mindreader

User
  • Inhalte

    29
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     31

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über mindreader

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 19.04.1988

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    München

Letzte Besucher des Profils

770 Profilansichten
  1. Hier mal ein Report von mir. ZUnächst einmal ein Prolog: Bei den Eltern in der Heimat ein Mädchen aus Trier über Tinder gematcht (100km entfernt). Dann bisschen Smalltalk, sie ist Lehrerin, HB 7, blond, 1,67m. keine großen Ambitionen gehabt, auf einmal schreibt sie, dass sie Sex möchte, und zwar auch harten inkl. schlagen und anal. Das hat mich natürlich angefixt und da sie gerade zu dem Zeitpunkt bei der Gynäkologin eine Stelle, die gerne beim Sex zu bluten anfängt, veröden ließ mussten wir eine Woche auf das Treffen warten. Entgegen meiner Erwartungen wurde sie in der Woche immer geiler und ich fuhr zu dem Treffen gut zwei Stunden hingekurvt. Dort nach einem Glas Wein und ca. 1h fingen wir heftiges Knutschen an, doch dann eröffnete sie mir, dass sie keinen Sex haben kann, da die Stelle immer noch weh tue und jucke. Sie hat mir daraufhin die Hose runtergezogen und in hervorragender Technik einen geblasen. Als ich wieder daheim war, schrieb sie mir, dass ich ihr zu dünn sei (61kg bei 1,70m, fahre sehr viel Rennrad)... sie hatte eine weibliche Figur, war nicht dick, aber auch nichts, wofür man kämpfen wollte. Der Dialekt hat mich auch abgeschreckt. Story: wenige Wochen vorher habe ich einen Zweitjob angefangen. Bin Arzt und arbeite in einer Privatklinik als Nachtarzt, d.h. einfach sich um 22 Uhr ins Bett legen und morgen um 6 Uhr aufstehen und dabei Geld verdienen - arbeiten musste ich bis jetzt dort nie, das sind alle reiche, junge, fitte Patienten. Mir ist eine Krankenschwester aufgefallen, blond, HB 8, ca. 1,72m. Da die klinik erst 2/18 eröffnet wurde und ich noch kein hausinternes Telefon hatte, schrieb ich der Schwester meine Handynummer auf, damit sie mich im Notfall anrufen kann. Sie hat mich direkt angeklingelt und somit hatte ich die Nummer. Sie war interessiert und hat mich etwas abgecheckt. Habe sie 10 Tage warten lassen und mich am letzten Sonntag früh bei ihr per whatsapp gemeldet. Es war nicht sonderlich elegant, aber aber das Thema war über "online whatsapp kino" nach gut einer Std bei Sex angekommen. Für Abends direkt ein Treffen ausgemacht. Vor Ort kurz was kleines gekocht und Weißwein getrunken, dann auf dem Sofa gelandet und Fernseh geschaut, dabei immmer wieder körperkontakt aufgebaut, gestreichelt und irgendwann habe ich sie angefangen am Nacken zu massieren. Habe sie dann einfach um 90° gedreht und den Rücken massiert, sie ließ alles zu. Also an der Hand gepackt und mit ihr ins Schlafzimmer, da das Sofa schlecht für die Massage im Liegen sei ;) Im Schlafzimmer etwas lustlos auf ihr rumgedrückt und auch solche Bereiche wie Schenkelinnenseite und Po massiert, auch keine Abwehr von ihr. Also hochgekommen und langsam am Hals angefangen zu küssen und saugen - kenn ihr diese Seufzer? Da merkt man, dass alles richtig läuft. Hab sie auf den Rücken gedreht und bin schnell von Hals über das Kinn zum Mund gewandet und wir haben gut geknutscht. Dann ging alles halbwegs schnell, nur beim Höschen ausziehen hat sie kurz abgewehrt, aber ging schnell mit hochwandern und noch einmal runterwandern und küssen. Dann war sie nackt vor mir gelegen. Und dann habe ich gemerkt, dass mein Penis erst halb steif war, aber sie hatte voll die Komplexe und wollte nicht mal richtig anfassen geschweige denn blasen - das hat mich für wenige Sekunden voll abgeturned und ich hatte komplett keinen Steifen mehr und joar - das war neu für mich - das war echt peinlich! Naja wieder angezogen, aufs Sofa, weiter TV geschaut, habe ca halbe Std später einfach ihre Hose aufgeknöpft und sie befummelt, dabei stand mein Kumpel zum Glück wieder wie eine Eins, habe ich die Hose runtergezogen und sie durchs Schlafzimmer gevögelt. Immerhin beim zweiten Versuch ;) Aber der Schreck ist mir geblieben, das hatte ich noch nie 🤓 Morgen geht es wieder hin, hoffentlich steht der Soldat wieder stramm Haut rein, euer mindreader
  2. nene, ich bin der, der medizin studiert ;) sie studiert kommunikationswisschenschaft/pädagogik. Ich glaube aber ihre Mutter/Kind Beziehung (Mutter hat sich vom Vater getrennt als sie 5 war) ist der Auslöser. Erstens konnte die Mutter der Tochter wg. mangelnder Bildung nichts beibringen und zweitens gabs wegen der negativen Konditionierung beim Lernen (schlechte noten = ärger)Streß. Sie hat gesagt, dass sie schon in der 5. Klasse nachts gelernt hat. War damals auch richtig gut, sie hatte ein 1ser Schnitt; scheinbar hat sie sich aber an schlechten Noten aufgerieben dass sie jetzt immer Angst vor dem Versagen hat. Und so kommt es zu dem Streß der irgendwie raus muss. Aber bezüglich dem ständig eifersüchtig sein: Bei ihrer Freundin is genau deshalb die Beziehung zu grunde gegangen. Der freund war immer eifersüchtig, sodass sie ihn nicht mehr liebte. Ich habe ihr durch die Rose gesagt, dass ihre eifersüchtigen Sprüche sie für mich erheblich uninteresant wird. Außerdem gibts da eh schon ein Mädchen, dass richtig auf mein Charme abgeht, sie hat mir vor kurzem erzählt, dass sie von mir träumt (dass ich mich von meiner freundin getrennt hätte) usw. Nur bin ich nicht der Typ, der sich wegen kleiner Sprüche von seiner Freundin trennt. Ich weiß, dass die Phase nur temporär ist. Sollte sich die Phase aber manifestieren bin ich weg.
  3. nächste woche donnerstag sind ihre arbeiten vorbei, ich denke es ist dann eine sehr gute zeit was mit ihr zu unternehmen. mit der massage ist gut. leider ist sie sehr verbissen mit dem lernen. nicht nur weil sie eine sehr schlechte einstellung zum lernen hat ("ich hasse lernen") etc. Ich habe sie mal beobachtet, wenn sie aus Scripten lernt, lernt sie diese auswenig, ohne sie richtig zu verstehen, ist darauf richtig fixiert, dass sie den inhalt eigentlich nur wörtlich wiedergeben kann. deshalb braucht sie für 50 seiten bis zu 2 tage!! ich hab ihr oft tipps gegeben usw und werde jetzt nach meiner letzten klausur extra noch ne woche dableiben und mit ihr lernen üben ;) das problem ist aber: sie versteift sich viel zu sehr alles zu können -> zeitstreß -> keine zeit für freizeit... -> nochmehr streß
  4. HI Leute, Ich bin jetzt 9 Monate mit meiner Freundin zusammen, läuft alles super. Kennengelernt und liebengelernt^^ haben wir uns in einer Zeit kurz nach dem Abi als wir beide ein Freiwilliges Soziales jahr abgeleistet haben, also in einer extrem entspannen Zeit mit Einkommen, Auto, viel Zeit, kein Streß etc. war ne geile Zeit. Jetzt studieren wir beide und ich merke wie meine Freundin extrem unter Streß steht (und zwar viel mehr als ich). Das äußert sich in Stimmungsschwankungen, schlechte Laune, aber leider auch indem sie jetzt ständig eifersüchtig ist und ich mir eigentlich fast jeden Tag etwas neues anhören muss. Angefangen hats mit: Du hast ja nur weibliche Freunde an der Uni. Das ich welche habe ist ja nicht verboten, aber dass es mehr als männliche Freunde sind stimmt einfach nicht. Nächstes Problem: Sie wollte mal telefonieren (weil ich ne Festnetz flat habe) paar Minuten kommt Sie wieder und meint wen ich denn da alles im Telefonbüch hätte (genau 2 Frauen von Uni, ach du Gott!)... Es sind immer so kleine Proben und es nervt mich während meiner Lernzeit mich über so ein Scheiß zu unterhalten. Ich liebe sie und sie mich auch aber trotzdem immer diese Tests... Könnt ihr mir da helfen? Grüße aus München, FElix
  5. jo meine mutter bekommt n massage gutschein. Vielleicht noch was fürs Pferd. Da freut sie sich immer rießig drüber.
  6. hehe ja ich glaub man muss schüchterne etwas verklemmt mädchen halt erstmal wild machen dann kommen die auf so geile ideen ;) was haltet ihr von der idee zur lockerung mit ihr n gläschen wein zu trinken?
  7. kc und so hab ich schon alles hinter mir...ich hab sie gestern mich anrufen gelassen und ihr die frage gestellt was sie jetzt gerne täte wenn ich neben ihr läge. war anfangs ziemlich schüchtern, später hat sie dann mit so sachen wie schokolade für die haut und sprühsahne angefangen und will alles mitbringen ;) danke schonmal für eurer tipps
  8. mehr eskalieren... meint ihr damit sie beim nächten mal ne wilde knutscherei mit ihr anzufangen?
  9. wieso wirds bald geclosed? edit/ dann schieb mich bitte in die Beziehungskiste!
  10. Hi Leute! Danke, dass ihr euch mein Problem anhört. Wie folgt: Letzt Woche war ich auf einem Seminar (5 Tage) und habe gleich bei einem Kennenlernspiel^^ jemand nettes. Sie hat leider den Dienstag gefehlt aber dann Mittwochs kamen wir uns näher, jeden abend etwas, von hand streicheln über händchen haltend durch die stadt laufen bis teilweise zum küssen, allerdings nur so abschiedskuss auf wange/mund. wir haben uns dann samstags nochmal in einer anderen stadt getroffen aber ich konnte es nicht steigern, sprich mehr als ein kleines küsschen war nicht drin. das letzte mal haben wir sonntags telefoniert, aber außer smalltalk ist nicht viel raus/rüber gekommen. Jetzt kommt sie am Fr-So zu mir inkl meiner feier am sa nachträglich zu meinem 20 jährigem geb. sie scheint leider sehr schüchtern zu sein oder ich mache das falsche, könnt ihr mir tipps speziell für den freitag abend. tausend dank, mindreader
  11. jo schau mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Vaginismus
  12. Also...erstmal hi Ich bin Rettungssanitäter und habe wie meine Kollegin erst vor kurzem angefangen (sie vor 5 Monate, ich vor 3). Um die geht es hier auch. So wie das in Rettungsdienst halt leider so ist sind Frauen Mangelware. Ich will sie mal beschreiben: sie ist vielleicht eine hb6 also nichts besonderes aber sie hat eigenschaften die mich irritieren. sie ist sehr selbstsicher und das gegenteil von schüchtern. sobald man anfängt bissel mit c&f fängt sie meist mit dem kino an aber geht teilweise sehr grob vor indem sie schlägt, tritt etc allerdings nicht böse sondern sie finde das wohl lustig... ich bin dabei immer zu irritiert^^ man könnte sie gut als "mannsweib" bzw kumpel bezeichnen ;) frage, wie würdet ihr am besten vorgehen? danke schonbmal für antworten, gruß felix
  13. mindreader

    FrisurenMegathread

    hi! habt ihr einen gute tipp um ca 5-10cm lange, naturlockige haare (ziemlich dicht) glatt zu bekommen? geht bei so einer längt schon ein glätteisen oder so? habe mir mal ein glättbalm gekauft für 6euro aber ohne wirkung oder gibt es zb spezielle haarwaschmittel?
  14. alles klar wann ziehen wir los? tag 2 oder so: auf grund meines berufs als rettungssanitäter und 11 stunden schichten habe ich genug möglichkeiten wildfremde leute zu begrüßen und bissel smalltalk zu machen auch wenn es sich meist nur um arbeit geht^^ jetzt ist nur die frage: geht das auch ohne toller jacke, refelxionsstreifen und sicherheitsschuhe? morgen hab ich ne kurzschicht (nur 7 std) habe nach der arbeit erstmal frisuerbesuch - haare ab, muss sein.
  15. hi! ich komme aus der Lautrer Gegend und bin da auch geboren. ich hab leider keine ahnung wie der hase läuft und deshalb suche ich leute mit denen man üben/spaß haben kann gruß felix