Vin26

Member
  • Inhalte

    223
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     478

Ansehen in der Community

53 Neutral

Über Vin26

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

1.647 Profilansichten
  1. Yes. 5000 Einheiten täglich. Ballaststoffe auch genug würde ich sagen. Jeden Tag Brokkoli oder eine großen Salat, Kohl oder sonstiges. Danke! Schon viel drüber gelesen, aber das sieht ziemlich umfangreich aus. Was sagt ihr zu den Testowerten?
  2. Danke bro 🤝 edit: gibt es für den unteren Rücken noch eine gute Übung?
  3. Ich habe einen Calisthenics Platz in meiner Nähe gefunden. Mein Training soll simpel sein, weil ich festgestellt habe, dass ich Prokrastiniere, wenn ich es mir zu kompliziert mache. Gerne hätte ich aber Feedback zu den Übungen. Aufwärmen Jumping Squats Liegestütze Chin Ups Dips Plank Jeweils 3 Runden und so viele Wiederholungen wie ich schaffe. Ist das so okay? Sollte ich noch eine Übung hinzufügen? UND: Wäre es okay, diesen Plan jeden Morgen zu machen? Ich lese immer unterschiedliches Zeug bezüglich der Regeneration. Danke Leute!
  4. Es kann auch gerne jemand anders antworten. Wenn ich auf dem Sportplatz während Corona ein paar Körpergewichtsübungen mache, macht es dann mehr Sinn beispielsweise 3 Sätze Klimmzüge hintereinander zu machen, oder 1 Satz Klimmzüge, 1 Satz Push ups, 1 Satz Squats und das ganze wieder von vorne? Ich stell mir vor bei der ersten Variante ist der Muskelreiz größer und bei der zweiten, die wiederholungszahlen mehr, da eine längere Pause stattgefunden hat. Simple Frage eigentlich 🙂
  5. Danke für den Optimismus. Du würdest das arbeiten in einem dunklen Raum nicht als störend empfinden, wenn es draußen hell ist?
  6. Lieber Nachtzug, Victoriapark ist 1 Minute von mir entfernt und du hast recht! Da ich selbstständig bin und single gibt es jedoch immer mal wieder Zeiten wo ich alleine Zuhause sein werde und ich kann jetzt noch nicht sagen, wie sehr mich das stören wird. Lasse mich dort leicht verunsichern, dabei ist es ja total logisch, dass fast halb Berlin in Hinterhöfen wohnt, wo wenig Licht einkehrt.
  7. Hey Leute, meine neue Wohnung ist in einem Hinterhof in Berlin. Das bedeutet, gegenüber der Wohnung sind andere Wohnungen, wodurch wenig Licht reinkommt und sie relativ dunkel ist. Beim Schlafzimmer stört es mich nicht, aber was sind eure besten Tipps für das Wohnzimmer? Welche Tageslicht-Lösungen gibt es? Wohnt jemand von euch selbst in einer dunklen Wohnung? Wie kommt ihr damit klar? Sonst ist sie ein Traum, aber ich habe Angst, dass es auf Dauer schwierig ist. Gerade im Sommer und meine leichte Tendenz zu depressiven Episoden... Aber es gibt ja für alles Hacks, deswegen dachte ich, ich eröffne mal einen Thread. Danke schon mal.
  8. Ich mag was du schreibst. Was ich sagen wollte ist, das Alternativen nicht die Lösung sind. Wenn ich einen Crush mit einer Dame hatte, die aus irgendwelchen Gründen, keinen mit mir hatte, war Sex mit anderen Frauen weder eine Erfüllung, noch habe ich mich besonders gut danach gefühlt. Der Alternativen-Approach kommt mir hier einfach zu häufig vor, als das er gerechtfertigt ist. Aus meiner Sicht wird es wie gesagt weh tun, dann wirst du es verarbeiten und dann geht es weiter. Und zum Thema Ehrlichkeit: solange du versuchst etwas was zu sein, was du nicht bist, ist es anstrengend und teilweise auch peinlich. Dich zu umarmen und zu kommunzieren, wer du in diesem Moment bist (ein 41 Jähriger, der sich verliebt hat - so what), vermittelt nur das, was sie eh schon weiß. Sagst du es ihr mit einer Intigrität, dass sie es fühlen kann, sehe ich sogar eine Chance. Die gespielte Coolness ist nie der richtige Weg. Wenn du sie bekommst, aufgrund dessen, dass du dich verstellt, wirst du das Ergebnis nicht genießen können. Ps: Wenn ich von ehrlicher Kommunikation spreche, rede ich nicht von peinlicher Needyness. Ich spreche von einer Souveränität, die darstellt, wie gut du bei dir bist und dass du selbst wenn du traurig bist, weil sie nicht will, damit leben kannst und das ausstrahlst. Du bist dir einfach über die gesamte Situation bewusst und damit ein Erwachsener Mann. Lass die lächerliche Scheisse.
  9. Was mich manchmal in diesem Forum nervt, ist wie sicher sich alle über die Austauschbarkeit eines Individuums sind. Versteht mich nicht falsch, Alternativen sind gut, jedoch verdrängt ihr den Fakt, dass er zu ihr mittlerweile schon eine tiefere Bindung entwickelt hat und er sie mag. Jede weiter Tinder Bitch wird ihm dieses Gefühl erstmal nicht geben, da Bindung nicht von heute auf morgen passiert. Ihr seid doch alles schlaue Männer. Ich verstehe nicht, wie ihr teilweise argumentiert. @ Threadersteller: wenn es so weiter geht, wird es weh tun. Sei gut zu dir, sei für dich da. Gib dir Zeit das Ganze zu verarbeiten und fertig. Und noch etwas: vielleicht versuchst du es einfach mit radikaler ehrlichkeit. Du versuchst cooler zu sein, als du bist. Ich wette dein Körper ist angespannt as fuck wenn du sie siehst. Sag ihr alles was in dir passiert. Nicht aus einer Haltung eines Needy Boys, sondern aus der Haltung eines Erwachsenen Menschen. Wenn du Hilfe dabei brauchst, schreib mir gerne eine Pn.
  10. Ihr seid alle super und habt mir sehr geholfen! Dankeschön.
  11. Liebste und beste Menschen, ich habe eine Wohnung in Berlin gefunden und möchte meine Wohnung in Hamburg untervermieten. Theoretisch - und laut Mietvertrag - darf ich nur ein Zimmer der 2 Zimmer Wohnung untervermieten (und nicht die ganze Wohnung), aber selbst die Hausverwaltung hat zwinkernd gesagt, dass sie es nicht überprüfen werden (komme gut mit denen klar). Also wie läuft so ein Untermietvertrag ab? Wird die Mietdauer festgelegt und ist dann in Stein gemeißelt? Heißt, angenommen ich lege ein Jahr als Dauer fest und muss beruflich nach 6 Monaten wieder zurück, welche Rechte hat mein Untermieter dann? Und kann er theoretisch auch entscheiden zu gehen, selbst wenn eine bestimmte Mietdauer festgelegt wurde? Bin eine Jungfrau auf dem Gebiet. Hätte gerne paar Informationen und auch Tipps, falls ihr etwas untervermietet und mir sagen könnt, welche Fehler ich vermeiden soll. Bussi
  12. Vin26

    Der Öl-Thread

    Das Thema ist nicht schwarz weiß.
  13. Magnesium L-Threonat würde ich noch empfehlen. Hier ein paar Infos: https://www.lesupplements.com/de/wissensbasis/artikel-ueber-gesundheit/97-magnesium-l-threonat-neue-magnesiumverbindung-kehrt-die-neurodegeneration.html
  14. Vin26

    Der Öl-Thread

    Ich finde den Eigengeschmack schon heavy, aber als I-Tüpfelchen benutze ich es für diverse Gerichte gerne. Außerdem meine ich gelesen zu haben, dass es nicht hoch erhitzbar sein soll. Welche Infos hast Du dazu?
  15. Vin26

    Der Öl-Thread

    Hey Leute, das Paradigma, das Fette schlecht für uns sind ist ja weitestgehend gestorben und immer mehr Bücher (z.B. the Food-Mood Connection) berichten darüber wie sinnvoll es ist, hochwertige Öle zu konsumieren. Ich würde gerne mehr über das Thema wissen und auch erfahren, welche Öle ihr konsumiert und worauf ihr beim Kauf achtet (Bio, nicht Bio, Supermarkt oder Amazon). Ich koche momentan fast alles mit nativem Bio Kokosöl aus der Drogerie. Für Blattsalate verwende ich gerne Leinsamenöl oder Olivenöl. Besonders beim Olivenöl wäre meine Frage, worauf beim Kauf zu achten ist (gerne auch Links zu guten Produkten). Habe gehört in der Herstellung wird viel Schindluder getrieben. Beste Grüße Vin