Escobar777

User
  • Inhalte

    16
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     69

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Escobar777

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

339 Profilansichten
  1. Witzigerweise ist das meistens der Punkt, wie auch bei mir aktuell. Von ihr kamen die Äußerungen, bis sich das irgendwann umgekehrt hat und ich angesprochen habe, dass man monogam sein sollte. Sie hatte weder jemand getroffen, noch hatte sie das vor, aber das alles hat sie ziemlich zum Nachdenken gebracht, weshalb es nun in die Hose gegangen ist. Kam bei dir noch was neues Raus?
  2. Gibt es denn überhaupt Tipps, wie ich das Ding noch wenden kann? Man liest immer nur dass man einen Cut machen soll. Besteht die Chance nur wenn sie sich wieder meldet und investiert? Jegliches melden meinerseits wäre needy?
  3. Danke für deine Antwort. Absolut knietief stecke ich da noch drin, ist ja noch recht frisch. Es soll kein absichtliches Auswischen sein, aber ich würde ihr gerne zeigen, dass ich auch noch "for granted" bin. Ich sehe darin mind. ein positiven Effekt. Für mich aus den Augen aus dem Sinn. Hilft mir vielleicht beim Abschließen. Bei ihr, dass sie denkt, shit jetzt hab ich ihn echt verloren oder so. Klar will ich sie immer noch.
  4. So für mich ist es nun nach reichlich Hirnfick auch an der Zeit mich hier im Thread zu melden. Ich will das kurz ohne wenig Infos erklären. Nach 3 Monaten als es nach einem Urlaub eigentlich ernst wurde, meinte Sie, dass sie unsicher sei. Ich hab ihr mehrmals gesagt dass sie chillen soll und wir einfach weiterschauen. Wahrscheinlich hat sie aber gemerkt, dass ich nicht chille und sie binden will. Tut auch nichts zu meiner Frage zu Sache. Letzte Woche hat sie es beendet. Unsicherheit, anderer Kerl getroffen, fragt sich was das ist. Will freien Kopf bekommen. Emotional auseinander gegangen. Tag darauf Nachricht von ihr, dass sie mich vermisst blabla. Unabhängig davon hab ich ein letztes Treffen initiiert um nen persönlichen, stabilen, weniger emotionalen Abschluss zu finden. Gesicht wahren also. Treffen war wunderschön. Haben geredet und entgegen meinem Plan doch noch den Tag verbracht. Gekuschelt, geküsst, aber kein Sex. Hab trotzdem gesagt, dass wir so verbleiben sollten wie die Tage zuvor (also Abstand). Dummerweise wurden meine Hoffnungen trotzdem genährt, weil das Treffen schön war. Ich will ihr aber irgendwie zeigen, dass ich die Sache abschließe, auch wenn ich es garnicht will eigentlich. Daher meine Frage, was haltet ihr davon ihre Nummer zu löschen, so dass sie sieht, dass ich kein Bild mehr in whatsapp habe?
  5. Das Danke bezog sich auf alle antworten hier, dass sich Leute die Zeit nehmen hier zu antworten. Vor allem gehen die Meinungen ja auseinander, meine erste Reaktion auf ihre Vorstellungen war beschissen, keine Frage, daher ging es für mich darum herauszufinden welche Optionen es noch gibt. Dafür find ich die Ratschläge hierbei hilfreich. Am Ende liegt es sowieso bei mir. Auf Distanz gehen werd ich so oder so, nicht um sie zu bestrafen, sondern für mich. Fehler war es zu kommunizieren, aber auch hier war es nicht um sie zu bestrafen sondern einfach meine Vorstellungen zu kommunizieren.
  6. Ja, aber ihr kennt das vielleicht selbst, in einer fremden Stadt dauert es bisschen um einen Freundeskreis aufzubauen.
  7. Das wäre ja mein Vorschlag, nur Sex ohne irgendwas dazu. Danke für die Resonanz hier, bin jetzt etwas schlauer
  8. Wie würde ich in der Situation denn einen Attractions Boost erreichen ? und @SimoneB klar ist das unattraktiv, das war mir von vorne herein klar
  9. Hab mich fast erschrocken, als du dich auf meine Kindheit beziehst, ich bin ohne Vater aufgewachsen, gut möglich dass meine Mutter mich behütet hat, kein Vorwurf deshalb. Dachte aber eigentlich nie wieso das ein Problem sein sollte.
  10. Ich habe das Freezen oder Icen, sorry habe wohl die Begriffe verwechselt, schon verstanden. Es geht schon darum, dass ich mich aus der Sache rausnehme um weniger Brainfuck zu haben. Da erwarte ich ohnehin nicht, dass sie wieder ankommt. Wenn sie ankommt dann okay, dann kann ich da ohne Kopf ran. Ich frage mich nur generell für mich ob ich mich besser rausnehmen oder auf mein Penis hören sollte ?!
  11. Mir fällt es schwer weil es sexuell echt Wahnsinn ist, so dass ich mir denke Ego zurückstellen und einfach Sex haben. Vögeln will ich immer noch, aber ich will der einzige sein der sie vögelt. Ob sie dann in mich verliebt ist oder nicht, ist mir eigentlich relativ egal, kann man das nachvollziehen? Dass ich auf Distanz gehen will, hat eher was damit zu tun, dass ich mich nicht emotional abhängiger machen möchte.
  12. zunächst einmal danke für die schnellen Antworten. Grundlegend möchte ich eine Beziehung, allerdings weiß ich nicht ob mit ihr, da wir uns so gut noch nicht kennen, daher wollte ich das auch noch weiterlaufen lassen und zumindest mal körperliche Exklusivität einfordern. Ich hätte nicht so das Problem wenn sie mal ein ONS oder so hätte, aber ich hab keine Lust dass es neben mir noch dauerhaft einen anderen Stecher gibt. Emotionen zeig ich Ihr gerne, aber umso eher ich sie an mich ranlasse, umso eher bau ich gefühle auf. Daher will ich nicht FB und Emotionen. Mein InnerGame ist eigentlich ganz okay. Bin auch zufrieden wenn ich einfach Sport mache oder daheim ne Serie schaue, nur Job ist kacke momentan, ziehe evtl deshalb auch in 2-3 Monaten um. Wenn hab ich komplexe, dass ich bei Ihr XL-Kondome gefunden habe. XL ist meiner nicht. Daher hab ich iwie das Gefühl jetzt, ich reiche ihr nicht aus, obwohl bei mir auch alles normaler Durchschnitt ist.
  13. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 24 3. Art der Affäre: F+ 4. offen 5. 3 Wochen 6. sehr gut, 3 Tage die Woche Ich habe mir bereits verschiedene Threads durchgelesen, bin aber nicht fündig geworden. Seit kurzer Zeit habe ich mit einer HB8 ein sexuelles Verhältnis, mir war schon relativ klar dass sie eine FB oder F+ will, soweit eigentlich kein Problem für mich. Allerdings ist es so dass ich mich mehr und mehr zu Ihr hingezogen fühle, weshalb ich ihr davon berichtet habe, dass es für mich angenehmer wäre wenn ich körperliche Exklusivität besitzen würde. Zwar kann ich mir einen Dreier vorstellen mit ihr, allerdings will ich nicht dass sie neben mir noch eine andere FB hat. Sie hat abgelehnt, sie möchte sich noch mit anderen treffen, etwas anderes kommt für sie nicht in Frage. Ich habe gesagt dass das für mich okay ist, ich aber dann emotional auf Distanz gehen möchte und wir uns dann nur zum Sex ohne Kuscheleien, tiefe Gespräche treffen sollten. Auch das wurde von ihr abgelehnt. Sie will quasi emotionale Exklusivität aber keine körperliche. Nun habe ich mich in die Situation manövriert, dass wir es entweder so weiterlaufen lassen wie vorher, so dass wir auch andere treffen (ich habe momentan kein Interesse an anderen) oder es komplett sein lassen. Leider gefällt mir der Sex so gut, dass ich tatsächlich erwäge etwas einzugehen was ich garnicht will. Es tut mir allerdings sehr gut emotional Zuneigung zu erfahren, war länger nicht mehr der Fall. Hat jemand eine Idee wie ich trotzdem bekomme was ich will ? Icen und sagen, nur ich sonst niemand ?