N0I

User
  • Inhalte

    34
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über N0I

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    in der Wüste bei Moskau

Letzte Besucher des Profils

698 Profilansichten
  1. Willst du jetzt nach schweden oder gezielt nach stockholm? In Stockholm war ich jetzt zwei mal. einmal im Sommer 2012 (sehr hübsche und viele Frauen) und Winter 2015 (weniger Frauen, dennoch sehr schöne dabei ;) ) Grad im Zentrum Stockholms liefen mmn. viele rum bei denen du im casual-look fast keine chance hast. Also wenn du rausgehst putz dich raus. Alternativ geh nach Finnland. Das läuft! Finnen und Deutsche funktioniert auf wundersamer echt gut, fieldtested ;) Das geilste war einmal als ich am Flughafen mit zwei anderen deutschen Kerlen ins Gespräch kam und am ende raus kam, dass jeder wegen den Frauen dahin ist XD Alle sprechen fließend Englisch und wenn du dann nen paar brocken Finnisch sagen kannst, hast du der Dame gleich ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
  2. Ich frage mich grad wie sie es geschafft hat, ohne dich nicht zu verhungern O_o Da ihr in einer Beziehung seid, solltet ihr das mit einem geben und nehmen machen. klingt etwas abgedroschen aber wenn sie beispielsweise auch dinge für dich im gegenzug macht, würde ich es jetzt nicht direkt als betaisierung nehmen wenn sie fragt ob du ihr was kochst. Wie hier ansonsten schon öfters erwähnt: bring ihr kochen bei. Den Spruch "gib einem hungrigen Mann einen Fisch und er wird morgen wieder hungrig sein. Bringe ihm bei zu fischen und er wird nicht mehr hungern" kennst du sicher ;)
  3. Mach doch nicht alle Tage in der Woche das gleiche! Du gehst doch nicht jeden Tag die Woche zum Sport, oder? Wenn du täglich deine Fremdsprache lernst (1,5std ist ziemlich löblich, so lange schaff ich´s nicht bei der Stange zu bleiben^^ ) könntest du es auch auf 45min reduzieren? oder 1,5std nur jeden zweiten Tag lernen? Wann stehst du meistens auf? schon mal mit nem 20min Nap am Mittag ausprobiert um Abends noch Energie zu haben? Nen Nebenjob hat man meistens am Wochenende ;)
  4. So wie du das Verhalten deiner Freundin schilderst würde ich ihr noch grinsend auf die Nase binden, dass du am Freitag auf den Geburtstag gehst :P Mal ne Frag dazu: gehst du jetzt nur davon aus, dass deine Freundin Terz macht oder sind das wirklich Erfahrungswerte? Mein Rat: Geh wirklich zu dem Geburtstag, hab deinen Spaß und nimm dir am besten schonmal was mit nen paar Kumpels für Samstag vor, deine Freundin wird da möglicherweise noch etwas schlechte Laune haben ;) Ansonsten finde ich die Ideen von MrJack ziemlich gut
  5. Achtung, ab jetzt immer ein Stück werfbares Obst dabei haben für den Fall, dass ihr Morgain über den Weg lauft und einen Opener braucht, der bei ihr garantiert einschlägt wie eine (Frucht-)bombe! Man könnte da sogar ne Streetgame-challenge draus machen! Wer bekommt mit nem Netz Orangen bewaffnet am meisten Handynummern? XD So, ok jetzt wieder etwas ernster ;) Ich hab grad beim Essen die ganze Zeit an die Geschichte gedacht und kann ehrlich nicht sagen wie ich reagiert hätte. Sowas hab ich noch nie erlebt und das Spektrum der Möglichkeiten ist sehr breit (verdutzt gucken, den Typen anpampen, zurückwerfen, Witze drüber machen usw) Was ich aber sagen kann, ist wie ich mit Sicherheit nicht reagiert hätte und das ist mit Gewalt. Auch unter dem Gedankengang dass man mit seiner Freundin los ist und Sie die Orange abkricht. Wenn eine Frau dann von einem erwartet dass man den Typen zu Brei haut, hat man glaube ich die falsche Wahl in sachen Frau getroffen
  6. Zu Anyas Beitrag mit Schweden: Im Norden sind die Leute echt viel Kinderfreundlicher. In Schweden hast du sogar höhere Aufstiegschancen wenn du Mutter oder Vater bist und mal nen Jahr in Elternzeit warst. Die Leben dort frei nach dem Motto: "wer mit Kindern Zuhause fertig wird, kann auch ne Abteilung leiten" :) Ein Umdenken in Deutschland wäre da echt was feines. Zum Thema Frauenquote: Bin ich absolut gegen! Ich glaube nicht das jemand (grade Männer) einer Frau großartig viel Respekt entgegen bringen wenn man weiß, dass sie nur wegen der Quote in dieser Führungsposition ist. Ich denke eher, dass man nicht groß eingreifen sollte. Früher oder Später werden die Unternehmen am erfolgreichsten sein, die Ihre Stellen einfach mit der Person besetzten die am besten dafür geeignet ist. Unabhängig vom Geschlecht. Außerdem würde es mir komisch vorkommen, bzw ich könnte nicht wirklich "stolz" auf mich sein, wenn ich einen Job bekomme nur weil ich nen Kerl bin, anstatt durch meine Qualifikationen.
  7. Blowjobs sind mir verdammt wichtig, genau so wie Lecken. Oralsex gehört für mich zum Sex einfach dazu, egal ob es jetzt ONS, FB, LTR ist. Grad bei nem ONS oder FB find ich nen Blowjob zum schluss besser als in nem Kondom zu kommen. Würde ich jetzt ein Mädel daten, wir landen im Bett und sie sagt mir "ich mag oralsex (egal ob aktiv oder passiv) nicht" würde ich es mir 3x überlegen ob ich in diese Frau noch irgendwelche Energie investiere. Was hier am Anfang des Topics auch schonmal angesprochen wurde: viele Frauen können es nicht, bzw nicht gut. Ein Mädel das gut und gerne Bläst ist Gold wert ^^ Da geb ich mir dann auch die grösste Mühe Sie glücklich zu machen ;)
  8. Eigentlich hat man Morgens den Höchststand an Testo. Deswegen auch die Morgenlatte. Das ist richtig, weil es zuvor in der Nacht produziert wurde ;)
  9. Ähm, du hast ihr da nicht wirklich ein Foto von deinem Schwanz geschickt, oder? O_O
  10. Du kannst dein Testosteronspiegel auch steigern indem du kraftsport machst, kalt duscht und/oder abends Rührei (oder einfach nur gekochte eier) isst. Falls die Frage aufkommt warum grade Abends: Weil dein Körper in den Abendstunden das meiste Testosteron produziert und Cholesterin das ganze noch unterstützt. Deswegen Abends immer schön Eier oder Fleisch essen und dann gibt´s auch ordentlich Tinte aufn Füller ;)
  11. Wann weisst du ob du deine Ziele erreicht hast? Die Veränderungen in deinem Leben sind alle super - keine Frage - aber die Zielsetzung musst du genauer definiern. Denk da zb. an die S.M.A.R.T. Formel (die höre ich seit meiner Ausbildung) In deinem Fall könntest du dir als Ziel setzten: "wenn ich nach den 4 monaten aus dem Land wieder komme, bin ich in der Lage 10min smalltalk mit Einheimischen in ihrer Sprache zuführen" Außerdem stellt sich mir auch grad die Frage warum du diese Frau wiedersiehst?
  12. @ DonkeyKong: Vielen Dank für deine ausführliche Antwort :) PU ist für mich in erster Linie ein "Guide" zur Selbstentwicklung / Selbtverbesserung. Meine alte Yoga-lehrerin sagte mal: "diese Beweglichkeit die man durch Yoga erhält ist eher ein nützliches Abfallprodukt" und so würde ich jetzt auch den besseren Umgang mit Frauen durch PU sehen. (Wobei ich glaube, dass die meisten von uns wegen den Mädels bei PU gelandet sind ;) ) Darf ich dich fragen was du Beruflich machst?
  13. @ DonkeyKong: Ich bin stecke grad in einer "Umbauphase" meines Lebens der unerwünschten Art Wenn was schief geht dann geht auch wirklich alles schief ;) bin also momentan doch etwas weit von einem glücklichen Leben entfernt ^^ @ Phoenix: Was war im Mai der Auslöser, dass du die Entscheidung getroffen hast dein Leben zu ändern und was lief anders im vergleich zu den anderen Malen als du es leider nicht geschafft hast es durch zu ziehen? mich interssiert in diesem Thread um es kurz zu fassen die Erfolgsgeschichte von glücklichen Menschen. Was sie tun, wie sie es tun und warum sie es tun
  14. Hi, mich interessiert ob ihr wisst was für euch das gute Leben ist und ob ihr es schon lebt. Wie definiert ihr es? Ist es einen Job zu haben durch den man sich ein teures Auto, edle Klamotten und eine große Wohnung leisten kann? Möglicherweise sagt ihr auch "Geld ist nicht so wichtig, ich habe mein Hobby zu meinem Beruf gemacht" Ist es wichtig für euch mit vielen verschiedenen Frauen geschlafen zu haben oder freut ihr euch eher darüber, dass ihr mit einer zusammen seid die zu den "Seltenen" gehört, die man nicht so leicht wieder her gibt? Was waren die letzten Ziele die ihr erreicht habt und welche habt ihr euch noch gesetzt? (möglicherweise auch mit Deadline) Wie ernährt ihr euch? Achtet ihr auf eine strenge Ernährung oder esst ihr worauf ihr Lust habt weil es mehr Spaß macht? Habt ihr vielleicht sogar die goldene Mitte gefunden? Ähnlich sieht es bei Thema Sport aus. Treibt ihr welchen, seid im Verein, trainiert nebenbei noch oder reicht ne Runde kicken mit den Arbeitskollegen einmal die Woche? Wenn ihr jetzt sagt: "JA! Ich lebe ein gutes Leben, ich bin glücklich weil ich es selbst gestaltet und mir erarbeitet habe" Was war, wenn ihr zurück denkt, die wichtigste Entscheidung auf dem Weg dorthin? Gab es ein bestimmtes Erlebnis? Welche Bücher oder Menschen haben euer Leben positiv beeinflusst oder verändert? Fragen über Fragen, ich bin auf eure Antworten gespannt :D
  15. Sie beziehen sich auf Du sagst damit quasi, dass der Körper nur 75% der verbrauchten Kalorien zu sich nimmt und dennoch das Defizit nicht aus seinen gespeicherten Energievorräten ausgleichen muss (womit er nämlich abnehmen würde), sprich, dass er Energie aus dem nichts erzeugen muss. okay, war ein (möglicherweise blödes) abstraktes Beispiel. Hatte gehofft dass man daraus den Zusammenhang schließen kann - mein Fehler. Hab jetzt aber nochmal in der Literatur nachgeschlagen damit jeder damit was anfangen kann ;) in einer Studie von Pawan und Kekwick wurden drei Probandengruppen auf bestimmte Diäten gesetzt. Alle bekamen die gleiche Kalorienmenge aber jeweils bestehend aus 90% Fett, 90% Proteinen oder 90% Kohlenhydraten. 1000kcal aus 90% Proteinen = täglicher Gewichtsverlust von 270g 1000kcal aus 90% Fett = täglicher Gewichtsverlust von 400g 1000kcal aus 90% Kohlenhydraten = tägliche Gewichtszunahme von 100g Allgemein wollte ich damit nur sagen, dass es schwer wird abzunehmen wenn man viele Kohlenhydrate zu sich nimmt und dass man seine Ernährung nicht von der Kalorienmenge abhängig machen sollte.