supernovax

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     143

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über supernovax

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

259 Profilansichten
  1. Danke für deinen Beitrag. Der war sehr hilfreich und ich habe ihn mehrfach durchgelesen und werde mit die ein oder andere Zeile in meine Notizen übernehmen. Ich weiß es macht irgendwie einfach keinen Sinn. Vielleicht liege ich auch mit der ganzen Definition "FB" einfach falsch. Vielleicht ist es einfach nur eine Affäre. Ich weiß von anderen Affären in denen man sich tatsächlich und über einen längeren Zeitraum sexuell treu geblieben ist. Ich weiß das klingt jetzt naiv aber sie zeigt mir gegenüber immer wieder ungewohnt starkes comittment und stellt mich bei jeder Gelgenheit auf den Sockel (hat mich ihrer kleinen Tochter vorgestellt, usw.). Sie heulte nächtelang als ich sie verlassen wollte (hab ich im Nachhinein erst erfahren). Sie beteuert mir immer wieder dass sie nicht anderes nebenher laufen hat und ihr Leben eigentlich total langweilig ist. Aus diesem Grund tue ich mich so verdammt schwer sie wie 0815 zu behandeln. Ich denke dass ich die Sache einfach noch eine Weile laufen lassen werde, allein schon wegen dem Sex. Ich werde zukünftig versuchen weniger eifersüchtig rüberzukommen (auch wenn ich glaube das es weniger die Eifersucht ist als vielmehr das "verarscht werden" was mich auf die Palme gebracht hat)
  2. Dein Beitrag ist ziemlich gut, danke dir. Das war auch schon meine Befürchtung aber das so klar mal bestätigt zu bekommen ist schon nochmal ne andere Dimension. Die Sache ist, sie hat bereits ein Kind (Alleinerziehend) und würde mich am liebsten sofort heiraten. Sie hat mich sogar ihrer kleinen Tochter vorgestellt, was ich zugegeben sehr beeindruckend fand. Ich denke sowas macht man nicht mit jedem Typen. Sie versucht sich mir immer von ihrer besten Seite zu zeigen. Manchmal würde ich sie gerne abhaken aber wenn man miteinander schon so weit ist dann fällt das umso schwerer. Wenn dann auch noch der Sex stimmt und du begehrt und akzeptiert wirst dann wirds sehr, sehr schwierig. Ob die sexuelle Anziehung von dauer sein kann bezweifle ich. Ich glaube aber schon dass sie es grundsätzlich oft braucht und der Sex nicht nur die Bindungsfunktion hat. Das wäre meine Hoffnung. Sie ist jemand die Sexentzug gerne auch mal als Druckmittel einsetzt (hat sie zumindest bei ihrem Ex gemacht und mir erzählt). Das lässt natürlich auf einen Charakter schließen der einfach nicht LTR-fähig ist.
  3. Im Prinzip hat sie mich eingelullt. Sie hat genau das gesagt was ich hören wollte: Sie gibt mir vollkommen recht das sowas gar nicht geht und wenn ich soetwas machen würde dann würde sie durchdrehen aber sie hat dem Moment nicht daran gedacht, da sie länger Single war. Ich habe ihr klar vermittelt das ihre Aktion nicht der eigentliche Aufreger war sondern wie sie es kommuniziert hat. Hinterher und scheibchenweise davon zu erfahren ist nicht sehr vertrauenserweckend. Sie hat angeblich auch schon ihren Freundeskreis "ausgemistet" weil sie mich so sehr liebt. Am liebsten würde sie mit mir zusammen sein wollen und alt werden.
  4. Danke für eure Beiträge. Wir haben gestern ein längeres Gespräch geführt und ich denke hartnäckiges Kommunizieren war genau das richtige. Ich hake Menschen leider manchmal zu schnell ab und das ist vielleicht nicht immer die beste Idee. Danke euch allen und danke vor allem an @MissXYZ und @Nahilaa. Euer Input hat mir ein paar gute Denkanstöße gegeben. Liebe Grüße
  5. Ja, ich denke Kommunikation ist genau der Punkt. Ich finds schwierig für so Selbstverständlichkeiten erst noch Regeln aufstellen zu müssen. Das mag ich nicht, ich will sie da auch nicht erziehen. Nur rein-/raus ist mir zu wenig und ihr ist das auch zu wenig („das kann ich überall haben“). Ich genieße es begeht zu werden und will mich ihr gegenüber auch fallenlassen aber mir fehlt einfach das Vertrauen und ich werde es wohl nie aufbauen können. Charakterlich finde ich sie schwierig und eine feste Beziehung möchte ich eher nicht. Ich will einfach nicht einer von vielen sein und mag dieses Gefühl auch nicht. Da beende ich das lieber. Wenn ich mit einer „Freundin“ alleine in die Sauna ginge dann würde meine FB garantiert durchdrehen und Drama schieben. Ich mache kein Drama aber warum sollte ich es dann andersrum gut finden? Respektvoller Umgang heißt halt auch dass sich nicht mehr rausnimmt als man es dem anderen gönnen würde, oder?
  6. 1. Mein Alter: 37 2. Alter der Frau: 32 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10-20 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 1-2x pro Woche 5. Beschreibung des Problems Hi Leute, Seit Monaten habe ich eine Affäre mit einer HB7 am laufen, quasi als FB+ so nebenher. Wir hatten vor Jahren schonmal was zusammen, sie hat sich verliebt und ist dann durchgedreht, 3 Jahre stille, dann hat sie sich wieder gemeldet. Jetzt machen wir seit Monaten wieder miteinander rum. Sie ist wie süchtig in mich verliebt, himmelt mich total an und macht alles für mich. Der Sex ist für uns beide extrem gut aber sie will auch regelmäßig mit mir ausgehen, Händchen halten und mich so oft wie möglich sehen, was manchmal etwas erdrückend ist aber ich gebe ihr das gerne und behandle sie gut. Bis hierhin komme ich klar. Jetzt kommt ihre sehr "offene" LSE-HD Persönlichkeit ins Spiel, mit der ich nicht so richtig klar komme. Hier ein paar Facts: + Sie hat vor Jahren mal im Massagestudio Schwänze massiert und daher kenne ich sie auch (sic!), einen Stammkunden hatte sie bis vor kurzem wohl auch noch zu Hause "bedient" hat sie mir ganz offen erzählt + ihr Freundeskreis besteht zum großen Teil aus Orbitern und Hiwis und sie trifft sich auch zum Zeitvertreib mit dem einem oder anderen Trottel, tut sie aber nur als Kumpel ab wo nichts läuft + sie hatte einen "Sportpartner" von Facebook mit dem sie in die Muckibude ging und auch schon mal essen war (hat sie mir offen gesagt als wäre es das normalste der Welt und ich wollte das nicht. Sie hat ihn dann wegen mir abgeschossen) + Sie hat mir mal Stolz von ihrem Dreier in der Sauna erzählt und Tinder ist ihr nicht unbekannt + Sie hatte sogar mal eine Anzeige bekommen wegen Sex in der S-Bahn + Sie probiert wirklich alle möglichen Verhütungsmethoden aus nur um mit mir "richtigen" Sex haben zu können, weil sie die Pille nicht verträgt.. wow! Ihre Mädels sind Samstag abend früher heim, da hat sie ein paar "Kumpels" angerufen und war noch feriern. Wir haben uns dann spontan getroffen, sie kam aber alleine und bei ihr zu Hause hatten wir guten Sex. Mit einem guten Kumpel war sie am Dienstag alleine in der Sauna, das hat mich wieder total genervt und sie hat sich auch ewig für diese "Dummheit" entschuldigt. Wenn es andersrum wäre dann hätte sie da definitv etwas dagegen, sie ist sehr eifersüchtig. Wie kann sie mir die große Liebe vorspielen und dann wie gewohnt ihr Single-Leben weiterführen als wäre es das normalste der Welt. Wie passt das bitte zusammen?! Sie tut wirklich ALLES für mich und hängt an mir. Sie würde jeden Typen für mich stehen lassen, so wichtig bin ich ihr angeblich. Ich komme aber nicht mit ihrer "offenen" Lebenseinstellung klar. Vor mir ist sie die heilige Maria aber ich kenne ihre Vorgeschichte und vertraue ihr nicht so recht. Ich hab das ganze nun beendet weil sie mir irgendwie nicht gut tut und ich kein Bock auf ständige Penisparaden um mich herum habe. Der Sex ist gut und trieb mich bisher immer wieder in ihre Arme aber das drumherum und die Dramas nerven mich. Ich bin dann doch eher der Spießer wenns um Beziehungen geht. Ich habe die Sorge dass ich immer tiefer in diesen Strudel reingezogen werde und nicht mehr rauskomme mangels Alternativen - wobei ich so eine experimentierfreudige Sexbombe wohl nie wieder finden werde... Das ist Fluch und Segen zugleich irgendwie... Verdammt ! 6. Frage/n Wie geht ihr mit solchen Frauen um? Was würdet ihr an meiner Stelle tun? DAAAANKE!!!
  7. Shit, das kann sein. Bin mir da nicht so sicher. Sie hat mal geschrieben dass sie jede Minute an mich denkt. Klingt eher nach verschossen.... Wede versuchen noch offensiver ranzugehen, danke dir. Location muss ich noch finden. Auto is mit 25 bestimmt toll aber aus den Alter bin ich raus
  8. Hi, zweites Date ist gut gelaufen. Die Gespächsthemen sind etwas intimer geworden, gleichzeitig immer mal wieder Küssen, streicheln, leichtes Gefummel. Den Spruch: „Können wir auch Freunde sein und mal telefonieren“ habe ich weggelächelt und eskaliert. Sie flirtet viel und zeigt sich sehr attracted. Zeit war leider knapp. Soweit so gut. Jetzt stellt sich die Frage wohin fürs dritte Date? Sie hat ihren Lieblingsclub vorgeschlagen (wo sie von ihrer letzten Affäre klar gemacht wurde). Weiß aber nicht ob das so eine tolle Idee ist, zumal ich den Laden nicht kenne und kein Experte im Clubgame bin (gehe da nur zum feiern hin) Habt ihr Ideen für eine gute Location? Was sollte ein realistisches Ziel fürs dritte Date sein? (für FC müsste ich ein Hotel organisieren - da muss ich schon sicher sein) Danke euch!!!!!!!
  9. Ich danke dir, Masterflex. Werde dann berichten wie‘s gelaufen ist.
  10. 1. 36 2. 43 ? 3. Erstes Date 4. Küssen 5. Beschreibung des Problems: Kenne da eine HB7 aus dem Verein, verstehen uns gut. Will immer mit mir zusammen Sport machen. Sind aber beide in festen Händen, d.h. es bahnt sich eine Affäre an. Ich spüre das sie maximial attracted ist und sie hat das auch gesagt. Erstes Date in der Bar verlief gut, heavy makeout. Sie kämpft aber mit inneren Widerständen, hatte schon 2 Seitensprünge hinter sich und sagt sie hätte Angst vor einem Sex Close mit mir. Die Steilvorlage hätte ich mit C&F nehmen können, hab ich leider verhauen und gesagt mir wäre das eigentlich gar nicht so wichig (Autsch!). Frame kaputt, Nice guy wieder da. Haben dann lange rumüberlegt wohin als nächstes, wenig Führung meinerseite -> Frame damit komplett zerstört. Beim Locationwechsel immerhin noch ein Kiss Close hinbekommen, dann ist mein Nice guy Frame immer mehr zum Vorschein gekommen und am Ende hatten wir uns nicht mehr viel zu sagen, Bar war leider sehr laut. Shit test dass ich nur ein Spieler-Typ sei der viele Frauen dated: Durchgefallen weil Rechtfertigugnsversuche meinerseits. Ich Idiot! Auf dem Heimweg dann leider nur Problemthemen wie Familie, Probleme, usw. besprochen. Ich rieche die Friend Zone schon. Keine besondere Verabschiedung. Hatte das Gefühl dass Sie gerade etwas bereut. Am nächsten morgen hat sie sich immerhin per WhatsApp kurz gemeldet, dass es ein schöner Abend war. Wir sind zum Glück noch zum Mittagsessen verabredet (Date war schon lange vorher ausgemacht und habe bisher auch keine Absage) aber da wird sie max. nur 1 Stunde Zeit haben. 6. Frage/n 1) Hab ich Iditot es verschissen? Wie am besten vorgehen? Wieviel und mit welchem Frame Texten? 2) Wie kann ich noch die Friendzone umschiffen und wieder mehr sexual werden, ohne dass es zu creepy kommt? Soll ich beim Texten schon andeutungen machen oder besser nicht (creepy)? 3) Wohin geht ihr beim Locationwechsel für Isolation? Was würdet ihr mir empfehlen für die Mittagspause Danke an euch Profis!