pjahra

Member
  • Inhalte

    600
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     351

Ansehen in der Community

338 Bereichernd

Über pjahra

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 23.05.1969

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Up in the Air

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profilbesucher" Block ist deaktiviert und wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt.

  1. "Verhindern" kannst du es nicht. Du kannst dir selber ein reines Gewissen bereiten, indem du vorher deine Absichten ehrlich rüberbringst. Vorher eine klare Ansage machen, ist schon mal der richtige Weg. Bei mir kriegt jede Frau, noch bevor sie das erste Mal meine Türschwelle übertritt, glasklar kommuniziert, dass es keine Beziehung geben wird, sondern nur Sex. Besteht natürlich immer die Gefahr, dass sie auf dem Absatz kehrt macht, passiert aber interessanterweise sehr selten. Bis jetzt haben sich fast alle drauf eingelassen, vielleicht aus Neugier, vielleicht mit dem Hintergedanken "den krieg ich schon". Ist mir aber dann Wurscht. Ist mir jedenfalls lieber, als mir irgendwelche Lügengespinste auszudenken, die mir hinterher sowieso um die Ohren fliegen. Macht das Leben deutlich entspannter 😉
  2. Finde den Fehler.
  3. Noch mal nachgefragt: Hast du jetzt wirklich den Kontakt gelöscht oder sie nur wieder zur Blockierliste hinzugefügt, so dass du sie wieder entblocken und die Nummer wieder herstellen kannst? Du musst wirklich den Kontakt löschen, dann ist sie aus deinem WhatsApp raus. Alles andere hilft nix. Kopf hoch, Bro, du packst das. Wir alle, die wir hier schreiben, haben schon mal denselben Mist gemacht und wissen, wie sich das anfühlt. Bleib standhaft!
  4. TE, hier gibt's übrigens schon einen ziemlich guten Thread zu em Thema.
  5. Frauen ticken bei sowas unterschiedlich. Manche können das gar nicht ab, wie oben beschrieben, und manche werden durch das Edging immer geiler. Bei denen kann man das immer weiter steigern, wie z. B. fesseln, dann mit der Zunge, dann mit einem Vibrator und schließlich mit einer Feder immer weiter treiben, bis sie fast den Verstand verliert. Probiert es aus, und vor Allem: redet miteinander. Ist 'ne Vertrauenssache, sich so fallen lassen zu können.
  6. @LT21 Sollte die Dame weiterhin derartiges Drama per SMS schieben, wäre es vielleicht nicht falsch, einen Zeugen mitzunehmen, wenn ihr euch zum Sachen austauschen trefft. Kann ein Kumpel/Bruder/Schwester sein und notfalls an der Wohnungstür stehen bleiben. Hat zum einen den Vorteil, dass du gar nicht erst auf den Gedanken kommst, dich auf eine längere Diskussion mit ihr einzulassen, zum anderen - wer weiß, was in der grad vorgeht. Verzweiflung kann schnell in Wut oder Hass oder Rachegelüste umschlagen, und plötzlich zerreißt sie sich selbst die Bluse und schreit "Vergewaltigung", und dann bist du erst mal in der Bredouille. Ob sie zu sowas fähig ist, kann ich / können wir nicht einschätzen, das kannst nur du, du kennst sie besser. Nur so als Denkanstoß - mag dir im Moment übertrieben vorkommen, aber man hat bekanntlich schon die Pferde vor der Apotheke kotzen sehen .... Edit - lese grad, ist schon durch. Dann hat sich das erledigt ... dann gib uns mal 'n Update.
  7. Überhaupt nicht. Es wird dir, wie du richtig sagst, helfen, damit endgültig abzuschließen. Vermutlich wird sie trotzdem Drama schieben. Bleib standhaft. Du packst das!
  8. Du hast hoffentlich das Treffen abgesagt und bist nicht hingegangen? Gut gemacht. Und blockiere sie endgültig auf allen Kommunikationskanälen, komm mit dir selbst klar und starte durch. Es wird langsam wieder wärmer, die Röcke werden kürzer. Und jetzt schlag dir die Olle aus dem Kopf, die ist nicht den Schmutz unter deinen Fingernägeln wert. Und hör auf, über deine "Fehler" nachzudenken, und was sie jetzt über dich und deine Fehler denken könnte. Zum einen sind Fehler gut, es gibt kaum einen besseren Lehrmeister. Und zum anderen kann es dir egal sein, was sie über dich denkt, du nämlich keinen Kontakt mehr mit ihr haben möchtest. Du hast sie doch jetzt auf allen Kanälen blockiert?
  9. Hör auf, dir Gedanken über sie zu machen. Sie ist nicht dein Problem. Im Gegenteil - danke dem lieben Gott, so du an ihn glaubst, auf Knien, dass sie es so lange mit dir ausgehalten hat, zwei Mal zu dir zurück gekehrt ist und dir eine schöne Zeit beschert hat. Wie gesagt - sie ist nicht dein Problem. Du bist dein Problem, und zwar ganz allein! So - das war der Arschtritt. Nix für ungut. Jetzt zum Positiven: Du hast es selbst erkannt, dass du selbst dein Problem bist, und damit hast du schon mal vielen anderen Leuten, die sich so verhalten, etwas voraus. Und weil du es offenbar auch gut selbst reflektierst, hast du auch die Chance, daran zu arbeiten. Rede mit deinen Freunden, Verwandten, Familie. Sag ihnen, dass sie dich bremsen sollen, wenn du wieder "grundlos" aufbrausend wirst. Such dir ggfs. professionele Hilfe. Das ist keine Schande! Aber lass erst mal die Finger von den Frauen, bis du deine eigenen Probleme wirklich gelöst hast. Und mach dir keine Sorgen, dass deine Ex es nicht bemerkt, wenn du dich wirklich geändert und an dir gearbeitet hast. Sie wird es bemerken. Und sie wird auch bemerken, dass es nicht bloß Lippenbekenntnisse sind, wie bisher. Und wenn sie dann noch Interesse an dir hat - Glück gehabt. Wenn nicht, dann eben nicht. Aber es gibt vier Milliarden Frauen da draußen. Da ist dann auch eine für dich dabei, versprochen. Aber bis dahin kümmere dich erst mal um dich selbst. Machst du es nicht, stehst du sehr bald wieder vor einem Scherbenhaufen. Kopf hoch, Bro, du packst das!
  10. Was hindert dich daran, weiter Online-Dating zu machen und Nadine, Nadja und Nicole kennenzulernen, wenn offensichtlich weder Maria noch Laura dir das geben können, was du dir vorstellst? Klar, du kannst mit Maria weiter machen, sie anlügen und weiter Andere daten. Fliegt dir irgendwann um die Ohren. Oder du bleibst einfach ehrlich. Zieh dein Ding durch. Triff dich weiterhin mit anderen Frauen, auch auf die Gefahr hin, Maria zu verlieren. Irgendwas "dazwischen", wonach du offensichtlich suchst, gibt es nicht.
  11. This. 463 Seiten in einem Satz zusammen gefasst.
  12. Warum machst du es dir nicht ganz einfach und redest mit ihr darüber? So wie du es beschreibst, geht ihr soch recht vertraut miteinander um. Frag sie doch einfach, ob sie es macht, weil sie es mag, oder nur weil sie Angst hat, dich zu verleiren, wenn sie dir nicht gibt, was du "verlangst"? Wie sieht es denn umgekehrt aus? Mag sie es, wenn du sie leckst, bis sie kommt? Magst du es? Oder machst du es nur, weil es ihr gefällt?
  13. Damit hast du dir die Frage eigentlich schon selbst beantwortet. Wenn es sich für dich richtig anfühlt - mach es. Was nützt es, den krassen Oberplayer zu spielen, wenn du dich selbst nicht mehr im Spiegel anschauen kannst? Allerdings beantwortest du eine entscheidende Frage nicht: was willst du? Willst du sie als FB halten? Oder stellst du dir eine LTR vor, mit Monogamie und allem, was dazu gehört? Redet ihr beiden über eure Beziehung zueinander? Gib bitte noch etwas mehr Input, dann können wir auch konkretere Ratschläge geben.
  14. Sie tut das, was du längst hättest tun sollen.
  15. Hast du nicht. Denn hättest du dich hier eingelesen (ja, ich weiß, wird gebetsmühlenartig wiederholt), dann wüsstest du das. Ex-back funktioniert nicht. Noch mal: lies dich hier ein. Musst nicht den gesamten Thread lesen, und auch nicht von Anfang an. Fang irgendwo an. Nach 20 Seiten erkennst du ein Muster. Nach 30 Seiten erkennst du dich selbst. Nach 50 Seiten patscht du dir mit der flachen Hand gegen die Stirn und fragst dich "Wie konnte ich nur?". Versprochen. Und lass diese Hirnrwichserei mit dem "Was wäre, wenn wir noch mal essen, spazieren gehen etc.". Kontaktsperre. Jetzt.