Frau S.

PickUp Cat
  • Gesamte Inhalte

    1.541
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Frau S. gewann den letzten Tagessieg am Oktober 15

Frau S. hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.808 Ausgezeichnet

Über Frau S.

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Female
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

5.206 Profilansichten
  1. Frau S. schlägt zurück

    Hallo meine Lieben, leider scheint auch das mit dem Tank nicht unter einem guten Stern zu stehen. Es gab einen Todesfall in der Familie und seitdem ist er mehr oder weniger verschwunden. Ob es stimmt oder nicht kann ich nicht sagen, aber ich handle da nach 'im Zweifel für den Angeklagten' also mal gucken ob er irgendwann wieder auftaucht. Dafür gab es letztes Wochenende Action mit dem Vikinger der aus dem Urlaub zurück gekommen ist. Ich liebe das es so herrlich Dramafrei läuft zwischen uns. Dann hatt ich gestern Abend ein sehr spontanes Tinderdate. Ich war am Nachmittag Miss Tentakel im Krankenhaus besuchen wofür ich ewig durch die Wallachei fahren musste. Während diesen gefühlten Stunden in der Bahn wischte ich ziemlich viel bei Tinder durch, als er mir unter die Finger kam. Profil mehr oder weniger leer und nichtssagend aber von den Fotos her 100% Beuteschema mit Glatze und Bart. Also nach rechts gewischt. Als ich mich nach meinem Krankenbesuch auf den Heimweg mache habe ich bereits eine Nachricht von dem Herrn mit Glatze. Er erzählt mir er wäre geschäftlich in der Stadt und seine Kollegen wären faule Säcke, er möchte nicht allein im Hotel sitzen und ob ich spontan für den Abend Lust und Zeit hätte etwas mit ihm zu unternehmen. Da meine abendlichen Pläne wieder einmal aus Netflix & Karl bestanden sagte ich ohne zu zögern zu. Ich schlug die Bar im Hotel Ritz vor weil das in der Nähe seines Hotels war und ich ausserdem Lust hatte auf schick ausgehen. Eine Stunde später warte ich wie verabredet am U Bahn Aufgang der U2. Ein Straßenmusiker spielt "Looking for a Girl" als der Herr mit der Glatze um die Ecke biegt. Fotos waren soweit akkurat, er lächelt mich direkt offen an und wir umarmen uns zur begrüßung. Etwas das auf den Fotos eher untergegangen ist, sind seine strahlend blauen Augen die im Kontrast zu seinem sonst eher südländisch anmutenden Typen. Ich finde ihn direkt super sympatisch und süß. Wärend wir gemeinsam durch den Regen gehen kommt er von sich aus auf seine Nationalität zu sprechen, ich sage das ich es nicht einschätzen kann und er alles sein könnte, vor allem mit der eher ungewöhnlichen Kombination der hellen Augen zum sonst eher dunkleren Typen. Des Rätsels Lösung ist das seine Familie aus Sizilien stammt, er selbst ist jedoch in Deutschland geboren und Aufgewachsen, spricht aber fließend italienisch, sizilianisch, englisch und deutsch. Unsere unterhaltung stockt ein wenig, ich weiß nicht so recht was ich sagen oder ihn Fragen soll, da ich so wenig Infos vorab hatte. Im Ritz angekommen scheint er Beeindruckt und lobt mich beim Blick auf die Karte für meinen exquisiten Geschmack, er würde auch sehr auf hochwertige Longdrinks und Cocktails stehen. Wir bestellen unsere Cocktails und ich frage ihn dann nach seinem beruf, weswegen er denn gerade in der Stadt ist. Er antwortet etwas vage mit "IT Consultant". Als ich jedoch Anfange von meinem Job zu erzählen beginnt er zu strahlen und es stellt sich heraus das er nicht einfach irgendein bwl-labertaschen Typ ist sondern ziemlich hardcore nerdig im it-security bereich unterwegs ist. Damit bricht das scheinbare Eis zwischen uns und wir haben eine ultra nerdige unterhaltung über alles von Blockchain bis zu schwarzen Löchern. Während wir uns unterhalten ist er zwar mir offen zugewandt, aber es gibt kein direktes Kino von ihm oder berührungen. Er lächelt mich jedoch viel an und ich höre Aufmerksam zu, sehe ihm in die Augen beim Sprechen, lächle und spiele mit meinen Haaren. Als wir unsere Cocktails ausgetrunken haben frage ich mit einem frechen grinsen: "Das Hotel XY, da war ich noch gar nicht. Magst du mir da mal dein Zimmer zeigen? So aus recherche zwecken ob ich das Freunden und Familie empfehlen kann wenn sie mal zu besuch sind" Er grinst breit zurück: "Aber sehr gerne doch!" Auf dem Weg zum Hotel fragt er mich ob ich rauche und ob es mich stören würde wenn er eine Zigarette raucht. Ich verneine beides. Während er sich mühselig ob des miesen Wetters eine Zigartte anzündet lächelt er etwas schief und meint, das er eigentlich gerne aufhören würde, aber vor allem bei stress und nervosität nicht ohne könnte. Ich: "Bist du denn nervös ?" Er: "Ein bisschen, möglicherweise" Ich: "Aha gut zu wissen, keine sorge ich habe die Peitsche zuhause gelassen" Das wiederum startet ein nun etwas sexueller werdendes Gespräch indem ich von Parties im Kitkat & Insomnia erzähle, was er sich neugierig und interessiert anhört und meint das er auf sowas noch nie war aber es ihn mega interessieren würde und das defintiv ein Grund wäre auch privat mal nach Berlin zu kommen. Im Hotelzimmer angekommen machen wir es uns auf dem Bett gemütlich und führen unsere nerdige Unterhaltung weiter fort. Er hält jedoch immernoch Abstand von mir und unternimmt auch keine Versuche der Eskalation. Da ich das spiel ja schon kenne fange ich einfach an ihn beim Sprechen gelegentlich am Arm und der Schulter zu berühren. Dies lässt er auch bereitwillig zu. Irgendwann frage ich ihn dann etwas bezüglich zu seinem Bart und ob ich ihn Anfassen dürfte, er stimmt bereitwillig zu. Ich führe meine Hand zu seinem Bart ihm zu streicheln, ziehe ihn dabei näher an mich heran, sehe ihm in die Augen und grinse breit und fühle das knistern und die Anspassung zwischen uns. In diesem Moment schlägt mein Herz bis zum Hals. Er fährt mit der Hand durch meine Haare, streicht sie zurück hinter mein Ohr, legt die Hand an meine Wange und überwindet die letzten Zentimeter die uns noch voneinander um mir einen zärtlichen, fast schüchternen Kuss zu geben. Ich erwiedere den Kuss und das lässt ihn aktiver und forscher werden, je mehr positives Feedback er von mir auf seine Berührungen kommt, desto selbstsicherer wird er. Er verwöhnt mich ausgiebig mit Fingern und Zunge bis ich ihn unterbreche weil ich lust auf mehr bekomme. Ich fange also an zielstrebig seinen, ohnehin schon steifen, Schwanz zu berühreren, übernehme die Führungsrolle und drücke Ihn ins Kissen. Ich beschäftige also meine Hände und wandere küssend, beißend und leckend von einem Mund, Ohr, Hals und überkörper nach unten. Kaum bin ich bei der interessanten Stelle angelangt und leckte langsam und genüsslich über seine Eichel stöhnt er auf und tja, spritzt völle Ladung ab an mir vorbei. Dejavu meine Freunde, Dejavu!!! "Oh shit, tut mir leid" tönt es also vom anderen Ende wärend ich mir ein lachen verkneife. Ich sage kein Problem und Bitte um ein Taschentuch, da ich doch einige spritzer abbekommen habe. Er entschuldigt sich bei mir, es wäre ihm peinlich, aber er wäre doch etwas nervös und hätte sich zu sehr darauf eingelassen. Ich sage kein Problem, ich würde es als Kompliment nehmen und wechsle das Thema zurück zu einer etwas normaleren Unterhaltung. Er unerbricht mich jedoch mit einem süffisanten Lächeln und sagt das er hjetzt nicht geradeaus-denken kann, weil er nach wie vor spitz auf mich wäre und das ich mir nicht einbilden solle das er hier schon fertig wäre. Noch während er das sagt, drückt er mich zurück in die Kissen und gibt sein bestes mich vom reden abzuhalten, weil mein Gehirn in die Ferien fährt. Nachdem wohl die Nervosität abgeklungen ist gab es keine weiteren Probleme zum Thema Standhaftigkeit. Als wir hinterher atemlos und verschwitzt im Bett kuscheln sage ich das ich bald gehen müsse weil meine letzte U Bahn fährt. Woraufhin er meinte, das er nach wie vor nicht fertig wäre mit mir und er mir nacher gerne ein Taxi bezahlt. Grinsend Stimme ich zu. Wir vögeln, kuscheln und reden dann noch bis 3 Uhr morgens, bis wir dann doch beschließen das es schlauer wäre wenn ich langsam mal gehe und wir beide etwas schlaf bekommen. Wie versprochen bestellt er ein Taxi für mich, drückt mir noch das Geld dafür in die Hand und verabschiedet sich mit einem Kuss von mir während ich einsteige. Er sagt ich solle ihn wissen lassen ob ich gut zuhause angekommen bin. Zuhause angekommen falle ich direkt ins Bett und schicke ihm noch kurz das ich gut zuhause angekommen bin. Er antwortet direkt und bedankt sich für den wunderschönen Abend.
  2. Ho ho ho - Weihnachtsgeschenke

    meine Mutter bekommt einen Taschenkalender von Leuchtturm, habe ziemlich lange recherchiert und das Layout dieses Kalenders scheint mir am praktikabelsten für Sie zu sein. Zudem bekommt sie ein selbstgehäkeltes Tuch Mein Bruder bekommt einen Gutschein für einen Sportartikelladen und etwas von Dr.Who (muss ich diese Woche noch besorgen) Mein Vater eine Selektion verschiedener Feinkostsalami Die Lebensgefährtin von meinem Vater ein Set von Body Rituals Und alle bekommen ausserdem einen kleinen Tischkalender mit Fotos die ich dieses Jahr auf meinen Reisen gemacht habe. Und der Kater bekommt ein neues Kratzbrett und Geschenkpapier :3 Ich habe mir von der Familie einen kabellosen Staubsauger gewünscht. Ansonsten führe ich eine Amazon Wunschliste mit Büchern und BluRays die ich gerne haben würde.
  3. Steht er auf mich ?

    gar nicht ansprechen sondern einfach Grenzen zeigen. wenn mich jemand am po anfasst von dem ich das nicht möchte fängt er sich eine. Auf unerwünschte Flirtversuche gehe ich nicht ein und wenn es dann imnmernoch nicht aufhört sage ich das ich kein interesse habe.
  4. Was ist mit mir los?

    Naja du bist mehr als einmal Rückfällig mit dieser Frau geworden. Eben weil du es nicht verarbeitest und ernst nimmst sondern darüber hinwegtänzeln willst und "dich mit so vielen Frauen wie Möglich" triffst. Ablenkung ist natrlüich nicht verkehrt, aber immer nur ein Hilfsmittel um den Körpereigenen Entzug von einer Person zu überwinden. Es ist wie Methadon beim Heroin Entzug. Aber wenn man nicht die Ursachen bearbeitet warum man Heroinsüchtig ist (Hinter fast jeder Drogensucht stecken tiefere Probleme), tauscht man nur Droge A mit B aus und wird sehr schnell Rückfällig. Vor allem wenn die eigentliche Droge bei einem Zuhause auftaucht, sich einem in die Arme wirft und dir vorheult das sie ohne dich nicht leben kann und es ihr kein Mann so gut besorgen kann wie du und sie immer nur dich lieben wird.
  5. Job zieht das Selbstwertgefühl runter

    Ich hab auch informatik studiert und ich hab wärend dem Studium auch mal einen werkstudenten job verloren weil dem Cher meine Leistung nicht gepasst hat. Davon geht die Welt nicht unter und der Job den ich danach hatte war viel geiler und besser bezahlt. hat er den konkret genannt was du verbessern musst? eventuell erwartet er mehr Selbstständigkeit von dir? Machst du dir Notizen wenn er dir etwas erklärt? Versuchst du ein Problem erst allein zu lösen bevor du nach hilfe fragst? Benutzt du die Dokumentation der Programmiersprache ? Ich organisiere mir meinen Arbeitstag mit kleinen todo listen. Morgens setze ich mir ein konkretes Ziel z.B. Funktion X fertig zu stellen oder für Bug B einen Pull Request zu erstellen. Dann schreibe ich mir auf was ich dafür alles machen muss. Wenn ich nicht weiss wie etwas geht schau ich oft im Vorhandenen Code nach ob so ein Problem schonmal gelöst wurde und orientiere mich daran. Wenn nicht ist mein weg zur Dokumentation/API und dann auf zu stackoverflow. Wenn ich dann immernoch nichts zum laufen gebracht habe Frage ich einen Kollegen. Wichtige sich wiederholende Codeschnipsel und befehle die ich ständig ausführen muss speichere ich in digitalen notizen. Inzwischen hab ich sogar ein ziemlich cooles tool das a-type heisst mit dem man sich selbst festgelegten alias speichern kann das dann mit dem entsprechenden codeschnipsel ersetzt wird. lg Frau S
  6. Probleme mit Führung bei Sex

    @Noodle na das Beispiel war ja für den TE gedacht und die beiden kennen sich ja schon und er weiss wie geil sie bläst. Es ging mir vor allem darum das irgendwie zum Ausdruck gebracht werden soll das man das gegenüber geil findet. Meine vermutung ist nämlich das der TE sie nur als Wichsunterlage benutzt und da kein Zusammenspiel herrscht. Auch weil er immer noch nicht näher darauf eingegangen ist was er denn tut um sie zum schnurrenden kätzchen zu machen. Auf der anderen Seite seh ich die Schuld schon auch sehr bei ihr. Warum fickt sie ihn noch wenns ihr nicht gefällt? Ich sag 1-2 mal was und guck ob man einen gemeinsamen Nenner findet und wenn er dann meine pussy immernoch nicht zum schnurren bringt bin ich weg.
  7. Spitzname Cat

    mein Spitzname ist wirklich Kat (deutsch ausgesprochen) oder Kitty. Der hat sich aber auf natürlichem Weg etabliert. Ersteres als Form von meinem Vornamen und zweiteres dann als Konsequenz weil viele nicht deutschsprachige personen eben Cat (also Kat englisch ausgesprochen) gesagt haben und von nahestehenden personen dann KittyKat daraus wurde. Andere Spitznamen von mir basieren auf alten Nicknamen aus online games. Ich lebe vielleicht zu sehr in der Einhornfilterblase aber wenn mir eine Person sagt ich solle sie Esmeralda nennen und ist dabei eine 2m, 100kg Erscheinung mit Rauschebart, fragt da keiner nach.
  8. Was ist mit mir los?

    Lieber TE, deine Geschichte habe ich schon mehr als einmal bei guten Freunden erlebt. Solche Beziehungen sind traumatisch. Und es ist nicht einfach über so etwas hinwegzukommen. Du musst verstehen das Borderline eine Persönlichkeitsstörung ist. Es ist eine Krankheit die sich nicht heilen lässt. Es wird immer wieder Phasen geben in denen alles gemächlich ist und es nichts besonderes gibt und du vielleicht sogar Langeweile verspürst. Es wird Phasen gegeben in dene ihr im 7. Himmel seid, geilen Sex, tiefsinnige Gespräche und grosse Zukunftspläne. Alles wird rosarot und euphorisch sein. Weltreisen, Hochzeit und Kinderpläne. Du bist ihr ein und alles und sie wird dir jeden Wunsch von den Lippen ablesen. Und es wird Phasen geben in denen es durch die Hölle geht. Jedes Wort, jede Geste und jeder Blick von dir können als Angriff gewertet werden. Sie kann so depressiv sein das sie das Bett nicht verlässt, sich beinahe zu Tode hungern, täglich mit Selbstmord drohen oder gar versuchen sich umzubringen. Sie wird wahllos mit Männern schlafen ohne auf Verhütung oder sonstige Konsequenzen zu achten. Bei manchen geht es von psychologischer Grausamkeit bis hin zu physischer Gewalt an dir, Kindern, Haustieren oder allem was dir lieb und teuer ist. Eine Borderliner Persönlichkeit ist ein Kessel voll buntes und du weißt nie wann er explodiert, welche Phase wann kommt und wie lange sie Dauert. Das kann alles von ein paar Stunden, Wochen, Monate oder sogar bis hin zu Jahren sein. Die betroffene Person merkt nicht in welcher Phase sie sich befindet, für sie ist es die absolute Realität. Wenn sie in dem einen Moment sagt sie kann ohne dich nicht mehr Leben und du bist ihr ein und alles, dann ist sie selbst absolut überzeugt davon. Aber genauso überzeugt und wahr ist die Aussage wenn sie dich hasst, dich nicht mehr sehen will, wenn sie dich als Schlappschwanz oder Looser bezeichnet. Wenn sie mit einem anderen Mann fickt und dir danach davon erzählt um dir weh zu tun. Sie tut das alles weil sie davon überzeugt ist das du es nicht anders verdient hast. In einer Therapie kann die betroffene Person lernen diese Phasen zu erkennen und Strategien zu entwickeln wie sie mit ihren Impulsen umgeht. Das kann Rückzug von anderen Personen sein um sie nicht aus einem Impuls heraus zu verletzen oder alternativ Handlungen (Hände in Eiswasser halten anstatt sich zu ritzen z.B.) Aber selbst das gibt keinerlei Garantie das sie dich nicht doch verletzen wird, doch fremdgehen wird, doch versuchen wird sich selbst umzubringen. Es ist eine ernstzunehmende Krankheit die, je nach Ausprägung, schwere bleibende Schäden an ihr selbst, an ihrer Umgebung und nicht zuletzt an dir anrichten kann. Manche dieser Sachen klingen hart und wie aus ner schlechten RTL Nachmittagsserie. Aber das sind alles Dinge die ich bereits gesehen habe. Ich werde dir nicht sagen was du tun sollst, das du den Kontakt zu ihr abbrechen musst oder das du dumm bist. Ich möchte nur das du Anfängst die Krankheit ernst zu nehmen. Es verstehen oder begreifen wirst du im Moment nicht können. Aber bitte mach dir ernsthafte Gedanken darüber. Überlege was du einem Freund raten würdest der dir von einer Frau wie deine (Ex) Freundin erzählt. Versuche das ganze etwas Objektiver zu betrachten, auch wenn es schwer fällt. Und es ist total OK das es dir jetzt kacke geht, das du traurig bist, das du heulen, schreien und dich prügeln willst. Es tut immer weh, immer. Aber ich kann dir versprechen das es irgendwann weniger weh tun wird und irgendwann wird es wieder aufhören. Stell dich deinem Schmerz. Heule, schreie und Box ins Kissen. Schrei deinen ärger über sie heraus, schreib alles auf und zerreis und verbrenn den Zettel anschließend. Geh raus mit deinen Kumpels, mach Party, sei unvernünftig, hab Sex mit anderen Frauen (Verhütung nicht vergessen) und lass alles raus. lg Frau S.
  9. Frau S. schlägt zurück

    Hallo meine Lieben, es gibt neues zu berichten. Mr. Chekov hat leider noch einen mega AFC Abgang hingelegt nach seiner ohnehin Überdramatischen verfrühten Abreise bei seinem letzten besuch. Es hat schon Gründe warum ich versucht habe auf Welpenentzug zu gehen. Er schrieb mir in einer ellenlangen Nachricht das es ihn ja so unglaublich verletzt hätte als ich sagte wir hätten eben keine Beziehung (Ich wiederholte da nur eine Aussage seinerseits die er getroffen hatte und es entspricht nunmal den Fakten das wir keine monogame LTR vereinbart haben), und weil ich sagte ich glaube nicht an Fernbeziehungen (Tu ich nicht, ich weiß das sie schwer sind und ich weiß nicht ob das für mich funktioniert.) Das ist alles natürlich völlig aus dem Kontext gerissen. Er sagte ja zuerst das er Probleme hätte sich auf mich einzulassen weil wir keine Beziehung hätten und deswegen früher abreisen (nächsten morgen) möchte. Woraufhin ich sagte "Ja das stimmt wir haben keine Beziehung. Und ich glaube nicht an LDR und ich weiß nicht ob das für mich auf dauer genug wäre. Aber ich dachte wir genießen hier die Zeit gemeinsam und sehen wie es sich entwickelt. Aber das geht halt nicht wenn du einfach morgen abhaust ohne dem ganzen ein bisschen Zeit zu geben." Nunja - Kapitel abgeschlossen. Zu erfreulicheren Dingen. Ich hatte gestern ein Date mit dem Tank Ein Tindermatch von letzter Woche das mich auch direkt anschrieb. Beuteschema: Nerdiger Welpe 🙈 - nein ich lerne es niemals. Er schrieb mich auch direkt an weil er meinte er hätte so selten nerdige Matches und würd mich gern kennenlernen. Wir telefonierten ein paar mal in der letzten Woche und stellen viele Gemeinsamkeiten fest und spielten dann auch einige Runden Heartstone zusammen. Neben dem ganzen interesse an Nerdigem und Science Zeug sowie der Liebe zu Blizzard spielen, stellte ich jedoch auch schnell fest das er wohl nicht so ein unerfahrener Welpe ist wie der erste Anschein vermuten ließ. Er hatte bereits eine langfristige Beziehung hinter sich (inklusive zusammen wohnen), ist seit zwei Jahren Single und auch bei JoyClub angemeldet. Ich war unglaublich neugierig weswegen wir uns für gestern Abend auf einen Drink nach der Arbeit verabredeten. Wir treffen uns also in einer beliebten Bar in Berlin mitte. Anscheinend ist Montags aber wohl nicht der Tag an dem die Touristen und Berliner ausgehen, weshalb der laden mehr oder weniger leer war. Ein kleines Grüppchen anderer Männer war anwesend die wild über ihren Laptops diskutierten. Ich setzte mich abseits von ihnen in einer Ecke auf ein Sofa und wartete auf den Tank. Er entdeckte mich sofort und kam schon breit grinsend zu mir herüber. Fotos vom Profil waren akkurat und das lächeln gefiel mir auch. Wir Umarmen uns zur Begrüßung und er setzt sich direkt neben mich, ganz entspannt auf die Couch. Direkt Arm auf der Sofakante hinter mir. Ich grinse in mich hinein und wir bestellen. Wir quatschen erstmal so über unseren tag und ich erzählte von meinem neuen Job den ich diesen Freitag anfange. Die Unterhaltung lief sehr gut und flüssig und ich fühlte mich sehr wohl. Dann fragte er mich ob ich lust hätte dieses "Never have i" Spiel zu spielen. Er hätte das als App auf dem Telefon. Ich sagte zu, weil ich neugierig war, da ich das Spiel zwar kenne aber noch nie mit jemandem gespielt habe. Er zieht also sein Telefon heraus, rückt ein wenig näher an mich, legt jetzt direkt den arm um mich und wir fangen an die Fragen zu beantworten. Für alle die das Spiel nicht kennen. Es kann zu zweit oder zu mehrt gespielt werden und es geht darum das Ja / Nein Fragen gestellt werden. Wer eine Frage mit Ja beantworten kann muss etwas trinken. Es gibt recht harmlose Fragen wie z.b. "Ich war noch nie im Krankenhaus" oder eben auch viele juicy sachen wie "Ich hatte noch nie einen Dreier". Es ist wirklich spaßig weil man so natürlich sehr viel über sein gegenüber erfährt, überrascht werden kann und so auch Anlaß zum erzählen von so mancher Story hatte. Wir lachen sehr viel und haben wirklich großen spaß miteinander und sind, wie wir von unseren telefonaten her ja schon wissen, wirklich auf einer Wellenlänge. Natürlich kam irgendwann die Frage "Ich habe noch nie einen meiner Mitspieler geküsst". Woraufhin ich, grinsend meinte "Bisher nicht, nein". Woraufhin von ihm natürlich kam: "Moment das lässt sich ändern" Er legt also eine Hand an meine Wange und küsst mich lange. Da wir wirklich quasi allein in der Bar sind und uns auch keiner wirklich direkt sehen kann fängt er an seine Hand die ohnehin um meine Schulter liegt in meinen Ausschnitt zu schieben. Er hält beim knutschen inne als ein mein Piercing entdeckt. "Oh ich sehe du bist voller Überraschungen, das gefällt mir" ich: "oh das kann ich zurückgeben". Er schiebt seine Hand weiter in den Ausschnitt, befreit kurz meine Brust und küsst, leckt und beisst in meinen Nippel. Meine Hand wandert ein wenig mal in seinen Schritt welcher inzwischen defintiv eine ziemliche Ausbeulung hat. All das aber nur kurz weil wir trotz allen wirklich nicht ganz allein in der Bar sind und spielen dann, eng aneinander gekuschelt, weiter. Ich muss irgendwann dann auf die Toilette. Nun ist es so das dieser Laden im Vorraum der Damentoilette eine Couch hat. Als ich gerade wieder zurück zu unsrem Platz gehen möchte steht er im Gang zur Toilette. Er fragt: "ist jemand drin?" Ich so "ne, nur ich, und ich glaub hier ist ingesamt auch keine andere Frau anwesend. Wir verziehen uns also auf die Couch und fangen an weiter rumzuknutschen und zu fummeln. Das geht gut 10 Minuten so. Er hat bereits seine Hand von hinten unter mein Kleid in meine Unterwäsche geschoben und ich bin gerade dabei seine Hose zu öffnen. Plötzlich öffnet sich die Toilettentür und eine Frau steht dort die zur Toilette will. Sie sagt "Huch" und verschwindet direkt in der ersten Toilettentür. Das wäre dann doch das Zeichen das wir eventuell die Location wechseln sollten. Aber es ist inzwischen auch schon nach 23 Uhr und ich sollte nach Hause und Karl füttern. Er ist leider furchtbar allergisch gegen Katzen plus Asthmatiker weswegen mit zur mir kommen erstmal keine option ist. Seufzend vertagen wir unsere aktivitäten also auf 'nächstes mal' und gehen zusammen noch zur U Bahn. Während wir auf die Bahn warten knutschen wir weiter rum und er flüstert mir Schweinkram ins Ohr. Als meine Bahn kommt steige ich dann wiederwillig ein und wir verabschieden uns bis bald. Er schreibt mir im Messenger als er dann zuhause angekommen ist und wir verabreden uns fürs Wochenende für Forsetzung. Es ist wirklich wunderschön mit Profis zu arbeiten.
  10. gibt ja auch glutenfreie produkte wenn du unbedingt brot und sowas essen willst.
  11. wie sieht denn deine sonstige protein zufur, kalorienbilanz und der rest von deiner ernährung so aus? bemerkst du denn einen rückgang in der kraft? versuch doch noch milchprodukte in dein frühstück einzubauen wie z.b. quark?
  12. Probleme mit Führung bei Sex

    ich habe das problem auch oft bei männern. ich mag es durchaus wenn ein mann selbstbewusst auftritt und weiss was er möchte und mir das auch zeigen / sagen kann. Aber ich möchte dabei nicht einfach einen billigen befehlston haben. sondern ich möchte dabei spüren und fühlen wie geil er MICH dabei findet. also das es um MICH geht, das er möchte das ICH das tue. frage ist aussserdem, wie kümmerst du dich um sie? verwöhnst du sie auch? lässt du sie spüren das du sie geil findest? es macht z.b. einen unterschied ob mir einfach einer sagt: "los, lutsch mir den schwanz" oder "es ist so geil wie du bläst, lutsch mir den schwanz" verstehst du den unterschied? das eine ist einfach nur ein befehl den du jeder frau oder deinem staubsauger geben könntest. das zweite ist mit einem kompliment verknüpft. sie macht dich tierisch an. du willst SIE - niemand anderen.
  13. Wie lange lebt sie schon in Amerika? Die haben dort ein ganz anderes Datinverhalten als wir deutschen. Die sind auch ganz andere Standards gewöhnt was komplimente, zuvorkommenheit etc. von Männern angeht. Weswegen ich z.B. super gerne Amis Date und diese Dates im durchschnitt immer spaßiger und besser waren als dates die ich mit deutschen Männern hatte. Aber wie gesagt du musst da wirklich die kulturellen unterschiede anerkennen. Ein Date heisst bei Amerikanern überhaupt nichts, auch das geschreibsel hinterher ist einfacher small-talk. sie hat dir sogar genau erzählt warum sie dich anschreibt (möchte neue leute kennenlernen die nicht amis sind) Also erstmal - die gute war von anfang an nicht so interessiert. rain-check bedeutet vor allem das sie kein wirkliches interesse hat, aber wenn es nix besseres zu tun gibt durchaus mit dir auf ein date geht. Das liegt - wie gesagt - an unterschiedlichem Dating verhalten. Was mir vor allem null und nichtig in den Kopf geht - du findest sie weder attraktiv noch interessant. Du hattest keinen Spaß bei dem Date und trotzdem machst du eine mega welle nun weil sie kein interesse an dir gottgleichem wesen hat? Du bist derjenige der anfängt sie dumm anzumachen?
  14. Wie kriege ich ein Gespräch ins rollen ?

    dein problem ist das du gerade davon überzeugt bist das flirten eine art computer game ist bie dem man nur die richtigen sätze sagen muss und dann kommt da sex raus. wie bei so einem japano dating game. schieben wir mal bei seite das du ficken willst und das du sie nur deswegen anschreibst / ansprichst. tritt einmal nochmal einen schritt zurück und überlege wie du zum beispiel gespräche in der arbeit in der kaffeeküche führst. würdest du mit einem kollegen so ein gespräch beginnen? - nein das wäre mega akward. nichtmal weil es ein flirtversuch ist sondern weil du eine ja/nein frage stellst. In gesprächen stellt man nur ja/ nein fragen wenn man von der anderen person eine entscheidung möchte oder basis information sammeln: 'gehen wir zum burger essen?', 'nimmst du milch in den kaffee?' sprich hinter einer ja/nein frage steht immer ein größerer kontext. da du einen kopierten opener hast und du dir nicht im geringsten gedanken über seinen kontext gemacht hast weisst du nun natürlich nicht weiter. und selbst wenn du nun eine antwort gehabt hättest 'das ist der beste ugly christmas sweater den ich je gesehen habe' wäre danach das gespräch beendet. weil du nämlich nicht wüsstes was du als nächstes schreiben sollst weil du schon nicht wusstest wie du das gespräch beginnen sollst. gehen wir zurück in die kaffeeküche bei der arbeit, ihr steht beide da an der kaffeemaschine und wartet auf eure dosis coffein, vielen menschen ist schweigen in solchen situationen unangenehm weswegen man beginnt smalltalk zu führen. nichts anderes ist ein flirt. flirten ist smalltalk mit gewisser sexueller anziehung. so aber nun - wie beginnt man ein gespräch das nicht nach drei sätzen beendet ist. die goldene regel: vermeide fragen die mit einem satz oder ja nein beantwortet werden können. hier ein schlechtes beispiel: - 'ich sehe du warst im thailand urlaub, hats dir da gefallen? -'ja war gut' besser: 'ich sehe du verreist gerne, was war bisher das schrägste das du auf deinen reisen erlebt hast?' 'oh das war damals in thailand auf dem nachtmarkt, als meine freundin meinte komm lass uns da so eine suppe essen. es ist jedoch so das bei der zubereitung der suppe ein frosch langsam darin gekocht wird. allerdings unser frosch schien sehr an seinem leben zu hängen, weswegen er aus dem topf hüpfte und....' zack hast du dein gegenüber zum reden gebracht. die antwort liefert dir dann neues material für ein weiteres gespräch. hilfreich ist es natürlich wenn du ein leben führst das etwas mehr inhalt bietet ausser den ganzen tag burger zu braten und abends vor der glotze beim masturbieren einzuschlafen. flirten sollte ausserdem eher subtil sein, nicht so einen kram raushauen wie 'wow sexy bilder die du da hast' <<< creeepy AF als mögliche flirty antwort wäre auf die frosch geschichte zum beispiel: -'wow sehr beeindruckend, du scheinst sehr abenteuerlustig zu sein, das mag ich an einer frau. ich gehe ja selber auch gerne auf abenteuerfahrt. während meinem studium habe ich ein auslandssemester in kanada gemacht und dort beinahe einen bär besiegt! das.' -'was nein das glaube ich dir nicht! du flunkerst! -'ich flunkere niemals, vor allen nicht wenn es um die geschichte mit meinem besten kumpel petzi der bär geht. also, du musst wissen in kanda....' du machst ihr hier ein kompliment das nichts mit ihrem aussehen oder sexy zu tun hat sondern mit ihrer persönlichkeit - weil du ihr zugehört hast. das ist ein kompliment das wesentlich 'wertvoller' ist als 'du bist so hübsch'. weil das sie hübsch / sexy ist, das kann jeder feststellen der an ihr vorbei läuft und viele werden es ihr auch sagen. aber das sie abenteuerlustig ist das weisst jetzt nur du und du kannst ihr sagen das du das super findest. das gespräch läuft dann ein weilchen hin und her und irgendwann könntest du dann etwas sagen wie: 'Maria, du bist eine frau mit der man anscheinend jedemenge großartige abenteuer erleben kann. lass uns doch gemeinsam eine kaperfahrt nach tortuga planen. wie wäre es nächsten freitag, 20 uhr. es gibt da eine bar die dürfte dir gefallen - zum salzigen Hering. das ist so eine hafenkneipe die haben tolles craftbeer. könntest du dir einen besseren ort vorstellen wo wir unseren großen raubzug planen?' und -huch- schon kannst du den nächsten thread eröffnen 'hilfe wie komme ich zum KC beim ersten date in bar' bitte,danke - Frau S.
  15. Frau S. schlägt zurück

    hey ihr lieben, habe ja jetzt auch ein paar tage wieder nichts von mir hören lassen. hatte beruflich und privat wieder sehr viel um die ohren. hier also ein kleines update. nachdem mega drama mit dem LatinoLover war ich echt ordentlich down und traurig. wurde aber schon am montag aufgeheitert weil ich durch zufall an einem meiner ONS aus dem frühjahr vorbegeilaufen bin. ich weiß gar nicht ob ich von ihm erzählt hatte. er ist in einer offenen beziehung und hat dementsprechend zeitmangel. ich begegnete ihm auf dem weg zu meiner neuen arbeit. wir quatschten kurz und es stellte sich heraus das er am anderen ende der straße arbeitet. wir schreiben jetzt ein wenig auf whatsapp und hatten uns zu ner gemeinsamen mittagspause verabredet aber beide gerade so mega viel um die ohren bei der arbeit das wir es nicht geschafft haben bisher. er sollte nicht der einzige ONS gewesen sein der sich bei mir plötzlich meldet. auch der Kanadier von vor ein paar monaten schrieb mir ob ich mich nicht doch mal wieder auf einen drink treffen wollte. aber da ich ja wirklich nicht so überzeugt von ihm und seinem issue-katalog bin habe ich das erstmal abgelehnt. aber damit sind wir noch nicht fertig mit regame. freitag schrieb mir der Geekmetalguy vom CCC im Dezember. Er wäre gerade in der Stadt (wohnt ja in Hamburg) und ob ich nicht zeit und lust auf ein bier mit ihm hätte. Da ich wirklich nichts besseres zu tun hatte sagte ich direkt zu und wir trafen uns in einer dieser hipster craft beer bars. wir hatten auch direkt von der ersten sekunde an wieder einen super draht zueinander und uns richtig gut verstanden. und so kam es auch wie es kommen musste, wir knutschten direkt in der bar miteinander herum. er meinte aber er würde weiteres gerne auf den nächsten tag verschieben weil er schon ziemlich viel getrunken hätte. kein problem wegen mir - wir machten also schon mal eine uhrzeit für den nächsten tag aus und zogen weiter in eine zweite bar. Dort liefen wir schnurtracks in den Schotten hinein, welcher schon wesentlich tiefer ins glas geschaut hatte als wir. nach einer kurzen vorstellungsrunde tranken wir dann zu dritt ein bier. und wie immer wenn der Schotte betrunken ist, wird er sehr touchy mir gegenüber. Der Geekmetalguy ist köstlich darüber amüsiert und schon knutsche ich mit beiden in der Bar herum. Da der Schotte aber wirklich heftigen Seegang hat und die Bar bei ihm zuhause um die Ecke liegt, frage ich den Schotten ob ich ihn nach hause bringen soll. Vor allem da er bei einem ähnlichen abend bereits einmal sein Handy verloren hat. Der Schotter klammert sich also an an mich und sagt "How could i say no to you devil woman." Ich versichere mich beim Geekmetalguy ob er einverstanden ist und das unser Date am nächsten Morgen definitiv steht. Ich bugsiere den schottischen Trunkenbold also nach hause. Dort verfrachte ich ihn sogar in sein Bett, als ich gehen will hält er mich jedoch fest und sagt ich solle nicht gehen, er möchte nicht allein sein. Und fängt an mich auszuziehen und weiter rumzuknutschen. Nach anfänglichen moralischen Bedenken meinerseits ( da der Schotte ja eigentlich gesagt hat er möchte das wir das Plus aus unserer Freundschaft streichen) und mehrfachem nachfragen ob es auch wirklich das ist was er möchte, folgt dann heavy makeout mit ihm. Sex selbst ging nicht weil er wirklich zu betrunken war, aber ansonsten gab es alles - ausser. Am nächsten morgen liegen wir noch nackt zusammen im Bett, der Schotte war gerade wieder aus seinem betrunkenen Dornröschen schlaf erwacht, anscheinend mit der intension sein "Versagen" der letzten Nacht wiedergut zu machen. Ich stoppte ihn jedoch das ich jetzt gehen müsse, weil ich da einen niedlichen langhaarigen Nerd hätte der auf mich wartet - ausser er hättte Bock auf einen Dreier zum Frühstück. Der Schotte hält kurz inne und fragt dann: "Mh, well... is he bisexual?" Ich grinse dreckig und meine ich frag mal. Ich schreibe also dem Geekmetalguy was er von einem Frühstücksdreier mit gekreuzten Schwertern hält. Zu unserer aller enttäuschung schrieb der Geekmetallguy allerdings dass ihm das ein wenig zu viel wäre für heute, und gerne mit mir allein vorlieb nehmen würde. Ich lasse den Schotten also allein im Bett zurück wo er weiterhin seinen Rausch ausschläft und gehe zu mir nach hause um zu duschen. Nur eine Stunde später öffne ich dem Geekmetalguy die Tür welcher Brötchen vom Bäcker mitgebracht hat. Wir frühstücken also erstmal bei mir, bevor wir den restlichen vormittag mit vögeln verbringen. Mit dem versprechen sich das nächste mal mental eher auf einen dreier vorzubereiten verrabschiedten wir uns dann am frühen nachmittag weil ich mit Fräuleiin Tentakel in der Sauna verabredet war. Ich hatte also einen mehr als entspannenden Samstag bevor ich Sonntag nach München auf eine Konferenz abgerauscht bin. Dort blieb ich bis Dienstag nacht. Habe auch ein wenig in München rumgetindert, aber die Münchener stehen wohl nicht so auf mich und daher ergab sich dort kein weiteres abenteuer dieser art. Diese folgende Woche war beruflich wieder recht spannend für mich, und möglicherweise wechsel ich noch einmal den job... ein ehemaliger arbeitgeber von mir hatte mich angerufen und mir eine neue positon angeboten. Dort war ich diese woche beim Vorstellungsgespräch. Und ich sag euch... das wär ne stelle.. das ist so eine "einmal in zehn jahren" möglichkeit. wir werden also sehen was daraus wird. Spulen wir vor zum Freitag. Mr. Chekov hatte sich ja zu besuch angekündigt. Mit dem hatte ich auch die letzten Wochen viel geschrieben und videogechattet und ich mag ihn auch wirklich sehr. Dumm nur das er so weit weg wohnt. Er kam also Freitag hier bei mir an und es lief auch alles wirklich wesentlich besser als bei unseren ersten beiden Dates. Er war weniger nervös und viel entspannter und eigentlich war alles wirklich ganz wunderbar. Wir knutschten und es gab jedemenge heavy makeout. Jedoch sobald ich das Kondom übergestreift hatte war sie wieder da - die nervosität und die daraus resultierende Flaute. Ich ließ das unkommentiert und ging zurück zu heavy makeout. Da brach er jedoch ab und fing an mega das Drama zu schieben. Er könne das nicht, er wäre so ein versager und er könne mich nicht glücklich machen und er würde deshalb schon am nächsten morgen wieder nach hause fahren obwohl er eigentlich bis sonntag bleiben wolle. ich sage er soll diesen blödsinn lassen, das er mich sehr wohl befriedigen würde und das es alles kein drama wär. er laberte weiter vonwegen das es ihn einfach so stört das wir kein paar sind. das er weis das es dumm ist und keinen sinn macht weil wir so weit voneinander weg wohnen und dazu würde er das mit dem sex ja nicht hinkriegen. er würde mich also auf jeden fall verlieren. ich versuchte zu beschwichtigen und das thema zu wechseln und das er doch den moment jetzt genießen soll und ich sicher nicht so schnell weg wäre. half alles nichts, er sagte er müsse jetzt überlegen und wolle allein sein. er ist also gerade wieder zurück nach prag gefahren und ich werd erstmal den paolo pinkel machen und ihn in ruhe lassen. wie ihr seht - nie langeweile im hause S. und diesen thread wird es wohl in 5 jahren noch geben.