Überflieger

User
  • Inhalte

    14
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Überflieger

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

949 Profilansichten
  1. Danke den Beitrag hatte ich bereits gelesen. Welche Infos fehlen dir denn hier?
  2. Ja, ihr habt Recht. Das wird der beste und sinnvollste Weg sein! Na gut, dann bedank ich mich bei euch für die Infos. Haut rein Überflieger
  3. Das ganze spielt sich in Bayern ab. Auf dem Amt war ich schon, die geben mir allerdings nur Jobvorschläge die erstens weitaus unter meinen Qualifikationen liegen und zweitens finde ich diese selbst Online auf dem Portal. Alles in allem also für die Katz. Ich hab ein paar Leute meine Bewerbungen durchlesen lassen inkl. Arbeitsamt und alle meinten, diese wären okay. Mal was anderes und schön geschrieben. Das waren häufig so Teamleiterjobs o.ä. Also irgendwie alles noch im Rahmen. Da es vor Weihnachten sowieso schwierig wird, bleibt mir gar nichts anderes übrig als auf das neue Jahr zu warten. 10 Stück oder so, sind noch offen. Mal gucken. Grüße
  4. Okay, danke für die Infos! Und naja, ich will nicht unbedingt zu ner Zeitarbeitsfirma. Das Problem ist, dass diese aber meistens passende Stellen hätten. Also auch meinen Qualifikationen entsprechend.
  5. Bin 28 Jahre alt. Ich habe natürlich keine Ahnung aber im Rahmen einer Ausbildung.. Meinste echt? Dann wären die 2 Jahre ja komplett für den Arsch gewesen. Immerhin ist es laut Europäischen Referenzrahmen dem Bachelor gleichgestellt. Mir ist schon bewusst, dass dies natürlich nicht exakt diesem entspricht aber ein bisschen mehr als so ne Stinknormale Ausbildung ist es ja dann doch. Bisherige Resonanz war.. Da ich mich meistens auf Stellen beworben habe, die meine Referenzen überstiegen, natürlich absagen ohne Ende. Das war mir schon klar. Aber ein Versuch war es Wert. Jetzt bin ich einen Schritt runter gegangen und bewerbe mich auf normale Fachkräftejobs. Umso dann eben nen Einstieg wieder zu finden. Hast du Erfahrungen mit dem Stundenlohn bei so ner Zeitarbeitsfirma?
  6. Hallo alle zusammen! Da ich aktuell auf Jobsuche bin und sich das schwieriger gestaltet als angenommen, bin ich am Überlegen ob eine Zeitarbeitsfirma für mich in Frage kommt. Es erscheint mir im Moment als letztes Mittel, da ich absolut keine Lust mehr habe Zuhause zu sitzen. Ich habe ne Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt /Logistik gemacht und (mal von der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik abgesehen) kaum Berufserfahrung. Da es aber nicht schlecht wäre 2 Jahre vorzuweisen und dann weiter zu schauen, kamen mir ein paar Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt. 1. Wieviel € Stundenlohn würde mir nach diesem Abschluss denn gerecht werden? Also bei einer Zeitarbeitsfirma! Hab da überhaupt keinen Plan.. 2. In den aktuellen Bewerbungen (keine Zeitarbeit), hab ich je nach Stelle so zw. 34.000 - 38.000€ Brutto angegeben. Das ist doch völlig im Rahmen oder nicht? Grüße Überflieger
  7. Klar, schreib mir ne PN... Dann starten wir was!
  8. Hey Leute, lebe seit August '13 in Kiel und muss dringend wieder raus zum streeten - Daygame! Da das zu zweit witziger und anfangs produktiver ist, such ich einen normalen Typen der um die 25 +- Jahre jung ist. Wenn du also Lust auf ein paar hundert Körbe hast, schreib mich an.. Egal ob Neuling oder nicht... Eier solltest du mitbringen. Können uns davor nochmal über Facebook "abchecken"! :) Haut rein Überflieger Achso, kurz zu mir.. Bin 26 und mach eine Weiterbildung für 4 Semester.