicht Jedem kann Mann sein Herz öffnen, weil es einfach nicht passt. Hab ich schon zu genüge mit meinen "Party-Leuten" probiert. Da stimmen einfach die Wellenlängen nicht. Wie macht man das? Wo findest Du Freunde? Indem Du über Deinen Schatten springst. Du musst erst mal da hin gehen, wo Leute sind: Gruppen wie "Neu in Berlin" - da gibts Stammtische und vor allem Gleichgesinnte die das gleiche "Problem" haben. Es gibt Vereine, Kochkurse, Poetry-Slams, Clubs, Bars, enfernte Bekannte mit SC, Arbeit, Uni usw. Mann muss nur WOLLEN. Dann gehst Du zu Leuten hin - nach einer Weile, wenn sie Dich schon "kennen" und bist offen: "Hey, ich find Dich / euch irgendwie voll net und würde gerne mit Dir / euch mal was unternehmen? Hättest Du Lust das und das mal zu machen?" Dann macht man das und schaut, ob es passt. Wenn nicht, dann next und wiederholen, bis es passt. Das wiederholt man dann mit den Leuten so oft, bis sich so was wie Vertrauen gebildet hat. Dann wird es tiefer und tiefer und nach ein paar Jahren hat Mann beste Freunde gefunden. Aber bloß net Zutexten und Rumheulen. Das ist Abtörner. Das hatte ich auch mal gemacht. Ich kam aus einer schwierigen Phase zu meinem aktuellen Studienort und habe meinen bis jetzt besten Freund von Anfang an zugeheult. Er hat es ertragen. HAHA. Aber andere haben sich da eher abgewendet. Ich war echt verzweifelt. Sozial Needy ohne Ende. Aber ich habs damals nicht anders machen können. Ich wollte unbedingt neue Freunde haben. Heute geh ich das anders an. Weil ich nicht mehr so needy bin. Grad vorgestern gemacht. Ich hab nen netten Kollgen auf der Arbeit. Haben den gleichen Humor. Ihn angerufen:"Hey, wie siehts aus, mal die Woche nen Bier? Find Dich voll net und würde gerne mal bissl schauen..." Einer muss den Schritt machen. Dann kann man weiter schauen. Bloß nicht die Dynamik aus den Augen verlieren, sonst wird es verkrampft....
  10. freezeout? Bis sie investiert? Bitte nochmal lesen, was du selbst geschrieben hast. Ich schäme mich dafür so sehr, dass es schwach und unaussprechlich klingt! pu-brille absetzen ist angesagt!!! Haha, reingefallen :D
  11. Mach erst mal nen Freeze-Out, bis Deine LTR-HB ordentlich investiert. Das macht ein Alpha. Sie spurt nicht? Geht mal gar net. Und beschäftige Dich mal mit Alternativen. Machst Du noch ordentlich DayGame? Clubgame? N bissl eingerostet oder? Ich würde mal sagen, geh mal wieder zu nem Lair, am besten noch ne Coaching-Session mit Devil oben drauf. Ernsthaft: Kann mich @Pablo nur anschließen. Dazu würde ich mal in mich gehen und mal schauen, ob diese Bänker-Geschichte wirklich Dein Ding ist. Was macht Dich denn so unzufrieden? Hast Du verborgene Träume, die Du jetzt langsam begräbst? Würdest Du auch lieber studieren? So Fragen halt.
  12. Forgotten: Jaja, so ist das. Liebe macht blind. Das ist aber keine Liebe. Es liest sich zumindest so heraus. Wie es so ist, hat meine Ex mich gerade angerufen und mich "ganz spontan" auf einen Kaffee treffen wollen. Ich merkte, wie mein inneres Hündchen (=Ego) sich gefreut hat, endlich mal wieder den Stock zu bekommen. Ich habe aber abgesagt. Sie könne sich nächste Woche ja nochmal melden. Ich bin der festen Meinung, wenn die Trennung sauber verlaufen ist - ohne großes Drama oder Gewalt , so wie es bei mir war - und man die Ex echt so langsam nicht mehr will, dann spürt die das. Mein Invest ist seit ca. 8 Monaten limes gegen Null. Vielleicht hat sie schon ein paar Schwänze gelutscht und sich ordentlich die Muschi wegvögeln lassen - who knows. Vielleicht hat sie gemerkt, dass da draußen noch weitaus größere von Mutter großgezogene Spacken gibt, die noch weniger wissen, was einen Mann ausmacht. Vielleicht spürt sie, dass ich ab April hier weg sein werde, dass ich mit "uns" abgeschlossen habe. Es kommt ja kein Invest mehr - auf Orbiter-Stöckchen-Würfe reagiere ich ja auch nicht mehr. Oder sie will echt einfach nur LJBF. Was will ich? Sie ist mir als Person wichtig und ich hätte sie gerne als wichtige Person in meinem Leben, aber eine Beziehung kann ich mir im Moment nicht mehr vorstellen. Ja, sag niemals nie. Aber es müsste schon EINIGES passieren... Ich merke gerade, dass ich doch noch ein wenig anfällig bin. Vorsicht ist geboten... So far der Bericht.
  13. Corey Wayne meint: "If she reaches out to you, this means she is thinking of you and maybe missing you. All you got to do is to call her and make a definite date. Then hang out, have fun and hook up!" Also. Wir wissen natürlich net, wie das bei euch gewesen ist. Von daher springe ich jetzt mal vom ExBack Never- Wagon ab. Mach das, was Du willst. Also triff Dich mit ihr. Aber: Bei dem Treffen verlieren KEIN WORT über die Trennung oder "Können wir wieder zusammen sein?". Das bringt nix und ist der totale Abturner für alle Frauen. LASS ES! Anstatt dessen versuch das Treffen lustig zu gestalten, habt Spaß und SPÜRE, ob das was gehen könnte. Verführe sie dann. Aber mach in Gottes Namen keine NEEDY-SCHEIßE! Wenn Du merken solltest, dass Du in die Needy-Schiene abrutschst oder Du merkst, dass da nix gehen wird, dann beende das Treffen und trag es wie ein Mann. NEVER LOOK BACK
  14. @Forgotten: Sie hat Dich ja kontaktiert und Dir gesagt, dass sie geht. Ich bin da bei @Newborn. Das ist von ihr geplant, um zu schauen, wie Du reagierst. Was Du noch machen könntest: Ruf sie an. Sag ihr bitte Folgendes oder so was in der Art (Und BITTE nicht einbrechen und needy werden, im Zweifelsfall ne SMS): "Hey, schade, dass Du gehst. Aber ich wünsche Dir das Beste und einen guten Neustart in Stadt X. Wenn Du mal wieder hier sein solltest, dann meld Dich." Du schlägst damit zwei Fliegen mit einer Klappe: Du signalisierst ihr, dass Du noch interessiert bist und zweitens dass Du es trotzdem abnickst und sie gehen lässt. Youtube mal nach Corey Wayne "How to win your Ex back". Er sagt sowas in der Richtung, was man der Ex bei der Trennung sagen sollte: "Look, I am not interested in being your male girlfriend. I do not want to be a friend of yours. I love you, I adore you and I want to work things out. But hey, you do not want this anymore and I am ok with that. If you change your mind, call me." --> "The strongest position for negotiation is to walk away, never look back and MEAN it!" Aber bitte mach kein Needy-Shice...
  15. Ich denke Dein Ego wollte wohl eher "alternativlos" schreiben. Aber Du schreibst "alternativ" --> Freudscher Verschreiber. Du bescheißt Dich sowas von fett. Aber go for it und lass wissen, was Du getrieben hast. Btw: Reisende soll man nicht aufhalten...