manofthegame

User
  • Inhalte

    41
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     19

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über manofthegame

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

2.856 Profilansichten
  1. 1. 23 2. 24 3. 0 4. Absichtliche Berührungen Sooo Freunde, also ich hab auf der Arbeit auf einer Messe eine HB kennen gelernt. Wir waren dort zusammen 2 Tage und mussten in einem Team von 4 Personen arbeiten. Habe mit der Hb also die kompletten 2 Tage miteinander verbracht und auch mit den andern beiden haben wir uns jeweils richtig gut verstanden. Will da jetzt nicht so weit ausschweifen, auf jeden Fall sie und ich haben immer wieder miteinander geflirtet und „gevibed“. Die Pausen miteinander verbracht und auch sie kam mir on vor z.B. Bein gestreichelt, umarmt etc. Logistisch und wegen der Arbeit ging soweit nicht mehr. Die Nummern wurden natürlich auch ausgetauscht. Nach den 2 Tagen trennten sich unsere Wege wieder, da wir an unterschiedlichen Standorten arbeiten und somit weiter weg wohnen. Auf jeden Fall hat sie mich dann angeschrieben und meinte dann sowas, dass sie jetzt echt gerne noch mit mir und den anderen Zweien noch dort wäre, da wir so viel Spaß hatten. Sie meinte dann noch ob wir uns nicht alle wieder treffen könnten also eine „reunion“ der Gruppe. Ich meinte dann sowas wie ich würde sie natürlich gerne wieder sehen und sie meinte sie würde sich auch sehr freuen mich wieder zu sehen. Das war vor 3 Wochen. Seitdem texten wir hin und her. Sind beide aber auch beschäftigt und zeitlich mit der Arbeit eingespannt , also texten hier keine 100 Nachrichten am Tag sondern nur wenige und ab und zu waren auch manchmal ein paar Tage zwischen den Nachrichten. Denke also nicht, dass durch zu viel tippern schon die attraction gekillt ist, da sie auch immer viel schreibt und investiert und von sich aus mir mehrere Fragen stellt und auch auf meine „ Flirts“ eingeht, soweit das über Text möglich ist. Auf jeden Fall kein langweiliges Gespräch und könnte theoretisch so noch 1 Jahr weiter gehen. Das ist aber natürlich ja nicht das Ziel. Soweit so gut, jetzt kommen wir zum Knackpunkt des Ganzen. Wie schon erwähnt wohnen wir weiter voneiner weg, was es schwierig macht ein Date auszumachen. Wenn sie bei mir in der Nähe gewohnt hätte, hätte ich schon ganz normal ein Date ausgemacht, also gesagt, dass ich sie interessant finde und irgendwas mit ihr unternehmen will. Dann unkompliziert getroffen, gegamed und geguckt wo es hinführt. Durch die Entfernung kann man aber nicht mal einfach so spontan ein Date ausmachen. Wenn man die mehreren Stunden fahrt auf sich nimmt, finde ich ist dann auch schon ein ganz anderer „Druck“ in dem Date, was natürlich nicht förderlich ist. Dazu nimmt man die Fahrt dann ja nicht für ein paar Stunden Date auf sich, sondern dann vielleicht für ein Wochenede, was halt schon krass wäre als „1. Date“ und ein großer Invest. Auf jeden Fall versuche ich jetzt einen Weg zu finden, ein Date auszumachen, ohne Druck, ohne dass sie denkt sie wäre mir irgendwas schuldig oder ich ihr, nur weil man einen weiten Weg auf sich nimmt und man es trotzdem sofort beenden kann. Ich glaube nämlich die attraction ist vorhanden, nur soviel Rapport konnte man natürlich noch nicht aufbauen und ich glaube auch, dass sie nicht abgeneigt ist. Des Weiteren würde ich gerne wissen wo ich bei ihr „stehe“. Sowas ist über Text natürlich schwer herauszufinden, da ich generell eher auf die Taten und Aktionen schaue und nicht darauf was eine HB schreibt. Ich kann ihr natürlich ja auch nicht einfach schreiben, ja wo steh ich denn bei dir und wie sieht’s du mich, da würde ja die ganze attraction den Bach runtergehen, weil das ja schon danach klingt als würde ich sie binden wollen. Das ist natürlich Ihre Aufgabe. Das könnte ich normalerweise easy herausfinden, indem ich ein Date ausmache. Sie stimmt Date zu, attraction schon mal vorhanden. Beim Date dann Kino fahren, sie durch kleinere und größere hoops qualifizieren zu lassen und natürlich ihre Körpersprache. Danach weiß ich meist schon wo ich stehe und wie weit ich gehen kann. So also ich hoffe ihr versteht bis hierhin meinen Standpunkt. Also ich suche einen Weg ein Wochenede „Date“ auszumachen, und dabei ihr den Druck und die Zweifel oder Angst zu nehmen, dass sie mir was schuldig wäre. Vielleicht ist es auch einfach der Weg es ihr so zu sagen, wie ich es hier auch geschrieben habe, also dass ich ihr einfach sage, dass sie sich trotzdem kein Druck machen muss und mir nichts schuldig ist, nur weil man einen längeren weg auf sich nimmt. Auch wenn ich jetzt schon „länger“ dabei bin, hab ich von den long distance Dingern noch nicht so die Erfahrung und ich tue mich dabei gerade schwer, weswegen ich den thread überhaupt aufmache. Nichts desto trotz und ohne sie auf ein Podest zu heben, ich würde sie halt echt gerne wieder sehen, da sie viele Eigenschaften besitzt, die ich in einer Frau suche und interessant finde. Falls es natürlich nicht klappt und sie sich nicht treffen will werde ich sie selbstverständlich nexten. Was natürlich auch selbstverständlich ist, dass ich weitergamen werde und mich um Alternativen kümmere. Ohne es versucht du haben, werde ich sie aber nicht jetzt sofort nexten. Ich hoffe jemand hat in diesem Bereich mehr Erfahrung und kann mir weiterhelfen und Denkanstöße geben. Grüße
  2. Danke schon mal für eure Anregungen. Ich bin auf jeden Fall soweit , dass ich sage, dass ich in die wirtschaftliche Richtung will. Nur bwl zu studieren hast du schon Recht , dass studieren so viele und mit einem Bachelor kannst du wenig anfangen und bist quasi gezwungen einen Master dranzuhängen. Der Studiengang Wirtschaftspsychologie klang noch sehr interessant für mich. Der nc liegt da leider bei 1,5. International Business Management war auch noch eine Option, kann man leider fast nur bei privaten bussines schools studieren , was 400-800 Euro im Monats kosten würde , fällt also auch weg. Wirtschaftsingenieurwesen klingt auch sehr gut, da muss ich mir mal die Module angucken , was für eine Mathematik da gefordert wird. Was gibt es noch für andere wirtschaftliche Studienfächer?
  3. Ich habe letztes Jahr mein Abitur gemacht und mich dann für ein Jahr nach Australien verabschiedet. Seit 2 Wochen bin ich wieder zuhause , und jetzt nach einem Jahr in den Tag reinleben , plagt mich wieder die Zukunftsfrage. Einfach gesagt , ich hab keinen Plan was ich machen will. Ich würde gerne studieren , aber was ist die Frage. Ich tue mich schwer ein geeignetes Studienfach zu finden. Meine Eltern raten mir zu bwl , da ich ein Wirtschaftsgymnasium besucht habe und in bwl immer gut war und mein Vater meint , dass ich schon immer ein Kopf für Business hatte. Ich selbst sah auch, dass ich in bwl immer gut war , aber fande es immer langweilig. Ich kann mir nicht vorstellen nach dem Studium dann in einem Büro zu sitzen bis ich 70 bin. Ich suche ein Studienfach welches Zukunftperspektive hat , gute Aufstiegsmöglichkeiten, gutes Gehalt, ein Studienfach mit welchem ich mich freiberuflich machen könnte und das wichtigste mich erfüllt und Spaß macht( welches der schwierige Teil ist). Ich reise gerne , erkunde gerne neue Sachen , lerne gerne neue Menschen kennen, mache gerne Sport und unternehme gerne Dinge mit meinen Freunden. Jetzt versuche ich aus all denen Sachen ein Studienfach zu finden. Suche jetzt nach Denkanstößen von euch oder einen Rat wie ihr entschieden habt was ihr studieren wollt. Ach ja ich sollte noch sagen mein Schnitt war 1.9 und ich hasse Mathe 😆
  4. So Freunde, im Moment gehe ich sehe viel clubben. Primär um mit meinen Freunden Spaß zu haben und zu tanzen , ich bin gerade in Australien und habe die beste Zeit meines Lebens und gehe durch die viele Freizeit verhältnismäßig sehr viel mit meinen Freunden die ich hier kennen gelernt habe clubben.( mehrmals die Woche ) Hier in Australien läuft es auch mit den Frauen so gut wie noch nie, was daran liegt ich durch das viele clubben viel mehr Frauen kennen lerne , als in Deutschland, aber auch daran dass ich hier zum ersten Mal richtig frei bin, mir viel weniger Gedanken mache und einfach lebe und durch diese Einstellung auch Frauen einfach auf mich zu kommen und ich dauerhaft unbewusst game. Habe ehrlich gesagt auch schon länger nicht mehr ins Forum geguckt , aber muss jetzt ein bisschen Theorie aufholen was lmr angeht. Ich schaffe es relativ häufig Frauen zu mir zu pullen und auch zu layen, aber in letzter Zeit häufen sich die lmr's , die letzten 3 die ich gepullt habe hatten alle eine lmr und das hat mir zu denken gegeben. Mein "Game" sieht so aus. Ich geh in den Club und tanze erstmal nur eine Runde mit meinen Freunden und kümmer mich gar nicht um Frauen. Dann irgendwann screene ich und such mir ein Target aus oder ein HB was mir gefällt ist schon in meiner Nähe am tanzen. Dann wird Augenkontakt hergestellt und mit dem Target eng getanzt und ich eskaliere dann relativ schnell zum heavy makeout. Bis hierhin alles gut denke ich , aber dann kommt der Punkt , ich rede glaube ich viel zu wenig mit meinen targets. Sie lassen sich trotzdem pullen , aber es ist viel zu wenig Komfort verhanden meiner Meinung nach. Glaubt ihr auch dass es am Komfort liegt ? Wie kann ich im Club noch gut Komfort aufbauen und wie verhinder ich lmr ? Des Weiteren wenn lmr da ist , wie kann ich es noch knacken oder umgehen? Es sei auch zu sagen , dass ich in Hostels lebe und nie ein Zimmer für mich alleine habe und es immer mit anderen Leute teile, dies ist natürlich auch ein Grund, dass manche sich unwohl fühlen , wenn andere Leute um einen herum sind. Manche hbs geben aber auch einfach ein fick darauf ob welche in Zimmer sind oder nicht. Ich bin aber der Meinung dass nicht alle lmrs auf Hostel zurück zuführen sind. Bin auf eure Anregungen gespannt.
  5. Ja sie hat sich gestern bzw. Vorgestern gemeldet , fc war letzte Woche Sonntag . Haben nur über belanglose Dinge geschrieben , deswegen wollte ich jetzt auch wiederein Treffen ausmachen .
  6. Hi Leute , Ganz banale Frage eigentlich , hatte mit einer HB nach dem 1.Date bei mir Zuhause ein fc. Soll ich sie jetzt wieder direkt zu mir nach Hause einladen, oder erst mal eine normale Aktivität vorschlagen,damit sie sich nicht nur als sexobjekt sieht?
  7. Hast auf jeden Fall die richtige Worte getroffen. Hätte mich vorher um die Sachen kümmern müssen. Also jetzt gar nicht warten, dass sie sich meldet, sondern ich melde mich einfach hol meine Sachen ab ? Dann nochmal auf Date ansprechen?
  8. Du hast da was missverstanden glaube ich. Sie hat mich ja gar nicht auf eine Shisha eingeladen, sondern wollte mir nur dort meine Sachen geben. Ich hab ihr ja für Montag shisha rauchen vorgeschlagen, das war eine von den 2 Aktivitäten. Dann hätte sie ja zusagen können. Hätte sie gesagt, dass sie mit mir shisha rauchen will, stände das Date ja schon längst. Wieso für mich spontan blöd ist, weil ich dann nicht mehr planen kann. Ich warte dann Montagabends auf ihr Nachricht ob sie noch Zeit hat und was wenn nicht? Ich warte dann ja sozusagen nur auf ihre Nachricht. Wenn sie mir dann schreibt, dass sie jetzt doch nicht mehr kann, weil sie das und das noch macht, dann habe ich nix mehr zu tun und meine Freunde machen schon irgendwas anderes. Jetzt will sie ja immer noch Bescheid sagen nur halt für einen anderen Tag. Trotzdem danke für dein Input. Mehr ist gerne erwünscht.
  9. 1. 19 2. 18 3. 0 4. Leichte Berührungen 5. Hey Leute, ich war letztens auf einem Geburtstag von einer HB und hab dort ein paar Sachen vergessen ( Sonnenbrille und Kuchenplatte). Sie hat mir dann nach 1-2 Wochen geschrieben und meinte sie könne mir die Sachen vorbeibringen, wenn ich wieder in einer bekannten Shishabar in der Stadt bin. Ich meinte zu ihr ich melde mich später, da ich grade keine Zeit habe. Ein Tag später, wollte ich dann gleich dazu ein Date ausmachen. Ich wollte sie dann zuerst in gute Stimmung versetzen ( Konversation über Whatsapp aber ausschließlich Sprachnotizen, nichts geschriebenes) ( Hier werden wahrscheinlich viele sagen, ich hätte anrufen sollen. In meiner Generation wird aber kaum noch telefoniert und ich hab bis jetzt meine Dates immer über Whatsapp ausgemacht. Nach bisschen Smalltalk, Witzen und C+F, hab ich sie dann gefragt ob sie am Montag etwas mit mir unternehmen möchte. Habe ihr 2 Aktivitäten vorgeschlagen, auf die ich Lust hatte und auch ohne sie machen werde. Sie meinte dann , dass sie Montag schon etwas vorhabe, aber abends vielleicht Zeit hat und sie mir noch Bescheid sagen könnte. Ich meinte dann, dass ich mein Montag dann anders plane, weil das spontane Bescheid sagen etwas doof ist. Ich habe sie dann gefragt wie es in den darauffolgenden Tagen aussieht ( Haben Ferien, also Zeit müsste genug vorhanden sein) und sie hat gesagt, dass die mir Bescheid sagt. Hier seh ich dann schon den ersten Fehler, da ich die Führung aus der Hand gegen habe. Hätte ich ihr direkt ein neuen konkreten Tag vorschlagen sollen? Vorher muss dann ja auch schon was nicht so gut gelaufen sein, sonst hätte sie ja zugesagt oder ein Gegenvorschlag gemacht. Ich rechne die Chancen nicht mehr so hoch sein. Soll ich sie nexten? Falls sie sich nicht meldet, wäre nochmal schreiben zu needy. Was hätte ich besser machen sollen? Hattet ihr schon mal positive Erfahrungen damit gemacht und das HB hat sich wirklich nochmal gemeldet bzw. Bescheid gesagt?
  10. Hallo Leute, ich soll für den Sportunterricht mir ein Tuniermodus ausdenken, der sich über eine Doppelstunde erstreckt ggf. etwas länger. Es geht um Badminton. Ich brauche da ein paar Anregungen von euch wie ich das am besten gestalten sollte. Die Fragen hab ich mir jetzt gestellt: Gruppenphase oder Ko Phase? Oder beides so wie in der Championsleague? Gruppen bzw. Begegnungen auslosen oder selbst einteilen? Auf Zeit spielen oder auf Punkte? Was mit den Leuten machen, die rausfliegen? Die können dann ja nicht den Rest der Schulstunde auf der Bank sitzen oder egal bzw. Pech gehabt? Vielleicht eine Nebenrunde? Freue mich auf eure Anregungen.
  11. Heute ist mir wieder aufgefallen, dass mein Selbstbewusstsein gar nicht so stark ist wie ich es selbst eingeschätzt habe. In letzter Zeit lief es eigentlich gut. Ich mache viel Sport, habe viel Spaß, verbinde mich mit Menschen und lasse mich eigentlich selten aus der Ruhe bringen. Heute hatte ich eine Situation im Bus, die mich doch dann aus der Ruhe gebracht hat. Ich sitze im Bus und ein Kontrolleur kommt. Na super, ich habe Tag ein Tag aus mein Ticket dabei und nie kommt ein Kontrolleur. Heute meinen kompletten Geldbeutel + Ticket vergessen. Kontrolleur sagt ich soll mir ein Ticket kaufen, ohne Geld natürlich schlecht. Ein Freund gibt mir Geld und ich hole mir ein Ticket. Nichtsahnend will ich auf meinen Platz zurück und plötzlich sitzt da jemand auf meinem Platz. Ich gehe hin und sage, warum er sich da hinsetzt er hat doch gesehen, dass ich da saß. Ich bat ihn dann aufzustehen, was er verneinte. Ich wusste gar nicht mehr wie ich hätte reagieren sollen. Natürlich hab ich kein Platzrecht, aber ich fand das schon dreist.(Meine Tasche war auch auf dem Platz, hab mir ja nur schnell ein Ticket geholt. ) Dann kamen Selbstzweifel, die ich lange nicht mehr hatte. Ich hab dann gedacht warum ich mir den Platz weg nehmen lasse und was die anderen im Bus von mir denken, weil da mehrere Personen waren die ich täglich sehe. Ob sie mich jetzt anders wahrnehmen weniger "Alpha"? In letzter Zeit fande ich vorallem diese Eigenschaft an mir gut, dass mir egal was was andere von mir denken, aber anscheinend doch nicht. Was kann man tun um das Selbstbewusstsein dauerhaft zu stärken und wie hättet ihr in dieser Situation reagiert. Kann gut sein , dass ich auf die Situation nochmal angesprochen werde, wie dann darauf reagieren? Gruß
  12. 1. 19 2. 17 3. 0 4. Leichte Berührungen 5. Hb habe ich ganz unspektakulär in der Schule kennen gelernt und am Anfang gar nicht gegamed. Nach einer gewissen Zeit hat sie mein Interesse geweckt und ich habe sie in unregelmäßigen Abständen in der Pause gegamed. Viel C&F und meines Erachtens auch Invest von ihr. Ich denke ich hätte den Rapport noch mehr ausbauen bzw. verbessern müssen. Nach der Schule hat sie mir auch immer mal wieder getextet, was in letzter Zeit zugenommen hat. Insgesamt wollte ich natürlich nicht zu verfügbar beim Texten sein und beim letzten mal wollte ich dann ein Date ausmachen für diesen Samstag. Kurz ein bisschen C&F um sie in gute Stimmung zu bringen und dann wollte ich schnell das Date ausmachen. Ich: Ach HB nach Mathe haben wir ja genug Zeit also halt dir den Samstag frei wir müssen die Hochzeit planen (Wir sind beide in der Klausurphase und schreiben beide unser "Hassfach" Mathe. Das mit der Hochzeit habe ich geschrieben, weil ich an unseren Heiratsframe angeschlossen habe, der beim letzten mal auf kam bei unserem C&F ) HB: Haha ( Dazu hat sie noch den übertrieben lachenden Smiley benutzt. Hier bin ich mir nicht sicher ob sie die Anfrage überhaupt ernst genommen hat oder ob sie denkt ich dass ich es als Spaß gemeint hatte. Denke Fehler von mir oben und die Einladung war einfach schlecht? Ich: Ich nehme das als ja ( Wollte ihr die Verantwortung abnehmen, da ich denke dass Interesse da ist auch wenn es sich nach diesem kurzen Auszug gar nicht so ausssieht) HB: Hm + wieder die Smileys( Eigentlich auch wieder total schlecht. Ich investiere sie schickt nur nichtssagende Wörter. Ich: Das steht jetzt habe mir schon was cooles überlegt aber sage ich dir noch nicht ( Wollte open loop verwenden und evtl. Interesse auf das Date zu steigern) HB: Wie gemein Danach hat sich das Gespräch im Sand verlaufen und wusst auch nicht mehr weiter. War die Dateanfrage eine total Katastrophe? Hatte eigentlich nie Probleme damit. Das Ding ist ich denke trotzdem das eine gewisse Attraction vorhanden ist, ihr Verhalten gegenüber mir in der Schule und, dass sie mir öfter textet. Wie weiter vorgehen? Nochmal auf den Samstag ansprechen bzw. schreiben ? Wortlos vergessen und irgendwann nochmal richtig sie auf ein Date fragen? Auf invest von ihr warten ? Danke Leute
  13. Hi Leute Wenn ich mein Game und meine Sets analysiere fällt mir meist auf dass ich schwer dazu komme Rapport aufzubauen. Am Anfang des Sets alles kein Problem, ich mache gerne C&F und negs, da dies auch in meiner Natura liegt (war immer der freche lustige Junge), aber irgendwann verpasse ich den Zeitpunkt Rapport in das Gespräch einzubauen. Das Gespräch wird meist immer lustiger und irgendwann kommt dann ein Spannungsabfall. Ich kann das nicht erklären irgendwie fehlt mir da der smoothe Übergang von einem lustig zu einem "tiefsinnigerem" Thema um Rapport aufzubauen. Das kommt mir dann immer so verkrampft vor und ich schaffe es gar nicht die Emotionen der Frau anzusprechen. Das bleibt dann immer so oberflächlich. Irgendeiner hier, der auch mal das Problem hatte oder was gutes dazu in der Schatztruhe?
  14. Ja klar wenn man die halbe Schule kennt hat man echt Vorteile. Ich find es immer nur so lustig, ein anderer Junge in meinen Physikkurs meinte, das ein HB aus seiner Klasse auf mich stehen würde und an dem HB wo man selbst Interesse hat passiert nichts. Irgendwas zu leiten ist im Moment nicht in Aussicht gibts grade nichts zu tun. Wenn interessiert das? Genau nur den NiceGuy oder AFC der schiss hat das die anderen ihm das Mädel wieder abjagen oder ihm den Rücken kehren, dann waren das aber keine Freunde. Zum Thema Konkurrenz: Mehrere Menschen, die das gleiche (einen Mann,eine Frau, einen Arbeitsplatz, ein politisches Amt, etc.) wollen, von dem es nicht genug für alle gibt. Konkurrenz ist bereits da, wo die Frau/der Mann weiß, dass auch andere Frauen/Männer an ihrem Mann/an seiner Frau Interesse haben und dass der Mann/die Frau sich nicht aus Alternativlosigkeit für sie/ihn entschieden hat sondern weil sie für ihn/er für sie die beste Alternative dargestellt hat. Sorry Cycle Ich musste das ergänzen! Ich werde auch immer ganz wild bei Frauen, bei denen Ich weiß das Ich nicht der einzige am Anfang bin...da multipliziert sich mein Jagdtrieb mal fünf! So läuft das nun mal...nicht nur der Mann wählt, die Frau wählt uns genauso. Schlag einfach mal eine Treffen vor und gut. Hör auf dir den Kopf zu zerbrechen wer, wann, wie viel mehr investiert. Du willst Sie na dann los Action!!! Ja ich weiß dass ich Action machen muss, aber ich wollte erst noch die Attraction hoch fahren und sie nicht direct gamen, da wir in einer Klasse sind. Abgesetzt von der Konkurrenz hab ich mich schon mal, jetzt noch ne kleiner Verbindung aufbauen, haben halt öfters über Belangsloses geredet und bisschen C&F halt. Wie ich das jetzt am Besten anstelle ist die Frage, weil man eigentlich nie die Chance hat alleine zu reden.
  15. 1. Mein Alter: 19 2. Ihr Alter: 17 3. Anzahl Dates: 0 4. Etappe der Verführung: Leichte / Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung: Hey Leute, im Sommer habe ich mein Fachabi abgeschlossen und bin dann in die gymnasiale Oberstufe gewechselt um Abitur zu machen. Dort dann in der neuen Klasse ist mir sofort ein Mädchen aufgefallen. Zuerst gar nicht drum gekümmert, wollte erstmal mit allen socializen was auch sehr gut geklappt hat, verstehe mich mit allen super und habe mich auch schon mit mehreren Klassenkameraden privat getroffen. Irgendwann bin ich dann auf die Idee gekommen sie zu gamen bzw. gamen zu wollen. So jetzt das Ding jeder 2. aus der Klasse steht auf sie. Viele sind aber krass needy. Also ich sehe da jetzt nicht so die große Konkurrenz und geh alles ganz locker an. Hab dann das Gegenteil gemacht wie die anderen und nicht direkt an den Hals geworfen, hab immer wieder Blickkontakt gesucht ab und zu geredet aber generell eher rar gemacht und nicht all zu viel investiert. Meiner Einschätzung nach hat das auch was gebracht und Attraction könnte vorhanden sein. Sie hat von sich aus angefangen mit mir zu reden und ab und zu mich festgehalten und gewartet dass ich mich umdrehen. Dann kommen wir auch immer ins Gespräch und leichtes Kino ist auch vorhanden . Irgendwie aber schafft sie es nie Blickkontakt zu halten, immer wenn ich sie angucke guckt sie mich auch an und guckt dann immer schnell weg. Einmal standen wir auch zufällig nebeneinander dann kam ihre beste Freundin und meinte so ja wir würden ja voll gut zusammen passen. Sie meinte dann nur mit einem Lachen so nee was ich gesagt hab weiß ich gar nicht mehr bin gar nicht richtig drauf eingegangen oder so. Wie schlage ich jetzt in der Situation ein Date raus bzw. wie schaffe ich es eine Verbindung auf zubauen, sprich 4-Augen-Gespräch oder dass sie sich mehr mit mir unterhält auch wenn andere dabei sind. Wie schaffe ich es jetzt da Interesse zu zeigen, ohne needy zu sein, Da sie in meiner Klasse ist wollte ich nicht direkt reingehen und nach nen Date fragen., Im Moment sind das noch bisschen so Spielchen. ich investiere ein bisschen, dann sie und immer so weiter, keiner will zu viel investieren. Klar der erste Schritt Richtung Date muss von mir erfolgen. Ich weiß über meinen Wert und hab auch schon Bestätigung bekommen dass ich auch ganz gut rüberkomme und auf ihrer Seite genauso, da ihr viele hinterher laufen. Wie hab ich das bis jetzt gemacht? Nach meinen Erfahrungen war das bis jetzt ganz gut. Mache Pu noch nicht so lange, aber hab seit Pu schon gelayed und ne FB . Also abschließend wie sollte ich mich weiter verhalten und wie Verbindung aufbauen wenn man so gut wie nie alleine ist und man immer in ner Gruppe von über 4 Personen ist und eine große Konkurrenz besteht? Danke schonmal