francisxs

Member
  • Inhalte

    989
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3.385

Ansehen in der Community

394 Bereichernd

1 Abonnent

Über francisxs

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.443 Profilansichten
  1. Da es für sie von Beginn an wichtig war es nicht Beziehung zu nennen, war es für sie wohl auch keine. Finde es nicht ganz unwahrscheinlich, dass sie nach deiner Urlaubsabwesenheit festgestellt hat, dass sie dich evtl. doch nicht so sehr vermisst hat, wie sie es dir hat glauben machen wollen. Vielleicht hat sie zwischenzeitlich auch jemand anderes kennen gelernt und möchte dich nicht verletzen. Letztendlich, wie die meisten hier schon geraten haben, kannst du da jetzt nicht großartig etwas machen, außer sie an 2. oder 3. Stelle zu setzen. Jetzt das Romantikpaket auspacken oder Vorwände für eine Kontaktaufnahme zu suchen führen wahrscheinlich in die falsche Richtung. Da ihr ja offiziell nie eine Beziehung hattet, kannst du dich nun auch wieder um Tinder & Co. kümmern, ohne schlechtes Gewissen.
  2. findest du es als Frau(?) angemessen, in einem Männerforum so eine Frage zu stellen?
  3. Du kannst es selbst nicht mal in eigene Worte fassen, wovon du überzeugt bist ... und hast auch selbst nicht mal eine Jenseits- oder Nahtoderfahrung gemacht??? Das ist schon ziemlich schräg.
  4. Wenn einem die Argumente ausgehen, man aber irgendwie noch einen raushauen will ...
  5. nach 10 Jahren Beziehung wir es schwer die Trickkiste zu öffnen und etwas aus dem Hut zu zaubern bzw. genau das was jetzt hilft zu finden. Zumal seine Freundin sich schon aus der Beziehung verabschiedet. Wenn du die Ursache nicht kennst, ist es im Nebel rumstochern und hoffen einen Zufallstreffer zu landen. Würd eher sagen, was du schreibst ist Kaffeesatzleserei
  6. leg press raus schmeissen dafür Beinstrecker machen
  7. du willst Schrägbank Kurzhanteldrücken durch Klimmzug ersetzen? Mach doch Schrägbankdrücken an der Maschine oder Butterfly Latzug an der Maschine oder mehr reps bei den Chins ohne Zusatzgewichte vielleicht mal die Griffbreite variieren ... breiter oder schmaler oder rudern an der Maschine oder Langhantelrudern
  8. so lange der TE nicht weiß, welche Ursache er bekämpfen muss, ist das nichts weiter als Schattenboxen. Seine Freundin gibt ja nix Preis und lässt ihn ja ganz bewusst im Ungewissen. Sie möchte also nicht, dass er um sie kämpft. Und sie selbst macht keine Anstalten die Beziehung retten zu wollen.
  9. ... die Punkte sind mir nochmal aufgefallen. Die Respektlosigkeit und die nicht vorhandene Akzeptanz, deine Hilfe oder Unterstützung anzunehmen. Sie sieht dich schon nicht mehr in der Rolle des vertrauensvollen Partners dessen Hilfe sie annehmen möchte. Es ist durchaus möglich, dass es doch eine weitere Person in ihrem Umfeld gibt, der sie diese Rolle zuschreiben möchte. Hab selbst so eine Situation mal erlebt. Da ist man(n) in einer ganz schlechten Position. Zumal sie nicht mal versucht zu verheimlichen, dass sie auch keine Gefühle mehr hat. Frauen sind auch keine unschuldigen Opfer, die plötzlich ihr Leben nicht mehr im Griff haben. Die opfert nicht ihre Gesundheit so einfach für nen Job. Sie geht ja nicht mal die Möglichkeit ein, sich mal ne Woche krank schreiben zu lassen, um zu sehen, ob es ihr hilft. Du solltest dich schon mal versuchen um deinen Kram zu kümmern, was so im Falle einer Trennung auf dich zukommen wird und was du dir dann leisten kannst. Geh mal davon aus, dass sie für diesen Fall schon ein oder zwei Schritte weiter ist also du.
  10. Wenn man den TE aufmuntern will, wäre das ja noch ok. Wenn es ernst gemeint sein soll, dann steckt eine Menge Unwissenheit in den paar Sätzen.
  11. Du kannst den ganzen Kirmeskram auch sein lassen und sie fragen, was nun ist. Sie hat keine Gefühle mehr für dich. SEID IHR NUN GETRENNT? Frag sie. Dann weißt du auch woran du bist. Dann spielt Handy usw. auch kein Rolle mehr. Wenn sie dir darauf keine Antwort geben kann, dann frag nach dem Chat/dem Handy. Wenn sie nichts zu verheimlichen hat, dann sollte es für sie auch kein Problem darstellen. Kannst ihr ja anbieten, dass sie umgekehrt auch in deinem Handy lesen kann, weil du nichts zu verbergen hast. Du musst jetzt auch nicht hochsensibel Rücksicht auf sie nehmen, letztendlich hat sie dich ja mit ihrer Offenbarung in diese Situation gebracht. Vielleicht nimmt sie schon länger auf dich und deine Hilfsbereitschaft Rücksicht, aber will dich/sich nicht weiter belügen. Du weiß es nicht. Es ist zu befürchten, dass für sie die Beziehung höchstwahrscheinlich beendet sein wird. Du tust so, als läge es jetzt noch in deinen Händen oder es wäre abhängig von deinem korrekten Verhalten in dieser Situation. Das ist es aber nicht.
  12. richtig erkannt sie muss sich die Sache selber irgendwie rationalisieren. Sie hat durch ihre Dummheit und ihr Fehlverhalten, den Ast zersägt, auf dem sie gesessen hat. Einen gleichwertigen Ersatz kann sie nicht vorweisen. Also 180 Grad Wendung und alles auf diese Karte setzen und Flucht nach vorn. Ihre Eltern und Freundinnen und Bekannte ... werden entsetzt sein. Das war alles, nur nicht geplant oder gewollt von ihr. Nun versucht sie den Anschein zu erwecken, als ob sie sich dafür bewusst entschieden hätte. Aus Mangel an Alternativen und Bereitschaft sich die Fehler einzugestehen rennt sie jetzt in eine völlige Sackgasse. Glückwunsch ... richtig entschieden! Du willst ja keine Petze sein. Das von dir erhoffte würde damit sowieso nicht eintreten. Du gibst damit auch ein denkbar schlechtes Bild ab ... warum sollte er von etwas abgeturnt sein, was dich nicht daran gehindert hat mit ihr in eine Beziehung zu leben? Du würdest dich damit nur selbst abwerten. Lass es also! du weißt schon, dass es deinen Leidensprozess unnötig verlängert. Lass es! Versuche die Kontaktsperre einzuhalten. Also auch kein Stalking.
  13. nochmal konkreter: Sie hat gesagt, dass sie keine Gefühle mehr für dich empfindet. Was bedeutet das nun? - Sie möchte die Beziehung beenden? - überlässt dir die Entscheidung? - will abwarten? - wie will sie mit dem Burnout / der Arbeitsüberlastung vorgehen? - verheimlicht sie dir Kontakte/Chats auf ihrem Handy? Danach solltest du sie fragen und bewerten, welchen Stellenwert du eigentlich noch hast ...
  14. Hallo! Schwierige Situation für dich/euch. Aber insbesondere für dich, da du ja sowohl betroffen bist, aber auch unterstützen möchtest. Das "Burnout" Problem bzw. Überlastung durch Arbeit wirst du nicht lösen können. Du hast es angesprochen, sie gebeten ärztlichen Rat einzuholen und angeboten zu unterstützen. Keines deiner Anliegen hat sie zu Handlungen bewegen können. Da stellt sich die Frage, ob sie die Überlastung evtl. billigend in Kauf nimmt oder die Überforderung evtl. doch nicht so eindeutig ist. In der heutigen Zeit sind Arbeitgeber durchaus fürsorglich, auch was Jahresurlaub nehmen und Überforderung betrifft. Vielleicht sind diese Burnout-Symptome nur vorgeschoben, um zu dir eine Distanz aufzubauen. Eine intelligente Frau in diesem Alter weiß auch, wann sie zum Arzt gehen sollte bzw. wie sie ihren Arbeitgeber um Entlastung bitten kann. Der Punkt mit dem Handy wäre da schon aufschlussreicher. Da könnte vielleicht etwas zu finden sein, was ihr Verhalten begründet. Der kranke Arbeitskollege dient meiner Meinung nach eher als "Dummie" oder Ausrede, denn als Grund. Vielleicht nutzt sie diesen externen (harmlosen) Kontakt, gegen den du sicher nichts einzuwenden hast, um mit anderen Kollegen/Jungs Kontakte zu pflegen. Wer sagt denn, dass sie wirklich mit 2 Freundinnen ihn in der Klinik besucht hat? Oder ihn gelegentlich auch nur als Vorwand nutzt, um andere Kontakte, Whatsapp-Chats oder außer Haus Termine zu verschleiern? Wie seid ihr denn verblieben mit dem Umstand, dass sie keine Gefühle mehr für dich empfindet?
  15. ich trainier schon paar Jahre und kenn auch paar Jungs von den Rotweisssen. Die es sich leisten können von denen sind auf Stoff. Die trainieren ja nicht ernsthaft im Gym. Die stoffen fürs Volumen und machen lieber Kampfsport. Ist ja auch nicht so, dass die nach nem ausgefuchsten Split/Ernährungsplan trainieren oder Zielmuskel *lol* Bin mit dem Chef des HA-Club aus meiner Stadt in einer Nachbarschaft zusammen aufgewachsen. Der war ein ausgeprägter Lauch, bis er 19 oder 20 war. Irgendwann tauchte er im Gym auf und hat da gar nix bewegt. Der hat dann irgendwann ein paar Kuren Testo/Wachs gegönnt, um in die Kutte zu passen. Deine Unterarm-Theorie ... keine Ahnung. Noch nie gehört.