Frau S.

PickUp Cat
  • Inhalte

    2.073
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    6
  • Coins

     3.185

Frau S. gewann den letzten Tagessieg am April 1 2018

Frau S. hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

2.688 Grandios

Über Frau S.

Profilinformation

  • Geschlecht
    Female
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

10.058 Profilansichten
  1. @TheCreat0r in deinem Plan gibt es ein winziges Detail das so nicht klappt. Frauen kannst du nicht mit Sex belohnen. Sex, guten und auch Phänomenalen, bekomme ich jederzeit wenn ich es darauf anlege. Auch ich, dickes Mädchen. Und das von Männern von denen ich nicht die Bremsspuren aus den Unterhosen waschen muss. Dein Lebensmodell ist darauf ausgelegt das du der perfekte Versorger sein musst. Du musst ihr einen Lebensstil ermöglichen den sie sich vorstellt. Eine professionelle Putzkraft wäre mit Sicherheit günstiger und weniger anstrengend 🙂
  2. Vergleichen wir die "Ich helfe im Haushalt mit" Situation mal mit der Arbeit in der Firma. Arbeitet ihr da auch nur auf Zuruf vom Vorgesetzten oder macht ihr auch proaktiv Dinge und optimiert Dinge? Wie man sieht ist die Einstellung des "ich helfe mit" eine klassische Situation in der ihr die Führung abgebt und nur noch ausführender Mitläufer seid. Natürlich kann man es machen wie von the creator hier vorgeschlagen und der Freundin klar machen das es ihre alleinige Aufgabe ist und ihr besseres zu tun habt. Wenn das für euch so funktioniert - top. Ich bezweifle aber das der Anteil der Frauen die auf sowas Lust haben sehr groß ist. Wir alle wünschen uns ja Partner, nicht Vorgesetzte. Aber Partnerschaft, egal ob Business oder privat funktioniert nur wenn alle sich in der Verantwortung sehen und proaktiv Sachen anpacken.
  3. Ich finde es auch gut wie hier von "ihr helfen" gesprochen wird. Als ob ihr keinen Dreck macht, nichts Zuhause Esst und keine schmutzige Wäsche hättet. Wie @Kelticaschreibt - du bist da nicht zu besuch. Und es geht bei der Haushaltsführung nicht nur um das grobe mechanische mal den Boden zu wischen. Sondern um die gesamte Management Aufgabe dahinter. Sowas wie: sind die Lebensmittel Vorräte ausreichend, was wollen wir die nächsten Tage essen, welche Zutaten benötigen wir in welcher Menge, wieviel Waschmaschittel/Putzmittel ist noch da. Welche Kleidung muss wie gewaschen, getrocknet und gebügelt werden. Wann wird die Plastiktonne geleert und muss rausgestellt werden usw. Wenn man dann noch Kinder hat wird das zu einem 24/7 Job. Kinder bespassung, waschen, füttern, wickeln, Kinderarzt Termine, wann welche Impfung und Untersuchung, Termine in der Kita oder Schule, Sorgen und Nöte des Partners usw. Das ist idr auch der Punkt wo eine bisherige Aufgabenverteilung mit "Er kümmert sich um Auto, Finanzen und den Müll und ich den Rest" in der Regel völlig den Bach runter geht. Von daher sollte ein wichtiger Schritt des Zusammenlebens sein das man sich bewusst macht welche Arbeiten wirklich anfallen, nicht nur das Waschen und putzen, sondern auch das organisieren. Und diese verteilen. Weil wenn man sagt: 'ich helfe auf jeden Fall im Haushalt, sie muss mir nur sagen was ich tun soll" ist ganz klar Abgabe der Management Verantwortung an die Partnerin. Anstatt selbst zu sehen welche Arbeiten anstehen und wie sie zu erledigen sind.
  4. @theMentalist1990 ich finde das erste besser, trotz des nicht idealen Hintergrunds weil man dich gut darauf erkennt und du ein sympathisches lächeln hast. Nummer zwei hat das übliche Sonnenbrillen Problem, man erkennt das Gesicht nicht richtig. Mag zwar vom ästhetischen "Instagram Likes" counter besser ausfallen aber beim online Dating wird dich das erste weiter bringen. Ansonsten kannst ja Mal a/b Testen und mir sagen was besser funktioniert hat 😁 Was ich euch als Frau die seit Jahren in der Männer Modebranche arbeitet sagen kann ist, das bei Fashion Fotos oabsichtlich das Gesicht des Models nicht so in den Fokus gerückt wird, damit der Kunde sich besser in die Situation denken kann. Aka : ja dieses outfit und wird mir gut stehen. Also nicht zu sehr auf Modefotos versteifen wenn ihr Fotos fürs Dating Profil machen wollt. Weil da geht es ja darum dich als Person darzustellen, also wer du bist und warum ich mit dir Spaß haben kann.
  5. Ein Haus ist natürlich was anderes als eine Wohnung 😅 hab ich nie das Gegenteil behauptet. In unserem aktuellen Leben ist eine Wohnung besser. Ein Haus vielleicht irgendwann noch, aber die sind schwieriger in barrierefrei zu bekommen. Plus das man natürlich viel mehr Arbeit und Scherereien hat. Was das mit Katzen zu tun hat verstehe ich nicht. Ja, Karl ist eine Wohnungskatze. Er darf in unseren Innenhof wenn er möchte. Ich habe ihn ja aus dem Tierheim, wo er hinkam als seine ehemalige Besitzerin gestorben war. Er wollte nie viel raus, im Frühling und Sommer genießt er es aber mit mir auf der Terrasse zu sein. Er hat Diabetes und muss daher regelmäßig Blutzucker Werte gemessen und Insulin Injektionen bekommen und spezielles Futter. Da ist es besser wenn er nicht tagelang durch die Stadt stromert und sich bei den Nachbarn durchfrisst.
  6. Ich hab's in meinem Thread auch schon erwähnt aber hier gerne nochmal: - 12 Blogartikel veröffentlichen - weiterhin 2x die Woche Sport & 2x Yoga - mein 6 Minuten Tagebuch weiter führen - 7k Schritte täglich solange lockdown (unter normalen Umständen hab ich 14 -15 😞 und jetzt wenn ich nicht darauf achte vielleicht 3-4) - Drawabox Kurs durchziehen um meine Zeichenskills zu verbessern - nicht shoppen (Klamotten, Makeup, Accessoires) und stattdessen selber machen - das dadurch gesparte Geld weiter in meinen ETF Sparplan stecken (Ziel bis Jahresende sind von jetzt 12k auf wenigstens 24k zu kommen)
  7. Warum trefft ihr euch nicht einfach bei dir? Du willst ja nur ne f+ also werdet ihr wahrscheinlich eh nicht so viel Zuhause auf der Couch rumhängen oder? Und was die Möglichkeit des bepinkelns deiner Sachen angeht, Pack das Zeug einfach außer Reichweite der Katzen. In den Schuhschrank oder in ein anderes Zimmer mit Tür zu. Ja, Katzen muss man mögen, aber es als k.o. Kriterium sehen was Sex angeht ist ja schon ein bisschen viel Hirnfick.
  8. Das wir beide keine Kinder möchten hatten wir schon am Anfang unseres Kennenlernens geklärt. Genau wie Ziele in unserem Leben wie eben eine Wohnung/Haus kaufen, Reisen und die Welt entdecken, Katzen als Haustiere, Karriereziele usw.
  9. Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Team Nerdistan ist auch noch voll in Action. Seit 1.1. ist meine Kurzarbeit vorbei, während Stormtrooper gerade zwischen zwei Projekten eher weniger arbeiten muss. Aber an sich geht es uns gut und ich freue mich vor allem wieder mein volles Gehalt zu beziehen. Im Dezember habe ich auch endlich mal mein Erspartes vom Tagesgeldkonto in ein ETF Portfolio geschoben und freu mich wie der Wert jetzt wächst und gedeiht. Was Vorsätze für das Jahr angeht möchte ich weiterhin Blogbeiträge veröffentlichen zu meinen Berufsthemen. Das hat bis Q2 letztes Jahr gut geklappt und dann ist mir, obwohl ich mehr Zeit dafür gehabt hätte, irgendwie die Lust ausgegangen. Habe dafür dieses Jahr schon zwei Beträge in Vorbereitung und mein Ziel wäre wenigstens 12 Stück dieses Jahr zu schaffen Ein weiteres Ziel sind regelmäßig 7k Schritte am Tag und das regelmäßige Training mit 2x die Woche Yoga und 2x Sport weiter zu führen und es "zuverlässiger" zu schaffen. Also letztes Jahr habe ich es zwar in vielen Wochen geschafft, dann aber für ein paar Monate ganz schleifen lassen. Und ich hoffe das ich hier mehr Robustheit reinbringen kann. Ansonsten wollte ich als privates Projekt den Kurs von drawabox durchziehen um meine Zeichenskills zu verbessern. Gerade fällt mir alles aber etwas schwer weil mir das trübe Wetter und das wenige Tageslicht an die Substanz gehen. Ich supplemtiere gerade Vitamin D. Vielleicht sollte ich versuchen meine Spaziergänge in die Mittagspause zu verlegen anstatt nach Feierabend wo es schon dunkel ist. Wünsche euch ein erfolgreiches neues Jahr
  10. Super Foto, habe ich nix zu meckern 🙂
  11. Regel Nr 1. Bei allen Veränderungen was den Körper angeht - langfristige Erfolge brauchen Zeit. Was bringt es dir ein mörderischen Trainingsplan und bulking den man gerade mal für Drei Wochen durchhält. Was ist danach? Du kannst nicht auf "Vorrat" trainieren. Klar wenn du jetzt sagen würdest, in 3 Wochen hab ich einen Wettbewerb, das ist was anderes. Dann kann man auf so ein Ziel hinarbeiten. Aber wenn du eine langfristige Veränderung anstrebst, geht das auch nur mit Methoden die du langfristig durchziehen kannst.
  12. Frau S.

    Lookmaxing 2021

    Den buzzcut hab ich deswegen ja auch als erstes erwähnt 😉 Mehr geht immer. Deswegen erstmal zum Friseur und zum Barbier, dann kann man immernoch weiter gehen und Experimentieren. Augenbrauen und Bart in Form bringen lassen lässt niemand gleich wie eine Drag Queen aussen. Und Mal die Nagelhaut professionell Entfernen lassen ist nicht gleich mit Glitzer Acryl Krallen rumlaufen. Verstehe die Große Angst vor der Kosmetik nicht. Denkt ihr die männlichen Instamodels die so gerne als Vorbilder von euch genommen werden sehen so aus weil sie nicht mehr machen als 2x die Woche Gym und täglich Zähne putzen? Sehr viel davon ist Bildbearbeitung oder eben Makeup
  13. Du erzählst viel von ihm und seiner Beziehung und was er so alles möchte und will. Aber was willst du? Und inwieweit haben seine Wünsche und Vorstellungen etwas mit dir zu tun? Also ich denke er hat gerade irgendeine mitlife crisis und will jetzt alles anders machen. Schön für ihn. Aber das sollte erstmal nicht dein Problem werden. Wenn du zufrieden bist mit der Freundschaft, lass es dabei. Die Affäre so wie früher weiter führen scheint mir nicht möglich weil bei ihm die Leichtigkeit flöten gegangen ist. Mein Rat an dich, mach wonach dir ist. Date die anderen Typen wenn sie dir gefallen. Aktuell scheinst du für ihn mehr so die kostenfreie Therapeutin zu sein die sich sein Gejammer über seine Eheprobleme und seine Unzufriedenheit anhören darf. Wenn du das weiterhin bleiben willst, frag dich was du davon hast. Aktuell scheint mir das nicht allzuviel zu sein.
  14. Frau S.

    Lookmaxing 2021

    Zum Thema Haarteile und Kosmetik. Ich wollte diese als non-invasive alternative nennen. Aber natürlich kann man Schönheitschirurgie und Medikamente mit diversen Nebenwirkungen besser empfinden als Kosmetik. Bleibt jedem selbst überlassen. Es geht ja um looksmaxing nicht um "wie werde ich nicht mehr für einen Flaschensammler gehalten wenn ich Frauen anspreche"