-Quagmire-

Member
  • Inhalte

    229
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

29 Neutral

Über -Quagmire-

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Hell
  • Interessen
    Frauen, die denken sie könnten mich aus dem Konzept bringen.

Letzte Besucher des Profils

4.203 Profilansichten
  1. Okay.. danke. Muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.
  2. Hey, was geht ab?! Hoffe euch geht's allen gut! Ich hätte da mal eine kleine Frage: Bei mir wird's immer besser wenn ich mit Frauen spreche. Attraction ist meistens da, jedoch lässt das in letzter Zeit immer häufiger sehr schnell nach. Ich lerne eine Frau kennen es läuft am Anfang gut, wir haben Spaß und dann rattert mein Kopf: "Okay.. der Anfang war gut! Jetzt erzähl ihr das du boxt, das wird attraction erzeugen. Jetzt humor.. Als nächstes Rapport!!! Erzähl ihr ne gute Story, usw. "... Die Basis ist hier komplett falsch! Aber ich weiß nicht wie ich das anders machen kann? Wenn ich z.B. im Club bin, oder Daygame mache, dann ist für mich immer ein Ziel dahinter. Frauen! Haha Aber dadurch werde ich oft schnell zu demjenigen der eben.. ich weiß nicht wie ich das am besten formuliere.. derjenige der "jetzt etwas tun muss damit er Frauen bekommt". Also eigentlich denke ich, dass es nicht ausreicht wenn ich einfach ich bin und genau das lässt mich ein wenig zwanghaft und vielleicht sogar Fake rüberkommen vermute ich. Ich weiß nicht ob ich dadurch Frauen auf ein Podest setzte, aber das Ergebnis ist, dass ich mehr investiere als sie. Immer! Jedoch meist erfolglos. Immer häufiger lerne ich Frauen kennen die needy-as-fuck sind die dann investieren ohne Ende haha. Aber das sind dann nicht wirklich Frauen mit denen es mir persönlich lange Spaß macht. Ich sehe, dass die Frauen merken, dass die Dinge die ich sage alle auf ein Ziel gerichtet sind. Die spüren das!! Also kurz gefasst: Was muss ich an mir ändern, dass ich nicht immer etwas "versuchen" muss, was im Endeffekt sowieso nicht klappt? Was kann ich ändern um wirklich so zu werden?? Worauf muss ich hinarbeiten, dass ich derjenige bin den SIE will? P.S. wenn ich in richtig guter Laune bin und wirklich nur weggehe um Spaß zu haben - ohne Ziel - dann laufen die Dinge ganz anders bei mir! Der Text ist doch länger geworden als gedacht haha Auf jeden Fall bedanke ich mich schonmal bei euch und wünsche euch eine verdammt geile Zeit! Gruß -Quagmire-
  3. Heyhey, Ich war lange nicht mehr im Form unterwegs. Es hat sich aber einiges bei mir geändert. War eine lange Zeit immer Clubgamen und habe jetzt vor kurzem angefangen steeten zu gehen! Es läuft langsam an! Habe mein Innergame auch um einiges verbessert. Aber ich brauche Hilfe bei einer Sache das ich das irgendwie 0 weiterkomme. Ich will lässiger und verspielter werden.. z.B. wie Hand Mode oder die Leute von RSD. Gibt es da Mindsets bzw. Übungen um das zu verbessern? Oder gibt es Dinge die ich machen kann damit sich das automatisiert? Grüße Quagmireeee
  4. Zu mir Vorname: Marko Jahrgang: 1995 Wohnort: Stuttgart Stand: Anfänger Präferenz: Street/Club Bin seit ca. einem Jahr hier im Forum. Suche nach Anschluss in Stuttgart da ich die nächste Weile meine Zeit dort vertreibe. Habe mit Street/Daygame bisher paar kleine Erfahrungen gemacht bin aber offen dafür. Clubgame ist das was mir persönlich am meisten Spaß macht, also für Clubgame bin ich immer zu haben. PN! Gruß
  5. Hey ich bin bald auch in Stuttgart am Start. Wäre gern mal dabei mit euch! Gibts hier eine Whatsappgruppe?
  6. Geb ihr die Hand, sag "cool das du so ehrlich bist" und dann ab zur Nächsten.
  7. Hey, bin bald in stuttgart und suche wingmen. Gracias
  8. Hey, Ich versuche es kurz und knapp zu machen: Habe heute mit meinem Dad geredet und er erwartet von mir das ich so bin wie Charlie Harper. Er war so, und ist enttäuscht das ich eben nicht genau so bin. Gut so. Ich bin ich. Werde auch nie so sein wie er das ist Fakt! Ich habe vor kurzem erst mit meiner LTR Schluss gemacht und sie hat die nächsten 2 Nächte bei mir gepennt und wir haben einfach geredet. Es war ok für uns beide, so what? Sie war vor der LTR meine beste Freundin und ich habe ihr versprochen ich bin immer für Sie da, und ja da war ich auch für Sie da. Ich bin stolz darauf das ich das gemacht habe, jedoch ist es schwer sich zu entwickeln wenn man fest von Dingen überzeugt ist, dann jedoch vom PU Forum Kritik kommt, vom Dad und vielen anderen. Ist es wirklich wichtig was ich mache? Ist nicht wichtiger wie selbstsicher ich bin bei dem was ich mache? Ich komme nicht mehr klar denn alles was ich mache scheint von anderen immer als falsch angesehen zu werden. Ich war schon immer ein Mensch der gerne anderen geholfen hat indem er einfach da war für sie und ob mir welche sagen es ist nicht Alpha oder so ne scheiße juckt mich das eigentlich wenig. Ich glaube manchmal das es einfach scheißegal ist was man macht solange man es gern tut und davon überzeugt ist und darauf scheißt was die ganzen Menschen sagen? Liege ich da falsch? Und ich habe gern eine tiefere Beziehung als nur Sex und Tschüss. Is doch ok? Bloß hat mein Dad auch gesagt er will nicht das ich wie sein Kollege ende, der eine totale Lusche ist und im Urlaub hinter Bäumen Frauen fotografiert? Was geht bei meinem alten schief? :D Und ich will mich beim Forum bedanken! Ihr seid echt immer eine klasse Hilfe wenn man nicht weiterkommt! MfG Quagmire
  9. Kevin Hart - Laugh at my pain! Nimmst deine Schwächen einfach mal mir Humor. Selbsthumor! Und wie maccheroni schon sagt änderst du die einfach die du ändern kannst.
  10. Also ist das keine Pflicht! Heilige scheiße wie geil! Danke! Vielen Dank! Für mich hat es immer so gewirkt als sind die die gut labern können diejenigen die die Frauen leichter bekommen. Gerade wie du sagst, bfkd, ich bin derjenige der Fragen stellt und die Frauen stundenlang zum Reden bringen kann. Ich dachte jedoch immer sie hat dann die Führung dadurch? Wobei das ja dann eigentlich ich bin oder? Die ganzen groooßen Verführer sagen ja das man eher Statements machen soll aber durch Fragen und paar richtige Anworten und Bodylanguage geht das ja dann auch theoretisch.. Hmm. D.h. mein Game ist ein Level aufgestiegen soeben haha Und Lafar! Genau solche Frauen habe ich immer und ja sie erzählen mir dann immer alles über sich. Ich dachte dann auch das es nicht an mir liegt sondern sie immer so sind. Wobei das ja dann auch nicht stimmt? Das waren also nur paar winzige dumme Unsicherheiten die mich seit meinem Anfang immer in den selben Mindfuck bringen? Shit! Hätte ich das mal früher gewusst!! Vielen Dank euch! Habt was gut bei mir ;)
  11. Hey, Ich bin seit ich denken kann immer schon der ruhigere, logische, ernste Typ gewesen. Das haben mir die Leute seit meiner Kindheit auch immer gesagt. Ich war nie der der geredet hat, ich war immer der der ruhig war und zugehört hat.. Durch Pickup konnte ich das ein wenig ändern. Ich kann teilweise ununterbrochen reden doch ich merke wie die Leute die Augen verdrehen oder ich Ihnen auf die Nerven gehe. Ich fühle mich am wohlsten wenn ich einfach nur ruhig bin, jedoch wenn ich versuche zu reden und sozialer zu sein dann geht es fast immer in die Hose. Ich habe das Gefühl seitdem ich im Forum bin ist in mir ein Zwang ständig zu reden und wenn ich es nicht mache dann überlege ich ständig wieso ich jetzt nichts zu sagen habe und dann rede ich fast gar nichts. Ich habe einfach das Gefühl das es nicht meine Natur ist viel Konversation zu führen? Wenn ich LTR's habe dann kann ich selbst ohne Worte Riesen Emotionen wecken, ich brauche da nicht zu reden. Ich höre zu und kommuniziere mit Körpersprache. Ich bin also entweder ein Dreckschwätzer der einfach komisch ist oder ruhig und total unter Mindfuck. Ich habe jedoch vor kurzem ein Super Video von einem Mann gesehen dessen Philosophie war sich zu 100% so zu akzeptieren wie man ist! Wenn man nicht der Typ ist der eher ruhig ist dann soll man das sein und an sich arbeiten? Ich habe das Gefühl durch Pickup will ich mich zwanghaft in eine andere Person entwickeln weil es sonst einfach nicht klappt? Hat mir da jemand einen Rat? Bzw. wie habt ihr es geschafft vom ruhigen Typ zum lässigen Redner zu werden? MfG Quagmire
  12. Servusss liebes Forum! Habe den Post gelöscht. Eigentlich ist man nur unglücklich wenn man sich noch gar nicht im klaren war das man eigentlich schon die ganze Zeit über glücklich war.. Denk mal über das nach falls ihr euch hierher verirrt. Mag Quagmire
  13. Danke! Ich kann manchmal schon eine Pussy sein he. Ich liebe euch Leute!
  14. Hey, Ich versuche das jetzt mal so kurz wie möglich zu halten. Sie ist 18 ich 19. Wir kennen uns schon eine ganze weile. Hatten vor der LTR schon Sex und waren eine Zeit lang so etwas wie beste Buddies. Irgendwann waren wir wirklich nur noch Freunde und es lief ein bisschen was mit einem guten Kumpel von mir. Sie haben rumgemacht und so Zeug. Irgendwann gab es Stress und der Kumpel und ich haben den Kontakt mit ihr abgebrochen weil sie sich total scheiße benommen hat. (Lag nur an ihr, hatte nichts mit uns allen zu tun gehabt.) Irgendwann kam es wieder zu Kontakt und sie und ich trafen uns wieder öfter und jetzt sind wir zusammen. Warum verhält sie sich komisch? 1. Sie lügt und verheimlicht mir Dinge: Prinzipiell ist mir am Anfang der Beziehung wichtig sich gegenseitig von den Ex Freunden und Sex Partnern zu erzählen. - Sie verheimlichte mir da das sie einem "besten Kumpel" besoffen einen geblasen hat. - Sie sagte das sie paar mit mit einem alten Freund (ich habe mit ihm wenig Kontakt heute) ein/zwei Mal geknutscht hatte. Schlussendlich stellte sich raus das sie zusammen waren. Der Kumpel ist der Bruder ihrer besten Freundin und sie kennen sich schon das ganze leben. 2. Der besagte Kumpel vom Anfang mit dem sie etwas hatte, jammert ständig nur und redet (viel!) Zu oft von ihr und ich sehe oft wenn sie Bilder von ihm sieht dann reagiert sie immer darauf und liked so gut wie alles von ihm. (Is jetz nichts schlimmes eigentlich aber dafür das sie mir sagt sie hat "kein Interesse" zeigt sie ihm schon oft das da noch etwas ist oder sehe ich das falsch?) 3. Sie hat mir geholfen mit dem Rauchen aufzuhören (klappt auch wunderbar) und mir versprochen das selbe zu tun. Letztes Wochenende habe ich sie auf einem Geburtstag erwischt wie sie hinter einer Hütte geraucht hat. Das sind alles kleine Sachen, aber es sind alles Sachen die in einer Beziehung Am Vertrauen nagen. Ich bin ein Typ der seiner Freundin immer vertraut aber wenn sie das durch gerade solche Dinge immer wieder runterzieht dann kann ich das irgendwann nicht mehr und ich fühle mich einfach oft scheiße in der Beziehung, gerade weil mich die Dinge runterziehen. Jedoch sehe ich etwas in der Beziehung was mich gleichzeitig pusht und die Zeit mit ihr ist sehr oft wirklich geil. Jedoch ist sie oft auch komisch. Sie verhält sich einfach ruhig und nachdenklich und ist einfach komisch, was gerade schwer zu erklären ist. Übertreibe ich? Oder denkt ihr das ich mich nach einer neuen Freundin umschauen sollte? MfG Quagmire