Tenzin

User
  • Inhalte

    18
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     8

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Tenzin

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hamburg

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

786 Profilansichten
  1. Tenzin

    Erst Pull dann LMR

    Danke sehr interessant der Link
  2. Tenzin

    Erst Pull dann LMR

    Hallo, ich habe in letzter zeit öfters pullen können aber dabei fast immer LMR erlebt (also entweder im bett oder schon vorher). Da mir sowas noch neu ist, bin ich natürlich unerfahren was das angeht, und die ersten male waren extrem schmerzhaft für mich, doch nun langsam stumpf ich ab und dann denk ich mir "och nicht schon wieder..." Genau hier merke ich, dass ich etwas falsch mache, nach RSD würde ich sagen mir fehlt "Man to Woman", ich bin sehr vorsichtig mit meinen Worten da ich häufig unsicher bin wie meine absichten rüberkommen. Hier ein Erlebnis vom letzten WE: Ich sprach eine Studentin aufm heimweg an und sie war sofort on, ich musste fast nix machen (was ich sehr genoß, da es meist anders herum ist) ich war sehr ehrlich mit ihr und wir merkten schnell das wir uns super verstehen, vertrauen war auf jedenfall da. wir kauften uns was zu trinken und redeten, sie kam dabei auf Themen wie Sex, ONS, Beziehungen etc etc das war ununterbrochen das Gesprächsthema, konnte da auf jedenfall relaten. Doch muss ich zugeben, dass ich etwas überfordert war, da ich nicht weiß wie man flirtet, sexuell vibed bzw es vertieft. Zum Make out ansetzen fiel mir leichter, dazu muss ich nix sagen und sie erwiderte, händchen halten wollte sie auch (war schweinekalt) nachdem ich sie dann nach hause gebracht hatte (und sie mehrmals meinte ich könnte zurückgehen zu meinen freunden) gab es kurz zuvor eine situation, sie sagte wieder etwas über sex und ich war nicht ganz dabei gewesen und fragte mich nach meiner meinung... ich sagte daraufhin ungeschickt "absolut..." danach trat schweigen ein für n kurzen moment... als wir dann vor ihrer tür waren wollte sie Nummern tauschen (done) und ich habe dann noch ihr WC genutzt (obwohl sie meinte ich könnte in die büsche) hatte gehofft noch auf ihr Zimmer zu kommen aber sie drückte mich aus ihrer WG... daraufhin gab ich auf, ich weiß nur noch als ich die treppen hinab stieg dauerte es bis sie dir tür schloß (das hat mich lange beschäftigt....) wie erwähnt bin ich ziemlich unerfahren und sehr verwirrt. möchte sehr gerne aus so einer erfahrung alles rausholen um soetwas in zukunft zu vermeiden, da ich ja noch weitere LMR's erlebt habe sehe ich hier einen riesigen sticking point. ich muss nochmal erwähnen dass wir uns sehr gut verstanden haben und eig sex schon in der luft war, aber iwie kriege ich es hin, dass gegen ende alles auseinander fällt (und das leider schon sehr oft) ich hoffe jemand kennt dasd was ich durchmache und kann mir weiterhelfen.
  3. Tenzin

    Sex Therapie/Hilfe?

    PC Muskel ist mir bestens vertraut, schon seit min. 2 Jahren inklusive aktives Training, nur kann mich das beste Training nicht auf sowas vorbereiten, denn wenn der Muskel angespannt wird (was unbewusst die ganze Zeit geschieht) wird mein bestes Stück hart, was sehr gut ist, denn die ersten male wollte er nicht mal aufrecht stehen, doch dieses Problem habe ich Gott sei Dank nicht mehr. Die Kehrseite zum anspannen ist, dass dies schneller zum Abschluß führt, was mein eigentliches Problem ist, dh ich muss den PC Muskel entspannen! Interessanterweise hatte ich vorgestern viel Glück und habe eine Frau kennengelernt, bei der ich noch am selben Abend gelandet bin, zu meiner Überraschung habe ich die 5Minuten Marke erreicht, bin sehr glücklich darüber. Ob dies immer so ist, weiß ich nicht, doch mit ihr war alles zwanglos und locker, diese Erfahrung war Gold für mich. Da ich unbewusst bei HB9-10 Frauen das weite suche und von denen nur Träume statt zu layen kann ich nicht sagen wie es dann ablaufen würde. Eins weiß ich aber, ich möchte viel guten langen Sex haben und dabei der Frau Orgasmen bescheren wie Sheri Winston sie in Ihren Büchern beschreibt! Doch ich bin noch weiter entfernt davon... Eine zweite Runde ist eher selten, doch wenn es dazu kam, war es meist so, dass entweder die Luft raus war, oder es zwar länger lief aber nicht bedeutend länger. Tantra Massage klingt sehr interessant, doch weiß ich nicht ob mir bei meinem Problem hilft... Aufgeben ist keine Option, vllt finde ich ja noch eine Frau mit der ich connecten kann und weiter an mir arbeiten. Die ersten Rückschläge waren die schlimmsten, langsam macht sich Veränderung bemerkbar, dass gibt Hoffnung
  4. Tenzin

    Sex Therapie/Hilfe?

    Hallo, ich habe ein Problem das mit schwer fällt anzusprechen, dennoch möchte ich es unbedingt angehen, da ich selbst Sex als etwas äußerst wunderbares ansehe. Ich bin 31 und hatte zwischen 18-30 keinerlei intimität, die Gründe waren: WoW, geringes Selbstwertgefühl, schlechtes soziales Umfeld uvm. Dank PU habe ich viele meine Probleme erkannt und gehe sie aktiv an, doch Sex ist sehr speziell... wenn man Frauen kennenlernt und mit ihnen Sex hat (was äußerst selten ist bei mir und viel Arbeit dahinter steckt) ist das ein großer Erfolg für mich, doch ist der sexuelle Akt meist innerhalb von 20, 30, 60 Sekunden vorbei. Durch online Recherche habe ich herausgefunden, dass ich das Problem mit dem sogenannten "Zeit-Lupen-Sex" angehen kann, doch gehöre ich noch zu den Menschen die nicht einfach raus gehen und eine Frau abschleppen und sich austoben können. Ich sehe zwar gut aus, doch aufgrund meiner Vergangenheit stehe ich mir meist selbst im Weg wenn es ernst wird, werde ich unsicher und sabotiere ich mich unbewusst selbst. Kurz Sex ist sehr rar. Ich suche nach Wegen bei denen ich an meiner Ausdauer arbeiten kann, z.B. durch Prostituierte. Da dieses Problem sehr sensibel ist, müsste soetwas von vornherein geklärt sein und daher habe ich gehofft hier Möglichkeiten zu finden auf die ich selbst nicht komme bzw von denen ich nichts weiß. Es gibt ja sicher Frauen die Männern in Bezug darauf helfen oder ganz andere Möglichkeiten die mir nicht in den Sinn gekommen sind. Jede Form von Information könnte mein Horizont immens erweitern.
  5. Vielen Dank für eure Beiträge, habe gar nicht mit so guter Resonanz gerechnet. :) pMaxismus hats sehr gut beschrieben wie es den meisten (mich eingeschlossen) dabei geht. Ich habe schon ein ganzes Buch über Loslassen gelesen, muss aber zugeben dass ich wohl noch etwas mehr Zeit brauche um danach zu leben. Aufhören zu denken deckt sich mit der spirituellen Sichtweise präsent zu sein, damit kann ich gut was anfangen, aber es natürlich leichter gesagt als getan. @KommMalKlar welche Technik von NLP hast du denn genutzt? Ein Punkt möchte ich hier noch gerne aufführen, dass ist evtl sogar der größte und zwar bin ich wie viele auch sehr in Theorie (besonders in den Anfängen) und nach einer gewissen Zeit sammelt man ein großes Wissen dass sich evtl auch mal widerspricht (Rätschläge, Sichtweisen etc) und aufgrund dessen mache ich mir selbst IMMENSEN Druck, nach dem Motto: Ich weiß ich muss mich meiner Angst stellen um Referenzerfahrung zu sammeln aber ich bin nicht immer zu allem bereit (Bsp Set in geschlossenen Räumen oder großer Menschen Menge) und dadurch mach ich mich selbst fertig und runter, man könnte sagen ich selbst bin mein größtes Hindernis/Gegner... Lösung: Nicht denken und Loslassen bzw lockerer werden oder?
  6. Hallo, ich bin seit ca. 1,5 Jahren aktiv unterwegs und konnte einiges verbessern und mein Leben bereichern. DENNOCH habe ich durch einen guten Freund und Wing der sehr ehrlich mit mir ist, einige grundlegende Fehler an mir wahrgenommen die ich gerne ändern möchte aber nicht weiß wie: 1. Ich bin sehr abhängig von der Reaktion der Frau und wünschte mir mehr "free from outcome". Wenn sich Frauen melden (=gute Laune) wenn nicht (=down) 2. Ich vergleiche mich unbewusst ununterbrochen mit anderen obwohl ich weiß(!) dass man das nicht soll 3. Ich verspüre Neid gegenüber anderen Menschen 4. Ich kann mich nicht für Erfolge anderer freuen, wenn jemand aber ein Rückschlag erlebt, dann Symphatisiere ich mit der Person, wenn jemand von seinen Erfolgen erzählt fühle ich mich meist schlecht Durch Theorie, Bücher und Soziales Umfeld ist mir natürlich klar, dass das ein Paradebeispiel ist, wie man NICHT sein sollte und dies für ein geringes Selbstwertgefühl spricht. Doch einfach abschalten/ändern lässt sich das nicht. Ein Buch in Bezug darauf löst sicher auch nicht mein Problem, dennoch würde ich gerne wissen was man tun kann um an sich aktiv zu arbeiten. Evtl sieht sich hier jemand wieder bzw hatte einst auch so eine Sicht auf die Welt.
  7. Heute liefs besser, habe zwar nicht geschafft "...mir gehts gut, und dir?" einzusetzen... aber an meiner Aussprache gefeilt und etwas nach gebohrt, mit Erfolg! Anstatt auf die Aussage "Habe schon einen Freund" zu resignieren, füge ich nun hinzu "erzähl ihm einfach du hast nen süßen Kerl kennengelernt und willst mit mir ein Kaffee trinken gehen", ein Lacher ist fast unvermeidlich :D Viele blieben hart aber die meisten haben eine sehr positive Resonanz gezeigt! Ich bin sicher das kann ich noch ausbauen. Zum ersten mal hab ich ein Target angesprochen, die mit nem Freund unterwegs war... autsch der war Aggro, zu meiner eigenen Überraschung bin ich total ruhig geblieben und hat mich gar nicht weiter beschäftigt, ich erkenn mich da kaum wieder! Muss aber zugeben, dass mich der indirekte Approach immer mehr reizt, hat jemand ein paar Ideen wie ich das auf der Straße umsetzen kann? Ehrlich gesagt rede ich nicht gern um den heißen Brei und erzähl was vom Weihnachtsmann, aber meine Einschätzung ist, dass dies mehr Erfolg verspricht. Edit: Der Tipp aus der Schatztruhe "Keine Sorge ich ruf nur einmal an, ansonsten weiß ich das da kein Interesse ist" ist Gold wert! von einem "Nein tut mir leid" hin zu "hast du Stift und Papier?" gedreht, oder anders gesagt, Entschlossenheit zahlt sich aus!!
  8. Dieser Post passt zu meinem Problem... scheint wohl so das ich langsam auf indirekt umsteigen muss. Hat jemand evtl ein paar Denkanstöße für Indirekte Opener?
  9. Gefällt mir! Werd ich morgen gleich mal ausprobieren :D Wenn du mal Lust hast mitzukommen, gib bescheid!
  10. Hallo, nachdem ich nun meine Bachelorarbeit fertig habe, habe ich recht viel Freizeit. Die nutze ich meist um mittags in die Stadt zu gehen und zu Sargen. Immerhin bin ich so weit, dass ich Frauen ansprechen kann und dabei locker rüberkomme. Ich geh immer nach der selben Weise heran: Ich beginne mit einem "Hi" gefolgt von "du bist mir aufgefallen", "ich find dich echt süß" oder "du gefällst mir", dabei kommen natürlich alle Art von Reaktionen, gefolgt von "ich würd dich gerne kennenlernen, hast du Lust mit mir ein Kaffee trinken zu gehen?" das variiert etwas, da es nicht sofort sein muss, sondern die Nummer das Ziel ist, aber das ist das Grundkonzept. Da es mir recht leicht fällt, bin ich auch nicht unsicher, ich halte Augenkontakt und habe automatisch ein zufriedenes Lächeln. Das läuft aber meist in sehr kurzer Zeit ab, so 5-20 Sekunden. Muss aber zugeben, dass ich das so am besten kann, wenn desinteresse gezeigt wird, bin ich auch schon weg, anders gesagt, sobald ich merke da geht nichts, versuche ich nicht nachzubohren oder aufdringlich zu sein. Entsprechend bin ich immer sehr freundlich und verabschiede mich auch mit "Schade..", "Frohe Feiertage" "Viel Spaß noch", wenn immerhin das Target angenehm reagiert hat. Ich bin sehr direkt, aber das ist meine Bevorzugte Art, indirekt geht fast nichts bei mir... Small Talk ist auch so ein schwach bin in bestimmten Situationen. Die Resultate sind "Sorry, hab nen Freund", "echt süß, aber ich bin verheiratet", "ich bin nicht von hier" oder werde einfach ignoriert und was heute sehr bemerkbar war und mich ziemlich frustriert hat "ne, sorry", als hätte sie schon gerochen, dass ich ein Fisch bin. Eine HB5 und eine ältere Dame die frisch geschieden ist, waren meine Erfolge, hübsche Frauen in meinem Alter (~28) geht so gut wie nichts, sowas demotiviert natürlich. Mir ist klar, dass der Fehler bei mir liegt, weiß aber nicht wie ich mich verbessern kann bzw weiterentwickeln. Ich bin dabei immer allein unterwegs. Ich Frage mich nun, ob ich mehr Entschlossenheit zeigen sollte, dh aufdringlicher sein oder das Gespräch verlängern, wenn die Dame nicht schon weiterläuft... Oder es mehr auf Indirekte Art machen sollte, denn dann kann ich evtl mehr Attraction aufbauen, ab und zu ist das ja wie ein Überfall :P und das Target erschreckt. Was aber kein Anzeichen ist, dass denen Angst machen, manchmal ist es ganz witzig! An meinem äußeren liegt es sicher nicht, dass Wetter ist momentan natürlich schlecht, aber dem geb ich keine Schuld! Ich komm momentan einfach nicht weiter, die Schatztruhe und viele weitere Beiträge kenne ich fast auswendig, da ich hier sehr viel aktiv mitlese. Ich hoffe ich konnte meine Problemsituation einigermaßen schildern und ihr könnt mir paar Ratschläge geben. Note: Ich bin Hamburger und in nächster Zeit noch öfter unterwegs, wenn jemand mitkommen möchte, kann er sich gerne melden.
  11. Sie selbst raucht nicht, sie war an den Abend meist wenn ich sie beobachtet habe eher schlecht gestimmt und sie hatte wenig EC, ich geh mal so weit und kann sagen das lag nicht direkt an mir. Bin aber selbst noch kein Party-Löwe der auf Knopfdruck andere zum lachen bringt, das funktioniert eher intuitiv. Ich war mit ihr tanzen.... in der WG war ich nicht, wir haben uns auf der Partymeile getroffen, eine geringe Hoffnung war da das es zu mehr werden könnten... Momentan ist dies abgehakt, ich hoffe einfach daraus mehr Erfahrung zu ziehen.
  12. Hallo, ich habe über das DJBC eine nette Spanierin kennengelernt, nennen wir sie Mara, sie spricht nur etwas detusch, aber es ist nicht unmöglich sich zu unterhalten. SIe lud mich gestern zum feiern ein, dabei brachte sie mehere Freunde (m und w), die sich alle aus der Wohngemeintschaft kennen, mit. Ich hab mich gut mit allen verstanden und wir sind auf meinen Vorschalg hin nach einer kurzen Zeit des kennenlernens losgezogen. Dabei sind wir in einen Latino Club gegangen, ich konnte es mit dem Türsteher arrangieren, dass wir zu 8. reinkommen. Als wir drinne waren, wurde erstmal etwas getrunken (außer mir, ich trinke nicht). Sie kam einmal etwas auf mich zu und fuhr mit der hand über meinen Rücken, was ich etwas mit Körperkontakt erwiderte, anschließend sind wir als Gruppe etwas tanzen gegangen. Nach einer kurzen Zeit dachte ich mir, ich sollte die Initiative ergreifen und bin auf Mara zu und habe sie von der Gruppe etwas getrennt und fing mit ihr etwas zu tanzen an, dabei lief es mehr schlecht als recht. Ich habe versucht mit etwas mehr Nähe zu tanzen, sie sagte aber das sei nicht die richtige Musik dafür, nach nicht einmal 3 Minuten sah sie zur Gruppe rüber und sah das 2-3 Rauchen wollten, sie fragte mich ob ich auch wolle, kaum hatte ich es bejaht, gingen wir von der Tanzfläche und sie führte mich zur Tür... Ich war eine Rauchen und sie blieb drin mit den anderen... Da wusste ich schon, hier läuft was ordentlich falsch. Nachdem wir nochmal drinne waren beschlossen wir zu gehen, da es sehr voll war und die halbe Gruppe schwitzte wie verrückt. Als wir draußen waren hatten sich einige verloren gehabt, ich wies Mara darauf hin und kurz im Anschluß verlor ich auch den Anschluß an alle... Freundlicherweise kam das eine Pärchen an mir vorbei (habe mich toll mit den beiden verstanden), die wollten noch irgendwo was trinken und informierten mich, dass die Gruppe in dem Club vor meiner Nase drinne waren. Ich ging auf den Club zu, habe mich aber etwas links liegen gelassen gefühlt und beschloss nicht hinterher zu gehen, sondern lief noch etwas umher und bin dann kurzer Hand nach Hause. Als ich ankam bekam ich eine kleine Anfrage "Wo ich sei", aber für mich war der Abend schon vorbei. Ich hoffe ihr könnt mit den Informationen mir etwas Feedback geben, da ich doch noch sehr unerfahren bin.
  13. Tenzin

    300x Hallo in 4 Stunden

    So ist das halt in Deutschland, oft sind die Leute damit überfordert oder grummelige stinckstiefel ( vorausgesetzt dein Hallo ist wirklich warmherzig und offen, und nicht provokativ...) Verteil mal die Hallos nicht einfach wahllos, halte kurz vorher freundlichen Blickkontakt/Spiele mit deiner Bl Situationsbezogen (Augen können sprechen, und kann oftmals mehr sagen als wir glauben) und mache das bei Leuten die dir Sympathisch erscheinen. Wird zwar deutlich weniger Hallos werden, aber macht auch mehr Spaß und kommt nicht crepy rüber. Wahllos ist schon zutreffend, aber ich halte dabei offenen und freundlichen Augenkontakt! Das ist mir wichtig, gleichzeitig pushed mich das und ich geh auf die Aufgaben der Wochen 2-3-4 über, bzw. die fallen mir dann leichter. Dein Ratschlag ist zutreffend, ich hab auch schon ein gewisses Auge dafür wie der Mensch (höchstwahrscheinlich) reagiert und mein Eindruck ist wirklich, dass die meisten sich dieser Situation komplett entziehen wollen, da kann ich nicht mehr machen, außer vllt mich vor sie stellen und sie so zum stehen zu bringen.... PS: Lustiges timing, bin gerade dabei in die Stadt zu fahren und die Aufage der Woche 4 zu starten :D
  14. Tenzin

    300x Hallo in 4 Stunden

    Hallo, ich habe am Donnerstag mein DJBC angefangen, bin schon länger in der Theorie dabei, aber im Engagement noch etwas zurüchaltend, nachdem ich kürzlich einige Veränderungen im Leben vorgenommen habe, habe ich beschlossen das BC so gut es geht durchzusetzen. Ich bin Hamburger, dabei lief ich durch die Stadt und habe fremde Menschen mit Hallo gegrüßt (beim Hi gehts öfters akkustisch unter), dabei natürlich auch Augenkontakt gehalten, muss aber zugeben, ich hab wohl etwas einschüterndes, denn der Kontakt wird meist gemieden bzw. ich werde nur kurz angeschaut, meine offene Ausstrahlung die nach einiger Zeit einsetzt verschreckt wohl die Menschen. Nachdem ich 50 Leute Hallo gesagt habe, war ich sehr unzufrieden, deshalb habe ich weiter gemacht, die Resultate waren.... sehr häufig komplett ignoriert, öfters verdutzt zurück gegrüßt worden und hin und wieder von hübschen Ladies mit einem lächeln zurückgegrüßt worden, mein Highlight war bei ~280, da erkannte ich eine junge Dame wieder und setzte mich zur ihr, sie kommt aus Spanien, spricht nur wenig Deutsch, ist sehr süß und ich hab ihre Nummer bekommen.