1. Vorherige Kommentare anzeigen  2 weitere
  2. prince1512

    @Herzdame

    Ich hab erst gestern von einer Freundin erzählt, die im Club übel begrapscht wurde. Also ist mir nicht unbekannt. Aber schau dir mal das Video an. Die eine Frau unterhält sich mit einem und er wird körperlich und auch das legen die so aus, als würde er nur grapschen. Naja...


  3. Herzdame

    Ich weiß, dass das Ding sehr verkürzt ist. Habe ich schon vor 2 Wochen oder so gesehen. 

    Trotzdem ist der Ansatz schon richtig - jede Frau kennt Momente, in denen sie sich begrapscht und bedrängt fühlte. Und das ist dann auch fernab von dem, was Pickup so predigt.

    Insgesamt ist Kino von Menschen, von denen man das nicht will sehr unangenehm. Deshalb wird hier ja immer darauf hingewiesen zu Kalibrieren. Und das ist gut und richtig so.

    insgesamt ist und bleibt es halt ein Problemfeld, dass vielen Männern eben gar nicht bewusst ist, weil ihr viele der Probleme nicht habt. Ein schönes Beispiel: über 95% der Frauen ergreifen Sicherheitsmaßnahmen für den Heimweg, wenn sie abends weg gehen. Weil sie Angst haben. Geht von „weniger trinken“ über „ich bin sehr aufmerksam & habe Möglichkeiten mit zu verteidigen“ über „ich nehme auf jeden Fall ein Taxi, um sicher nach hü zu kommen“. 

    Ist für die meisten Männer überhaupt kein Thema, die machen gewisse Erfahrungen einfach nicht.

    Also ja, das ist natürlich sehr krass und undifferenziert dargestellt. Das Thema existiert aber defintiv.


  4. prince1512

    Dass sowas existiert bestreitet doch gar keiner.