Ditch

Member
  • Inhalte

    148
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     320

Ansehen in der Community

17 Neutral

2 Abonnenten

Über Ditch

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Techno, Caipirinha genießen, zu Zigarette entspannen, Sport treiben, Kochen, fremde Länder & Kulturen, eine gute Zeit haben

Letzte Besucher des Profils

2.155 Profilansichten
  1. Ditch

    Hilflos

    Hey Leute, hier noch ein Nachtrag von einem Kumpel von mir, der sich etwas Zeit gelassen hat mit dem beantworten meiner Frage, wie er mich beschreiben würde. Er hat diese Sache so ernst genommen, dass er mir einen richtigen Aufsatz formuliert hat und ich dachte mir ich teile das mit euch, also let's go! "Das erste Attribut, das mir einfällt, wenn ich an dich denke, ist forsch. Sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Du kannst jemanden damit anstrengen, indem du über persönliche Grenzen gehst, aber du bist auch direkt, gehst auf Menschen zu, bist offen. Und das führt mich zu, du bist ehrlich, weil du eben durch deine direkte und offene Art schonmal mit nichts hinterm Berg hälst, aber du bist auch einfach kein Heimlichtuer, sondern du sagst den Leuten nicht nur deine Meinung klar, sondern bist einfach ehrlich. Dadurch und durch deine Aufgeschlossenheit bist du sehr sympathisch und auch an sich vertrauenswürdig. Ich hätte bei dir niemals Angst, dir etwas anzuvertrauen, weil du mich dafür verurteilen würdest. Das blöde ist, manchmal weißt du nicht genau, wo du Grenzen setzen solltest, und redest dann in andern Kreisen über Dinge, die eigentlich eher vertraulich bleiben sollten oder die jemandem peinlich sein könnten. Manchmal, nicht grundsätzlich, handelst du unbedacht und bist verantwortungslos. Das hat was mit deiner Spontanität zu tun, die du dir auch nicht nehmen lassen sollst, wenngleich du in dem ein oder andern Moment nochmal kurz innehalten und über eine Handlung nachdenken solltest, dafür kommst du eben auch in spannende Lebenssituation, wofür anderen der Mut fehlt, also behalt deine Spontanität. Ich sehe viel mehr positive Eigenschaften, die ich jetzt tatsächlich aufzähle, weil ich hier nicht mehr mehrere Perspektiven ergeben, wie oben. Ich finde, dass du einfach drive hast. Manchmal lässt du dich vielleicht ablenken, weil du schnell auf Dinge reagierst, aber langfristig, wenn du dir Ziele setzt, hast du viel Durchhaltevermögen und einfach auch die Energie. Du magst manchmal stur sein, aber eher im Positiven. Wenn du dir was in den Kopf gesetzt hast, dann machst du das auch - die Betonung liegt hier auch auf machen - und redest nicht bloß. Du bist aber kritikfähig; und wenn du mal ne blöde Idee hast, lässt du es auch zu, dich davon zu überzeugen. Daher stur wirklich nur positiv, weil du nicht mit dem Kopf durch die Wand willst. Ich halte dich für recht willensstark, intelligent, vielseitig interessiert, du bist lieb, kontaktfreudig und ziemlich kommunikativ."
  2. Ditch

    Hilflos

    Haste vollkommen recht. Schlechtes Innergame meinerseits! Hey Nemesis, vielen Dank für deine Tipps. Die hören sich echt super an, werde ich einbauen!
  3. Ditch

    Hilflos

    Mal eine andere Frage, bei welcher ich schon mein ganzes Leben lang unsicher bin. Morgen bspw. habe ich ein Date mit einem Mädel. Jetzt habe ich aber schon seit 2 Tagen nicht mehr mit ihr getextet. Der letzte Kontakt war recht kurz meinserseits. Sie hat ellenlange Texte geschrieben, während ich immer nur kurze Antworten dazu abgegeben habe, ich wollte es simpel, überschaubar halten. Die richten Gespräche für‘s Date aufbewahren. Ich tendiere dazu ihr gleich eine Nachricht zu schicken: „Morgen steht?“ Würdet ihr das so unterstreichen? Oder wie handhabt ihr das?
  4. Ditch

    Hilflos

    Danke man! Das bedeutet mir echt viel! @kobehero
  5. Ditch

    Hilflos

    Hallo zusammen, Ich habe noch nie direkt im ersten Satz sexualisiert, aber ich hatte das Gefühl, dass es bei diesen beiden Mädels ziehen könnte, da sie sich schon wirklich sehr lautstark darüber unterhalten haben. Und es ist nicht so, dass ich dorthin gegangen wäre und sehr ernst auf dem Thema Sex herumgeritten hätte, es wäre nur ein lustiger Spruch gewesen. Ihr hättet dabei sein müssen, die waren wirklich sehr laut... Ja, das klingt schon ganz gut mit deinem Spruch "Achtung, deine Nasenhaare". Ich bin immer sehr höflich, wenn ich die Frauen anspreche. Es ist keineswegs so, dass ich die Frauen unter Druck setze oder sie belästige. Bezüglich deiner Aussage, dass dir meine Einschätzung als "off" erscheint: Ich habe schon oft hier im Forum Field Reports gelesen, dass manche Männer die Mädels so verführt haben, dass sie darauf eingegangen sind, also mit nach Hause gekommen sind und dann einen Dreier hatten. Bezüglich des Profils: Ich habe 7 Bilder bei Tinder. Ein Bild ist in einem Tank Top, aufgenommen im Spiegel eines Aufzuges. Man sieht hier Muskeln. Beim zweiten Bild bin ich auf einem Festival, ich bin oben ohne, trage eine schwarze Ray Ban Sonnenbrille und stecke mir eine Zigarette an, auch hier sieht man Muskeln. Beim dritten Bild sieht man mich mit zwei Kumpels, den einen Kumpel trage ich auf meinen Schultern, ich strecke die Zunge raus und mache eine Rock'n'Roll-Geste mit meiner rechten Hand. Beim vierten Bild sieht man mich brustaufwärts, ich habe einen normalen Gesichtsausdruck ohne wirklich viel Mimik. Im Hintergrund sieht man Menschen, das Bild wurde in einer Diskothek aufgenommen. Das 5. Bild habe ich selbst vor einem Spiegel aufgenommen, ein Selfie, ich trage die Sonnenbrille eines Kumpels und meine Haare sind wild durcheinander gewuselt. Das 6. Bild ist von meiner Labradorhündin, sie hat eine rote Schleife über den Kopf. Das letzte Bild zeigt mich ebenfalls brustaufwärts, kaum Mimik, einfach nur ein normales Bild von mir, es wurde in einer Autowerkstatt aufgenommen. Auf allen Bildern sehe ich sehr gepflegt aus. Muss aber zugeben, beim beschreiben meiner Bilder bei Tinder ist mir aufgefallen, dass es doch nicht so zeitgemäß ist. Ich bin 30 Jahre alt. Warum habe ich hier Bilder, wo ich oben ohne auf deinem Festival zu sehen bin bzw. warum habe ich hier ein Bild, wo ich einen Kumpel auf meinen Schultern trage und die Zunge dabei rausstrecke? Das hat früher mal gezogen, als ich noch jünger war, jetzt sollte man erwarten, dass ich ein ruhiges, geordnetes Leben führe und das sollte mein Profil auch ausstrahlen. Ich führe schließlich auch so ein Leben, also wird es höchste Zeit die Bilder mal zu aktualisieren. Das ist schon in Ordnung, dass du mir sagst, dass ich eventuell narzisstische Züge habe und ein krasses Ego habe. Deshalb bin ich ja an dich und die anderen hier herangetreten, um zu erfahren was schief läuft, da sollte ich schon mit Kritik rechnen. Danke, dass du dir an einem Samstagabend die Zeit nimmst und meinen Beitrag liest und auch danke dafür, dass du deine Gedanken mit mir teilst und mir sagst, was ich falsch mache. Aber noch besser wäre es, wenn du mir dann noch sagen könntest, was ich stattdessen tun könnte. Jedenfalls war ich vorhin etwas am Kölner HBF und habe Mädels angequatscht, ich habe 6 Sets gehabt. Davon war nur ein einziges Seit eine Dame, die alleine unterwegs war. Bei den anderen Sets waren die Mädels immer mindestens zu zweit oder zu dritt unterwegs. Leider lief es heute auch nicht so prickelnd. Habe nur Abfuhren kassiert. Angesprochen habe ich die Damen so wie in dem Leitfaden, den ich weiter oben gepostet habe. Ich werde hier eine Kurzfassung machen: "Entschuldigt bitte, darf ich euch kurz stören?" Kurze Pause. "Ich weiß, dass ich euch hier gerade mitten am Bahnhof anspreche und es ist vermutlich nicht der beste Ort, um einen Menschen anzusprechen." Kurze Pause. Habe mich dann der Dame zugewandt, welche ich ansprechen wollte. "Zu dir wollte ich: Ich finde du hast eine super Ausstrahlung und ich würde dich gerne kennenlernen." Tja, meistens wurde dann nur verlegen auf den Boden geschaut bzw. es kam keine Reaktion zurück oder es kam ein Danke zurück bzw. Ich habe einen Freund. Bei einem Zweier Set wurde ich gelobt und die Mädels sagten mir, dass sie es toll fänden würden, dass ich so mutig bin. Die Nummer wollte mir die Dame dann aber doch nicht geben... Das Ganze war so zerschmetternd heute, dass ich einfach irgendwann keine Lust mehr hatte und einfach nach Hause gefahren bin. Nun sitze ich hier und schreibe den Text. So viel erstmal dazu. Lasst euch aus, teilt mir eure Gedanken mit und sagt mir was ich besser machen kann. Grüße, Ditch
  6. Ditch

    Hilflos

    Ich habe eure Beiträge gelesen Leute, ich schreibe gleich mehr dazu. Jetzt erstmal noch ein paar Mitteilungen von Freunden, wie sie mich beschreiben würden. Nr. 1 #Zielstrebig #Zurückhaltend #Begeisterungsfähig Nr. 2 #offen für Neues #Begeisterungsfähig #Hilfsbereit #Risikofreudig #generell positive Grundhaltung #wenig empathisch Nr. 3 Guter, ehrlicher Kollege. Clever, mit vielen Ideen, manchmal vielleicht mit zu vielen. Gute Energie, ab und zu etwas unruhig vielleicht? Aber immer wieder auf der Suche nach neuen Reizen. Und du lässt dich, soweit ich es mitbekomme, auch von Rückschlägen nicht unterkriegen.
  7. Ditch

    Hilflos

    Eine Ergänzung #Straightforward #honest #friendly
  8. Ditch

    Hilflos

    Hey Leute! Beim Ansprechen der Damen benutze ich folgenden Leitfaden Beim ersten Approach bin ich etwas unsicher, jedoch dann beim zweiten, dritten und den folgenden habe ich absolut gar keine Probleme mehr. Ich spreche die Sätze, die hier formuliert sind auch ziemlich problemlos aus, also ohne zu stotten oder unsicher zu wirken. Ich achte sehr auf meine Tonalität und auch darauf langsam zu sprechen, ich halte stets Augenkontakt und habe einen gerade Rücken, Schultern zurück und Brust raus. Ich bin übrigens 1,75 m groß! Wisst ihr, jetzt beim schreiben des vorherigen Satzes ist mir aufgefallen, dass ich nur 3 Frauen pro Tag anspreche. So richtig aus mir rauskommen tue ich aber erst, wenn ich diese 3 Mädels angesprochen habe, das heißt ich höre immer dann auf die Mädels anzusprechen, wenn ich gerade warmgelaufen bin. Das ist wie als würde ich ein Rennen fahren wollen mit meiner Karre, den Wagen warmfahren und dann sobald er die richtige Temperatur erreicht hat, einfach abstellen. Das ist ja total dumm. Ich glaube ich habe gerade die Lösung für mein Problem gefunden. Ich muss die Jagd einfach auf Betriebstemperatur führen. Wenn ich so darüber nachdenke, früher bin ich auch einfach aus dem Haus gegangen ohne großartig etwas geplant zu haben, da bin ich nur rausgegangen mit dem Ziel vor Augen aktiv Frauen anzusprechen und da habe ich bestimmt bei einer einzelnen Aktion mal locker 10 Frauen angequatscht. Das muss ich einfach wieder machen, ich bin einfach nur zu faul geworden mit der Zeit. Ich habe einige What's App Nachrichten an Freunde verschickt, warte auf deren Rückmeldung. Mit einem Kumpel habe ich bereits persönlich gesprochen. Der sagte mir folgendes: #offen #aufgeschlossen #verrückt #lustig #schamlos Ich werde die anderen Antworten hier ergänzen! So, ich werde jetzt zum Sport gehen, anschließend gehe ich einkaufen und meine Bude aufräumen. Heute abend werde ich zum Kölner HBF gehen und dort Frauen anquatschen. Gibt es hier Leute aus Köln, die sich mir eventuell anschließen möchten? Man könnte auch zusammen ein Bierchen trinken. Ich halte euch auf dem laufenden!
  9. Ditch

    Hilflos

    Guten Tag liebe Freunde, soeben hat sich eine Situation ertragen, die dafür verantwortlich ist, dass ich nun hier sitze und diesen Beitrag schreibe. Diese Situation ist der Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat. Ich bin aus der Straßenbahn in Köln gestiegen, vor mir zwei junge süße ca. 20-jährige Mädels. Die eine zu der anderen: "Scheiße, ich brauch' Feuer!" Ihre Freundin antwortet: "Habe ich nicht." Ich denke mir, dass ich Feuer habe. Das eine Mädel schaut mich an und ich drücke ihr ein Feuerzeug vor die Nase und zünde ihr die Kippe an. Ohne ein Wort zu sagen gehe ich einfach weiter... Anschließend höre ich die Mädels hinter mir wie sie sich über einen Typen aus der Bahn lustig machen, wie er vergeblich versucht hat sich an sie ranzumachen. Außerdem höre ich wie sie sich lautstark über Sex unterhalten. Meine Gedanken drehen durch: "Ditch, warum gehst du nicht dorthin und sagst irgendwas. Die wollen sichtlich ficken und du willst auch ficken." Aber ich konnte nicht, irgendwas hat mich geblockt. Ich wusste einfach nicht wie ich mit ihnen ins Gespräch kommen sollte... Auf dem Weg nach Hause sind mir dann tausend Dinge eingefallen, wie ich das Gespräch eröffnen hätte können und sie mit etwas Selbstironie und Humor verführen hätte können. Mir sind Dinge eingefallen wie bspw.: "Mädels, ihr könnt euch doch nicht hier so offen über Sex unterhalten, sonst lockt ihr noch irgendwelche notgeilen Typen an, die euch an die Wäsche wollen." So etwas in der Art hätte ich sagen können mit einem schälmischen Lächeln im Gesicht, sodass die Mädels ganz genau wissen was Sache ist. Aber das ist mir erst später eingefallen und ich hasse mich so sehr dafür, dass ich sie nicht angesprochen habe, denn die waren echt hot und ich denke die wären locker mit zu mir nach Hause gekommen, wo wir dann richtig geilen Spaß hätten haben können zusammen. In letzter Zeit läuft es sowieo ziemlich beschissen mit den Mädels. Ich war die letzten 2 Jahre ziemlich heftig angeschlagen gesundheitlich und seit kurzem wieder fit, gehe wieder ins gym und komme so langsam wieder in Form. Ich bin 30 Jahre alt und vor kurzem nach Köln gezogen. Meinen früheren gut bezahlten Job musste ich aufgeben, krankheitsbedingt. Stattdessen beginne ich hier nun ein Studium. In der Zeit wo ich krank war habe ich so gut wie gar nichts mit Frauen gemacht, da meine Libido einfach nonexistent war und ich gar kein Bock auf Frauen hatte, ich wollte einfach nur wieder gesund werden, das war das wichtigste für mich. Jedenfalls, jetzt wo ich wieder fit bin, habe ich Bock auf Frauen wie eh und je, aber es läuft einfach nicht so richtig. Ich habe mir Lob des Sexismus zur Hand genommen und bin es nochmal durchgegangen, so wie ich es damals im Jahre 2014/2015 gemacht habe. Damals habe ich hier auch schon viel gelesen und habe gelernt rauszugehen auf die Straße und die Frauen aktiv anzulabern. Hat damals gut geklappt, ich habe mich anfangs auf die Schnauze gelegt, doch mit der Zeit habe ich Erfahrung gewonnen, bis ich irgendwann ein Gespür für die Frau entwickelt habe, die gerade vor mir stand, sodass ich immer ganz genau wusste, was ich zu sagen habe und wie ich mich zu verhalten habe um ihre Nummer zu bekommen, sie irgendwann zu treffen und dann richtig wild mit ihr zu vögeln. Jetzt versuche ich es wieder auf diese Tour, aber es läuft einfach nicht. Ich quatsche wöchentlich bestimmt 15-20 Frauen an (absolut ehrlich hier), aber ich kriege einfach keine Nummern. Ich muss mir ständig anhören, dass sie in einer Beziehung sind bzw. kein Interesse haben. Bei Tinder und Lovoo läuft es auch nicht gerade besser, obwohl mein Profil der Hammer ist. Im Moment treffe ich mich nur mit einem einzigen Mädel. Wir haben regelmäßig Sex, aber dieser erfüllt mich nicht, sie hat unfassbar kleine Brüste und ich stehe mega auf Kurven und ich will einfach was in der Hand halten. Ich werde wirklich wahnsinnig langsam, ich will endlich mal wieder eine schöne, leckere Möse lecken und mit Titten spielen.... Könnt ihr mir irgendwas empfehlen? Igendeine Literatur? Irgendwelche blogs? Youtube Channel? Ich brauche ein paar erfahrene Jungs, die mit mir sargen gehen bestenfalls und von denen ich was lernen kann... Euer Ditch!
  10. Ich habe mir gerade gedacht: "Ich sollte mal wieder ein Buch über Verführung lesen. Wenn möglich etwas aktuelles. Lesen von Lob des Sexismus ist bei mir schon 8 Jahre her." Anschließend dachte ich mir: "Gibt es evtl. bald eine überarbeitete Auflage oder gar ein neues Buch von Lodovico?" Gibt es da was von ihm? Und wenn nicht, wer kann eine geile Alternative empfehlen? Grüße, Ditch!
  11. Ich weiß was du meinst. Ich hatte schon einige Dates und konnte dementsprechend etwas Menschenkenntnis sammeln, bin bei diesen auch sehr selbstsicher. Natürlich kommt das jetzt so rüber, als würde ich mir von anderen diktieren lassen wie ich mit den Mädels zu schreiben habe. Aber stimmt nicht, ich hatte nur bei dieser einen Frage immer das Dilemma welches du schon zu Beginn de Threads beschrieben hast, nämlich die Tatsache, dass wenn zu versteift auf diese Frage geantwortet wird, es dann meist in einem Gesülze endet.
  12. Ich sammle nur, eine Antwort für jede Situation 🙃