Thundercat

Lair Leiter
  • Gesamte Inhalte

    958
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Thundercat gewann den letzten Tagessieg am November 21 2016

Thundercat hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

809 Super

5 Abonnenten

Über Thundercat

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Female
  • Aufenthaltsort
    Bremen
  • Interessen
    Kunst, Yoga,Pick-Up, Psytrance,Sex, Sex, Sex und alles was dazu gehört,, Bücher, Zocken

Letzte Besucher des Profils

13.253 Profilansichten
  1. Ick och, fucking auf länge geschraubte hallen. Kletterst du im elbi? Wenn ja respekt dafür!!!! ich bin so ein schisser, dass ich mich da nie hochgetraut hätt. Kletterplausch-> pn ;)
  2. Affäre aber keine LTR

    Ich mach ma den Anfang Typ 7: Hatte ständig was an mir auszussetzen. Zu flippig, zu laut, zu bunt
  3. Ohne Worte vom Dancefloor ins Bett: WTF?

    als was denn sonst? Oder ficken HSE nur wegen der tiefen Verbindung und weil sie Babies machen sollen?!
  4. Spitzname Cat

    Wenn das alles auf dem Arsch steht, muss der ganz schön fett sein. Oder die Schrift recht klein
  5. Stimmt so nicht. Meine Jungs habens durchaus auch in den 9. und 10. Grad ohne Krafttraining geschafft. Ich als Mädel so bis 7+/8- nach 4 Jahren. (gut muss man dazu sagen, wirklich intensivem Klettern mit so ca. 4 Tagen die Woche an der Wand. Im Sommer mehr, im Winter weniger) Erst dann kommst du an nen Punkt, wo du nur durch gezieltes Krafttraining weiterkommst. Aber selbst den Punkt kannst du hinauszögern, wenn du knackig hart überhangend bouldern gehst. Ich hab beim Klettern eher weniger die Erfahrung gemacht, dass es Knieprobleme gab. Ringbänder sind da eher ein Thema und da muss man unbedingt drauf aufpassen. Die Gummiringe fürs Fingertraining wirken da ganz gut gegen. Ansonsten wird Fußpflege zum Großen Thema, die Schuhe sind halt echt verflucht schmerzhaft auf Dauer. Mag im Profibereich so sein. Wenn ich freizeitmäßig irgendwo in der Fränkischen am Fels rumgelungert hab, gabs jedenfalls ordentlich was zu Klotzen. Das hier propagierte Yoga und Schwimmen sind übrigens 2 affengeile Ergänzungssportarten zum Klettern. Schwimmen, vor allem Brustschwimmen, weil die Brust beim Klettern etwas zu kurz kommen und Yoga für Dehnbarkeit und Mobilität, was dich auch gut voran bringt. Und noch was Ergänzendes zum Krafttraining... Die Motivation, übern Winter ein bisschen zu liften oder was mit Eigengewicht zu machen, ist halt ungleich höher, wenn man die ganze Zeit diese eine verfickte Schlüsselstelle der Tour im Kopf hat, die man einfach krafttechnisch nicht hochgekommen ist und die es, sobald es das Wetter wieder zulässt, zu knacken gilt. Um danach genüsslich bei riesigem, fränkischem Essen und Kellerbier zufrieden mit seinen Leuten dazusitzen. Hach ja, klettern is schon schön :)
  6. chris sharma... zb. hier der link für dich. in die suche hat sich auch ein nacktes weibchen am fels eingeschlichen. kp wieso https://www.google.de/search?biw=1680&bih=918&tbm=isch&sa=1&ei=GRgHWpT5Ism5auyxn8AK&q=chris+sharma+back&oq=chris+sharma+back&gs_l=psy-ab.12...0.0.0.21185.0.0.0.0.0.0.0.0..0.0....0...1..64.psy-ab..0.0.0....0.LwWFlMtlreA
  7. na dann, viel spaß mit dem neuen hobby :)
  8. Klettern. vernachlässigt zwar die beine etwas, aber die schönsten oberkörper haben immer noch Kletterer. Und aus eigener Erfahrung mit Rückenproblemen sei es angeboren oder einfach viel am Rechner sitzen, beides hat sich bei mir durch klettern komplett erledigt.
  9. Als Hetero mit einer Transsexuellen schlafen

    wenn wir schon bei den begrifflichkeiten sind: Muss es im Threadtitel nicht "einem Transsexuellen" heißen? Lasst die Leute doch ficken wen und wie sie wollen und drückt dem Ganzen einfach keinen Stempel auf (der in der Regel sowieso negativ) ist.
  10. #me too und die Folgen für pick up

    Nach deiner Argumentation sperren wir die Frauen also weg. Irgendwoher kommt mir das bekannt vor...
  11. #me too und die Folgen für pick up

    nochmal für dich: kampffähigkeit kann schlimmeres verhindern, den übergriff an sich aber nicht. Es kommt ja erst zu der Situation, dass ich mich wehren muss, wenn jemand übergriffig wird. Und alleine die Tatsache, dass ich in eine Situation komme, in der ich mich wehren muss, ist halt kacke.
  12. Flirten ist schön :)

    1. hanju

      hanju

      ohhh ja! ☺️

  13. #me too und die Folgen für pick up

    Ich bin, wie Nahilaa, keine Metoo-Posterin. Mich persönlich hats dennoch erschreckt, wieviele meiner Mädels das jetzt posten. Am Anfang hab ich auch noch gedacht, dass da ein paar Femis dabei sind, die einen fehlgeschlagenen, schlechten Approach gleich überdramatisieren. Dann hab ich nachgehorscht. Und bei keiner der Mädels war das so. Das hat mich massiv geschockt und sehr sehr traurig gemacht. Deswegen bin ich ganz bei Herzdame und finde es wichtig, dass das Thema mal in den Mittelpunkt rückt. Einfach um mal aufzuzeigen, wie weit verbreitet übergriffiges Verhalten ist.
  14. #me too und die Folgen für pick up

    Fazit einer durchaus sinnvollen Metoo-Diskussion im PUF: Ein paar Idioten und das Wissen, dass Nahilaa Kühe schubsen geht :D
  15. #me too und die Folgen für pick up

    Beispiel: Mir wurde auch schon rüde von hinten in den Schritt gepackt. Hab mich umgedreht und den Typen erst umgeboxt und dann an den Haaren zum Türsteher geschleift. Glaubst du, ich hab mich danach nicht mehr als "Opfer" gefühlt? Ich war trotzdem sauer und traurig und das ich mich gewehrt hab, hat das Ganze keinen Deut besser oder weniger unangenehm gemacht.