MariusP

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über MariusP

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

515 Profilansichten
  1. Hey, ich bin 23 Jahre alt, sie 20Jahre Ich hab mit ihr mal im November geschrieben, kennen gelernt habe ich sie damals auf Tinder. Da wir irgendwann einfach aufgehört haben zu schreiben (was jetzt über 4 Monate her ist), war ich am Freitag abend total verwundert als sie mir plötzlich schrieb, wir haben dann ein wenig geschrieben und irgendwann hat sie mich gefragt ob ich schon was vorhätte, oder ich lust habe etwas mit ihr zu machen. Ich habe sie dann angerufen, wir haben ausgemacht das wir uns in ner stunde treffen und dann war ich bei ihr (btw. das war das erste treffen). Erst sind wir spazieren gegangen und als es ihr zu kalt war hat sie gefragt was wir machen wollen, ich solle was vorschlagen. Ich habe gesagt entweder wir gehen zu ihr oder in die Stadt (war spätabends), also sind wir zu ihr, haben viel gequatscht und irgendwann wars dann schon 04:00 uhr oder so und ich war hundemüde, sie meinte ich soll doch bei ihr schlafen bevor ich beim Fahren einschlafe und noch was passiert. Sie hat mir dann angeboten entweder auf dem Sofa zu pennen oder mit ihr im Bett, bis dahin hab ich aber noch nicht wirklich mit ihr rumgemacht, wir haben einfach nur nett gequatscht. Ich lag dann halt mit ihr im bett und müde wie ich war bin ich auch relativ schnell eingeschlafen, am nächsten tag lagen wir aber noch mindestens ne stunde oder so beide wach im bett und haben bisschen weiter gequatscht, irgendwann sind wir dann aufgestanden und haben auf dem Sofa gechillt, wir kamen dann auch irgenwann auf das thema fremdsprachen und sie meinte sie kann französisch, hat dann auch paar worte gesagt, so einfache die ich halt kannte und irgendwann nen ganzen satz von nem song den ich aber nicht verstand, auf die frage was es bedeutet hat sie nur gelacht und gemeint das sagt sie mir jetzt nicht (bedeutete übersetzt willst du heute nacht mit mir schlafen... hab ich dann zuhause rausgefunden) Wir haben dann noch bisschen gequatscht und viel blödsinn gelabert, sie hat sich dann auch mit ihrem kopf auf meine Schulter gelegt und mir später sogar noch den rücken massiert weil ich so verspannt war, die gespräche sind dann auch gelegentilich in ne etwas andere Richtung gegangen, mehr so andeutungen ihrerseits. Jedenfalls war dann der Tag irgendwann zu ende und ich hatte irgendwie das gefühlt das ich mich wie n depp angestellt habe und alles falsch gemacht habe was man nur so falsch machen kann... Ich hatte halt keine Ahnung wann ich anfangen soll mal ein wenig mehr nähe aufzubauen, bin jetzt was frauen angeht auch nicht wirklich erfahren, hatte aber bei einer anderen schon so ein ähnliches problem, das lief dann erst beim 2. oder 3. date richtig. Ich habe halt irgendwie das gefühl anfangs noch etwas schüchtern zu sein bis ich die Frauen mal etwas besser kenne und das stört mich. Hoffe ihr habt da ratschläge was ihr so gemacht hättet und wann ihr angefangen hättet nähe aufzubauen. Danke euch schonmal Grüße