chunKy

Member
  • Inhalte

    669
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     6

Ansehen in der Community

59 Neutral

Über chunKy

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

2.669 Profilansichten
  1. Versuchs besser mal mit der Attractionmangelvariante. Woran machst du das fest?
  2. chunKy

    Lay auf dem Balkon

    So Freunde letztes und wichtigstes Update: Ich muss mich bei allen entschuldigen, die gesagt haben sie nimmt mich nicht ernst und spielt nur mit mir: Ihr hattet Recht. Habe heute einen sehr interessanten Abend unter Freunden gehabt indem ich EINIGES erfahren habe. Manche Dinge sind selbst zu hart für dieses Forum. Des Weiteren möchte ich mich bei allen bedanken, die geantwortet haben und sich meinen Scheiß reingezogen haben. Dies war der wichtigste Thread/Input in den letzten Jahren. Ich habe viel gelernt. Vor allem besser mit mir selbst umzugehen -> Selbstrespekt. Mir über meinen Wert bewusst zu werden und zu wissen, dass ich Menschen einfach aus meinem Leben entlassen muss, die mir keine Wertschätzung entgegen bringen. Die Idee eine M.I.L.F. zu nageln, sie von sich zu überzeugen und süchtig zu machen, war stärker als der Wunsch nach einer guten Verbindung zu einer tollen Frau, die sie nicht ist. Das lehrt mich auch in Zukunft die Eier zu haben straight zu sein und frühzeitig zu erkennen, wenn ich in einer Frau nur die Vorstellung von etwas sehe, was sie nicht bieten kann und nicht das gute Gefühl mit einem Menschen Zeit zu verbringen, der mir gut tut. Ich hatte heute den wertvollsten Abend in meinem Leben. Ich habe endlich mal GEFÜHLT was Pickup wirklich bedeutet. Der Tag lief einfach nur Hammer, ich habe so viel qualitativhochwertige Bestätigung bekommen den Tag über, dass ich abends beim Bier in der Stadt gegrinst habe wie ein Schneekönig. Meine Wirkung auf Frauen war der Hammer. Fast jede Frau zw. 17 und 40 die an unserem Tisch vorbei lief blinzelte zumindest rüber oder versuchte stark EC aufzubauen. Die Sekretärin bei einem Lieferanten versuchte mich zwanghaft in ein Gespräch zu verwickeln, ich glaube sie war kurz davor Kaffee und Kekse auf den Tisch zu stellen, damit ich noch was bleibe. Das hat alles so gepusht. Ich weiß jetzt wo ich hin muss und wie ich in etwa da hin komme. Mehr Fokus auf das eigene Leben&Ziele und Frauen finden leichter zu einem. Das habe ich schon tausendfach hier gelesen, aber erst heute hat es richtig klick gemacht. Ich habe meinen Selbstwert immer zu sehr von der Idee abhängig gemacht wie etwas sein müsste damit ich "gut" bin, ein begehrenswerter Mensch/Mann zu sein. In dieser Selbstsucht habe ich so viele Dinge übersehen, die mir schon lange sagten "Du bist ok. Take it easy". Wenn ich das Leben und die Menschen liebe, lieben sie mich auch. Grade dieses zwanghafte verstecken meiner Bedürfnisse und Wünsche hat mich erst in die Misere gebracht in der ich jahrelang war/bin. Mein Leben bestand nur daraus mich zu verstecken und nur das zu zeigen, was ich dachte was gut ankommt. Das Risiko einzugehen, dass mich jemand nicht so mag wie ich bin, habe ich nie wirklich eingegangen. Das was ich sein will/wollte war ich zu 80% schon immer, aber ich habe aus Unsicherheit und Kopfkino immer andere Dinge vorgeschoben und mir eingeredet warum ich scheisse bin und eine Frau mich nie so mögen würde wie ich bin. Selbst wenn eine Frau wie verrückt an mir hing, habe ich es immer auf ihre kranke Psyche geschoben und bin nie auf den Gedanken gekommen, dass ich vielleicht wirklich Eigenschaften habe, die Frauen zu schätzen wissen. Pickup war für mich nie das Number's Game was es ist, sondern der krampfhafte Versuch immer das zu bekommen was ich wollte, um jeden Preis. Nur um meine Scoreliste zu pushen, nicht aber aus wirklichem Interesse an einem schönen Frauenkörper und ihrer Art und dem Hundeblick mit dem Frauen einem zeigen, dass man ihr gut tut. Für mich war ein erfolgreicher FC immer nur der Sieg in einem Kampf. Nicht aber die Freude übe die Zusammenkunft zweier Menschen, die sich anziehend finden. Vielleicht auch weil ich diese Hingabe immer als Schwäche angesehen habe. Man muss sicherlich manchmal den beschissesten und härtesten Weg gehen, um zu merken, dass es an sich so einfach ist. Ich bin aber froh das ich mir das Leben selbst zur Hölle gemacht habe und jetzt diese Post verfassen kann. Die letzten Monate war mein Kopf nur am rattern, hauptsächlich um Excuses zu finden warum dies und jenes nicht so ist, wie ich es gerne hätte. Es ergibt sich eine ganz neue Perspektive auf das Inner Game. Meine Selbstzweifel werden mich wohl noch ein Stück begleiten, aber mir hat sich jetzt ein Tor zu einer Welt eines ganz anderen Verständnisses geöffnet. Ich fühle mich jetzt wie nach einem ordentlichen Orgasmus, total leer und zufrieden. Danke nochmal an alle!
  3. Sorry, aber da schreibt man etwas von SMS und jeder denkt man würde nie telefonieren. Und dann werden direkt die anderen Fragen ausgeblendet. Es geht hier ja nicht nur um die richtige Handlung, sondern auch um das Verständnis.
  4. :D Ja ich bin schon ein Patient für sich. Ich denke sie hat das schon verstanden mit dem langweiligen treffen und ihrer anspielung vom letzten treffen. Sonst sehen meine SMS auch anders aus. Ich finde gar keine Ansatzpunkt wo ich anfangen soll an mir zu arbeiten. Ich weiß das ich mich "minderwertig" fühle und deshalb immer versuche irgendwie besonders toll zu sein. Obwohl ich beim rationalen Vergleich immer zu dem Ergebnis komme, dass ich selbst schon vieles habe was Frauen gefällt. Und im Vergleich zu vielen Männern "besser" bin. Ich bin auch irgendwie ein Opfer von Playboyskool. Ich werde die harte Philosophie nicht los und habe immer das Gefühl ich müsste immer noch einen drauflegen. Nur aus dieser Scheiß-Spirale komme ich nicht raus.
  5. Sooo Ich hab einfach mal diese SMS geschickt "Hi xxx, sorry habe im moment wenig zeit. Was machst du dienstag? hast du lust auf ein langweiliges treffen mit kakao ohne sahne ;), 20 uhr?" (Anspielung darauf, dass sie meinte sie sei nicht so anspruchsvoll was die location angeht). Antwort direkt nach 5 min: "Wieso 'sorry' verstehe ich nicht? kann da leider nicht. vllt ein anderes mal" mit dem "sorry keine zeit" unterstelle ich ja, dass sie auf meine sms gewartet hat und sie lust auf mich hat. wenn sie zugesagt hätte, hätte sie mich ja bestätigt. da sie so auf das "sorry" eingeht, nehme ich mal an dass das gesessen hat und sie sich gefragt hat warum ich mich erst wieder nach 9 tagen gemeldet habe, obwohl sie wusste das ich urlaub hatte und das letzte treffen eigentlich optimal lief. Sehe ich das richtig so?
  6. @benjam Weil ich weiß das sie mehrmals von ihrem Freund betrogen worden ist und sie die letzte war die es erfahren hat. Ich wusste es sogar vor ihr!
  7. Köln Osman 30 www.osman-cologne.de Etwas feineres Restaurant, Weinsalon mit Dachterrasse im 30. Stock mit schönem Blick auf Köln. Am WE auch DJs vorhanden. Relativ hochpreisig, aber sehr empfehlenswert. Anschließend kann man unten an dem See im Mediapark zwischen den Lüftungsschächten der Tiefgarage sitzen und den Schwänen auf dem See zu gucken. Skybeach www.skybeach.de Während des Sommers werden auf dem oberten Parkdeck des Parkhauses ein paar Tonnen Sand ausgekippt, Liegestühle aufgestellt, eine Strandbar ist aufgebaut. Dafür das es provisorisch und eher Richtung Low-Budget geht ist es eine sehr gelungene Location. Wichtig ist, dass man sich möglichst mittig einen Platz sucht, dann kann man den Dom besser sehen und man hat die unromantischen Straßenlaternen nicht im Blickfeld. Sehr zu empfehlen. Man kann direkt auf dem Parkdeck 5 parken und muss nur noch eine Treppe hochlaufen. Auf Deck 6 ist die Beach. Hard-Rock-Cafe+Schildergasse sind auch immer zu empfehlen. Duisburg Innenhafen Lecker Steak essen am Wasser z.B. im Boleros und danach in die Cubar oder zum Privé draußen auf den Couchen chillen. Anschließend in den Landschaftspark Duisburg in die Strandbar oder einfach nur die Beleuchtung des Stahlwerks angucken. Duisburg Palais: Ins Casino in einer der Bars. Absolute Top Location. Sehr interessant, cooles Ambiente. Dresscode beachten! https://www.westspiel.de/DUISBURG/131416,1031,131609,-1.aspx Düsseldorf Citystrand www.citystrand.de Bin leider noch nicht dagewesen, muss aber besser sein als der in Köln.
  8. Was kann ich denn tun um ein Gefühl dafür zu bekommen, ab wann es zu viel ist und wann ich einfach anders bin als die anderen? Die Daumen-Regel: "Würde ich das auch mit/für einen guten Freund tun?"? Ich nehme sie ja nicht mit dahin um sie zu beeindrucken, sondern weil es mir selber an den Orten gefällt. Wie das für sie aussieht ist wieder eine andere Frage. Ich eskaliere ja auch, ich bin zwar teilweise zu voreilig und muss mal wieder einen Schritt zurück gehen, aber ich bin da auf einem guten Weg. Ich vermute eher, dass der Comfort noch nicht richtig da ist. Zusammenfassend gesagt: Treffen ausmachen, normale Location auswählen und mehr den Focus auf uns beide legen und beim nächsten mal, wenn auch das Wetter besser ist, nach Köln fahren? Ich ekel mich einfach davor eine Frau in ein normales Cafe o.Ä. zu schleppen, weil ich das langweilig und 0815 finde. Könnt ihr mir vllt noch ein paar Tipps zu dem Kalibrierungsproblem geben? In einem anderen Thread haben wir schon ausgearbeitet, dass mein Problem oft ist das ich nicht genau weiß was ich will und dementsprechen rumeier und so nicht effektiv handeln kann. Sehr ihr da Parallelen/die Ursache.
  9. Ich hoffe mal, dass es ok ist, wenn wir das Gespräch hier weiterführen.... Wenn ich dein Post mal simplifiziere und davon ausgehe das ich wenig Erfahrung habe (und die Gefahr einer Fehleinschätzung groß ist) habe ich doch nur die Wahl dran zu bleiben!? Wenn's nichts wird -> Lernerfolg, wenn es etwas wird -> Sex Ich vermute bei der Frau um die es geht, dass sie gerade von den Männern, die sie wirklich wollte immer enttäuscht wurde (Fremdgehen). Sie macht extrem einen auf liebes Mädchen "Ich kann meine Lover an einer Hand abzählen", erzählt aber gleichzeitig von Sexabenteuern in Zelten, auf Fitnessgeräten usw. Shittests kommen einige, auch heftige "Du kannst nicht lecken", "Du kannst ja auch mal mit deinen anderen Dates hier hingehen.", "Sitzt du am Samstag wieder auf der Terrasse und trinkst Wein?"(Weil sie eine Einladung diesbezüglich abgelehnt hat). IOIs sind vorhanden, nichts auffälliges. Ich merke aber das sie sich bei mir wohlfühlt und Spaß hat. Berührungen lässt sie zu, Arme einhaken auch, aber Arm um Schultern usw. eher nicht. Ich wollte jetzt keinen Extra Thread dafür aufmachen. Sorry wenn das unpassend ist.
  10. Also Attraction ist massiv vorhanden. Da bin ich mir sicher. Das wäre jetzt das dritte Treffen in der aktuellen Phase. Unsere Treffen dauert bisher immer 5 - 6 Stunden, ohne großartige Redepause. Ich hatte nach 2 Mails ihre Handynummer wieder und sie sagt Treffen auch immer zu bzw. wenn nicht schlägt sie einen anderen Termin vor. Sehr positiv würde ich sagen. Bei allen bisherigen Treffen habe ich immer ungewöhnliche Locations gewählt: Flughafen, altes Stahlwerk, DU-Innenhafen und sie meinte immer sie sei nicht so anspruchsvoll, worauf hin ich ihr damit gedroht habe das wir nächstes mal nach McDonalds gehen :D Mein Gedanke war eigentlich, dass eine Frau so eine SMS ja eigentlich seltener bekommt und man ihr so ein gutes Gefühl geben kann.... Ist das ein Denkfehler? Ich habe immer Probleme mit der Kalibrierung zwischen charmant sein und too much. Hilft da nur Trial&Error?
  11. Sorry Jungs, aber das war leider nicht die Frage. Würde mich freuen, wenn noch jemand auf meine Frage antwortet. Edit: Ihr würdet doch nicht echt so einen Text so per Telefon rüberbringen? Für mich würde sich das am Telefon schlimm anhören.
  12. Hallo, ich bräuchte mal kurz eure Meinung zu folgender SMS, die ich einer Frau (20) schreiben will. Wir hatten vor 2 jahren schonmal Kontakt inkl. Sex und hatten jetzt schon 2 treffen hinter uns. Zurzeit absichtliche Berührungen. Mir geht es weniger um die SMS an sich, sondern um Feedback bezüglich der richtigen Kalibrierung zw. Neediness und gute Gefühle hervorrufen. Ich will mit ihr in den KölnTurm in den 30 Stock auf die Dachterrasse. SMS: "Die Kölner Skyline liegt dir in 108 Metern Höhe zu Füßen und ein toller Mann sitzt neben dir, dein Cocktail zergeht dir auf der Zunge und während der warme Sommerwind durch dein haar fährt senkt sich die Sonne um den Sternen zu weichen ... Dienstag 20 Uhr." (Treffpunkt ist ihr sowieso klar) Kann man das bringen? Also ich würde es mit einem guten Gefühl abschicken und das macht mir Angst. Ich will ihr einfach ne SMS schreiben die eine Frau sonst so nicht bekommt. Danke schonmal
  13. "Mit Auto kommen ist schlecht, die Parkplätze sind um die Uhrzeit meist alle belegt."
  14. chunKy

    Asiatinnen

    Es ist ja meist so, dass sie entweder richtig heiß oder richtig häßlich sind. Dazwischen gibt es wenig. Ich hab Anfang des Jahes eine kennen gelernt. Total süß, aber auch schlagfertig und ein fun-girl. Wir hatten dann aber technische Probleme und mein Penis passte nicht in ihre Muschi. Habe durch Zufall erfahren das ihre Ex-Freunde alle Asiaten waren. Nun ja, war schade.
  15. chunKy

    Freezeout

    Grade die Frauen sind doch interessant. Ich hab fast nur so Frauen kennen gelernt bisher. Und mit ihnen auch den besten Sex gehabt. Er war besonders gut, weil der Weg dahin teilweise relativ lang war und die Vorfreude immer weiter stieg. Und die Frau merkte, dass ich selbstsicher genug war und mich nicht oft von meinem Ziel habe abbringen lassen. Letzte Woche sagte mir eine Frau, dass andere Männer immer "meckern" würden weil sie sich nie meldet und es bei mir anders wäre. Ich sagte ihr dann auch das mir das lieber ist. Ich muss der aktive Part sein damit es mir Spaß macht. Hat ihr gefallen.