Zelos_89

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Zelos_89

  • Rang
    Neuling
  1. Hallo Freiburger-Pickup-Szene, vom 24.05.-26.05.15 bin ich in Freiburg und hätte Bock mich mit euch zu treffen und gemeinsam in den Club zu gehen. Ich brauche mal eine Extraportion Motivation. Ich habe vor am 24.05. ins Schneerot zu gehen (http://tinyurl.com/schneerot-veranstaltung). Falls Ihr einen besseren Vorschlag habt, immer her damit. Mein Musikgeschmack geht von DnB, Minimal, über Hardrock und Punkrock zu Metal. Es sollte sich also eine Schnittmenge finden. Grüße Zelos_89
  2. Mods: Bitte verschieben. War wohl etwas spät und deswegen war ich zu müde, um den richtigen Thread (For Beginners) zu wählen. Roué danke für deine Antwort. Ich denke, ich sollte die Gelegenheit nutzen, um meine Berührungsängste abzubauen und dann freier in der neuen Stadt PUA in Angriff nehmen zu können. Gruß Zelos_89
  3. Hallo PUA-Gemeinde, bewusst habe ich die Strukturierung aus dem Themenbereich Ratschläge zu konkreten Verführungssituationen genutzt, um mir mal eure Meinung anzuhören. Ich muss etwas weiter ausholen, da mir das Thema unter den Nägeln brennt. Weil ich hier noch nichts gepostet habe, stelle ich mich einfach vor. Zu meiner Person: Bin 24 Jahre alt und seit etwa 3,5 Jahren mehr oder minder erfolglos auf der Suche nach einer LTR. Habe vor meinem Studium im ingenieurwissenschaftlichen Bereich fast keinen Kontakt zu Frauen gehabt, wahrscheinlich wegen fehlendem Interesse meinerseits. Wendepunkt in der Sache war, dass ein HB während des Studiums mein, in diesem Fall vorhandenes, Interesse erwidert hat und ich kurz vorm Date mit Ihr stand. Warum Sie das nach Absage, Zusage dann endgültig abgesagt hat, weiß ich bis heute nicht. Ein anderer Grund weswegen ich es bei Mädels schwer habe ist sicher, dass ich zur Schulzeit ein ziemlicher Nerd war (hab mich nur mit einem kleinen Kreis an Leuten getroffen und mich ziemlich viel mit der Rechentechnik beschäftigt hat), der eben auch ein ziemlicher Einzelgänger gewesen ist. Selbstbewusstsein hatte ich in dieser Zeit eigentlich keins. Das ist ein Problem was mich auch heute noch beschäftigt, auch wenn es in der Zwischenzeit durch die Erfahrungen im Studium und im Job und auch durch positive Rückmeldung anderer Menschen besser geworden ist. Heute habe ich mich insbesondere durch mein Hobby und die Leitungsfunktion inklusive Kunden- und Lieferantenkontakt im Job zu einem aufgeschlossenen Menschen gewandelt, der gern auf neue Leute zu geht und auch relativ schnell unter persönlichem Einsatz neue Freunde findet. Nur, dass ich in der Gruppe eher im Hintergrund bleibe, hat sich nicht geändert. Solange ich nicht im Klub unterwegs bin. Ich habe mich soweit gewandelt, dass ich sogar ins Daygame eingestiegen bin und ein, wenn auch schüchternes, HB8 bei der örtlichen Bäckerei einfach dreist gefragt habe: „Willst du mit mir am Wochenende einen Kaffee trinken.“ Klassische Antwort: Nein, ich habe einen Freund. Ein anderes Mal habe vorm Schwimmbad ein HB angesprochen, aber ebenfalls einen Korb bekommen. --> Ihr seht: Der Wille ist da. Nur an der Umsetzung hapert es gewaltig. Außer 2 One-itis, 4 Dates und einem geschenkten KC (GF von Kommilitonen – küssen konnte Sie definitiv, HB8 meiner Meinung) ist bisher nicht wirklich was rumgekommen. So jetzt habe ich euch genug mit meiner Person genervt. Situation: So nun der Form halber: 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen von Ihr ausgehend 5. Beschreibung des Problems: Da muss ich wieder ausholen: Ich habe über ein Hobby ein HB8 kennengelernt. Relativ schnell dann ein paar Worte mit Ihr gewechselt, um wenigstens die groben Grundinfos wie Beruf, Alter und Name herauszubekommen und ein bisschen Small-Talk zu machen. Bei dem Hobby ist es üblich danach etwas zu essen und gemütlich das ein oder andere Bier zu trinken, sodass man auch im Anschluss häufiger ins Gespräch gekommen ist. EC ist da für mich im intensiven Gespräch normal. Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, dass wir charakterlich und auch interessentechnisch eine relativ große Schnittmenge haben. Ein paar Monate habe ich Sie dann in einem Klub wiedergetroffen, war mal allein unterwegs, da mir das Feiern gefehlt hat und ich in guter Stimmung war. Wir haben gemeinsam getanzt. Ich ärger mich bis heute, dass ich nicht noch mehr eskaliert bin, als ich es sowieso an dem Abend bin. Sie kann jedenfalls richtig gut tanzen (kann ich mit Worten kaum beschreiben, deswegen lass ich euch das Kopfkino). Am gleichen Abend hat Sie mir dann noch im Klub ihrem Freund vorgestellt – nach etwa 3-4 h im Klub, von dem ich bis zu diesem Zeitpunkt nichts wusste. Der Abend war für mich in dieser Situation gelaufen und ich bin nach einer halben Stunde frustriert aus dem Klub raus. Der gute Kontakt zu Ihr ist geblieben, obwohl ich ein erstmal ein bisschen auf Distanz gegangen bin. Gemeinsam feiern mit anderen Leuten waren wir bisher erst 5 Mal wieder. Von ihr habe ich mich dazu breitschlagen lassen, eine verspätete WG-Einweihungsparty zu veranstalten. War ein gelungener Abend (ging von 21 Uhr bis früh halb 7) und hat mein State unter den Leuten mit denen ich gemeinsam das Hobby betreibe in meinen Augen deutlich erhöht, ob das bei Ihr auch dazu geführt hat, weiß ich nicht- sie konnte aufgrund einer Erkältung nicht mit in den Club gehen. Nach der Party sind für mich Berührungen durch sie immer häufiger vorgekommen. Mal um mich zu necken, mal um das Gespräch zu untermalen. Umarmungen zählen für mich, wenn man ein Mädel länger kennt nicht zu den erwähnenswerten Sachen. Vor etwa 1,5 Wochen habe ich bei der mit dem Hobby zusammenhängenden Veranstaltung offiziell gemacht, dass ich wieder in meine ursprüngliche Heimat zurückgehe, da ich da eine Festanstellung haben kann, was bei meinem derzeitigen Arbeitgeber nicht möglich ist. Am gleichen Tag waren wir wieder gemeinsam mit anderen Leuten feiern und ordentlich am tanzen. Später haben wir dann wieder gequatscht. Als wir uns zum gemeinsamen Hobby nach 2 Tagen wieder getroffen haben, hat Sie mir den Arm beim quatschen kurz auf die Taille gelegt und mir später in der Kneipe vor anderen Leuten im Gespräch mehrmals sanft über den Rücken gestreichelt. Von ihr habe ich auch die Info, dass ich charakterlich Ihrem BF stark ähnle. In 2 Tagen ist Ihre Auszugsfeier (zieht in die nächst größere Stadt mit BF), nehme an das Ihr BF auch da sein wird. Da werde ich hingehen, schon alleine weil mehr als 50 Leute da sein werden und sie mir gesagt hat, dass sie sich freuen würde wenn ich vorbeikomme. Eine Einladung zu meiner Auszugsfeier bekommt Sie auch. Für den Wechsel des Unternehmens habe ich mich entschieden und gehe ohne Groll, sodass ich nach außen trotzdem ich die ganzen Freunde hier zurücklassen muss, gelassen sein kann. Derzeit ist es auch nicht erforderlich, dass ich getröstet werden muss, obwohl ich das schon gern annehme , wenn das durch ein HB erfolgt . 6. Frage/n Was sieht sie in mir? Bin ich AFC für Sie? Will sie mich testen? Wie sollte ich vorgehen, um von Ihr wenigstens einen KC zu bekommen? Wie würdet ihr PUAs da draußen in dieser Situation reagieren? Warum machen das HB mit mir, obwohl ich weiß, dass sie einen Freund haben (Siehe auch Situation 2, ähnliches Schema über kürzere Zeitspanne)? Situation 2 liegt schon zurück: 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl an Dates: 0 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen von Ihr ausgehend 5. Problembeschreibung: Ähnliche Situation: Bin mit Reisegruppe unterwegs gewesen. Diese bestand fast nur aus jungen Leuten. Da war eine HB dabei mit der ich mich gern unterhalten habe. Wir waren auch wieder gemeinsam feiern. Später hat sie dann 5 Mal innerhalb von 90 s wie zufällig meinen Arm gestreift. Ich war in der Situation wie elektrisiert, weil ich auch von ihr wusste, dass sie vergeben ist. Später hat sie sich dann noch mit einem anderen Mädel vor meinen Augen geküsst, von der ich auch im Nachhinein mitbekommen habe, dass sie an mir interessiert ist. Deswegen weiß ich nicht, wer mein Attraction Level für sich anheben wollte. Später hat sie mir noch ihren Oberschenkel auf meinen gelegt, als wir nebeneinander saßen. So etwas passiert auch nicht zufällig. 6. Fragen: In welcher Situation hätte ich aktiv (Kino + Treffen ohne Leute aus der Gruppe) werden müssen? Wie hätte ich vorgehen sollen? Einfach Berührungen erwidern? Entschuldigt bitte meine langen Texte, aber ich musste das loswerden. schon einmal vorab für eure konstruktive Kritik. Gruß Zelos_89