Ollstar

Member
  • Inhalte

    187
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     170

Ansehen in der Community

125 Gut

1 Abonnent

Über Ollstar

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.341 Profilansichten
  1. Der Kuss sei mal dahin gestellt. Ist scheiße aber für mich wäre eher das schlimmste, dass sie danach, anstatt zu ihrem Fehler zu stehen, dir so ein Kopfzerbrechen bereitet das du dich fragst was DU falsch gemacht haben könntest. Die Waffen der Frau... einfach liebenswert 😄 Wünsche die viel Erfolg und ja, ich schließe mich denjenigen an die dir raten das ganze ein bisschen skeptischer zu sehen.
  2. Ollstar

    Coronavirus 2020

    Nehmen wir an wir haben 100.000 aktuell infizierte. Bei einem R-Wert von 0 haben wir keine Neuinfektionen. (Idealfall) Bei einem R-Wert von 1 haben wir 100.000 Neuinfizierte, weil jeder der Urpsrünglich 100.000 infizierten einen weiteren Menschen ansteckt. Bei einem R-Wert von 0,8 haben wir 80.0000 Neuinfizierte. Kurz gesagt, die Neuinfektionen steigen derzeit nur noch, weil die Aktuell aktiven Fälle auf einem Höchstniveau hängen. Durch den R-Wert von unter 1 stoppen wir auf jeden Fall die Verdopplung die ja in den letzten Wochen stattgefunden hat.
  3. Ollstar

    Coronavirus 2020

    Das klingt so verdächtig nach einer Nesselsucht. Gerade das die roten Flecken nur stundenweise auftreten. Ich vermute in den Morgenstunden? Meine LTR hat das Thema nun endlich in den Griff bekommen (aber da waren die Flecken überall auf dem Körper) und da haben einfache Antihistaminika auch nicht mehr geholfen. Irgendwann gings nur noch mit einer hohen Dosis Cortison und jetzt ist sie bei sagenhaft teuren Spritzen angekommen die alle 4 Wochen gesetzt werden müssen - aber wenigstens ist sie vom Cortison weg. Ja, den Weg zur Praxis würde ich dir definitiv auch empfehlen. Ein paar Flecken am Arm sind noch okay, am ganzen Körper nur noch unangenehm. Gute Besserung
  4. Gefühlt wird es momentan zum Trend das die TE's nach einiger Zeit nochmal Feedback geben wie es weiter gegangen ist... Find ich gut 🙂 Dir wünsche ich alles Gute für die Zukunft, scheinst ja auf dem richtigen Weg zu sein.
  5. Ollstar

    Coronavirus 2020

    Ich würde mir ja Gegendemonstrationen von Monarchisten mit Reichsflagge und Reichskriegsflagge wünschen einfach um ein Zeichen gegen den Missbrauch der Flaggen des Deutschen Kaiserreichs als Ersatz für Hakenkreuzflaggen zu setzen. Anmerkung: Schwarz-Weiß-Rot ist die Reichsflagge, die ganz normale Flagge des Kaiserreichs. Die Reichskriegsflagge zeigt ein schwarzes Kreuz auf weißem Hintergrund mit Reichsadler in der Mitte und Reichsflagge mit Eisernem Kreuz im oberen linken Viertel. Sie wurde auf Kriegsschiffen des Deutschen Kaiserreichs gehisst. Bild: Auf den Coronademos sah man praktisch ausschließlich die Reichsflagge und nicht die Reichskriegsflagge. Ist ein bisschen wie bei Big Bang hier 😄
  6. Ollstar

    Coronavirus 2020

    Meine letzte richtige Grippe mit Fieber usw ist schon sehr lange her. Ich würde mal behaupten, dass ich ein "normales, gesundes" Immunsystem habe. Ich komme z.B. auch ohne Grippeimpfung aus. Empfehlung meines Arztes... "Wenn du nicht geimpft werden musst weil du bisher auch so immer gut durchgekommen bist, dann lass es." Das Problem ist aber, dies kann nunmal nicht jeder von sich behaupten. Viele bekommen schnell ne Grippe oder sind generell anfällig für Krankheiten. Und um diese zu schützen haben wir gerade die Maßnahmen. Und für diese ist eine Impfung dann auch erforderlich. DU (und ich) "können" auch schwer an Covid erkranken... aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer als bei Patienten, die eine Vorbelastung bzw. Erkrankung haben. Ich sag es wie es ist... Der Impfstoff wird nicht für Personen wie mich (31 Jahre, sportlich und körperlich relativ Gesund) gemacht, sondern um diejenigen zu schützen, die eben schon "Probleme". Und zu Problemen zählt auch schon Asthma. Davon hab ich auch n paar im Freundeskreis und möchte am Ende nicht schuld sein, dass die draufgehen nur weil ich mich nicht an Abstände halte. Und die brauchen den Impfstoff einfach um wieder normal Leben zu können. Ernsthaft, da muss man einfach mal solidarisch sein...
  7. Ollstar

    Coronavirus 2020

    Wahrscheinlich bleibt die Grundsequenz also die DNA des Virus einfach erhalten. Wäre zumindest jetzt mal meine Vermutung.
  8. Ollstar

    Coronavirus 2020

    Vielleicht, weil die getroffenen Maßnahmen (Abstand halten, Großveranstaltungen absagen usw.) wirklich etwas gebracht haben ?! Da sich das Ergebnis einer Maßnahme erst mit einer 2 Wöchigen Verspätung zeigt, ist ein Anstieg bis Ende April nicht so ungewöhnlich. Dauerte einfach bis die Kontaktketten vollständig unterbrochen worden sind und die Menschen sich wirklich an alle Maßnahmen gehalten haben...
  9. Ollstar

    Plötzlich schluss

    Ich bin eigentlich ziemlich ausdauernd, aber da hab ich auch aufgegeben. Bitte bring mal ein bisschen Struktur rein durch ein paar Absätze. Ebenfalls ist nicht klar, was du genau erwartest? Und bedenke die Angaben am Anfang deines Posts. DIese fehlen hier ebenfalls.
  10. Ollstar

    Coronavirus 2020

    Jein…. Also zunächst musst du unterscheiden zwischen Schlachtraum und Zerlegung. Es gibt noch weitere Bereiche wie Versand und Verpackung allerdings sind in der Zerlegung die meisten Mitarbeiter vorhanden. Die eigentliche Schlachtung läuft sehr automatisiert, sodass du wenig Personal benötigst. In der Schlachtung selbst ist es nicht kühl.. Da haste tropenartige Temperaturen wie im Stall denn die Tiere sollen nicht gestresst werden. Die getöteten Tiere werden dann in eine Kette eingehängt und laufen durch einen Kühlraum wo sie langsam runtergekühlt werden. In der Zerlegung hast du dann die angesprochenen 2-4 Grad. Wichtig ist noch, dass sich Mitarbeiter der Schlachtung niemals mit den anderen Mitarbeitern des Werkes über den Weg laufen dürfen. Die haben eigene Umkleiden, Pausenräume usw. Eine Zerlegung, sowie Verpackung und Versand sind Steril.... Eine Schlachtung nicht.... Macht also Sinn. Es bleiben 2 Szenarien.. Entweder hast du je einen Infizierten in der Schlachtung und in den anderen Abteilungen oder die sind sich im Privaten (wie in den Unterkünften) begegnet. Ich denke die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Um deine eigentliche Frage noch zu beantworten: Ich kanns dir nicht genau sagen welche genaue Luftfeuchtigkeit wo herrscht. In der Zerlegung war aber eher trockene Luft und in dem Pausenraum "Normale". Und wie gesagt, in der Schlachtung war es extrem warm und schwül. Meine Vermutung ist also eher, dass die Übertragung aufgrund des nicht eingehaltenen Mindestabstandes stattgefunden hat. Da ist es dann auch egal wie lange der Virus bei welcher Temperatur überlebt denn du überträgst quasi direkt von Mensch zu Mensch.
  11. Du wirst dich nicht von heute auf morgen komplett umstellen.... Rückschläge wie diese werde dich in den nächsten Monaten noch mehr begleiten. Wichtig ist, dass du es erkennst und daraus lernst. Einen Fehler machen? Ist kein Problem... Denselben Fehler immer wieder machen? Ist ein Problem... Ist übrigens der älteste Shittest der Welt. Einfach nicht ernst nehmen....
  12. Ollstar

    Coronavirus 2020

    So komisch ist das gar nicht. Hab 3 Jahre lang als Schüler in einer solchen Schlachtfabrik gearbeitet. Du hast verschiedene Schichten aber nur einen Pausenraum bzw Kantine. Die Pausen der einzelnen Schichten werden so gelegt, dass diese immer versetzt Pause machen. Am Ende des Tages hast du da eine Luft drin, die ist wirklich nicht sonderlich verträglich. In der Produktion herrschen Temperaturen um die 2-4 Grad. Im Pausenraum hast du aber locker 22 Grad. Da muss der Körper erstmal mit klarkommen, zumal du angezogen bist wie im tiefsten Winter (Logisch, man steht ja auch den ganzen Tag an einem Fließband.) Ergo bist du am schwitzen und deine Atemfrequenz ist gesteigert. Ich kann das also schon nachvollziehen, dass wenn da einer einen Virus hat der so ansteckend ist, dann verteilt er den im Pausenraum und innerhalb seiner Schicht am Fließband. Wir standen damals mit 6 Mann an einem Band. 3 sich jeweils gegenüber und alle 50 cm nebeneinander. Wenn du dich bei der Lautstärke unterhalten wolltest was musstest du machen? Richtig... rumbrüllen. Und das gerade bei lautem Gröhlen die Viren nur so fliegen ist auch klar. Wenn da also einer Krank ist, steckt er 6 Leute an. Die sitzen in den Pausen bei ihren Leuten und innerhalb von 2 Pausen hast du schon über 36 Infizierte. Eigentlich ist das der perfekte Beweis und ein gutes Beispiel dafür, wie sich der Virus bei einem Festival ausbreiten würde. Da bist du Körperlich auch nicht fit, stehst eng zusammen und brüllst laut rum.
  13. Ollstar

    Coronavirus 2020

    Schade das der Thread hier in den letzten Tagen etwas eingeschlafen ist. Finde ich eine ähnlich parallele Entwicklung wie das Verhalten der Öffentlichkeit mit dem Virus. Gefühlt verschwindet es immer weiter aus dem Bewusstsein. Gibt es eigentlich schon wissenschaftliche Erkenntnisse darüber, wie Mutationsfreudig der Virus ist? Hab von Herrn Drosten im Podcast mal gehört, dass der Virus mutieren wird, aber eher in die Richtung Ungefährlichkeit, um sein eigenes Überleben zu sichern.
  14. Ich gebe dir mal einen Tipp: 1. Lies den Eingangspost von Legally Hot im Betablocker 2. Danach beginnst du ab Seite 13 (ungefähr) weiterzulesen. Irgendwann stößt du auf Beiträge meines früheren Kollegen. Den für dich wichtigsten, habe ich dir mal herauszitiert. Viele Grüße Ollstar
  15. Siehst du, es wirkt doch schon. Schließlich reagiert sie ja nicht gleichgültig. Zusätzlich halte dich an die Regeln die @Enatiosis Dir gab: Du bist einer der wenigen der so hilfreiche 1:1 Tipps bekommt. Setze sie um!